Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Neue Schönhauser Str. 10
    10178 Berlin
    Mitte
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 28094203
  • Webseite des Geschäfts fredperry.com
  • 4.0 Sterne
    5.1.2013

    Leider haben wir in Hamburg keinen Fred Perry Laden..
    Und wenn man dann schon mal hier ist, dann ist der Laden ein Muss; zumindest für mich. Ich fühlte mich super beraten und werde sicher wieder reingucken. Der einzige Wermutstropfen: das Ganze hat auch seinen Preis..

  • 5.0 Sterne
    6.6.2012
    Erster Beitrag

    Hier gibts Fred Perry  Made in England. Top Qualtität und einmag in Deutschland.
    Wer auch den Ben Sherman Shop sucht, schaut nur über die Strasse und kann dorthin gleich einen Abstecher machen..

    • Qype User gonzo4…
    • Berlin
    • 40 Freunde
    • 79 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.7.2010

    Große Produktpalette von Polos, über Hemden, Pullover bis hin zu Taschen für Sie und Ihn.
    Freundliche Mitarbeiterinnen runden den guten Eindruck des Stores ab.

  • 5.0 Sterne
    28.6.2012

    Fred Perry in Berlin? Ist gleich neben dem Ben-Sherman-Shop  wie praktisch :o) Mir gefällt die Einrichtung des Konkurrenten zwar besser (bei Perry ist es sehr hell und etwas steril) aber auch hier gibt es zeitlose britische Kleidung in eher hohem Preis-Niveau. Sogar wenn etwas reduziert ist dann ist es immer noch relativ teuer, dafür ist die Qualität immer sehr gut. Verkäufer und Verkäuferinnen sind freundlich und zurückhaltend aber auf Nachfrage hilfsbereit.

  • 1.0 Sterne
    2.6.2013

    Selbst wenn man die typische Berliner Pampigkeit und zudem die Schnöseligkeit der Läden am Hackeschen Markt in die Bewertung mit einbezieht, kann ich Fred Perry wirklich empfehlen, wenn man so richtig schlecht behandelt werden und dabei absurd hohe Preise zahlen möchte. Die VerkäuferInnen scheinen eher an Gesprächen untereinander interessiert, die Musik lärmt, es gibt kaum Umkleiden, die Waren zu teuer, wenn man es wagt, ein Teil anzufassen, kommt sofort jemand angestürzt und sorgt für Ordnung, Nachfragen zur Qualität werden aus Unkenntnis nicht beantwortet, man wird ungefragt geduzt und dann sind die teuersten Strickwaren auch noch made in China. Ich war immer ein grosser Fan der Marke aber in Berlin sage ich mal: No, thanks.

Seite 1 von 1