Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Alexanderplatz 9
    10178 Berlin
    Mitte
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 247430
  • Webseite des Geschäfts galeria-kaufhof.de
  • 4.0 Sterne
    5.3.2013
    1 Check-In hier

    Gehe immer wieder aufs neue gerne hin. Galeria am Alex ist schön sortiert und hat ein umfangreiches Angebot. Alles ist ordentlich und nicht so verkramt wie in manch anderen Kaufhäusern.
    Man kann dort auch etwas mit einen tollen Ausblick auf den Alexanderplatz essen.
    Der Laden ist nichts für Schnäppchenjäger, was sich positiv auf das Publikum auswirkt.

  • 4.0 Sterne
    26.2.2013
    3 Check-Ins hier

    Der Alexanderplatz ist einer der Plätze Berlins mit großer Warenhausgeschichte.

    Anfang des 20. Jahrhunderts entstanden hier das Kaufhaus Tietz (1905), das damals größte Warenhaus der Welt mit 7.300 Quadratmetern überbauter Grundfläche und 250 m Kaufhausfassade, der längsten Kaufhausfassade der damaligen Welt sowie einen Lichthof mit 40.000 Kerzen, außerdem das Wertheim (1909/10), das C&A (1911) und das Hahn (1911).

    Es waren legendäre Kaufhäuser in der großen Zeit der sogenannten Volkswarenhäuser. Hier am Alex führten sie ein Angebot für die weniger kaufkräftige Bevölkerung im Berliner Osten.  

    Nach der Totalzerstörung im Zweiten Weltkrieg dauerte es bis 1970, bis hier ein neues Kaufhaus entstand, das Centrum-Warenhaus, das größte Kaufhaus der DDR mit 13.000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Es hatte auf der Straßenebene 2.000 Quadratmeter Lebensmittelverkaufsfläche.

    1991 übernahm die Kaufhof AG das Unternehmen und baute es ab 2005, bei laufendem Betrieb um. Oben kam eine Etage hinzu, das Kaufhaus wuchs um 25 Meter in den Alexanderplatz hinein und die Fassade wurde ebenfalls neu gestaltet. Die Umbauentwürfe kamen immerhin vom Architekten Josef Paul Kleihues.

    Auch wenn die große Zeit der Kaufhäuser vorbei ist, hier findet man noch immer sehr viel, von exklusiven Lebensmitteln und exklusivem Service, über Schmuck und Kosmetika, bis hin zu Damen- und Herrenbekleidung, Sportbekleidung, Schuhe, Haushaltswaren usw. usf. Ganz oben befindet sich eine Cafetería, die man durchaus zu einer Pause aufsuchen kann.

    Das Gute an so einem Kaufhaus ist, dass es dort so viel unter einem Dach gibt. Und irgendwie ist es gemütlicher und schöner als das nahe gelegene Alexa.

  • 3.0 Sterne
    9.4.2013

    Kein Vergleich zum wirklich tollen KaDeWe (im Westen, haha ;o) aber dennoch ganz gut geworden.
    Es ist viiieeeel Platz, riesige Rolltreppen, Warensortiment schön aufgebaut, gut beleuchtet und sortiert.
    Einzelne Abteilungen heben sich qualitativ deutlich von anderen ab.
    Ganz schlecht: Buch- und Musik-Abteilung.
    Ziemlich gut: Sportabteilung.
    Sehr gut: Klamotten für Typen (sprich: Herren-Abteilung).
    Ganz okay: Feinschmecker-Abteilung.
    Gut in dem Laden: öfter Sonderangebote. Hab schon einige Schnäppchen an Klamotten gemacht. Und an Marken-Pralinen, hehe  lecker ;o)
    Nicht so gut: die Verkäufer/innen sind nicht unfreundlich, aber manchmal irgendwie seltsam.
    Eins der wenigen Kaufhäuser, die ich überhaupt aufsuche, ohne sofort Fluchtgedanken zu bekommen

  • 4.0 Sterne
    12.1.2013
    7 Check-Ins hier

    Das grösste Kaufhaus im Ostteil Berlins. Ich mag es. Schon vor der Wende möchte ich es.
    Die Lebensmittelabteilung ist zwar nicht so exklusiv wie im KaDeWe aber dafür kann das Preisniveau mithalten :-)

  • 3.0 Sterne
    4.7.2010

    hmmm, vieles Positives, aber auch kritisches. Also:
    pro:
    - breites und tiefes Sortiment, hier findet man und sucht nicht :-)
    - besonders der Bekleidungsbereich ist sehr zu empfehlen
    - spannende Architektur! Es lohnt sich bis ganz nach oben zu fahren
    - die Lebensmittelabteilung! Reiht sich neben KaDeWe und Karstadt (und ehemals Wertheim) Schloßstraße ein

    contra:
    - Multi-Media, vor allem CD's und DVD's sind eher schwach, sicherlich aber auch, weil Saturn und MediaMarkt direkt in Laufweite sind
    - Bücherabteilung auch eher oberflächlich in der Auswahl
    - Personal oft sehr desinteressiert (ich kauf oft in der Haushaltswarenabteilung, dort finden an der Kasse quer über die Gänge und über die Kundenköpfe hinweg private Unterhaltungen statt, sowas sollte nicht sein)

  • 4.0 Sterne
    9.7.2010

    Ich gehe eigentlich nicht so oft in die Galeria Kaufhof einkaufen. Dafür habe ich meine persönliche Lieblingsläden und Märkten. Was ich aber sehr gut finde an dieses Kaufhaus ist das, dass man alles unter einem Dach finden kann. Egal ob es um Lebensmittel Bekleidung, Schuhe oder Sportartikeln geht. Sogar Haushaltsartikeln sind auch hier zu finden.
    Ich bin fast immer bei einer Suche nach Geschenke hier gelandet, denn die Sortiment-Auswahl ist einfach toll. Und wenn man am Ende tolle Verpackung für die Geschenke haben will, geht man in die Service-Abteilung. Da lässt man die Sachen sehr schön verpacken.

    Übrigens, in dem Obergeschoß befindet sich ein Café. Hier sitze ich gerne mit einem Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee, und den tollen Blick über Alexanderplatz genießen.

    • Qype User miniwe…
    • Berlin
    • 45 Freunde
    • 211 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.8.2009

    Flagship der Galeria Kaufhof (Do-Sa von 9.30-22 Uhr)
    Ein guter Ausgangspunkt für noch mehr...
    Denn hautnah am noch neuen Saturn und ALEXA, sowie einigen Shops und Boutiquen, und ideal gelegen für das Weiterbummeln in Richtung Hackesche Markt, oder Abendprogramm...

    Hat man das im Kopf verankerte Image an der Eingangstür zurückgelassen, ist es ähnlich dem KaDeWe, nur ohne Prunk & Glamour.
    Auch hier wird die komplette Kaufhaus-"Preisspanne" angeboten.

    Der Unterschied scheint zu sein: G.Kaufhof konzentriert sich auf Bekanntes, nicht auf "spezielles". Wenngleich von mir nur ein Teil der Etagen und Ecken betreten wurden, blieb der Eindruck:
    Alles da!, resultierend das Konzept: Eine große Markenvielfalt. ;-)

    Ausnahmen fallen mir spontan keine ein, nur etwas versteckt Koton, der türkischer Konkurrent mit Sortiment von "H&M bis Hallhuber".
    Ansonsten in der Tat eine große Auwahl an üblichen Verdächtigen, was keineswegs abwertend gemeint ist!

    Wichtig finde ich noch den Kundenservice zu erwähnen!!

    Da ich mich jüngst in einer Tamaris-Filiale über fehlenden Kundenservice ärgerte und deshalb stillschweigend auf den Kauf in deren Filiale verzichtete, wie es ganz bestimmt auch einigen von Euch ergeht, dem bietet Galeria die Lösung!

    d.h. mein Tipp:
    Unabhängig von der "Marke" (bzw. deren eigenen AGBs) müssen die Firmen sich den AGBs von G.Kaufhof beugen!

    Somit, wenn ihr in einer Filiale einer Marke bzw. Unternehmen keinen Service, Rückgabe, Umtausch, Reklamation, o.ä. erfahrt, kauft es hier mit kundenfreundlichen AGB

    und(!)

    mein zusätzlicher Tipp:
    Bei G.Kaufhof fand ich bereits das Stiefelpaar der Herbst-Winterkollektion, welches noch nicht an die eigenen Tamaris-Filialen ausgeliefert wurde (aber auf der Homepage beworben wird). g^^

    • Qype User Moonbu…
    • Berlin
    • 156 Freunde
    • 249 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.5.2010

    Die Schlemmerabteilung ist sehr empfehlendswert.

    Eines der letzten ehrwürdigen großen Kaufhäuser in Berlin mit gut geschulter Bedienung.

  • 5.0 Sterne
    25.2.2012

    Ich war heute im Galeria Kaufhof und habe einen Anzug gesucht.
    Ich fand die Auswahl und die Beratung hervorragend. Die Angestellten haben wirklich versucht alles möglich zu machen.
    Ich war sehr zufrieden !!

    • Qype User Skater…
    • Berlin
    • 32 Freunde
    • 271 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.12.2009

    Das ehemalige Centrum Warenhaus ist nach Renovierung und Umbau richtig schön geworden. Es ist geräumig und hell geworden und stets belebt. Die Auswahl an Waren ist hervorragend. Nach meinem Eindruck steht es höchstens dem KaDeWe noch nach.

    Das Essen im obersten Stockwerk finde ich richtig gut. Besonders im Vergleich zur üblichen Kaufhausgastronomie schmeckt es richtig gut.

    Auch die Lebensmittelabteilung unten verdient eine Erwähnung. Nicht viele Kaufhäuser haben eine so große Auswahl...

    • Qype User TrotzK…
    • Berlin
    • 16 Freunde
    • 40 Beiträge
    1.0 Sterne
    14.11.2010

    Ich glaube, so schnell geh ich da nicht mehr hin. Ich wurde von 3 (!!!!) verschiedenen Galeria Kaufhof Mitarbeiterinnen sowas von unqualifiziert angeschnauzt das ich dachte, mir fällt alles aus dem Gesicht. Wir haben lediglich was gesucht und wurden von 2 Frauen erstmal immer falsch geschickt, wir bekamen also eine falsche Informationen - und das in einem Ton der sich gewaschen hat.

    Dann die 3. hat alles übertroffen. Ich wollte nur was wissen, auch wenn ich sie gefragt hätte, ob der Himmel blau ist - sie ist einfach verdammt nochmal dazu verpflichtet in einem respektvollen Ton mit mir zu sprechen. Immerhin bin ich ein potenzieller Kunde - den hat sie nun - nur deshalb - verloren hat.

    Ich kann nichts dafür, dass ihr Samstag arbeiten müsst. Wenn euch das nicht passt Mädels, sucht euch was andres.

    Pluspunkt: jeweils die Türsteher - haben sich sehr nett mit mir unterhalten :)
    Danke Jungs.

  • 5.0 Sterne
    2.1.2012

    Galeria am Alexanderplatz hat sich als gute Konkurrenz zum KaDeWe heraus gemacht. Selbst die Preise gehen schon in die Richtung des KaDeWe. :) Man bekommt hier sehr viel und auch außergewöhnliche Sachen. Neben Lebensmittel, Feinkost, Süßes gibt es auch über mehrere Etagen Kleidung und Elektronik. Super Sache und ich gehe gerne hierhin wenn ich den Alexanderplatz besuche.
    Volle 5 Sterne für das freundlich gestaltete Kaufhaus am Alex.

    • Qype User raud…
    • Berlin
    • 50 Freunde
    • 208 Beiträge
    2.0 Sterne
    31.3.2012

    Hier ist sie mit etwas Glück noch zu finden, die Service-Wüste Deutschland. Zumindest das Personal in der Porzellanabteilung gibt sich jede mühe um noch einen kleinen DDR Service Anklang aufblitzen zu lassen. Sag nicht ich, denn ich habe den Osten nie erlebt. Nein, das sagt das ältere Ehepaar hinter mir mit einem sympathischen Lächeln fern der nOstalgie.
    Großartig denke ich mir, denn das Personal ist zu jung um mit ddr-Erfahrung brillieren zu können, die haben sich wirklich die mühe genommen einen Workshop zu dem Thema durchzuführen
    Was man nicht alles denkt, wenn man lange wartet denk ich noch

    • Qype User Tattoo…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    28.8.2013

    Wenn man mal richtig schlecht gelaunte Kassierer sehen willdann ab zu Galeria Kaufhof in die Lebensmittelabteilung.Immer wieder herrlich! ;-)

  • 3.0 Sterne
    11.9.2012

    Ich kann nur üba die jetzige Dirndl-Abteilung sprechen, wo am Ende 4(!)Mitarbeita von uns beschäftigt wurden, um sich um uns 3 VIPs zukümmern;)
    Schöne große Auswahl an Dirndl, mehr Accessoires&generell Schuhe wären toll. Ach & das Bekriegen an der Kasse von den Mitarbeitern wer welche Sachen richtig zusammlegt, kann man auch gern klären wenn der Kunde weg is.

    • Qype User hoppel…
    • Berlin
    • 7 Freunde
    • 41 Beiträge
    2.0 Sterne
    15.3.2013

    für mich ist der kaufhof außen huj innen pfui.mit innen meine ich die belegschaft. selten so viele unmotivierte, unsichtbare und unfreundliche verkäufer auf einem haufen gesehen ( außnahmen gibt es natürlich)
    ich denke es gibt noch eine menge verkäuferinnen aus ostberlin (ich bin selbst von da, deshalb ist es kein klischee) die den servicegedanken auch nach mehr als 20 jahren noch nicht verinnerlicht haben.ich finde es katastrophal gerade bei dem bild das die galeria kaufhof verkaufen will.
    und was ich auch gar nicht verstehe; bei der großen eigentlich sehr schönen feinkostabteilung gibt es nicht mal biofleisch.ein armutszeugnis für so einen großen teuren laden.
    die architektur und ausstattung hingegen ist phantastisch.viel platz, gut beleuchtet und die regale nicht höher als augenhöhe.

    • Qype User gigol…
    • Leipzig, Sachsen
    • 21 Freunde
    • 62 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.12.2006

    Der Kaufhof am Alex ist riesig, was Auswahl und Fläche betrifft. Hier findet man nahezu Alles.

    Erwähnenswert ist das Restaurant DINEA im 5. Stock; neben Essen und Trinken gibt es dort u.a. ein kostengünstiges WLAN von MacCloud.

    • Qype User thomas…
    • Berlin
    • 40 Freunde
    • 83 Beiträge
    3.0 Sterne
    17.12.2006

    Auch wenn man nichts isst, kann man im Dinea surfen. Das ist praktisch, leider keine Steckdosen, aber man kann nicht alles haben. Es gibt einen Nichtraucherbereich. Thecloud-Internet kostet 4 Euro die Stunde, das ist die Hälfte eines T-Com-Hotspots.
    Nachher unten im Kaufhof in den Supermarkt gehen, der hat allerlei Leckereien.

  • 5.0 Sterne
    13.7.2007

    Warenhäuser sind ein wenig aus der Mode und werden fast überall von Einkaufszentren verdrängt. Dem Kaufhof am Alexanderplatz wird dieses Schicksal wohl nicht widerfahren.

    Aus dem früher etwas heruntergekommenen Gebäude wurde mit viel Geld ein absoluter Premium Shopping Tempel gebaut der sich hinter dem KaDeWe fast nicht mehr verstecken muss.

    Durch die zentrale Lage ist und bleibt der Kaufhof einer meiner Lieblingsplätze.

    • Qype User weisse…
    • Berlin
    • 23 Freunde
    • 66 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.8.2008

    Wenn Shopping angesagt ist, wird als erstes der Kaufhof am Alex angesteuert. Man hat einfach alles in einem Haus, das auch noch richtig schön eingerichtet, dekoriert und gestaltet wurde.
    Ich bleibe eben dem Kaufhof seit Jahren treu, seitdem ich dort -1993 schon meine Ausbildung als Schauwerbegestalterin gemacht habe.

    • Qype User Prince…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 78 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.12.2008

    Nach dem überfälligem Umbau sehr schön geworden, der äussere marmorbau, erweckt eine warem Stimmung.
    wobei das Einkaufen darin nicht soviel Freude bereitet wie im KADEWE ist ein Besuch in der obersten Etage Pflicht.
    Dinea nennt sich dieses Lokal, man kann sich überweigend selbst bedienen & es schmeckt auch. Dazu hat man hat einen herrlichen Blick über die Stadt.
    4*

    • Qype User Marn…
    • Berlin
    • 3 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    21.2.2010

    Oh ja, das Galeria Kaufhof.
    Sehr schön renoviert, sieht toll aus. Schön hell und Temperatur perfekt. :-)
    Die Auswahl ist sehr umfangreich und jedes Mal einen Besuch wert.
    Am Liebsten ist mir jedoch die Lebensmittelabteilung. Wahnsinnig tolle Auswahl an Frischfisch, Käse, Wurst/Fleisch, Weinen und internationalen Nahrungsmitteln. Zu erwähnen auch die Ecke mit den Nudelsorten...ich kann mich nie entscheiden.
    Wunderbar gelegen und bis 20 Uhr bequem einkaufen gehen.

  • 5.0 Sterne
    14.3.2010

    Hier verweile ich besonders gern in der Feinkostabteilung. Es gibt immer etwas leckeres, sei es Brot, Fisch, Käse oder Salate, alles immer super frisch und lecker. Auch der Bratstand bekommt jedesmal ein Besuch, da mein Mann die leckeren Haxsen über alles liebt.
    Wenn dann der kleine Hunger kommt, kann man hier in der hinteren Ecke auch sehr gut und schnell von dem asiatischen "Kotobuki" bzw itallienischen Essen "Sapori Italiani" satt werden. Wer Süßes mag kann hier auch bei dem "Café Röntgen" findig werden. Gefällt mir persönlich erheblich besser, als die Selbstbedieniungstheken in den Kaufhäusern.

    Leider meines Wissens nur bei Galeria am Alexanderplatz.

  • 5.0 Sterne
    1.6.2010

    Auch die Galeria Kaufhof in Berlin Alexanderplatz soll ein paar verdiente Worte erhalten - und das nicht nur wegen der Abteilung für Süßigkeiten ...

    Vielleicht ist es der größte Kaufhof im ganzen Land, aber es ist und bleibt ein Kaufhof - und da kann man schon mal was finden und auch kaufen.

    Die Auswahl ist sehr groß - selbstverständlich die großen Marken für so ziemlich alles. Aber hier findet sich eine Preislage mit 2 EUR bewertet, die noch erschwinglich erscheint (auch wenn dies zugegebenerweise relativ ist).

    Es ist es also wert, immer mal vorbeizuschauen, ob sich etwas bestimmtes findet. Und alle, die mal Berlin besuchen, ist dies das andere große Kaufhaus in Berlin - und sehr gut z.B. mit der U2 erreichbar ...

  • 5.0 Sterne
    17.7.2011

    Berlins größtes Kaufhaus der Kaufland Gruppe und riesige Auswahl an allen gängigen Artikeln und viele Sonderflächen.

    Zu empfehlen ist das Restaurant und der Lebensmittelbereich im EG.

    • Qype User steuer…
    • Berlin
    • 17 Freunde
    • 89 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.12.2011

    Leider muss ich meinen Vor-Rezensenten zustimmen. Das war sehr enttäuschend. Mein Sushi wurde sehr schnell zubereitet. Jedoch war es das schlechteste Sushi, dass ich je gegessen habe. Völlig lieblos präsentiert, fad anzusehen, als wären die Zutaten schon einige Tage alt, Wasabi trocken  so geht das gar nicht!
    Mein Tipp: entweder alles super frisch in Top Qualität oder einfach andere Speisen aus der asiatischen Küche anbieten.
    Mein Wiederholungsfaktor: 0 Prozent!

  • 4.0 Sterne
    24.12.2012

    Die Komplettsanierung vor einigen Jahren bei laufendem Betrieb hat dem Geschäft wirklich gut getan: Hell und freundlich lädt es nun zum Shoppen ein. Das Kaufhaus ist angenehm groß, so dass man sich auch an trubeligen Tagen nicht wirklich in die Quere kommt. Hier gibt es fast alles für den täglichen und nicht so alltäglichen Bedarf. Sehenswert finde ich nach wie vor die große Kuppel, die man am Besten von den Rolltreppen aus entdecken kann.

  • 4.0 Sterne
    14.5.2013
    5 Check-Ins hier

    Meine absolute Lieblings-Galeria Kaufhof. Hier findet jeder etwas!

  • 3.0 Sterne
    4.12.2007

    Jetzt in der Weihnachtszeit ist die Galeria gut, auch unter der Woche, frequentiert.
    Ich brauchte einen Trolley. Passende Modelle waren genug da aber von Beratung keine Spur. -1 Stern
    Ich wollte auch noch Schuhe. Es waren genug da aber auch hier wieder keine Beratung seitens des Personals. -1 Stern
    Es war ja nicht so das jeder Mitarbeiter bis zum Hals in Arbeit steckte oder ich mich hinter den Regalen versteckte, es schien nur keinen zu interessieren.
    Ein Trost war die Gourmetabteilung. Das Sushi war sehr lecker und auch die Käsetheke ist nicht zu verachten.

    Trotz der genannten Kritik komme ich immer wieder gerne her. Die Anbindung ist perfekt und das Alexa nicht fern,

    • Qype User Live-y…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 82 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.11.2008

    Das KaDeWe für den Otto-Normal-Verbraucher in Berlin. Auf 5 Etagen findet man fast alles, was man so sucht.
    Gibt auch eine lecker Lebensmittelabteilung.
    Nach der Renovierung gefällt es mir hier viel besser. Das Personal ist super freundlich und hilft gern weiter und berät auch professionell.

    Prima zum Shoppen.

    • Qype User Schari…
    • Berlin
    • 13 Freunde
    • 40 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.12.2008

    Ich finde diesen Kaufhof einfach Spitze.
    Es ist beeindruckend, wie gross es ist.
    Am liebsten mag ich die Lebensmittelabteilung, es ist nicht übermässig teuer, und man findet hier allerhand Leckereien.

    Die Handarbeitsabteilung könnte ruhig etwas grösser sein.

    • Qype User kal6…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 31 Beiträge
    3.0 Sterne
    14.4.2013

    Nobel und Teuer ist es geworden ,das alte Warenhaus am Alex . Nun will die Kölner Kaufhof Gruppe sicher auch den Touris das Geld aus der Tasche ziehen . Lange hatte ja gerade die Alex Filiala den Ruf nur Publikum aus Marzahn und Hellersdorf anzuziehen ,auf Nostalgiesuche nach dem Ehem. Centrumwarenhaus Zum Image des Mitbewerbers am Tauentzien fehlt in des noch etwas ,aber man ist auf dem Weg .

  • 4.0 Sterne
    2.7.2012
    1 Check-In hier

    Recht großes, leider eher ein wenig unübersichtliches Haus. Aber die Auswahl entschädigt dafür. Hier kann man sich mindestens Stunden, wenn nicht gar Tage, aufhalten und findet immer wieder etwas Neues.

  • 1.0 Sterne
    15.1.2011

    Was war der Kaufhof bisher für ein Flagschiff in Berlin. Sowohl im Hinblick auf das Angebot, als auch ganz besonders mit der Kundenfreundlichkeit konnte es mit anderen großen Konkurrenten in Berlin mithalten. Ich dachte auch, dass dies immer eine besondere Herzensangelegenheit des Geschäftsführers, Herrn Steffen sei.

    Muss sich aber wohl radikal geändert haben. Jedenfalls bin ich nicht nur überrascht, hier reihenweise negative Eintragungen zu lesen, nein ich bin erst recht überrascht, dass ich das nun tatsächlich auch selbst erleben durfte.

    Am 13.1. abends in der Galeria Lebensmittelabteiliung gewesen um zwei wirklich gute Flaschen Wein zu kaufen. Während ich also mit meinem Korb durch die Regale schlenderte wurde ich ziemlich unsanft von einer Verkäuferin angerempelt. Sicher versehentlich, kann vorkommen, doch von Entschuldigung weit und breit keine Spur. Eigentlich macht man das ja schon als normal höflich erzogener Mensch, als Verkäuferin im Geschäft gegenüber Kunden aber deshalb im Besonderen.

    Wenn ich jedenfalls im KaDeWe einkaufen bin, kenn ich dies gar nicht anders. Ne, aber hier, nur ein "Aua", einen blöden Blick und weiter gings fröhlich mit einer Kollegin quatschend durch die Gänge. Mensch war ich verblüfft, so viel Unverfrorenheit kannte ich gerade in dieser Filiale überhaupt nicht. Nun gut, dachte ich, gibt eben solche und solche Tage.

    An der Kasse stehend, gabs von der Kassiererin weder ein Hallo, noch Guten Tag noch sonst irgendein freundliches Wort. Das gibts ja nun mittlerweile in jeder Aldi-Filiale. Wortlos abkassiert, den Bon zur Unterschrift gereicht, alles ohne Kommentar, kein Bitte, kein Danke und dazu ein wirklich grimmiges Gesicht.

    Was bitte ist nur mit dieser Filiale geschehen????

    • Qype User Berlin…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 37 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.1.2011

    Entspanntes Shopping, auch mit Kindern über mehre übersichtliche Etagen. Das Personal ist freundlich und beratungswillig. Die Auswahl entspricht dem der übrigen Kaufhäusern.
    Ein großes Restaurant in der obersten Etage lädt zum verweilen ein.

  • 4.0 Sterne
    3.7.2010

    Ein wichtiges Date und kein passenden Wein oder Champagner im Haus?
    Spontan zu einer Party eingeladen, und du möchtest eine gute Flasche dazu beisteuern?
    Picknick im Park und keine Zeit, die Flasche Wein zu kühlen?
    In der Galeria Kaufhof gibt es eine super Weinhandlung, die dazu noch gute Prosecco, Cremant's, Champagner und auch Spirituosen anbietet.
    Für all diese Situationen ist die Weinhandlung gut ausgestattet. Es gibt Sommeliers, die sich in diesem grossen Areal super auskennen -Favorit ist für mich Carl- die dir zu jedem Anlass oder Essen Empfehlungen vorschlagen. Alles ist eingeteilt in die verschiedenen Länder oder Regionen, und Neuzugänge werden zu Sonderpreisen extra ausgestellt.
    Hat man etwas Passendes gefunden, kann man, wenn gewünscht, diese Flasche kühlen lassen. Wartezeit sind 7 Minuten, die man entspannt bei einem Gläschen Champagner oder Wein an der Roederer Bar verbringen kann.

  • 4.0 Sterne
    12.12.2011
    1 Check-In hier

    Riesig groß, vreites Sortiment und sehr modern. Seit dem Umbau macht es Spass hier einzukaufen.

  • 4.0 Sterne
    4.2.2012

    Seitdem Galeria Kaufhof vergrößert wurde, ist es nicht immer einfach sich zurecht zu finden.
    Die Toiletten sind gut versteckt und man sollte sich merken, wo diese waren, falls man sie nochmals benutzen möchte.
    Hinzu kommt, dass man nie so richtig das findet was man sucht, da manche Dinge einfach nicht auf den grauen Etagenanzeigern aufgeführt sind. Hier sollte wirklich eine Verbesserung  insbesondere zur Übersichtlichkeit  erfolgen.
    Sonst finde ich, dass Galeria Kaufhof eine große Spanne von Preisen abdeckt: Man kann günstige Waren kaufen, aber durchaus auch sehr hochwertige Produkte. Theoretisch haben sie auch alles, man muss es nur finden ;)
    In der Parfumabteilung gibt es immer wieder heruntergesetzte Angebote etwas heruntergesetztes und die Essenabteilung hat eine Unmenge von exotischen Lebensmitteln und guten Weinen, die zum probieren einladen. Hier wird man eigentlich immer fündig.
    Gegen den Service kann ich auch nichts sagen  ich wurde immer freundlich beraten und mir wurde auch angeboten, die Geschenke zu verpacken. Dies sollte man auch wahrnehmen, wenn man nicht so talentiert ist, da es wirklich hübsch aussieht ;)

  • 4.0 Sterne
    20.11.2007

    der KAUFHOF am alex, hier läuft die absolute ostshow. als marktleiter würd ich das konzeptionieren, noch a weng verfeinern und daraus das USP schustern.
    was Bemo beschreibt, erlebe ich beinah jedes mal, dank der gut sortierten weinabteilung - regelmäßig.

    an der wursttheke hab ich mir mittlerweile eine art stammkundensonderbehandlung erarbeitet. steh ich in der schlange und werd von meim sächsischen fleischpflanzerl erblickt oder erhört, bedient sie mich immer direkt, das ist zwar manchmal ein bisserl peinlich [den schnaps können sie auch vorne bezahlen], erfreut mich aber auch, fühl mich dann schonmal wie der herr kombinatsleiter.
    ich genieße es, wenn das wasser zurückweicht und ich durch die abteilung schreite :))

    PS. empfehlenswert sind die vielen kleinen probierständchen in der feinkostabteilung. vom hochlandwhisky bis zur olivenpaste über scheurebe nach bombay-pinklady.
    bilden sich irgendwo größere trauben, nüscht wie ran annen speck und zugreifen!

  • 3.0 Sterne
    17.1.2011

    Wäschekörbe gehören für mich zur Standard-Ausstattung jeder Haushaltsabteilung. Kaufhof sah das anders. Eigentlich war ich in der Laune 5 Sterne zu geben, Service war super freundlich, Mitarbeiter waren kompetent, aber es gab keine Wäschekörbe. WARUM??? ICH WILL EINEN WÄSCHEKORB!

Seite 1 von 2