Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Am Comeniusplatz 1
    10243 Berlin
    Friedrichshain
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 29776595
  • Webseite des Geschäfts feuer-und-flamme-berlin.de
  • 4.0 Sterne
    19.3.2014

    Ich kann einige Kritiken nicht bestätigen, unsere Kellnerin war wirklich nett und zuvorkommend. Der Laden war aber an diesem Wochentag auch recht leer.

    Wir hatten zwei verschiedene Käsefondues, einmal klassisch Schweizer Art und einmal mit Räucherlachs. Beide waren super lecker, und die Portionen sind wirklich groß. Ein Fondue reicht meines Erachtens dann doch mit Beilagen (z.B. Salat) für zwei Personen, denn soviel kann man gar nicht essen. Dann ist es auch nicht so teuer, denn 14€ für das Fondue and sich plus vielleicht 10€ für die Beilagen und dann noch Getränke, das ist alles in allem doch für zwei Leute ganz fair.

    Die Atmosphäre ist auch angenehm, nicht zu voll und nicht zu leer, liebevoll eingerichtet und schönes Kerzenlicht. Eignet sich gut für romantische Zweisamkeit. ;)

    • Qype User rode…
    • Berlin
    • 265 Freunde
    • 112 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.2.2013

    Am gestrigen Abend hier gewesen, Käsefondue bestellt (Standart) und Vorspeisen (Datteln im Speckmantel, gegrillte Garnelen) Soweit so gut!
    Netter Service hatte eine sehr leckere Weinempfehlung abgegeben.
    Aber das Essen??? Also die Datteln waren alt und trocken Die gegrillten Garnelen waren nicht gegrillt, sondern schwammen in einer dickflüssig-zähen Käsepampe, geschmacklich leider unteres Niveau
    Und das Käsefondue serviert mit altem, pappigem Brot, das Fondue selbst war erst kalt und dann war der Käse wenig schmackhaft
    Also bis auf den Wein und den netten Service, war alles andere nicht empfehlenswert.
    Zu viert 120EUR bezahlt, inklusive 2 Flaschen Wein und 2 Flaschen Wasser!

    • Qype User DieSus…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 262 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.5.2013

    Endlich haben wir dieses Restaurant in gemütlicher Runde mit mehreren Freunden ausprobiert.
    Der Service ist sehr freundlich und aufmerksam.
    Das Essen und der empfohlene Wein waren prima.
    Auch das Ambiente ist angenehm, nur finde ich, dass die hellen Lampen über der Bar ein echt ungemütliches Licht erzeugen.

  • 4.0 Sterne
    2.10.2013

    Wir hatten hier letztes Jahr unsere Firmenweihnachtsfeier. Es war klasse, wir hatten jeder ein wunderbares Fleisch- und Käsefondue. Die Atmosphäre war in Ordnung, wir hatten freundliches Personal. Und wir konnten als geschlossene Gesellschaft tanzen bis die Letzten gegangen waren. Alles in allem ein gelungenes Fest mit schönen Erinnerungen.

    • Qype User Cowrid…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 32 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.3.2013

    Nicht der Rede wert
    Ich war heute Abend im Feuer und Flamme und muss sagen, ich hab schon wesentlich besser Fondue gegessen. Was mich aber am meisten gestört hat: die launige Servicekraft! Der Laden war zu 30 % voll, un dennoch schafften es die beiden Kellner nicht, 45 min nachdem der letze unserer Runde sein Essen beendet hatte, die Teller abzuräumen. Der (männliche) Kellner war noch bemüht, freundlich und serviceorientiert zu arbeiten, aber die (weibliche) Kellnerin war eine absolute Frechheit!
    Zum Essen gibt's nur soviel zu sagen: unspektakulär. Es gibt in Prenzlauer Berg wesentlich hochwertigere Fondue Möglichkeiten zum ähnlichen Preis.

  • 3.0 Sterne
    20.5.2010

    Ich war schon mal in einem Fonduerestaurant aber dieses hier ist ganz anders. Wir waren zum Junggesellinnenabschied hier her gegangen. Vorbei an den Fackeln im Eingangsbereich, erwartet einen innen eine sehr gemütlich Stimmung. Unsere Kellner an dem Abend waren sehr aufmerksam und schnell und taten das Übrige.

    Auf der Karte findet man diverse Fondues. Angefangen bei Käse über asiatisch bis hin zu mediterran und schoko ist hier alles vertreten. Da hier kleine Fondues serviert werden, ich kannte bisher nur ein großes für alle, konnte jeder von uns, wir waren zu acht, ein anderes nehmen. Das war toll sag ich euch.

    Jeder hat mal von jedem probiert. Besonders gut hat mir das Parmesanfondue geschmeckt. Ich find Käse einfach molto bene. Aber auch das asiatische war sehr lecker, die gefüllten Reisbällchen sind jedoch etwas gewöhnungsbedürftig. Bis auf die Weinempfehlungen, waren leider nicht sehr passend, und die fehlende Erklärung, die  manchem Fonduenutzer geholfen hätte, ein gelungener Abend.

  • 4.0 Sterne
    29.12.2011

    Aufgrund der guten Qype-Bewertungen und mangelnder bisheriger Fondue-Erfahrung haben wir das Feuer und Flamme besucht. Wir bestellen verschiedene Fleisch- und Käse-Fondues. Bei den Fleischfondues bekommt man 200g bzw. 300g des gewünschten Fleisches inkl. diverser Beilagen. Das Fleisch wird dann im Fondue-Behälter frittiert (ca. 90 Sekunden) und kann anschließend mit den Dips verfeinert werden

    Photo link: lh5.googleusercontent.co…

    Photo link: lh5.googleusercontent.co…

    Bei den Käsefondues sind sämtliche Zutaten bereits im Fondue und man dippt mit Brotstücken den warmen Käse auf. Der servierte Teller ist demnach relativ leer

    Photo link: lh4.googleusercontent.co…

    Photo link: lh6.googleusercontent.co…

    Im Gegensatz zum Fleisch-Fondue geht das also relativ schnell, da man keine Garzeit beachten muss!
    In der Speisekarte steht Der Tradition entsprechend soll derjenige, dessen Brotwürfel ins Käsefondue
    gefallen ist, eine Runde Kirschwasser für seine Begleiter ausgeben.  Das war bei uns zwei Mal der Fall Aber Achtung  es handelt sich hierbei nicht um Kirschlikör, sondern um Obstler! Als Dessert hatten wir noch Schoko-Fondue bestellt. Zu diesem wird eine Obstplatte (inkl. Wunderkerze) serviert:

    Photo link: lh3.googleusercontent.co…

    Insgesamt war es ein toller Abend, da es  im Gegensatz zu einem normalen Restaurantbesuch  relativ lange dauert (bei uns insg. 3 Stunden) und man sich somit gut unterhalten kann, während die Fleischspieße braten.
    Auffallend positiv war der nette Service! Es waren zahlreiche Mitarbeiter vorhanden; unsere Bedienung nahm sich die Zeit, um uns noch mal alles zu erklären. Unangenehm war, dass durch die zahlreichen Fleisch-Fondues und dem darin kochenden Fett die im Restaurant nicht gut war! Alles roch nach Fritteuse, nicht schön! Wird sich aber nur mit einer guten Klimaanlage ändern lassen.

    Punktevergabe:
    Essen: ++++
    Preis/Leistung: ++++
    Ambiente: +++
    Service: ++++
    = ++++

  • 5.0 Sterne
    13.4.2013

    Nichts zu bemängeln, voll zufrieden. Der Service ist gut und aufmerksam, die Kasefondues der Hammer. Portionsgröße ist genau richtig. Nächstes Mal wird auch noch das Schokofondue getestet. Ich freue mich schon sehr darauf.

  • 4.0 Sterne
    26.5.2010

    Das Fondue nicht nur zu Sylvester gegessen werden kann, das beweist dieses Fonduerestaurant.

    Erstaunlich fand ich wie viele verschiedene Fondues es gibt. Wir konnten unter mehr als 30 Fondues auswählen.
    Der Fokus liegt natürlich auf dem Käsefondue,  20 verschiedene Sorten können bestellt werden.
    Es gibt aber auch extraordinäres thailändisches Fischfondue - für Neugierige.

    • Qype User Nette2…
    • Schwetzingen, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 147 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.8.2012

    Wir waren gestern dort.
    Das Essen ist sehr gut.
    Die Getränkekarte abwechslungsreich.
    Der Service war sehr freundlich.
    Wir kommen wieder.

    • Qype User bellev…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 47 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.12.2008

    Seit längerer Zeit wollten wir dieses Restaurant schon einmal ausprobieren.
    Letzte Woche dann hatten wir endlich einmal Zeit und das Wetter passte auch (Käsefondue bei 25 Grad ist ja dann doch nicht so der Renner).
    Leider scheinen wir aber nicht die Zielpersonen dieses Geschäftes zu sein, denn wir wurden auf sehr unangenehme Art und Weise mehr oder weniger rausgeschmissen.
    Der Kellner antwortete auf die Frage, ob noch ein Platz frei sei, in einem fast schon empörten Ton, dass sie für heute komplett ausgebucht seien, leider war das Restaurant halb leer.
    Da man hier leider mindestens einen Punkt geben muss, geben wir hier nun diesen, aber nur unter Protest.
    Und wiedersehen wird man uns dort auch nie mehr.

    • Qype User kayde…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 20 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.1.2009

    Wir sind eher durch Zufall hier gelandet, waren hungrig und wollten eigentlich woanders hin. Wir kamen herein und wurden nach einer Reservierung gefragt, allerdings war nur einer der Tische besetzt. Wir bekamen dann einen sogenannten Katzentisch zugewiesen. Am Anfang gingen wir noch davon aus, dass noch Reisegruppen erwartet werden und alle anderen Tische reserviert waren. ;) Dies stellte sich allerdings als Irrtum heraus, nach uns kamen keine weiteren Gäste.

    Der Service wirkte am Anfang sehr distanziert, wurde dann im Laufe unseres Aufenthaltes aber recht locker. Das Essen möchte ich nicht preiswert nennen, es war allerdings auch wirklich sehr besonders und lecker, die Portionen vielleicht etwas klein.

    Fazit: besser reservieren, Tisch selbst aussuchen und mit Mama und Papa hingehen!

  • 5.0 Sterne
    16.10.2009

    Mein absolutes Lieblings-Restaurant. Ich ware jetzt 2x da, jedes Mal ohne Reservierung und bin immer zufrieden wieder rausgekommen.
    Der Service ist sehr nett und aufmerksam, ohne aufdringlich zu sein. Die Weinauswahl ist sehr groß, für Unentschlossene ist auch schnell mal eine kleine Verkostung mit drin. Die Fondues sind sehr lecker und die Auswahl echt groß - da findet bestimmt jeder, was sein Herz begehrt.
    Ich kann mir keinen besseren Ort vorstellen!!

    • Qype User golem1…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 158 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.5.2011

    Wir waren mit zehn Leuten im Feuer und Flamme- und allen hat es hervorragend geschmeckt. Wir hatten alle unterschiedliche Käsefondues, haben aber unter einander probiert.
    Das Parmesan-Fondue hat dabei am besten abgeschnitten, das Vier-Käse-Fodnue war etwas zu alkohollastig für meinen Geschmack.

    Anschließend noch drei verschiedene Schoko-Fondues zum Nachtisch, und alles war perfekt ;o)

    Die Kellner waren sehr freundlich, hilfsbereit und vor allem unkompliziert.
    Wir werden wohl noch öfter kommen...

  • 4.0 Sterne
    5.2.2012

    Wer Fondue liebt, liebt diesen Laden!
    Das Fleisch und die Brühe sind geschmacklich top!
    Dazu eine super Bedienung die uns auch noch regelmäßig mit Getränken versorgt und auch noch frecherweise uns zu einem kleinen Nachtisch, das tolle Schokoladen-Fondue" verführt hat.
    Wir kommen wieder und dann sind wir aber im Zwiebellook gekleidet ;-))

    • Qype User die_es…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 62 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.9.2012

    Slow Food und richtig lecker, das war gut!
    Slow Service, das war weniger gut. Trotzdem eine klare Empfehlung von unserer Seite, das Fondue ist lecker (Fleisch und Schokolade probiert, Käse am Nebentisch schien auch gut zu sein) und die Preise sind in Ordnung.

  • 3.0 Sterne
    23.11.2013

    Wir haben gestern unsere Weihnachtsfeier im Feuer&Flamme abgehalten. Wir mußten schon Wochen vorher kundtun, was wir essen wollten, konnten jedoch nicht a la Carte bestellen, sondern mußten aus einem Extra-Menüvorschlag wählen, auf dem u.a. eine Getränkepauschale von sage und schreiben 19,00 !!!! Euro angeboten wurde. Trotz rechtzeitiger Reservierung wurden wir (14 Leute) an 2 getrennten Tischen platziert, was wir als äußerst unschön empfanden.
    Das Ambiente ist sehr schön, jedoch ist alles etwas beengt.
    Wir hatten Fondue mit Öl, Brühe und Käse geordert. Wir bekamen jeder ein Gläschen mit Salat und einen Teller mit 3 Saucen, Salz&Pfeffer, mehreren Fleischsorten (ca. 130 g) und verschiedenen fertigen Kartoffelbeilagen. Diese Beilagen (Bratkartoffeln, Kroketten etc.) lagen unmittelbar am rohen Fleisch, was ich echt eklig fand. Ist das aus hygienischer Sicht überhaupt zugelassen?!
    Als Dessert hatten wir noch Schokofondue bestellt, daß nach einer gefühlten Ewigkeit den Weg zu uns fand.
    Ich hatte (notgedrungener Weise) dreierlei verschiedene Fondues (Obwohl mir eine Sorte gereicht hätte!), das Schokofondue, 2 kleine Wasser und einen LatteMacchiato. Das alles hat mich stolze 35,40 Euro ohne Trinkgeld gekostet.
    Leider kann ich nicht behaupten, daß es das wert gewesen wäre.

  • 5.0 Sterne
    24.11.2012

    Wir waren als Team mit 7 Leuten da. Das Reservieren war unkompliziert auch per Mail möglich, der Menü-Vorschlag für uns klasse!
    Gestern sind wir da alle hin, da wir die ersten waren, konnten wir zwischen zwei vorbereiteten Tischen wählen, schön und schlicht gedeckt, gedämpftes Licht und gemütlich.
    Die Kellnerin hat uns dann gleich den Prosecco gebracht und dann kam auch nach und nach das gewünschte Menü (Aperitif, Vorspeise, Käse- und Fleischfondue, zum Schluß zweierlei Schokoldanefonue).
    Der Laden war voll und dennoch waren die Kellner echt nett und bei einem Extra-Wunsch völlig unkompliziert.
    Wir waren sowas von satt und haben es sehr genossen. Allen hat es sehr geschmeckt und wir waren uns gestern einig: Das schreit bald nach einer
    Wiederholung!
    Bis bald, die Truppe von der hinteren Lümmelbank :)

  • 4.0 Sterne
    23.1.2012

    Ich war hier mittlerweile schon einige Male und kann an dem Laden nicht viel aussetzen. Das Fondue ist immer gut, es hat manchmal nicht die Perfekte Konsistenz, aber das ist eben sehr schwer und hab ich in anderen Fondue Lokalen auch noch nicht besser erlebt, geschweige denn zuhause. Es schmeckt auf jeden Fall immer. Die Stimmung ist meist romantisch und freundlich deswegen gehe ich auch sehr gerne mit meiner Freundin, aber auch mit Freunden ist es zu empfehlen. Gerade Samstag hatten wir in einer Männerrunde einen sehr netten Abend mit einer Runde Kirschschnaps am Ende aufs Haus. Wir sind unangemeldet gekommen, und haben Glücklicherweise doch noch einen Tisch bekommen. Hier empfiehlt es sich auf jeden Fall vor anzumelden. Übrigens probiert hatte ich schon Käse und auch Fleisch Fondue, und das einzige was uns fehlt ist Fleisch Fondue in Suppe statt im Fett.

  • 5.0 Sterne
    23.2.2012

    Räumlichkeiten
    Beim Feuer und Flamme handelt es sich um ein Eckrestaurant, was schlicht und zugleich etwas schick wirkt. Hier wird nicht nur beim Fondue mit Feuer gearbeitet, sondern  thematisch passend  auch in Form von Kerzen und einem Kamin. Die Räume strahlen auch durch die rot-gelbe Wandfarbe Wärme aus und man sitzt sehr gut auf gepolsterten Stühlen oder Sitzbänken.
    1/1 Service
    Der Service ist ausgesprochen freundlich und aufmerksam. Es wird schnell aber nicht hektisch gearbeitet. Die Zeit für eine Beratung oder einen wichtigen Hinweis wird sich genommen.
    Reservierung erfolgte problemlos per Internet mit freundlicher Bestätigung.
    1/1 Essen und Trinken
    Die Auswahl an Fondues ist riesig: Zwei Seiten Käsevariationen teilweise mit Fisch oder Gemüsevariationen, Fleischfondues in Öl oder Bouillon, Fischfondue, Gemüsefondue und Schokoladenfondue werden angeboten.
    Wir probierten sowohl Fleisch- als auch Käsefondue und waren geschmacklich überzeugt. Für eine Person reicht eine Fondueportion aus. Beim Fleischfondue werden mindestens 200g des gewählten Fleisches serviert, sowie verschiedene Dips, die auch problemlos ausgetauscht werden können. Dazu gibt es dann auch einen Salat mit unheimlich leckerem Dressing, welcher ebenfalls zu den Käsefondues serviert wird. Desweiteren gibt es zu diesen einen buntgemischten Brotkorb.
    Natürlich kann man sich auch noch weitere Dipmöglichkeiten dazubestellen (z.B. weiteres Fleisch, Garnelen, Obst oder Gemüse).
    2/2 Preis- und Leistungsverhältnis
    Die Hauptspeisen-Fondues liegen ungefähr zwischen 10-20Euro und das Schokoladenfondue, was es ebenfalls in vielerlei Sorten gibt, bei 7,50 Euro.
    Dies ist sicherlich auf den ersten Blick kein Schnäppchen, ist jedoch durchaus für Ambiente, Service und Geschmack in Ordnung.
    1/1 Fazit
    Ein sehr warm wirkendes Restaurant, was insbesondere für Menschen mit unterschiedlichen Fondueleidenschaften geeignet ist, da jeder sein eigenes Fondue wählen kann. Preislich eher gehoben, aber dafür stimmt vom Service bis zum Geschmack auch alles.

    • Qype User zeitfu…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    21.12.2012

    Wir waren zu einer recht großen Gruppe dort und hatten größtenteils noch einen langen Arbeitstag hinter uns.Leider wurde unsere gute Laune durch die harte Ansage der Mitarbeiterin getrübt sodass man sich später nichtmal mehr traute irgendeinen Wunsch zu äußern.
    Am Essen kann ich wirklich nichts aussetzen, aber man sollte doch bei einem evtl. schlechten Tag (Das ist meine Hypothese) seine Laune nicht an den Gästen auslassen, die in unserem Falle schliesslich einen beachtlichten Betrag dort gelassen haben.
    Ich werde definitiv nicht mehr dort essen, da ich mich in einem Restaurant als Gast willkommen fühlen möchte, was hier definitiv nicht der Fall gewesen ist.

    • Qype User smarag…
    • Berlin
    • 24 Freunde
    • 297 Beiträge
    4.0 Sterne
    8.4.2010

    nachdem es den ganzen winter immer voll war habe ich es jetzt endlich geschafft mal herzukommen und einen tisch zu ergattern.
    das fondue war geschmacklich sehr lecker aber ich fand den service etwas ruppig und man kam sich zum teil wie ein kleines kind vor, das bevormundet wird und dem man alles ganz genau erklären muss... sonst aber empfehlenswert!

  • 4.0 Sterne
    27.8.2011

    Wir waren zum 2. ma ohne Anmeldung im Feuer und Flamme, und haben bisher immer einen Tisch bekommen (auch mit Kleinkind). Es gibt ueber 20 verschiedene Kaesefondues und dann noch diverse Fleisch und Schoko-Fondues.
    Wir haben uns fuer eines der zahlreichen Kaesefondues und ein gemischtes Fleischfondue entschieden. Es war jeweils reichlich. Das Kaesefondue, das wir ausgwaehlt haben war der Hammer, leider hab ich es versaeumt auf der Karte nochmals zu schauen welche Kaese drin waren (aber es waren drei!). Das Fleischfondue mit Rind, Schwein und Pute war auch lecker. Gereicht wird ein Teller mit ein bisschen Salatdeko. Zum Kaesefondue gab es einen grossen Brotkorb mit verschiedenen Brotsorten. Der Service ist aufmerksam und leere Glaeser werden schnell wieder befuellt (sofern man das moechte). Zum Abschluss haben wir uns dann noch ein Schokoladenfondue gegönnt, gereicht wurde es mit diversen frischen Fruechten.
    Wir werden in jedem Fall mal wieder den Weg ins Feuer und Flamme finden

  • 4.0 Sterne
    24.1.2012

    Wir waren mit 26 Personen hier und haben uns rundum wohlgefühlt. Zwischenzeitlich war eine größere Bedienungspause zwischen den Gängen, ansonsten war die Bedienung immer freundlich und hilfsbereit bis zur letzten Minute. Zum Nachtisch gabs Schokoladenfondue aus weißer, Vollmilch und Zartbitterschokolade mit Früchten. Echt lecker!

  • 4.0 Sterne
    14.6.2009
    Erster Beitrag

    War heute zum ersten mal dort, hatten zwar nur einen Salat, der jedoch aeusserst lecker war und einfallsreich! Kommen auf jeden Fall wieder - und dann wird auch das fondue probiert, es hat so herrlich geduftet und auf der Karte standen sehr interessante Variationen! Die bedienungen waren supernett und zuvorkommend, ohne dabei steif zu sein! Freu mich schon auf den naechsten Besuch!

  • 5.0 Sterne
    6.11.2011

    Das Restaurant ist gemütlich, aber sehr ordentlich eingerichtet. Man bekommt Käse- Fisch- und Fleischfondue in vielen Variationen. Dazu gibt es gute Vorspeisen und himmlische Desserts. Die Bedienung war stets freundlich und lustig, das Essen sehr gut. Man kann sowohl zum Date als auch mit Businessgästen gut hier hin gehen.

    • Qype User ninibo…
    • Weil der Stadt, Baden-Württemberg
    • 6 Freunde
    • 81 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.12.2011

    Wer gerne Fondue ist isst, ist hier goldrichtig! Ich sage, einfach nur lecker! Wir haben uns ein Schweine- und Käsefondue geteilt und waren begeistert. Das Schokofondue zum Nachtisch war einfach genial!
    Das Käsefondue fand ich so toll, dass ich mir jetzt ein paar Monate später auch ein Käsefondue-Set gekauft habe und es zu Hause ausprobiert habe!

    • Qype User dom2do…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.12.2011

    Nach etwas Chaos bei der Reservierung und dem Gefuehl beim Eintreffen auf Servicekraefte zu treffen die man bei etwas Wichtigem stoert ein wirklich guter Abend. Gutes (etwas unaromatisches ) Fondue mit etwas zu viel Stärke und recht farblosem Brot, nettes Ambiente aber Ostberlincharme der Bediehnung (muffelig, wortkarg, unaufmerksam).

    • Qype User berlin…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 12 Beiträge
    1.0 Sterne
    31.10.2011

    Ich hatte am Donnerstag per Onlinereservierung einen Tisch für 2 Leute für Samstag bestellt. Es kam keine Mail  Zusage noch Absage.
    Nun kam der Samstag und wir sind zum Restaurant. Eine Reservierung auf unseren Namen gab es nicht. Die Kellnerin fragte einen Kollegen und entschuldigte sich mit der Aussage:

    Aufgrund der vielen Anfragen kommt es bei der Mailbestätigung /-absage zu Verzögerungen. Leider wurde unsere Reservierung noch nicht bearbeitet.

    Und natürlich ist kein Tisch frei.
    Meine Meinung: wenn niemand diese Mails bearbeiten kann sollten Sie das Formular von Ihrer Webseite nehmen oder darauf hinweisen, dass es nur einen Tisch nach einer Mailbestätigung gibt.
    Eintrag auf der Webseite:

    Sie erhalten in jedem Fall von uns eine Reservierungsbestätigung. Vielen Dank!
    ich war sehr enttäuscht- es sollte eine Überraschung zum Geburtstag sein!

    • Qype User Batgir…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    2.0 Sterne
    28.9.2009

    Leider nicht geschulte, dafür umso "coolere" Bediengnen, die sich oft - eher nicht absichtlich, aber doch - im Ton vergriffen haben. Das Essen war gut & ist wirklich empfehlenswert!

    • Qype User Haarbu…
    • Berlin
    • 26 Freunde
    • 76 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.12.2008

    Meine Erfahrung dort war leider sehr gemischt. Das Restaurant selbst finde ich wunderschön, die Lage ist gut und vor allem: Vom Licht her nicht zu hell oder zu dunkel, etwas, auf das die meisten Restaurants leider zu wenig achten. Wir hattem anderthalb Monate im Vorraus reserviert (!), trotzdem hatte man anscheinend einige Probleme, uns zuzuordnen. So standen wir dann erstmal 5 Minuten mitten im Laden herum, bis wir zu einem Tisch geführt wurden, den wir nach weiteren 5 Minuten wieder verlassen mussten. Nicht sehr schön. Dann vergaß der Kellner ständig unsere Getränkebestellungen und wir musten ziemlich lange auf das Fondue warten, was uns ziemlich wunderte, da wir schon um halb Sieben dort waren und der Laden noch ziemlich leer war. Die Fondues selber waren ausgesprochen lecker (Speck/Pilz-Kasefondue und Schweinefilet), von der Menge her aber doch eher übersichtlich. Dafür und für den unprofessionellen Service finde ich es viel zu teuer. Ach ja: So bemüht der Kellner trotz aller Vergeßlichkeit war, so nervig war sein Drang, aus seinem Job 'Entertainment' machen zu müssen.

    • Qype User inespa…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 40 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.1.2009

    Unglaublich aber wahr, endlich nicht mehr alleine schnippeln und Angst haben das der Öltopf umkippt. Super Essen mit nettem Service ist fast nicht zu toppen. Für 3 Personen hatten wir Fisch, Fleisch, Käse und noch Schockoladen Fondue mit exelentem Wein für 60EUR. Also für mich stimmt hier alles. Leider gibt es Fondue erst ab 18h und man sollte lange reservieren, weil immer aus gebucht.

    • Qype User LordMo…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.7.2010

    Tolles restaurant mit sehr leckerem essen. Unbedingt das essen teilen und zum schluss gemeinsam ein schoko fondue bestellen. Die bedienung ist wirklich freundlich!

    • Qype User enna2…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    2.0 Sterne
    29.2.2012

    Das Fondue (Frühlingsfonue 13.90EUR) war sehr lecker und hat auch zu zweit pro Topf ausreichend satt gemacht. Nach einer halben Stunde warten wurden die Getränke gebracht. Nach über einer Stunde wurde dann auch das Essen gebracht. Leider war eine Servicedame sehr unfreundlich, unaufmerksam und unkompetent in der Gestbetreuung. Nachdem ich angepampt worden bin kam sie nicht mehr an unseren Tisch und schickte die andere Dame um uns weiter zu bedienen. Das nenne ich ungeschickt und nicht Kundenorientiert. Ich werde es mir nun bei den Preisen und dem leider misslungenen Service drei mal überlegen dieses eigentlich gelungene Ambiente noch einmal zu besuchen.

    • Qype User ophab…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.12.2012

    das gute essen und angenehme ambiente wurde leider komplett durch die ordentliche schelte der kellnerin zunichte gemacht. ich möchte mich als gast nicht wie ein getadeltes kind fühlen und werde deswegen nie wieder einen fuss in dieses restaurant setzen.

Seite 1 von 1