Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    26.10.2012

    Momentchen Mal, ...?!

    Warum gibt es hier noch keinen Text von mir! Da muss man erstmal daheim sitzen, krank werden und sich dann vorstellen wo man jetzt lieber wäre - hier nämlich:
    In der Filmwirtschaft. Da komme ich immer wieder gerne hin; entweder allein oder in Begleitung. Vielleicht ist es die Nähe zum Kino, denn der Pop Corn-Flavour zieht in Riech-Weite an der Nase vorüber. Weiter geht'S mit gutem Cappuccino, leckeren Tagessuppen, frischem Kuchen, Super Zeitungsauswahl & immer die neuesten Filmtipps - Gute Aussicht: Die Kinos stehen auf Augenhöhe im Hof - heißt ja nicht umsonst 'Filmwirtschaft'. Außer einer denkt jetzt, da läuft immer der gleiche Film ab...von wegen!

    Schon die Bedienung ist fresh. Meistens bedienen Kerle, einer davon ist der Chef. Für mich hat das  etwas Berliner Style: keine bewährte Schiat-Freundlichkeit wie man sie häufig in Muc antrifft, sondern mehr der ehrlich, direkte Typ - aber immer freundlich. (Nicht das jetzt wieder einige Münchner Seelchen hoch kochen...)

    Die gesamte Vorderfront der Lokalität ist aus Glas, so lässt sich herrlich unangestrengt den Innenhof beobachten: Man ist mitten drin und doch nicht dabei, oder vice versa: nicht dabei und doch in Gesellschaft....mmhhh, hat das jetzt irgendwie Sinn gemacht...? Gut klangs' zumindest...

    Sobald es warm wird - aber definitiv sobald der erste Sonnenstrahl die Wolken durch kitzelt - ist dann auch wieder der Biergarten vor der Wirtschaft geöffnet. Der gemütliche Hof macht den ganzen Platz zu meiner persönlichen Stadtoase. Also, kommt doch auf einen Plausch vorbei wenn ihr gerade genug von der Stadt habt...

  • 5.0 Sterne
    4.9.2012
    1 Check-In hier

    Völlig untypischer Vorschlag für meine Ohren "Wir treffen uns in der Filmwirtschaft", aber es sollte sich herausstellen, dass dieser Vorschlag ein echter Geheimtipp ist. Das Café liegt dem Namen nach direkt im charmanten Innenhof vom City und Atelier Kino. Daher ist man geschützt vom Autolärm der Sonnenstrasse und den vielen Passanten.

    Um 17h waren wir mit einem anderen besetzen Tisch die einzigen Gäste. Eine sehr entspannte Atmosphäre, die sich natürlich mit der Annährung der Filmstarts in ein reges Treiben verwandelte. Die Filmwirtschaft ist sozusagen die "Nach den Karten abholen, noch mal was Trinken"-Anlaufstelle der Kinogänger. Hier kann man leckere österreichische Weine oder aber einen Aperol Spritz bzw. ein einfaches Augustiner genießen.

    Zu essen gibt es kleinere Speisen, wie Suppen und Eintöpfe (wechselnd) von der Münchner Suppenküche. Daneben kann man zwischen hausgemachten Kuchen wählen. Das ist jedoch nicht genug. Als Popcornjunkie hab ich mir nämlich verdienterweise eine mittelgroßes salziges Popcorn vom Kino gegenüber geholt und mich köstlich amüsiert dieses in der Filmwirtschaft zum eisgekühlten Hugo zu futtern.

    Mal ehrlich wo gibt es das sonst in München! Popcorn als Apetizer! Ich fand's super, genauso super fand ich die Bedienung, höflich flink und aufmerksam.

    Da kommt man gerne wieder und ich komme hier vor allen Dingen vor den Kinogängern her, denn da erstrahlt die Filmwirschaft als kleine Ruheoase inmitten des regen Stadttreibens.

  • 3.0 Sterne
    13.6.2010

    Freundliches Café im recht idyööischen Innenhof vom City sowie Atelier Kino. Wirklich gute Suppen & absolut ruhige Lage. Bestens geeignet für ein paar Snacks vor oder nach dem Kino. Und bei Bestellung von zwei Cocktails kommt einer gratis daher, war jedenfalls bei uns so. Nichts, wo ich jetzt unbedingt ohne Film gucken meine kulinarische Nase hineinstecken würde, aber dafür genau richtig.

    Obwohl...hier gibt's überraschend exzellente östereichische Weine, die sich eigentlich auch abseits vom cinematischen Vergnügen lohnen. Leider macht die Filnmwirtschaft um 12 zu; für nach den Spätvorstellungen reicht's also nicht mehr, dabei wäre doch gerade das eine Marktlücke, könnte ich mir vorstellen.

  • 4.0 Sterne
    17.7.2006
    Erster Beitrag

    Leckerer eistee, durf ich heute feststellen! Man kann sich auch ohne film vorher oder nachher einfach mal dort reinsetzen. Ist schön ruhig und man sieht immer interessante leute!

  • 2.0 Sterne
    17.7.2010
    Aufgelistet in Münchner Kinos

    So schön gelegen in dem ruhigen charmanten Innenhof des City und Atelier Kinos, ruinieren die unfreundlichen Betreiber der Filmwirtschaft den Flair dieses Cafés. Die Speisen wären an sich absolut okay, und die Getränkeauswahl reichlich und schmackhaft, aber der Service läßt einfach keine Stimmung aufkommen. Den Besuch hier rettet selbst die Lage nicht. Schade, gerade nach den tollen Filmen im City und Atelier habe ich oft noch Lust mit meiner Begleitung bei einem Bier über den Film zu senieren. Der Weg führt seit meinen letzten paar Besuchen in der Filmwirtschaft definitiv ins etwas entferntere Café Gap.

    • Qype User diesch…
    • München, Bayern
    • 7 Freunde
    • 55 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.4.2006

    vor oder nach dem kinobesuch ganz nett, macht aber vor ende der spätvorstellung leider schon zu.....dann geht nix mehr

    • Qype User ettehe…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2010

    die filmwirtschaft ist ein total nettes café! hier gibt's u.a. viel österreichisches zu trinken und essen (über wein - sehr gut der blaufränkische - bis zur zotter-schokolade). die inneneinrichtigung ist schlicht und richtig "stylisch", man fühlt sich einfach wohl. und für eintopffreunde gibt's eigentlich immer was. kleine, aber feine essensauswahl. für mich ein toller tip, um was kleines und schnelles leckeres zu essen, einen guten wein zu trinken und nett freunde zu treffen. paßt einfach perfekt zum kinobesuch im city, atelier, eldorado und atlantis, aber auch einfach mal so!

Seite 1 von 1