Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    15.8.2012
    Erster Beitrag

    Da wir zu den Leuten mit Kindern gehören ist für uns das Aquamarin im Vergleich zu den anderen, meist recht spartanischen Bodenseebädern, die aus den 30er Jahren stammen, eine recht gute Sache.
    Vor allem das integrierte Augustins Kinderland mit schönder Wasserspiellandschaft macht den Aufenthalt für die Kids recht kurzweilig. Und wenn man es dann noch schafft einen Liegeplatz mit Aussicht auf diesen Bereich zu bekommen ist alles gut.
    Tatsächlich ist es  wie alles am Bodensee  im Sommer recht voll und überlaufen. Parkplatz quillt über. Am besten sowieso wenn möglich hier alles mit dem Fahrrad machen.
    Die Preise bewegen sich bei 4 EUR für Erwachsene und 2 EUR für Kinder über 3. Für 9,50 EUR gibt es die Familienkarte. Verfügbar sind außerdem günstigere Abendtickets ab 16 Uhr.

    • Qype User kaneda…
    • München, Bayern
    • 27 Freunde
    • 260 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.8.2008

    Eins von den etwas besseren Strandbädern direkt am Bodensee. Da es hier auch gleich neben dran direkten Zugang zum See mit Liegewiese für umsonst gibt, fragt man sich natürlich warum man für ein Strandbad Geld ausgeben sollte.

    Es gibt draußen noch 2 Becken deren Wasser geheizt ist und etwas wärmer als der See (Schwimmerbecken) bzw. fast Badewannenwarm (Kinderbecken). Eine breite Rutsche geht ins Kinderbecken, verglichen mit anderen Freibädern ist die aber nichts Besonderes. Es gibt ein Sandvolleyballfeld und ein Floss im See.

    Das einzige was ich wirklich besonders finde ist die Spiellandschaft für Kinder mit Wasser, Kies und Sand.

    Bei schönem Wetter im Sommer ist es hier proppevoll. Eigentlich nur was für Leute mit Kindern.

    • Qype User Asmodi…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 15 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.11.2011

    Das Freibad gefällt mir insgesamt recht gut. Das Wasser im Becken allerdings Etwas wärmer als der See  wie mein Vorredner schrieb  ist die größte Untertreibung aller Zeiten In den letzten 3 Jahren hätte ich eher von Kaffeewasser gesprochen. Die Temperatur im Schwimmerbecken ist eigenlich fast dieselbe wie ich sie in Nürnberg in einem Thermalbad habe Man kann es auch übertreiben. Auch würde man sich wünschen dass in dem kleinen überschaubaren Becken die Bademeister etwas aufmerksamer wären. Kinder mit Schwimmflügeln im Schwimmerbecken geht gar nicht. Dafür ist das andere Becken und der Nichtschwimmerbereich da.
    Sehr gut gelöst ist die Aschenbecherinsel. Man kann einen Aschenbecher auf die Wiese mitnehmen und dort in den Boden stecken. Entsprechend ist die Liegewiese wunderbar sauber. Sehr gut gelöst. Ich würde mir diese Regelung für andere Freibäder auch wünschen.
    Auch sonst ist alles sehr schön gemacht. Die Bedienungen des Cafes sind freundlich und sehr schnell.
    Wegen der schlechten Leistung der Bademeister und des viel zu warmen Schwimmerbeckens gibt es leider nur 3 Punkte.

Seite 1 von 1