Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Flughafen Tegel 1
    13405 Berlin
    Reinickendorf
  • Telefonnummer 030 60911150
  • Webseite des Geschäfts berlin-airport.de

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    29.7.2014

    Wenn man die Wahl hat zwischen dem Berliner Flughafen Tegel und dem Flughafen Schönefeld bekommen sollte, ist Tegel definitiv die erste Wahl.

    Der Flughafen liegt relativ zentral im nordwestlichen Berlin (Tegel bzw Wedding), ist allerdings nicht mit der SBahn zu erreichen. Dafür ist die Busanbindung zur nächsten S-Bahnstation oder zum Zentrum (etwa Alexanderplatz)  sehrgut getimt.
    Selbst eine Fahrt in mit dem Taxi ins Zentrum kostet nicht mehr als 25€

    Der Flughafen an sich ist nicht sehr groß, was bedeutet dass es nur limitierte Einkaufsmöglichkeiten gibt.

    Die Abwicklung erfolgt zügig, die Wege sind kurz.

  • 4.0 Sterne
    27.7.2014

    Ich höre hier immer nur "Mimimimimi".

    Der Kernnutzen eines Flughafens ist, dass ich hier gut angebunden bin, mich gut zurechtfinde und die Prozesse funktionieren. Das alles habe ich hier als Standard erlebt.
    Ja, es gibt schönere Flughäfen.
    Ja, woanders gibt es mehr zu essen.
    Ja, woanders kann man mehr Markenklamotten kaufen.
    Aber hey; Es gibt gute Burger bei Cindy's Diner und guten (teuren) Espresso bei Illy. Seinen Adapterstecker und seine Zeitschriften bekommt man hier auch.

    Ich mag den kleinen, praktischen Flughafen, der gut funktioniert.

  • 5.0 Sterne
    10.7.2014

    Ich mag den Flughafen Tegel und hoffe, dass er nicht
    geschlossen wird. Er hat eine gute Bus-Verkehrsan-
    bindung von der Innenstadt und zurück, kurze Wege
    - man kann sich nicht verlaufen, wie es mir in Frankfurt
    oder München schon passiert ist  - einigermaßen gute
    Geschäfte und funktionierende Kofferbänder. Dass die
    Imbiß-Angebote total überteuert sind, ist  leider total
    normal  auf deutschen Flughäfen.

  • 4.0 Sterne
    2.7.2014

    Ja sicher, vor allem aber scheint es so, dass die Menschen im Norden von Berlin, offenbar weniger Lärm empfindlich sein müssen, als wie die Anwohner um den irgendwann an den Start gehenden Flughafen Schönefeld?
    Jedenfalls sind mir solche Klagen, so wie auch ähnliche finanzielle "Geschenke der Stadt Berlin", für die Einwohnen von Reinickendorf nicht bekannt?
    Ist die Sozialisation schon wieder daran Schuld? Oder welche Erklärung habt Ihr dafür?

  • 2.0 Sterne
    24.6.2014

    Außer den wirklich super kurzen Wegen vom Taxi / Auto / Bus zum Gate und in den Flieger sowie der sehr schnellen Gepäckausgabe nach der Landung gibts an diesem Flughafen nichts positives.
    - Toiletten winzig und mit unangenehmen Gercuh
    - Zeitvertreib mit Shopping und Gastronomie ein Fremdwort
    - einzige öffentliche Anbindung an den Flughafen ist der TXL Bus, weder Sbahn, noch Regionlbahnanschluss

    Es wird Zeit für den BER - wann dieser oder ob dieser noch kommen wird, wir sind gespannt :-)

  • 3.0 Sterne
    22.6.2014
    2 Check-Ins hier
    Aufgelistet in BERLIN, eine tolle Stadt

    Der Berliner Flughafen , ist wirklich schon etwas in die Jahre gekommen und nicht mehr ganz zeitgemäß . Aber man hat ja die Hoffnung das der neue Flughafen doch noch fertig wird -;))) Aber er ist klein, übersichtlich und es gibt sicher schlechtere .Der Vorteil ist das man wirklich problemlos mit dem Bus in die Stadt kommt.
    Was ist aber jetzt wirklich positiv finde , das war die Abfertigung unseres Fluges nach Wien. Die Schlange beim einchecken war endlos lange, große Maschine - viele Leutchen die nach Vienna wollten. Aber es wurde vom Personal super auf die Situation eingegangen , es wurden sofort noch zwei Schalter geöffnet und man durfte auch , als normal Sterblicher, beim Schalter Business Class einchecken.Das habe ich einfach toll gefunden.Auch sonst konnten wir pünktlich starten .

    Es schimpfen viele über den Flughafen, aber das Personal und auch die Geschäfte Können nix dafür , das der neue noch nicht fertig ist und im alten , verständlich , auch nichts mehr investiert und erneuert wird. Ich finde für die momentanen Gegebenheiten läuft es eh nicht schlecht -:)))

  • 2.0 Sterne
    21.6.2014
    1 Check-In hier

    Für eine Stadt wie Berlin ist der Flughafen nur peinlich.
    Nach der atemraubenden Fahrt im Bus zum Flughafen wollten wir wie im Vorjahr zum oberen Restaurant gehen bzw. auf die Terrasse setzen und den Fliegern zu sehen bei Start und Landung.
    Im 3.stock angekommen standen wir vor einer Baustelle.
    Terrasse auch geschlossen.
    Von der Gastronomie ganz zu schweigen.
    Extrem teueres SB und Bedienungsrestaurant.
    Sonst nur einzelne Shops.
    Und dies für eine Weltstadt???

  • 4.0 Sterne
    15.6.2014

    Dit is ein Flughafen! Mittlerweile fast der einzige in Berlin. In Schönefeld sollen ja auch noch ne Hand voll Flieger am Tag starten. Hab ich gehört.
    Ich mag Tegel. Er ist wirklich klein. Aber das macht ihn gerade so gemütlich. man hat keine weiten Fußwege. Er fühlt sich recht verwinkelt an, und das kann sicher auch mal verwirrend sein, wenn viel los ist und man sich nicht auskennt. So grundsätzlich wäre es sicher nicht schlecht wenn der BER endlich mal öffnen könnte und Tegel zumindest entlasten könnte. Trotzdem fände ich es fast schade wenn Tegel dann komplett schließen würde. Allerdings macht es halt auch keinen Sinn diese Riesen Teer-Fläche im Niemandsland instand zu halten. Also genießt Tegel, so lang es ihn noch gibt. :-)

  • 2.0 Sterne
    9.7.2014

    fluglärm von 6-24uhr über dicht bewohntem gebiet !!!!

    ständig zugestaute auf- und abfahrten

    ständig überlastete kofferbänder

    kaum vernünftige geschäfte da

    keien bahnanbindung

    verottete bodenbeläge vor dem eingang

    sogar schon rohrbrüche auf den toiletten ...

    tegel sofort schliessen !!!!! :o

  • 4.0 Sterne
    23.7.2014

    Extrem kurze Wege, wenig Kommerz- und Ladengeballer, und ja die Schlangen wickeln sich immer etwas ungünstig auf, aber ich finde mich sehr gut zurecht. Es mein liebster Flughafen.

  • 5.0 Sterne
    14.5.2014 Aktualisierter Beitrag

    Der beste Flughafen der Welt!

    I  TXL

    Sechseckig - praktisch - gut.

    Zentral gelegen und gut an den Nahverkehr angebunden, alles nötige an Einkaufsmöglichkeiten vorhanden und verlaufen kann man sich auch nicht! TOP!

    Inzwischen gibt es sogar chinesisch- und arabischsprechende Einweiser.

    ZUKUNFT:
    Dank der exzellenten Planung des BER wird TXL wohl nie geschlossen werden, denn schon jetzt vollbringt er unmögliches was die Auslastung betrifft und so wird er wohl auch später noch als Entlastung des BER herhalten müssen, der ja bekanntermaßen jetzt schon zu klein ist für das, was er eigentlich leisten sollte...

    5.0 Sterne
    30.5.2010 Vorheriger Beitrag
    Klein aber fein! Trotz (von den meisten unbemerkter) völliger Überlastung, einer meiner absoluten… Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    7.5.2014
    4 Check-Ins hier

    Hmmm, ich kenne viele, vor allem US Kollegen, die diesen Flughafen wirklich lieben - sie schätzen, dass man mit dem Taxi quasi vors Gate gebracht werden kann :-)

    Ich gebe zu bedenken, daß sie allerdings auch nur 2 mal im Jahr in den "Genuss" des Flughafens kommen.

    Bei mir ist das anders: Ich bin sehr regelmässig dort - und genervt: Kaum gastronomische Angebote, und die, die es gibt, sind in der Regel chaotisch überfüllt (das Angebot ist persé eher auf "Junk/ Fastfood-Niveau").

    Häufig wechselnde Gates - dann rennt man wieder denn langen, engen Schlauch entlang.

    Kleine Warteräume, die meist total überhitzt und überfüllt sind.

    Ehrlich, TXL ist kein Spass.

  • 4.0 Sterne
    28.5.2014

    Der Flughafen in Tegel ist ein sehr überschaubarer Flughafen wie ich finde. Er ist perfekt an die Innenstadt angebunden, man kommt super hin und auch wieder zurück. Das lobe ich mir hier wirklich!
    Leider ist es dadurch, dass der Flughafen nicht so groß ist meist sehr voll und chaotisch.

  • 3.0 Sterne
    10.4.2014

    Der Flughafen ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen: Man muss einen Bus nehmen; für mich entweder ab Alexanderplatz oder ab S Beusselstraße. Die Busse sind oft komplett überfüllt; manchmal haben nicht alle Fahrgäste reingepasst, was den Stressfaktor natürlich erhöht, wenn man seinen Flug nicht verpassen will.

    Der Flughafen an sich ist klein und sauber. Die Abfertigung läuft schnell, alles ist aber recht veraltet.

  • 1.0 Sterne
    28.3.2014

    Viel zu klein, endloses Warten wenn man Abends ankommt, Dreckig !

    Nein, eine Stadt wie Berlin braucht keinen Flughafen mitten in der Stadt der immer wieder provisorisch ausgebaut wird ..

    Ein dreckiger Schandfleck !

  • 5.0 Sterne
    18.5.2014
    4 Check-Ins hier

    Tegel ist und wird immer der praktischste, schnellste und beste Airport Berlins bleiben. Die Lage ist nicht zu toppen und auch wenn TXL mal ein wenig überlastet ist, wir starten und landen am liebsten HIER - det is Berlin!

  • 1.0 Sterne
    14.2.2014
    3 Check-Ins hier

    Für mich persönlich der schlimmste Flughafen, den ich je besucht habe. Verwinkelt, alt, unübersichtlich, schlechte Beschilderung.

    Unser LH-Flug war schon eine Stunde verspätet, doch mussten wir in der Parkposition noch einmal 15 Minuten warten, weil lt. Pilot niemand mit Erlaubnis/Befähigung die Außentreppe anzubringen, direkt verfügbar war. Und das an Deutschlands Hauptstadtflughafen. Er konnte es selber kaum fassen.

  • 4.0 Sterne
    3.2.2014 Aktualisierter Beitrag
    3 Check-Ins hier

    Ich will nach wie vor das der Flughafen offen bleibt, zumindest für Inland und Kurzstrecken.
    Logistisch und vom Zeitverbrauch für mich als Kunden gibt es keinen besseren Flughafen.

    5.0 Sterne
    19.5.2013 Vorheriger Beitrag
    Mein absoluter Lieblingsflughafen mit den schnellsten check-in und security Zeiten. Wenn er… Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    30.4.2014
    4 Check-Ins hier

    Obwohl Tegel schon arg in die Jahre gekommen ist, hat der Airport immer noch seinen Charme. Aber die Gnadenfrist läuft, denn sobald Berlin BER fertig ist gehen hier die Lichter aus. Schade eigentlich - Tegel liegt viel zentraler als der neue Flughafen :-(

  • 2.0 Sterne
    13.1.2014
    1 Check-In hier

    Es wird echt sowas von Zeit das der neue Flughafen fertig wird..
    Tegel platzt aus allen Nähten und ist total überfüllt.  

    Berlin ist ne cool Stadt und ich bin immer gerne hier aber der Flughafen ist irgendwie sehr stressig.

  • 4.0 Sterne
    20.12.2013
    2 Check-Ins hier

    Dieser Charme des City-Flughafens ist einfach unschlagbar.

    Ein Flughafen der kurzen Wege.

    Alles läuft etwas langsamer, gemütlicher, technisch nicht bis ins letzte Detail ausgestattet (so gibt es hier bei Lufthansa keinen "Baggage Drop Off" Automaten, so daß man sich in der Check-In Schlange anstellen muß.

    Aber wenn man das weiß kommt man halt nicht so knapp vor Abflug.

    Verkehrstechnisch ist der TXL suboptimal angebunden. Dies wird aber dadurch umgangen, daß von hier viele Busse in die Stadtmitte fahren, unter anderem. die Linien TXL, u. 109

    Ich find's gut, dass BER noch nicht offen ist. ;)

  • 5.0 Sterne
    19.11.2013

    Der Flughafen Tegel, fast schon eine Sehenswürdigkeit. Die Berliner Freundlichkeit, umschmeichelt einen sogleich. Manchmal kommt sogar der Koffer auf dem Gepäckband. Schöne große Eingangstüren, die automatisch öffenen und schließen. Das Schließen ist ein wenig langsam und laut. Der Boden ist schön eben und eben auch schön. Der Koffer gleitet auf seinen Rollen fast lautlos hinter einem her. Die unterschiedlichen Gates sind einfach per Pedes erreichbar und nicht zu weit weg. Ein bisschen lästig ist die Zollkontrolle. Die Toiletten sind vohanden.

    Ich hoffe Schönefeld wird nie fertig, damit ich noch oft in Tegel starten und landen kann.

  • 3.0 Sterne
    11.12.2013

    Wie seit vielen Jahren  fliegen wir immer von Tegel aus in den Uhrlaub.
    Aus meiner Sicht ein schöner Flughafen, aber mit ein paar wenige Mängeln.

    - Sanitäranlagen werden immer schlechter und dreckig
    - Die Preise bei den Imbissen sind Wucher
    - Parken sollte man lieber lassen und mit der Bahn oder Taxi kommen ist preiswerter

    Trotz allem sind wir sehr froh, dass es ihn noch gibt, sonst wäre Berlin wohl ohne Flughafen.
    Keiner weiß wie lange es noch dauert bis der neue eröffnet wird.
    Daher sollte man Tegel nicht  vernachlässigen.

  • 1.0 Sterne
    27.5.2014

    Überlastet, alt und marode. Kein Aushängeschild für eine Hauptstadt. Hoffe, dass BER bald öffnet und Tegel dauerhaft schließt! facebook.com/DankeTegel

  • 4.0 Sterne
    27.3.2014
    2 Check-Ins hier

    Die Informatonstafel für Taxifahrer, wo und wann welcher Flug geht ist genial, der Flugplatz selber recht sauber und die Preise in den Läden, wie überall in den Flughäfen überteuert.

  • 3.0 Sterne
    5.11.2013
    5 Check-Ins hier

    Vor über einem Jahr sollte ja der Flughafen Tegel den Betrieb einstellen. Die Umzugsfirmen für den Umzug nach Schönefeld (BER) waren bestellt und ich hatte auch ein Rückflugticket für einen Flug von JFK nach BER in der Hand. Per SMS erhielt ich dann die Nachricht, das das mit BER nicht ganz so wörtlich zu nehmen sei. Den Rest der Story kennt inzwischen die halbe Welt.

    Ich genieße diese planerische Panne jedenfalls sehr. Der innerstädtische und schnell erreichbare Flughafen Tegel ist einfach optimal gelegen. Auch von der Größe her ist er so, dass man sich noch zurechtfindet. Da nehme ich kleinere Unzulänglichkeiten gerne für hin.

    Klar, er platzt angesichts der steigenden Passagierzahlen, zuletzt über 18 Millionen,  aus allen Nähten, da kann man dann schonmal warten oder in Mini-Abflugräumen sitzen und mit Verpflegungs-Notbehelf vorlieb nehmen müssen. Aber von mir aus kann BER noch lange auf sich warten lassen.

    Tegel oder kurz TXL ist die Heimatbasis für die Flotten von Air Berlin und Germania. Wobei des Terminal C, das von Air Berlin, schon deutlich vom alten Flughafensegment abfällt.

    In der DDR hießen die Betriebe der industriemäßigen Hühnerhaltung  "Kombinat industrielle Mastproduktion (KIM)". Im Terminal C komme ich mir so vor, als wäre ich das Huhn.

    Es liegt außerhalb und ist nicht mehr als eine Blechhalle. Ihr ist jedwede Gemütlichkeit abhanden gekommen. Vom Hauptgebäude aus ist Terminal C nur durch einen langen, unschönen Tunnelgang zu erreichen. Man fühlt sich so, das selbst eine Guillotine am Ende auch nicht sonderlich überraschen würde.

    Nun zu den erfreulichen Seiten:

    Ab Tegel geht es im Direktflug nach Europa, Afrika, Amerika und Asien. Darunter in die Türkei, nach West-, Mittel- und Osteuropa, China und nach Kuba sowie in die USA.

    Ganz früher war hier Wald, die preußischen Könige gingen dort auf die Jagd. Dann war es mal Militärgelände, später Standort für Luftschiffe. In der Nazi-Zeit wurden hier Raketen getestet.

    Seine heutige Existenz verdankt der Flughafen aber der Berlin-Blockade von 1948 und damit dem Bedarf nach einem weiteren Flughafen im Westen Berlins.

  • 4.0 Sterne
    10.5.2014

    Alter Look, aber kurze Wege. Schön familiär

  • 4.0 Sterne
    16.9.2013

    Was wäre Berlin ohne Tegel? Nicht mehr mit dem Flugzeug erreichbar!
    Auch wenn der Flughafen seine besten Zeiten schon hinter sich hat, hat er eine gewisse Atmosphäre. Es ist trubelig, klein, eng und alles etwas in die Jahre gekommen.
    Aber die Freundlichkeit des kompletten Personals lassen gern darüber hinwegsehen. Tja, Berlin, arm aber sexy. lach

  • 4.0 Sterne
    13.2.2014
    1 Check-In hier

    Mein kleiner Lieblings-Flughafen. Übersichtlich und praktisch. Es hoppeln nicht unbedingt alle Leute auf einem Fleck rum, sondern jeder befindet sich in dem Gebäude, in dem er sein sollte. Hier fahre ich gerne hin

  • 2.0 Sterne
    2.4.2014

    Leider hat dieser Flughafen seine besten Tage gesehen... er hat natürlich einen Vorteil auf den alle schwören: vom Taxi zum Gate sind es nur wenige Schritte. Schneller geht es nicht! ABER: der Airport ist alt, schlecht ausgestattet und die Toiletten sind eine Zumutung. Ich schaue einer BER Eröffnung gespannt entgegegen, aber wie sich jünst herausgestellt hat, müssen wir uns alle wohl noch ein wenig in Geduld wiegen...

  • 4.0 Sterne
    19.2.2014
    8 Check-Ins hier

    Schön, dass es ihn noch gibt, den Flughafen Tegel. Es ist ein alter Flughafen, d.h. die Verkaufsflächen sind erfreulich gering und beschränken sich auf das wesentliche - dafür ist es aber für Reisende ein Flughafen mit extrem kurzen Wegen.

  • 5.0 Sterne
    2.6.2014

    Best Flughafen in the world. Lage, Logistik, Service. Aber vor allem: Die kurzen Wege innerhalb des Flughafens. Unschlagbar und unerreicht weltweit.

  • 3.0 Sterne
    13.5.2013

    Der Flughafen Berlin Tegel ist einer von insgesamt drei Flughäfen die wir in Berlin haben. Der Flughafen Tegel liegt, wie sein Name bereits vermuten lässt, im OT Tegel(Tegel ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Reinickendorf).

    Die Entfernung vom Zentrum beträgt ca. 8 Km. Sehr gut ist er über den Stadtring (A 111), sofern kein Stau, zu erreichen aber es gibt auch einen Flughafenbus, den X 9 sowie die Busse 109 und 128. An das U-und S- Bahn Netz ist der Flughafen leider nie angebunden worden.

    Die Buslinien 109 und X9 fahren am Jakob-Kaiser-Platz (dort Anschluss zur U-Bahnlinie 7) vorbei zum Bahnhof Zoo (Fahrtdauer: 30 Min.) (Bahnhof Zoo wurde vom Zugfernverkehr abgekoppelt), die Linie 128 fährt in den Norden Berlins und bietet an der Haltestelle Kurt-Schumacher-Platz Anschluss an die U-Bahnlinie 6 und zum Bahnhof Friedrichstraße.

    Tegel ist der am stärksten reflektierte Flughafen Berlins, im Jahr 2007 wurden dort mehr als 13,3 Millionen Fluggäste abgefertigt.

    Mit der Fertigstellung und des Ausbaus des Flughafen Schönefeld ab voraussichtlich XXX soll auch Tegel geschlossen werden. Aber im Augenblick ist es sehr gut das wir TXL noch haben!

    Der Kern der Flughafenanlage besteht aus fünf Terminals und dem Tower. Das Rollfeld umgibt quasi die Anlage.

    Das Terminal A ist ein sechseckiges Bauwerk mit 14 Fluggastbrücken. Im Innenhof unmittelbar vor den jeweiligen Check-In-Schaltern, halten Taxis, die Busse halten vor der Haupthalle.

    2007 wurde ein weiteres Terminal in Betrieb genommen (C), es wird überwiegend von Air Berlin genutzt.

    Es gibt Besucherbereiche mit Aussichts-Terrasse um den Flugbetrieb zu beobachten.

    Die Flächen für Restaurants und Geschäfte sind inzwischen viel zu klein und durch fehlende Mitbewerber sind die Preise recht hoch und die Auswahl ist dürftig.

    Leider macht der Innenbereich des Gebäudes einen leicht schmuddligen Eindruck, besonders der Boden und die Wände. Na ja, wie schon gesagt, er ist eben in die Tage gekommen

    Der gesamte Publikumsbereich ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit, dazu gehört die Anzahl der Abfertigungsschalter genauso wie die zu kleinen Transportbänder in den überwiegend älteren Ankunftsbereichen.

    Von weiteren Umbauten ( es gab ja genügend in der Vergangenheit ) wurde aber Abstand genommen da ja auf die Fertigstellung des neuen Flughafens Schönefeld gesetzt wurde und wird.

    Ansonsten ist es fast unmöglich sich im Flughafengebäude zu verlaufen da man durch seine Bauweise bedingt, immer wieder am gleichen Punkt ankommt.

    In der Mitte des Innenbereichs befinden die Parkplätze (nicht die für Langzeit). Kurzzeit bis 20 Min. ist frei, 1Std. 4€ usw.

    Auf gesonderter Parkfläche:
    Bewachtes Langzeitparken für 8 Tage 39€ und 59€ für 15 Tage.

    Die Anreise mit dem Bus (BVG) kostet pro Pers. 2,40€
    Taxi z.B. von der Stadtmitte 12€ bis 18 €

    Weitere Einrichtungen:

    Es gibt einen 24-Std.-Erste-Hilfe-Diens t (Tel.             (030) 41... ),
    eine Rettungsstation mit Sanitätsdienst (Notruf 112 oder 119),

    ein Fundbüro (täglich von 05.00-22.30 Uhr geöffnet) und
    eine Gepäckaufbewahrung (Tel:             (030) 41 01 23 15 ).

    Eine Quarantänestation (Tel:             (030) 41 01 23 95 ) für Klein- und Großtiere befindet sich im Frachtgebäude.

    Wickeltische befinden sich bei den Toiletten nahe Pos. 16 und in den öffentlichen Damentoiletten an den Pos. 3, 6, 9 und 12.

    WLAN-Internetzugang ist in den Abfertigungshallen möglich.

    Es besteht die Möglichkeit zum Vorabend Check-In (täglich 19.00-22.00 Uhr).

    Ein mobiler Fluginformationsdienst per SMS wird angeboten.

  • 4.0 Sterne
    9.12.2013
    2 Check-Ins hier Beitrag des Tages 10.2.2014

    Okay, ich muss hier ehrlich sein: Ich würde dem Flughafen auch fünf Sterne geben, weil er einfach toll ist. Wichtig aber bleibt: Er ist genauso chaotisch wie er klein ist, denn ursprünglich war er für ein paar Millionen Fluggäste ausgelegt, heute reisen über 16 Millionen Passagiere von Tegel ab. Oder wie man ihn auch nennt: TXL
    Tja:

    Zuerst die Anreise: Mit dem Auto, Bus oder Taxi kommt man bequem, im Berufsverkehr oftmals zusammen mit dem Stau zum Flughafen. Er ist verkehrsgünstig an der Stadtautobahn gelegen und U- sowie S-Bahn sind auch in der Nähe - man muss dann nur noch das letzte Stückchen mit dem BUS fahren. Ist man dann angekommen, hat man die Wahl: Kurz nur jemand abholen oder länger bleiben. Es stehen mehrere Kurzzeitparkplätze zur Verfügung, aber natürlich auch Parkmöglichkeiten für Langzeitparker. Hey: Kleiner Tipp: Es ist eng dort und die freien Parkplätze muss man suchen.
    Kurz mal jemanden vom Terminal A abholen ist kein Problem, am besten irgendwo ins Halteverbot stellen und hoffen, dass kein Polizist vorbei kommt. Meistens hat man glück, wenn nicht: Weiterfahren oder Ticket zahlen.
    Der Flughafen selbst ist völlig überlastet. Es gibt im inneren ein paar gastronomische Köstlichkeiten und ein paar Shopping-Möglichkeiten. Vergleichbar mit einem internationalen Riesenairport ist das nicht. Der Abfertigungsbereich ist recht gemütlich und die Toilettenräume sind: Vorhanden und meistens sauber. aber Schlange stehen kommt öfter mal vor, besonders wenn man Gerade gelandet ist.

    Schlange stehen ist auch beim Check-In oftmals gefragt. Meistens ist die Schlange so ungünstig platziert, dass man im Terminal A sich durch die Schlange quetschen muss, wenn man ans Ziel möchte. Aber: Dafür kann Tegel ja nichts, er ist halt zu klein :)
    Verschwundenes, verspätetes Gepäck kann vorkommen, die Mitarbeiter und Gepäckförderanlage sind halt überlastet.

    Auch wenn dieser Bericht nun eher 2-3 Sterne wiederspiegelt, er hat seinen Charm und er gehört zu Berlin wie Fernsehturm und Funkturm und das Brandenburger Tor. Gebt ihm ne Chance und nehmt ihn mit seinen Macken, dann wird er euch auch an euer entferntes Ziel mit dem Flugzeug bringen :)

  • 1.0 Sterne
    17.9.2013

    Saftladen: für 50m Luftlinie zwischen Flugzeug (kleiner Airbus, nicht voll) und Gepäckband brauchen die 40min, bis die Koffer kommen.
    Die Toiletten stinken, als ob sie seit Tagen nicht geputzt wären.
    Wird echt Zeit, dass BER kommt!

  • 4.0 Sterne
    20.11.2013 Aktualisierter Beitrag
    7 Check-Ins hier

    Ist ja alles ganz nett. Der einzige Trost beim frühen Flieger ist die Tatsache, dass das Terminal dann noch nicht aus allen Nähten platzt ...

    3.0 Sterne
    9.10.2013 Vorheriger Beitrag
    Tegel bedeutet i.d.R. Geschäftsreise. Alles gut. Schaut man sich um, und man weiß, was hier in… Weiterlesen
    4.0 Sterne
    16.5.2013 Vorheriger Beitrag
    Fast zu Hause
  • 4.0 Sterne
    18.1.2014 Aktualisierter Beitrag
    2 Check-Ins hier

    Immer wieder schön im Westberliner Flughafen zu sein, und ich behaupte er wird immer offen bleiben

    5.0 Sterne
    24.2.2013 Vorheriger Beitrag
    Immer noch mein Favorit in Berlin, auch wenn das Servicepersonal etwas überlastet ist
  • 5.0 Sterne
    9.3.2014
    1 Check-In hier

    Der beste Flughafen der Stadt. Übersichtlich, sehr sehr sehr schnell und freundlich. Bin sehr gerne hier. Auch gut zu erreichen.

  • 4.0 Sterne
    3.9.2013

    - gut erreichbarer, übersichtlicher Flughafen
    - er ist zwar wirklich schon etwas in die Jahre gekommen und etwas schäbig, aber man findet schnell sein Gate, die Sicherheitskontrolle klappt gut und die Kofferabfertigung war auch schnell
    - ich finde den Flughafen angenehm, weil es einfach schnell und einfach funktioniert!

    • Qype User PBuw…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 81 Beiträge
    3.0 Sterne
    23.8.2013

    Wirr,chaotisch,durcheinander.ein Erlebnis schlecht hin,man sollte statt 1 Stunde.3 Stunden vorm Flug schon da sein.
    Man merkt schon das es einfach zu klein ist und die Massen an Menschen nicht mehr groß aufnehmen und abfertigen kann.
    Aber wie es immer in Berlin so ist,chaotisch aber es klappt alles.egal wann.