Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User atalan…
    • Rellingen, Schleswig-Holstein
    • 17 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.1.2011

    Der Laden ist ein echter Geheimtipp, wenn man nach schicken Bikinis sucht, die vielleicht nicht jede zweite am Strand trägt. Es erwartet einen eine riesige und gut sortierte Auswahl. Auch mit der Wäscheauswahl kann das Geschäft toppen. Super süße Teilchen von eben so niedlichen Marken wie z.B. princess tam tam. Hab mich gleich in die romatischen Schnitte dieses französischen Unternehmens verliebt.
    Reichlich auch die Auswahl an schöner, aber auch bequemer und tragbarer Nachtwäsche. Nahezu idetischer Gemütlichkeitsfaktor wie Boxer-Short und T-Shirt. Das tauscht man doch gern ein.
    Wer allerdings ausschließlich nach Studentenpreisen sucht, ist hier eher falsch. Trotzdem stimmt in den meisten Fällen das Preis-Leistungsverhältnis mit Qualität und Quantität der Ware und Beratung. Seine Preisvorstellungen kann man hier ungehemmt äußern, ohne das man gleich Angst haben muss wie ein Kunde zweiter Klasse behandelt zu werden. Großes Lob noch mal an die sympathischen Verkäuferrinnen auch was die Stilberatung angeht!

  • 4.0 Sterne
    6.9.2010

    Ein Traum wurde wahr. Ich kam um die Ecke und entdeckte den wunderbaren Laden. Ich als bekennende Bikinisüchtige finde hier mein Paradies. Ja es gibt Bikinisucht. Ich sammle keine Handtaschen, sondern alles was mit Bademode zu tun hat. Ja, ich habe bestimmt schon 12 der guten Teilchen in allen Formen und Farben, aber das ist natürlich nicht genug.

    Der eine oder andere könnte noch in mein Sortiment passen. Wenn ich mal nicht in der Nähe bin, dann bestelle ich auf der wirklich übersichtlichen Seite meine neuen Traumteile. Hier gibt es auch mal Größen die nicht durchschnittlich sind. Nicht jede Frau die eine Kleidergröße 34 hat, hat auch ein A Körbchen.

    Ich glaub ich habe gerade ein Kribbeln in den Fingern bekommen. Ich muss jetzt aufhören den Bericht zu schreiben und ganz schnell in die Stadt fahren und wieder mal ein Bikini kaufen. Kommt gleich nach Schokolade... :-)

  • 4.0 Sterne
    29.1.2011

    Dank eines erstandenen Groupon-Gutscheins habe ich heute mir dieses bis dato unbekannte Dessous-Geschäft am Eppendorfer Weg kennen gelernt.

    Nur wenige Gehminuten von der Bushaltestelle "Schulweg" entfernt und im Geschäft angekommen, landet man bzw. frau erst mal in einem großzügig gestalteten Raum mit der Bademodenabteilung. Im deutlich kleineren "Hinterzimmer" verbirgt sich die Dessousabteilung mit einer schönen Auswahl an Unter- und Nachtwäsche. Die Modelle sind bezüglich Farbe, Muster und Schnitt recht abwechslungsreich, aufgrund des arg begrenzten Platzes ist die Auswahl jedoch nicht vergleichbar mit Dessousabteilungen großer Kaufhäuser. Dafür sind die Stücke in diesem Geschäft sicher etwas ausgefallener und origineller als im gewöhnlichen Kaufhaus.

    Die beiden Verkäuferinnen waren sehr freundlich und sympathisch und standen mit Rat und Tat zur Seite. Die beiden haben mir auch verraten, dass im Februar eine Modenschau geplant ist, worauf ich schon sehr gespannt bin!

    Die Dessous bewegen sich zwar eher im oberen Preissegment, aber wer Wert auf schöne Wäsche von guter Qualität und fachfrauliche Beratung legt, wird bei "Figueroa" bestimmt nicht enttäuscht.

  • 4.0 Sterne
    5.9.2010
    Erster Beitrag

    Seit 2009 gibt es im Eppendorfer Weg die schönsten Bademoden zu erstehen. Sie kommen aus der  Südsee und der Karibik und man fühlt sich darin,wie eine Badenixe.

    Feinste Matrailien wurden hier verarbeitet und man kann in besonders kleinen und besonders grossen Grössen fündig werden. Das ist ja in den meisten Läden schon ein Problem. Passendes für jede Figur zu finden. Dann kann man da schon so schippische Antworten bekommen,wie: "Dann müssen sie halt abnehmen"! Oder : Nähen sie halt hier und da ein bischen rum oder stopfen was aus,dann passt das schon irgendwie!" Hää? Ich kaufe doch nicht einen teuren Bikini, um ihn hinterher vielleicht auszustopfen. Sehr lustig anzusehen, wenn dann beim baden so lustige Watte um dich rumschwimmt und beim aus dem Wasser kommen der gaffende Nebenmann sich wundert,warum besagtes Frauchen auf einmal ne Nummer weniger im Oberteil hat. Nee Leute,dass geht nun wirklich nicht. Aber dafür gibt's ja Figueroa.

    Und seit neusten haben sie auch eine wundervolle Auswahl an feinsten Dessous aus Frankreich. Mhhh...darin macht Frau schon mal ne super Figur. Auch wenn Mann das meist gar nicht wahrnimmt, wir Frauen wissen drum, dass wir was feines drunter an haben. Und das hebt bekanntlich die Stimmung.

  • 4.0 Sterne
    5.10.2010

    Das kleine Wäschegeschäft für "Damen" führt Unterwäsche und Bademode (das ganze Jahr !!!) sowie  Nachtwäsche angesagter Marken.
    Der Laden ist vollgestopft mit BHs, Unterhosen, Bikinis Badeanzügen , Pyjamas und Nachthemden .in allen möglichen Varianten.
    Die Auswahl ist groß und man ist erstmal etwas erschlagen vom Angeboten und den dicht an dicht hängenden Teilen.
    Die freundlichen Verkäuferinnen helfen einem gerne und suchen die passende Größe heraus . Besonders schön finde ich die Teile  des Labels princess tam tam - die machen Unterwäsche in tollen Farben mit niedlichen Dessins wie Blumenmustern , -Sternen und hübscher Spitze - sehr französisch !

    • Qype User Cathri…
    • Hamburg
    • 23 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.1.2011

    Ich war gestern auch bei Figueroa und wir Mädels haben einen super entspannten schönen Abend verbringen dürfen.
    Bei der Riesenauswahl konnten wir uns alls nach Herzenslust austoben und wunderschöne Modelle probieren.

    Ich wusste bei der großen Auswahl im Bereich Bademoden und Unterwäsche gar nicht wo ich zuerst anfangen sollte.
    Letztendlich habe ich viele ausgefallene Modelle ausprobiert und bin auch sehr nett und ausgiebig beraten worden.

    Besonders gut gefallen hat mir die Location und das Team, da der man sich sehr gut aufgehoben gefühlt und ich werde auch gerne wiederkommen, denn es spucken mir so zwei - drei Teilchen im Kopf herum, die ich mir wahrscheinlich doch zulegen werde.

    Ler Laden ist supersüß gestaltet und im Keller ist ein kleiner Strand mit Strandkorb, sodass beim Anprobieren der Bademode selbst beim tristesten Hamburg Grau-in-Grau ein Urlaubsgefühl aufkommt.

    Ganz Klar 5 Sterne, für das liebe Team, die tolle Location, die Auswahl und das Event. Vielen Dank auch an Qype und die anderen Teilnehmerinnen für den tollen Abend. Hat Spass mit euch gemacht und gerne wieder. : )

  • 5.0 Sterne
    21.1.2011

    Ich war gestern bei Figueroa und kann meinen Vorrednern nur zustimmen. Ein niedlicher Laden in schöner Umgebung, der sogar im Winter sommerlichen Charme hat. Im Untergeschoss haben sie eine ganze Standdeko mit Strandkorb, Bambus-Umkleiden, etc. aufgebaut.

    Die Auswahl ist riesig und das Beste: man kann bei Bikinis Oberteil und Hose in zwei verschiedenen Größen kaufen! An dem Problem, dass oben nicht gleich unten ist, sind meine Käufe sonst fast immer gescheitert ;) Es gibt aber auch Badeanzüge in verschiedenster Form und Farbe, hübsche Dessous, Nachthemden, Bademäntel...super! Auch für Männer ist eine kleine Auswahl dabei. Die Beratung ist auch sehr gut, man achtet genau auf den Typ und was zur Haut passt oder nicht. Dazu wird einem auch noch so manch extravagantes Stück vorgeschlagen, welches man selbst nie ausgesucht hätte, was einem aber hervorragend steht ;) Danke an dieser Stelle noch mal für die Empfehlung!

    Das einzige kleine Manko war die vergleichsweise geringe Auswahl an Pantie-Bikinis, nicht an jeder Frau sieht ein Mini-Höschen gut aus ;) aber ich habe dennoch schöne, ähnlich geschnittene Modelle gefunden, deshalb gibts hier keinen Stern Abzug.

    Alles in allem also super - ich schaue gerne mal wieder vorbei!

  • 5.0 Sterne
    25.1.2011

    Wow, so eine riesige Auswahl an Bademoden und Dessous habe ich ja noch nie auf dem Haufen gesehen! Unglaublich ist die Vielfalt bei Figueroa, durch die wir uns begleitet von Prosecco, O-Saft und Knabberkram nach Herzenslust probieren konnten.

    (Siehe Foto unten)

    Hier gab es Bikinis, deren zauberhaftes Antlitz wir zunächst leider erst auf dem zweiten Blick erkannten. Denn zunächst hatten wir uns oft nur nach den Klassikern umgesehen. So wurde ein von einigen anfangs sehr unterschätztes Modell zum heißbegehrten Star des Abends. Dieses ist dann auch sofort bei dem einen oder anderem Mädel auf der persönlichen Shoppingliste gelandet. Mal schauen wer es am Ende nun sein Eigen nennen darf. Denn der Bikini war ein Einzelstück.

    Ich muss gestehen, dass es erst einmal eine halbe Ewigkeit gedauert hat, ehe ich unter den farblich sortierten Modellen endlich meine engere Auswahl fand. Ohne die nette Hilfe und Beratung von Rebecca und Sandra hätte es so sicher noch eine ganze Weile länger gebraucht, bis ich mich mit einer kleinen Auswahl in die Umkleidekabine gewagt hätte. Nun ging es anhand eines Ausschlussverfahrens den persönlichen Favoriten zu finden. Wie gut, dass es mir nicht alleine so ging. So fand ich zum Glück mit Hilfe weiterer netter Mädels an diesem Abend mein Lieblingsteil mit dem ich mich auf einem künstlich im Keller aufgeschüttetem Strand von Antje Schewe der Alinea Fotostudios (qype.com/place/1037450-a…) ablichten ließ. Ja, da macht das Probieren der neuesten Strandmode erst so richtig Spaß! Denn mit der Beach inklusive Strandkorb kommt auch im tiefsten und graupeligsten Hamburger Schietwetter Summer-Feeling auf! Ein kleines Urlaubsfoto aus der Eimsbütteler Südsee ist da schon eine sehr nette Erinnerung.

    (Siehe Foto unten)

    Für Männer gibt es auch eine nette Auswahl. Doch diese ist eher beim angeschlossenen Online-Versand Lecia.de (lecia.de/cgi-bin/adframe…) vertreten. Denn hinter dem Anbieter verbirgt sich einer von Europas bedeutendsten Bademoden-Importeuren aus der Südsee und Karibik.

    Figueroa bietet ein sehr nettes Ambiente, welches durch die nette und kompetente Beratung der dort anwesenden Mädels eine wunderbare Atmosphäre bietet. Hier wird wunderbar auf die unterschiedlichen Schnitte und Größen der einzelnen Produkte eingegangen.

    Vielen Dank an das Figueroa-Team und Antje Schewe von den Alinea Fotostudios für den tollen Abend! Wir hatten uns bei Euch sehr wohl gefühlt und viel Spaß gehabt! Mit Spannung warten wir auf unsere Fotos! Auch mir gehen meine Lieblingsstücke nicht aus dem Kopf, weswegen wir uns sicherlich demnächst wiedersehen.

    • Qype User violet…
    • Hamburg
    • 45 Freunde
    • 123 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.1.2011

    Alleine die Location ist einen Besuch wert: Oben ein großzügig geschnittener, dekorativer Raum mit tollem Mauerwerk (auf dem Foto von Kenzo sehr schön zu sehen!), unten ein kleiner "Beachclub" mit Umkleidekabinen und Strandkorb.
    Dazu eine Riesenanzahl an Bikinis, Tankinis und Badeanzügen auch außerhalb der 08/15 Bademodelle - tolle Auswahl, Kompliment!
    Mit der geduldigen Beratung der netten Mädels von Figueroa wird fast jede - auch mit Nicht-Modelmaßen - auf der Suche nach dem ganz persönlichen Lieblingsteil fündig!
    Ich hatte da gleich mehrere im Auge - nur waren diese leider leider nicht in meiner Größe verfügbar - aber bald kommt ja wieder Neuware, dann mal sehen.
    Wie schon erwähnt, ist das allerbeste meiner Meinung nach ebenfalls, dass man Ober- und Unterteilgrößen mischen kann! Wer hat schon die "oben wie unten" Figur? Und in anderen Geschäften gibt es meistens zum mixen nur die Superlangweilermodelle. Hier ist das bei ALLEN Bikinis möglich! Super Sache!
    Bei der Unterwäsche gibt es auch einige nette Modelle, meiner Meinung nach ist die Bademode aber ganz klar der Pluspunkt des Ladens.
    Für Männer ist die Auswahl übrigens eher begrenzt.

  • 4.0 Sterne
    6.2.2011

    Kleiner, schön designter Laden im Eppendorfer Weg.
    Die Unterwäsche-Modelle haben mich nicht so sehr angesprochen. Die Bademoden-Auswahl ist hingegen toll und vielfältig: Viele Farben, Formen und auch außergewöhnlichere Teile. Preislich ist alles vertreten, sowohl 50 EUR als auch 200 EUR. Ober- und Unterteile können größentechnisch getrennt voneinander erstanden werden.
    Die Verkäuferinnen sind nett und schlagen auch mal eine Anprobe eines Teils vor, was man sich selbst sonst nicht ausgesucht hätte. Die Anprobe kann man dann im "Keller" mit Urlaubsfeeling vornehmen. Auf Sand und im Strandkorb kann man sich gut vorstellen, wie so eine Mode am Strand aussehen würde. Das Anprobieren macht deshalb super viel Spaß!
    Bei der Beratung war ich mir dann nicht mehr ganz so sicher. Ich hatte den Eindruck, dass ein Bikini nicht ganz so optimal saß, was auch zunächst ein stückweit von der Verkäuferin bestätigt wurde. Bald hieß es dann aber, dass der doch gut sitzen würde. Eine direkte, ehrliche Meinung wäre mir da lieber gewesen.

Seite 1 von 1