Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 5.0 Sterne
    6.9.2012

    Das Freibad ist nicht weit von zuhause und für mich leicht mit dem Fahrrad zu erreichen. Wir waren an einem Samstag dort  es gab eine relativ lange Schlange und als wir dran waren, konnte ich auch erkennen woran es unter anderem lag der Kassierer konnte den Eintrittspreis von 2,90 pro Person nicht mal 2 rechnen, na gut, es war auch schon 16:00 Uhr oder so als wir ankamen, er hatte vielleicht einen langen Tag. Anfangs haben wir auch ein bisschen geschluckt, laut Anzeigetafel am Eingang sollte das Bad nur noch bis 18:00 Uhr geöffnet sein, was mich ein bisschen überrascht hat  die Sonne scheint, es wird nicht dunkel, warum schon so zeitig schließen? Nachdem ich nochmal nachgefragt hatte, meinte der Herr an der Kasse, dass doch bis 19:00 Uhr offen wäre. Super!
    Das Freibad an sich ist sehr schön: schöne grüne Liegeflächen, das Schwimmbad an sich ist vielleicht ein bisschen klein geraten (vor allem wenn viele Besucher da sind), dafür aber mit Sprungturm, (Wasser-) Volleyballnetz und Rutsche. Kioskstand und Toiletten sind auch vorhanden (hab ich aber nicht genutzt).
    Insgesamt wirklich sehr schön und auch recht günstig. I Like :)

  • 5.0 Sterne
    9.11.2008
    Erster Beitrag

    Bei gutem Wetter bin ich öfter dort. Was mir immer imponiert ist die lange Wasserrutsche. Das macht immer am meisten Spaß.
    Viele grüne Wiesen, die eigentlich gut gepflegt sind runden das Bild ab.

  • 4.0 Sterne
    20.10.2011

    Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, nattes Freibad, sehr sauber, tolle Wasserrutsche  weil lang, flach und (noch) nicht auf diesen höher-schneller-weiter-Zug aufgesprungen.

    Liegeflächen reichlich vorhanden, Gastro auch, für Groß und Klein ausdrücklich zu empfehlen!

  • 5.0 Sterne
    25.6.2012

    Hach ja, ein schönes Traditionsbad, schlicht, ruhig und vor allem so herrlich unaufgeregt, gelegen idyllisch in der Nähe des Kanals. Dort kann man zu bestimmten Zeiten noch herrlich in Ruhe seine Bahnen schwimmen. Parken vorm Haus ist easy.

    • Qype User Yoshi2…
    • Hamburg
    • 1642 Freunde
    • 589 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.10.2011

    Hier war ich Ende August an einem der wenigen heißen Tage, und es war super. Nachdem ich seit 1 1/2 Jahre in der Nähe wohne, hattee ich es endlich geschafft das Freibad zu besuchen. Das war an einem Wochentag, denn ich hatte Urlaub und es war fast nichts los. Überraschend fand ich, dass niemand an der Kasse saß und eine andere Besucherin mir mitteilte, dass die Bademeisterin herumgeht und kassiert. So war es dann auch, die war sehr nett und kannte da anscheinend jeden Besucher. Toll!
    Die Umkleiden und so sehen aus als ob sie schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, aber das macht ja nix. Das Freibad selbst besteht aus einem großen Becken zum Schwimmen und mit Sprungtürmen, hier gibt es sogar einen 5er. Ich glaub ein Kinderbecken gibt es auch in einer Ecke der Liegewiese, aber das hab ich mir nicht angesehen. Dann gabs noch ein Netz zum Volleyball oder Badminton spielen, und einen Kiosk und eine Strandbar. Letztere hatte zu, aber es war ja auch schon gegen Ende der Saison und es war sowieso nicht sehr viel los.
    Außerdem gibt es eine lange Wasserrutsche, aber entweder bin ich zu dick oder es war zu wenig Wasser drin. Ich tippe natürlich auf letzteres.

    Die Kinder konnten da jedenfalls deutlich schneller rutschen!
    Also gerade weil hier nicht so ein Trubel war und das Freibad ein wenig abgelegen ist fand ich es super. Nächsten Sommer werde ich bestimmt nochmal hingehen.

  • 4.0 Sterne
    21.7.2010

    Ich war jetzt schon des öfteren in aschberg, die Eintrittspreise sind völlig in Ordnung und das Wasser ist herrlich klar und angenehm kühl ohne diesen widerlich- stechenden Chlor Geruch.
    Die Liegewiesen sind (wenn die Badegäste die eben noch da lagen auch ihren eigenen Müll mitnehmen) sauber und großflächig, schattige Plätze sind rar aber für die Abkühlung sorgt eben auch das Wasser oder die Duschen.
    Wie in allen Freibädern mit Rutschen sind natürlich auch hier viele Kinder vertreten und dementsprechend hoch ist der Lärmpegel, aber durch die vielen Möglichkeiten sich auch sportlich zu betätigen sind die Jüngsten beschäftigt und die einzigen die für Trouble sorgen sind die heranwachsenden Zur-Schau-Steller womit ich persönlich bei diesen Anblicken jedoch kein Problem habe, wir waren alle mal jung und wild und wer dreht als Teenie nicht ein bischen durch bei all dem nackten Fleisch?!
    Hier gibt es zig verschiedene Gummibärchen- Sorten, leckeres Eis und auch für den größeren Hunger Pommes oder Würste (nicht aufregen- wer ins freibad geht sollte damit rechnen dass es hier keine Pasta in Hummersauce gibt).
    ES gibt Sprungtürme, 3 und 5 m hoch, für die Sicherheit sorgen mehrere Bademeister die jedes weibliche Herz höher schlagen lassen (es gibt jedoch einen davon den ich nur am handy sehe was ich nicht gerade verantwortungsbewusst nenne) und auch nicht gerade zimperlich mit kleinen Rowdys umgehen.
    Da ich (fast) in der Nähe wohne und man gut mit dem Bus hinkommt (zB ab Rothenburgsort mit der Linie 130 richtung Burgstraße und Ausstieg Braune Brücke) bin ich jetzt wo ich Urlaub habe, fast jeden Tag da.
    Ich finds schön und vorallem gut zu wissen dass es noch saubere und gepflegte Freibäder gibt die auch noch kleinere Attraktionen wie zB die lange Rutsche haben.

    • Qype User fifa21…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 61 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.10.2011

    Eintrittspreise günstig..

    Rutsche und Sprungbecken super..

    Aber das Umfeld ist nicht so schön wie in manch anderem Freibad deswegen 1 Stern abzug.

    Trotzdem immer einen Besuch wert.

  • 4.0 Sterne
    28.7.2012

    endlich sommer und endlich zeit am wochenende zeitig ins freibad zu gehen.
    nunja, der sommer machte schon wieder pause, aber das war im nachhinein sogar sehr großartig.
    wir kamen pünktlich zur öffnung um 10 uhr an und haben den weg durchs freibad vorbei an duschen/wc und kiosk und imbiss zur kasse gefunden. Am eingang gibt es nämlich keine kasse, sehr vertrauenswürdig (2,90 euro übrigens für erwachsene).
    da keine sonne in sicht, sondern ein paar dunkle wolken im anmarsch waren, fanden ausser uns nur 5 oder 6 andere leute ins bad. wir hatten also einen guten überblick über das ganze gelände.
    es ist sehr gemütlich mit 2 großen liegenwiesen mit vielen bäumen, einem beachvolleyball feld, eine kleine strandbar, dazu ein sehr sauberer und moderner kiosk mit großem angebot.
    ausserdem die großartige 111meter rutsche, die an einem abhang gebaut wurde, das hat schon was. man kommt auch ganz schön schnell in schwung und wird in den kurven schön durchgeschüttelt.
    es gibt einen sprungturm und einen nichtschwimmerbereich. diese bereiche befinden sich aber alle in einem becken, das nur etwas verwinkelt gebaut und zusätzlich mit leinen aufgeteilt wird.
    das becken ist nicht unbedingt in gutem zustand. das wasser selbst ist zwar sehr gut, aber am boden ist es sehr sandig, dreckig, die fliesen fehlen häufig, bröckeln ab, sind beschädigt. die umkleiden sind auch schon etwas in die jahre gekommen und vor allem ohne licht.
    als es dann ein bsichen anfing zu nieseln, fand ich es einfach nur toll hier: es war ja dennoch warm, schön ruhig, wasser ist super, ausblick auf bäume und leere wiesen, dazu der leichte regen. wäre ich nicht irgendwann kaputt von den vielen bahnen gewesen, hätte ich gern noch stunden so weiter geschwommen.
    ich weiß natürlich nicht wie es unter der woche so ist, wenn die sonne brennt und richtig viele besucher da sind, aber so wars super!
    wären becken, umkleiden in besserem zustand wäre alles super.
    und natürlich find ichs so gut, weil es mit dem fahrrad nicht weit weg von mir ist, muss ich ja zugeben.

    • Qype User global…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.7.2010

    Tolle Neuentdeckung in Sachen Freibad!

    Ich bin durch Zufall auf dieses Freibad gestoßen und finde es super! Der Eintritt ist schonmal ziemlich günstig: 2,50 Euro für den ganzen Tag!

    Es gibt dort alles was das Herz begehrt: Schöne, großzügige Liegeflächen, ein relativ großes Becken, hieran grenzen der Springbereich(3+5 m) und ein Nichtschwimmer Bereich mit Netz zum Wasser/Volleyball spielen.
    Des Weiteren gibt es eine größere Rutsche. Und ein Kinderbecken ist selbstverständlich auch vorhanden.
    Auch verhungern muss man nicht: Bratwurst, Pommes, Eis, Süßigkeiten und Getränke sind dort günstig zu bekommen!

    Ich komm immer wieder gern hierhin, es ist wirklich empfehlenswert!

    • Qype User ariano…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 38 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.8.2012

    old-school-badevergnügen. am heißesten tag des sommers war es natürlich derbe voll und man stand 45 minuten an der kasse, weil nur eine auf war. offensichtlich war man nicht auf diesen ansturm eingerichtet, dafür wurden wir aber sehr freundlich behandelt, das war schön. leckere schwimmbadpommes zu fairen preisen, die üblichen süßigkeiten, eis uws.
    die becken und rutschen sind schon ein bisschen in die jahre gekommen und die yuppies aus eppendorf sind auch nicht unbedingt zahlreich vertreten, eher schon beherrschen arschgeweih auf zellulitis und goldkettchen auf stiernacken die szenerie. hat aber durchaus was und die weitläufigen anlagen bieten platz für alle auch an heißen tagen.

  • 5.0 Sterne
    7.12.2011

    Tolles Freibad in HH Hamm. An heißen Tagen außerhalb von Schulzeiten sehr gut besucht, was aber auch mehr als verständlich ist. Die Liegeflächen sind sehr ausreichend vorhanden.

Seite 1 von 1