Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 2.0 Sterne
    20.11.2009
    Erster Beitrag

    Bei der Suche eines Friseur als Neu-(fast)-Tübinger bin ich (männlich) aufgrund einer Empfehlung auf Conkav gestoßen und hab den Friseur ausprobiert. Also nichts wie hin. Ich wurde vom Chef bedient. Da ich relativ experimentierfreudig bin und mir gerne mal was "neues" machen lasse (auch nichts gegen Farben habe) habe ich ihm freie Hand gelassen. Was sich als blöde Idee herausgestellt hat. Ohne große Diskussion wurde mein Kopf dem Conkav-Standard angepasst. Und zwar auf Blond. Irgendwie sehen nämlich alle Angestellten auch so aus. Ich selbst kam mir vor wie George Michael in seinen besten Jahren. Na ja, kann passieren. Was mich geärgert hat, dass es zu dem Soll-Zustand quasi kein vernünftiges Gespräch gab, ob ich das vielleicht gut finde oder nicht.

    Bedient wurde ich wie gesagt vom Chef. Das Waschen wurde von jemanden anderen übernommen und dann hat eine dritte Angestellte an mir rumgedoktort. Ich mag diese Fließbandarbeit eigentlich nicht und würde allein aufgrund dieser Umstände nicht mehr hingehen. Der Chef selbst tritt in dem Laden recht arrogant auf; so nach dem Motto, es ist ein Designerladen und er ist ganz toll und deshalb sind sie auch recht teuer. Genau das war es dann auch. Ich dachte, ich höre nicht recht, als er für das, was letztlich verbrochen wurde 70 Euro wollte. Ich hab im Leben für die beste Frisur mit zwei Stunden Rundumbetreuung nie mehr als die Hälfte bezahlt (als Mann wohlgemerkt).

    Na ja, einmal und nie wieder. Ich gehe jetzt zu Charisma by Chris. Meine Frau auch.

    • Qype User Bee_N…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.5.2011

    Ich war einmal bei Conkav Kundin und wollte am liebsten schon während des Haareschneidens den Laden wieder verlassen. Ich muss mich dem vorangegangen Beitrag anschließen, das Personal tritt unfassbar arrogant auf und man fühlt sich unwohl. Zudem wurden mir Pflegeprodukte nicht einfach nur zum Kauf angeboten, ich musste mir auch noch anhören, das es bei meinen Haaren notwendig sei und diesen Satz muss man sich mit einem bemitleidenden und herablassenden Blick vorstellen. Ich sagte nein danke, ich bin Studentin und habe nicht das Geld, um 50 EUR für Haarpflegeprodukte auszugeben. Darauf hin wurde versucht mir eine Gesichtskosmetik anzudrehen mit einem ebenfalls ekelhaften Blick. Das Ergebnis des Haarschnitts war ok, aber das gesamte drum herum und der viel zu hohe (unverhältnismäßige) Preis führte letztlich dazu dass ich nur schlecht über diesen Friseur urteilen kann.

Seite 1 von 1