Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User rene23…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 2 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.6.2009

    Gestern zum Sonntag-Nachmittag habe ich die Flörsheimer Warte besucht. Die Lage ist besonders treffend und ausführlich beschrieben worden, wegen des fehlenden Biergarten-Besuchs vom vorherigen Beitrag nun meine Ergänzung.
    Dieser Beitrag bezieht sich auf den Biergarten, denn im Turm selbst ist auch nochmal ein Restaurant.

    Es werden verschiedenste Sorten Wein und natürlich Äppler ausgeschenkt. An Speisen gibt es neben Flammkuchen auch andere köstliche Kleinigkeiten, wie Spundekäs, Frankfurter Würstchen und Handkäs.

    Das Schöne ist, so finde ich, das man wirklich mitten im Weinberg sitzt. Es sind die bekannten Garten-/Bierzeltgarnituren aufgebaut. Auf den Bänken sind entsprechende Sitzkissen/Sitzbezüge, so dass man gemütlich sitzt. Direkt neben einem die Weinreben und der Blick rüber auf Flörsheim bzw. bis zur Frankfurter Skyline. An vollen Sommertagen gesellen sich schnell weitere Leute an die Tische und so kann man, wenn man will, auhc mit anderen ins Gespräch kommen.
    Für die kleinen gibt es eine Sandgrube, sogar mit Spielzeug.

    Wenn es ein Manko gibt, dann den in dieser Region unvermeidbaren Fluglärm.
    Mir hats jedenfalls gefallen und ich komme wieder :)

  • 3.0 Sterne
    24.8.2008
    Erster Beitrag

    Die Flörsheimer Warte gehört zu mehreren Warten (Wachtürmen) entlang eines Verteidungssystems mit Gräben, die sich vom Main nach Norden zogen. Eingerichtet wurden diese, um herannahende Feinde rechtzeitig zu erspähen und die Stadt Frankfurt zu schützen. Es gibt bereits mehrere Qype Einträge für andere der Warten (Bornheimer Warte, Sachenhäuser Warte, ...). Die Flörsheimer Warte befindet sich auf einem Höhenzug oberhalb von Flörsheim und dem Maintal, der sich von Wicker her erstreckt. Das ursprüngliche Gebäude ist längst verfallen, später wurde neben den Fundamenten eine Kopie des ursprünglichen Turms neu erbaut.

    Heute befindet sich dieser inmitten von Weinbergen und zu dessen Fuße gibt es in der Sommerzeit einen Biergarten, den ich aber noch nicht besucht habe. Der Turm lässt sich wohl für Feierlichkeiten mieten.

    • Qype User Radler…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 4 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2012

    Wir wollten am Sonntag eine Radtour nach Hochheim machen und stießen auf der Regionalparkroute zufällig auf diese romantisch gelegene (mitten in den Weinbergen mit schönem Ausblick) Gastwirtschaft/Straußwirtschaft. So sind wir dort hängengeblieben:-).
    Wir bestellten Federweisser (sehr lecker), Handkäs' mit Brot und Spundekäs' mit Baguette/Brezel. Alles sehr liebevoll angerichtet, wohl schmeckend, auch ausreichend, schnelle Bedienung. Wem es kalt wird, kann eine Decke nutzen, Kerzen gibts auch auf dem Tisch. Ich kann es nur weiterempfehlen. Wir kommen wieder.

    • Qype User Rusab…
    • Hattersheim am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    3.8.2013

    Der Wein, der Ausblick und die Lage, das wars.
    Das Essen ist enttäuschend, einfallslos, schlecht oder garnicht angerichtet, man merkt am Essen nicht, dass
    da ein Koch (Michael Beck) das sagen hat.
    Schnelles Geld, Schade.
    Rusaba

  • 1.0 Sterne
    11.11.2011

    Tief enttäuscht! Nach der Website von Michael Beck wurden kulinarische Leckerbissen und einen Schoppen versprochen, sowie feiern in außergewöhnlichem Flair, ob Hochzeit, Geburtstag, Taufe, Kommunion oder Konfirmation, Firmenfestivitäten, Events, Tagungen, Sensorikschulungen, Weinproben oder Klassentreffen. Die Speisekarte versprach sieben günstige Eintopfgerichte, ich freute mich auf ein Paar Lammbratwürste vom Bio-Schäfer Heiko Berbalk aus Waldems-Wüstems auf pikantem Krautsalat mit Bratkartoffeln für EUR 7,50. Ab November freitags ab 12:00 Uhr geöffnet. Eine telefonische Reservierung auf Band erfolgte.
    Freitag, 12:00 Uhr: Im Ortsteil Wicker führt uns das Navi über einen für Fahrzeuge gesperrten Weinbergweg zu einem Turm  keinen Hinweis und kein Schild, dass es sich um die gesuchte Warte handelt. Turm war zu. Gegen 12:05 Uhr kamen zwei junge Leute und hantierten ohne uns zu beachten in einer Holzhütte vor diesem Turm. Auf Befragen stellte sich ohne nähere Bestimmtheit heraus, dass wir wohl auch etwas aus der Speisekarte bekommen könnten. Sitzen im Turm und nicht bei 6-8 Grad Celsius auf einer Festzeltgarnitur: Na, wenn Sie wollen, können Sie sich auch reinsetzen
    Lustlos und nicht einladend. Vielmehr abweisend. Das hatten wir uns aber ganz anders vorgestellt. Gewohnt von den Tageslokalen bei Lafer & Alexander Herrmann u.a. suchten wir auf dem Wege in den Taunus ein kleines Sterne-Mittagessen im Rhein-Main-Gebiet.

  • 4.0 Sterne
    10.6.2012

    Wir waren mit den Rad dort. Die Lage ist natürlich inmittenn der Weinberge super. Blick bis auf die Skyline von Frankfurt. Es stehen viele Bierzelgarnituren zur Verfügung, die auch gut besetzt waren. Das Personal in der Hütte war auf zack. Grosse Weinschorle für 3EUR . Wir werden dort sicher wieder rasten.

    • Qype User frank1…
    • Wiesbaden, Hessen
    • 11 Freunde
    • 64 Beiträge
    5.0 Sterne
    12.5.2010

    Mein absoluter Lieblingsplatz (im Sommer) am Abend . Das ist Heimat.

    • Qype User wuwuw…
    • Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    22.7.2013

    Wir waren gestern zum Frühstück bei der Warte. Leider mussten wir 45 Minuten an dem Haus anstehen, um dann sehr pampig bedient zu werden.
    Herr Beck stand in der Nähe. Ich fragte freundlich: Sind Sie Herr Beck?  er: Ich hab keine Zeit. Ich versuchte ihm trotzdem beizubringen, dass man allein auf die Bestellung eines Frühstücks (geschweigen denn auf die tatsächliche Ankunft des Essens am Tisch) so lange morgens mit leerem Magen nicht warten möchte. Er schnitt mir das Wort ab, und meinte, ich würde ja nicht gezwungen werden, hier zu Frühstücken. Auf meinen Hinweis, dass es nicht sehr sinnvoll ist, auf einen freundlichen Verbesserungsvorschlag so grantig zu reagieren, meinte er, es wäre mein Problem. Völlig geplättet kehrte ich an den Tisch zurück. Am Nachbartisch hörten 2 Familien meinen Bericht und diese sagten mir, dass sie schon 1,5 Stunden auf das Frühstück warten. Die armen Kinder. 2 Portionen unserer Bestellung kam nach 15 Minuten, die 3. Portion leider erst nach über 30 Minuten. Besteck haben wir nicht bekommen, sondern vom Nachbartisch gegriffen. Wir hatten schlussendlich noch Durst, hätten aber bestimmt nicht 45 Minuten für eine 2. Apfelschorle angestanden. Die Krönung unseres Besuchs war dann ein großer Streifen schwarzes Plastik im Essen. Wir waren das letzte Mal dort  schade um die schöne Location, doch dass muss man sich echt nicht geben.

  • 1.0 Sterne
    24.7.2012

    Gestern führte uns das schöne Wetter zur Abendstunde zur Flörsheimer Warte. Als Tagesangebot gab es Spiessbraten mit Pommes Frites zum Preis von 6, EUR. Da ich schon in verschiedenen Strausswirtschaften diverse Variationen von Spiessbraten versuchte, dachte ich das wäre kein Fehler. Dachte ich. Aber denken schadet manchmal. Denn was mir dann serviert wurde ist der Gipfel der Frechheit. Zwei trockene, faserige Scheibe Bratenfleisch ohne Füllung mit Pommes, garniert mit einer vllt. essbaren Blüte, einem Salatblatt und zwei (!!!) Tomatenachteln. Das Salatblatt war mit Senf vollgekleistert. Nicht etwas der üblicher Klecks, sondern wirklich ein Berg mit Senf. Ich bin der Meinung dass bei diesem Gericht Senf nichts zu suchen hat. Die Bedienung war allerdings der Meinung, dass die Gäste das hier so mögen (Für mich nicht glaubhaft). Ich konnte die Bedienung dann aber noch davon überzeugen, dass ich noch ein wenig mehr von der Barbeque-Sosse erhalte, die das Fleisch wirklich nur sehr zaghaft zierte. Eine Entschuldigung konnte ich nicht feststellen. Normalerweise erhält man einen Spiessbraten mit Bratensosse (die hier völlig fehlte). Ich gebe dennoch gerne einen Stern für die tolles Aussicht auf meine Heimat auf Flörsheim/Frankfurt etc.

    • Qype User Kikki6…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.8.2012

    Ich habe die Flörsheimer Warte erst diesen Sommer entdeckt, war bisher 3 x hier und liebe den Garten, den Ausblick, das Ambiente! Die Getränke vor allem die Weine  sind sehr vielfältig und lecker. Das Essen könnt noch etwas verbessert werde. Es ist preislich nicht so günstig die Currywurst kostet mehr als 6 EUR und ertrank leider komplett in der zu tomatigen ( eher Tomatenmark-ähnlichen) Sauce. Den Kartoffelsalat liebe ich- sehr sehr lecker ! Alles in allem ein wunderschöner Ort, mit tollem Ausblick : links nach Frankfurt, daneben der Flughafen, geradeaus der Odenwald etc. Ich werde bestimmt nächste Woche wieder hier sein !

Seite 1 von 1