Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Wittenbergplatz 5
    Ecke Bayreuther Str.

    10789 Berlin
    Schöneberg
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 2183426
  • Webseite des Geschäfts wittys-berlin.de
  • 4.0 Sterne
    2.11.2013

    Ich arbeite dort direkt gegenüber und wenn ich mal zur Mittagszeit ein "Hüngerchen" überfällt, gehe ich auch manchmal zu "Fritz & Co"

    Die Pommes sind hier keine Industrie oder TK Ware. Das sieht und schmeckt man. Damit hebt sich der Imbiss deutlich von anderen ab. Frisch frittiert und sehr heiß. Außen knusprig, innen weich. So müssen Pommes, besser geht es kaum.

    Dazu gibt es zu einem Aufpreis von je 0,40 € eine Soße. Ich bevorzuge klar die Knoblauchmayonese.

    Die Currywurst, sowie die Soße ist gut aber bei anderen Buden geht das noch besser. Noch würziger und einfach leckerer.

    Zum größten Kritikpunkt ist für mich die etwas zu lange Wartezeit und der Preis. Wenn ich für Currywurst und Pommes knapp über 5 € zahle, plus Mayo etc., finde ich das schon sehr Grenzwertig.

    Trotzdem empfehle ich diesem Imbiss weiter, allein wegen den Pommes, obwohl der Preis sehr abschreckend ist.

  • 3.0 Sterne
    29.4.2013
    1 Check-In hier

    Leider nicht mehr so gut wie es mal war, aber es lhnt trotzdem im Verglecih zum direkten Umfeld.

  • 2.0 Sterne
    21.4.2013
    1 Check-In hier

    In der Westberliner City, am schönen Wittenbergplatz, unweit des KaDeWe, dem berühmten Berliner Kaufhaus, befindet sich die Imbissbude Fritz und Co.
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten) Die Bude sieht modern aus, wird gut beleuchtet und ist in der Signalfarbe Ampel-gelb gehalten. Vorbeilaufen wird somit recht schwer ;-)
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Fritz&Co nennt sich die Bude und wirbt hier mit angeblich besonderen Currywürsten und Pommes!
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Zunächst einmal die Pommesdie Kosten mich wie auf dem Foto zu sehen, 2,80 Euro! Sie schmecken fantastisch. Das Öl ist sehr gut. Die Sauce sehr lecker. Aber 2,80 Euro?!?!? Hallo?
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    Jetzt ist die Wurst draneine Bioland-Currywurst für günstige 3,10 Euro..!!!!!
    (Siehe Foto unten) (Siehe Foto unten)
    3,10 Euro? Das muss ja der Gourmet-Hammer sein oder werden!!!! Nein, war es nichtabsolut geschmacklos! Völlig trocken und fade schmeckende Wurst. Sorry,
    aber selbst die nicht gewünscht Schärfe der Gewürze auf der bestellten Wurst macht es da nicht wieder wett.3,10,. Euro in den Sand gehauen!!!
    Zur Verteidigung muss ich noch sagen, die Wurst hier schein etwas Größer als woanders zu sein.
    (Siehe Foto unten) Fazit: Keine Wiederholung!!! Gutes Pommes und fade Wurst zum TEUER-EURO-Preis!
    1 Punkt für die Pommes  ein Punkt für die freundliche Bedienung - Currywurst? 0 Punkte
    NICHTS FÜR BERLINER!!!!

    • Qype User svenso…
    • Hamburg
    • 325 Freunde
    • 180 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.2.2008

    Direkt am KaDeWe mal eben eine Currywurst essen? Das geht eigentlich nur bei Witty's.

    Die Wurstware ist komplett Bio und schmeckt einfach gut. Hier kann man getrost hingehen und eine Currywurst essen.

    Was viele nicht wissen, hier gibt es auch leckeres Bio Bier, das kann man auch mal probieren.

  • 5.0 Sterne
    16.11.2008

    Pommes aus Jahrgangskartoffeln. Und welcher Jahrgang gerade aktuell ist, kann man immer in der Urknollenform besichtigen.
    Sie kommen eben nicht tiefgefroren und vorgebacken in großen Tüten aus Holland hier her, sondern sie werden vor Ort von blinden Indianern unter Wasser geschnitzt.
    So wurden ja früher die Pommes an jeder Verkaufsstelle gemacht, heute ist es eine echte Besonderheit.
    Mit der Auswahl an verschiedenen Übergießsoßen ist diese Bude inzwischen zu einem Imbiss-Edeltempel mutiert.
    Man soll es sich schon leisten wollen, dafür gibt es auch regelmäßig ( besonders nachts ) interessante Type zu sehen.
    In und vor der Bude.

    • Qype User beatni…
    • Berlin
    • 64 Freunde
    • 36 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.6.2007

    Als mit Currywurst aufgezogene Berlinerin komme ich ab und an an dieser Stadtspezialität nicht vorbei. Doch seitdem ich bei Witty's war, kommt für mich keine andere Currywurstbude mehr in Frage. Bisher hatte ich nach derartigen kulinarischen Ausflügen das Problem, dass das Fritierfett den Rest des Tages mit mir spricht. Bei Witty's wird das Fett täglich gewechselt - und mein Magen bleibt ruhig. Currywurst, Pommes und die Soßen sind ausgesprochen lecker.

    Punktabzug gebe ich für die Bionade für EUR 2,20 - das ist mehr als das Vierfache des Einzelhandelspreises und dann doch ein bisschen frech.

  • 5.0 Sterne
    18.7.2007
    Erster Beitrag

    Die Pommes bei Witty's sind der Hammer! Die leckeren Kartoffeln aus ökologischer Landwirtschaft sind Grober geschnitten als üblich. Die Frittierdauer ist genau richtig und man schmeckt, dass das Frittierfett nicht alt ist. Zum Salzen wird ausschließlich Meersalz verwendet, was dem Endprodukt auch sehr gut tut. Und dann gibt es noch eine Auswahl an Saucen, die über die übliche Rot/Weiß-Variante hinausgeht. Ich empfehle die holländische Frittensauce!
    Einziger Minuspunkt: Schade, dass es keine fleischlose Alternative zu den Currywürsten und Bouletten gibt.

  • 4.0 Sterne
    20.10.2009

    Ich hatte Lust auf Berlinerisch Essen und da kam die Currywurstbude gerade recht. Wir bestellt 2x Currywurst mit Darm + Pommes und zwei Bionaden. Das Essen war sehr gut und die Damen am Grill freundlich- aber 16 Euro finde ich selbst für ein leckeres Würstchen ein wenig zu viel.

  • 5.0 Sterne
    16.9.2007

    Currywurst von Witty's ist super. Ich bevorzuge die Variante ohne Darm, die andere schmeckt mir nicht ganz so gut. Pommes sind auch toll, groß und immer genau richtig frittiert. Das Frittierfett wird nach Aussage vom Betreiber täglich gewechselt. Alles ist Bio und ich finde man schmeckt es. 0,5 Sterne Abzug für die Preise, Curry mit Pommes und Mayo rund 6 Euro ist schon echt viel. Gönne es mir aber häufiger, weil es einfach die beste Currywurst ist, die ich bislang in Berlin gefunden habe.

    • Qype User Kigisi…
    • Strausberg, Brandenburg
    • 20 Freunde
    • 39 Beiträge
    3.0 Sterne
    19.1.2007

    Selbst im Regen schmeckt die Wurst hier, wenns auch etwas ungemütlich war. Leider waren die Tische unter den Schirmen pitschnass, so dass man das - mit 60 Cent ziemlich teure - Brötchen nicht mal eben auf der Serviette ablegen konnte. Wurst mit: lecker, Sauce: für meinen Geschmack etwas zu süß und tomatenmarklastig, Curry: mild. Wittys ist eine gute Alternative zu den üblichen Wurstbuden, wenn man ein bißchen empfindlich wegen der Gammelfleischgeschichten geworden ist. Allerdings läßt man sich die Lage mit Sicht auf das KaDeWe und die Bio-Qualität sehr gut bezahlen.

    • Qype User Bluesf…
    • Dusseldorf, Nordrhein-Westfalen
    • 54 Freunde
    • 124 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.2.2008

    Eien Pommesbude , die einem die rohen Kartoffeln zeigt, die dann in Stäbchenform frittiert werden.... Schon ziemlich aussergewöhnlich, und zeigt, daß auf Qualität Wert gelegt wird. Nicht nur die Kartoffelsorten (je nach Jahreszeit) sondern auch Öl wird regelmässig gewechselt. Und das merkt man wirklich an der Qualität der Fritten. Für Fritten-Freunde ein Muß und am Wittenbergplatz deutlich die Beste (da gibt es ja noch mehr...)

  • 5.0 Sterne
    23.4.2011

    Immer wieder gerne die Currywurst ohne Darm der 1. Berliner Pommes-Manufaktur - alles sehr lecker ... sehr freundlich und schneller Service - Top !

  • 5.0 Sterne
    25.4.2011

    Pommes sind richtig knusprig. Die besten Pommes westlich der Belgischen Grenze und südlich des Harburger Bahnhofs

    • Qype User Curryf…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 20 Beiträge
    1.0 Sterne
    23.8.2010

    Überteuerte Bude mit mittelmäßig freundlicher Bedienung und langweiligem Kechup -
    Bio-Curry ist sowieso UNSINN - es ist und bleibt ungesundes SCHWEINEFLEISCH, ob Bio oder nicht !!!!
    Stünde die Bude nicht am KaDeWe, sie würde in Berlin für DEN Preis keine Curry verkaufen !!!! IDEE: WIRKLICH gesundes Fleisch nehmen: nämlich GEFLÜGEL, dann ist diese Curry auch wertvoll. !!!
    Die alte Bude, die da stand, war WEITAUS besser. großzügige Portionen und wolschmeckender Ketchup und nur halb so teuer!

    • Qype User southb…
    • Berlin
    • 8 Freunde
    • 137 Beiträge
    3.0 Sterne
    11.4.2012

    Gut, aber relativ teuer.

    • Qype User liebre…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    2.0 Sterne
    21.9.2008

    Noch relativ ahnungslos bestellte ich Einmal Currywurst ohne Darm und Pommes mit Mayo, bitte. - Das macht dann sechs Euro, bitte. - Wie bitte? - Na gut, ich habe trotzig bezahlt und war gespannt auf meine Deluxe-Wurst.

    Die Pommes waren wirklich lecker, wahrscheinlich weil sie nach EG-Öko-Norm angebaut wurden. Fein, aber für 2,60 Euro? Die Mayo war etwas sehr flüssig. Bio halt. Für 40 Cent die Fettpfütze.

    Die Currywurst war eine Katastrophe. Es war geschmacklich eher eine süße Zimtwurst.

    Das ist der total Bio-Wucher beim Witty

    • Qype User Flix2…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    12.9.2009

    Auf der Suche nach einer neuen Currywurst (nicht immer nur Konopke und Curry 36) entschloss ich mich nach den lobenden Worten meiner Vor-Schreiber, Fritz und Co. zu probieren. Gesagt, getan. Ich habe dort das teuerste Curry-Menu meines Lebens gegessen und folgende Eindrücke mitgenommen:
    -Wie oben mehrfach erwähnt, sind die Pommes aus echten Kartoffeln und man kann sich die Urform auf dem Tresen ansehen. Netter Touch, aber meiner Meinung nach kann man die Pommes ruhig noch ein bisschen länger frittieren, ich schmeckte keinen Unterschied zwischen den echten Kartoffeln und den TK-Produkten bei anderen Buden.
    -die Wurst: laut Imbiss ist die Wurst Bio-Wurst, auch hier schmeckte ich keinen Unterschied. Ob das den hohen Preis rechtfertigt, muss hier jeder selbst entscheiden.
    -Die Soße: auf der Wurst etwas uninspiriert nah am Ketchup aus der Flasche, auf den Pommes habe ich leider nicht die hausgemachte Bio-Mayonnaise probiert, sondern scharfe Sauce, welche sich als Sriracha-Chili-Soße aus dem Asialaden entpuppte. Da haben andere Buden deutlich mehr Fantasie
    Fazit: nach dem hohen Lob hier war ich enttäuscht.

    • Qype User remus4…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.8.2010

    Die Pommes sind wirklich gut. Die Currywurst ist nicht die beste der Stadt ,aber im oberen Drittel anzusiedeln. Was allerdings absolute Spitze ist, ist der Preis. Nur die Currywurst im Adlon ist teurer!

Seite 1 von 1