Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    29.4.2014

    Netter Spanier in Bockenheim. Für das Ambiente würde ich eigentlich eher 3 Sterne vergeben, nicht wirklich gemütlich, dabei lädt das Konzept zur gemütlichen Gestaltung ein.
    Wir haben gleich zu Beginn die Paella mit Fisch bestellt, die braucht nämlich verständlicherweise bei frischer Zubereitung 40 Minuten. Wir hatten Glück - nach einer halben Stunde war sie da. Zwischendurch probierten wir noch die Boquerones in Essig, lecker aber für 5 Euro ein bisschen teuer. Auch die Thunfischkroketten und das Alioli waren gut.
    Unser eigentliches Essen, die Paella, war dann nicht zum Niederknien, aber lecker. Etwas mehr Safran am Reis, generell mutigeres Würzen wäre durchaus drin gewesen. Der Fisch aber war frisch, gut und reichlich! Hier wird nicht an den Zutaten gespart!
    Allgemein ein netter Spanier zu dem man mal gehen kann.

  • 5.0 Sterne
    14.3.2011

    Alte Regel - je mehr "Spanier" in einem Spanier sitzen und zufrieden Tapas mampfen, desto besser ist der Spanier!
    Im Galica könnte ich mich regelmäßig bis an das Maximum meines Fassungsvermögen vollfuttern. Immer wieder ein vergnügen sich die ca. 374.837 verschiedenen Kleinigkeiten zu verinnerlichen.
    Die Einrichtung hat keine übertriebenen Styleelemente und dadurch wird alles etwas familiärer und einladender.
    Egal ob mit einer Gruppe zum Quatschen oder alleine zum Lesen - ich bin schwer begeistert!

  • 4.0 Sterne
    17.4.2011

    Unglaublich schön gelegen in Bockenheim ist dieser Anbieter Spanischer Küche, der in der Tat überragende Genüsse seinen Besuchern anzubieten hat, so dass es unbedingt ein Erlebnis darstellt, sich dort nieder zu lassen und sich auch wenn nur zu einem dieser hervorragenden Weine hingibt.

    Nichts wie hin ist mein Urtleil

  • 5.0 Sterne
    17.4.2011

    Meine Lieblings Tapas Bar auf der Leipziger Strasse, kann ich eigentlich nur sagen: Muy, pero muy rico!!!
    Der Service gut, Essen gut, Weine gut, Preise auch, und vor allem es essen dort viele Spanier ich fühltee mcih gleich als sei ich garnicht hier in Ffm...

  • 4.0 Sterne
    23.3.2009
    Erster Beitrag

    Sehr netter Charme, dieser kleinen Tapas-Bar am unteren Ende der Leipziger Str. Die Bedienung war sehr freundlich und wir haben auch ohne Reservierung sogar noch einen Tisch bekommen. Generell ist es aber zu empfehlen zu reservieren, da es nicht sehr viele Tische gibt. Die Form des Galicia ist irgendwie dreieckig und vermittelt ein freundliches und unkompliziertes Gefühl.

    Unsere Tapas: Knoblauchcreme, Patatas Bravas, Campiones con Jamon, Pollo con Chorizo und eine Tortilla Espanola waren gut, allerdings hatte ich auch schon bessere. Daher kann ich nur sagen, das das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ganz stimmt.

    Zu empfehlen ist das Galicia allerdings schon, denn es war auch meiner Sicht ein schöner und leckerer Abend und darauf kommt es am Ende an.

    Nachtrag *
    War nun letzte Woche erneut im Galicia und es war eine gute Qualität und der schon beschriebene freundliche Service. Möchte da die Tapas frisch gemacht wurden und es sehr lecker war, die Bewertung auf 4 Sterne verändern.

    • Qype User neosu…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 14 Freunde
    • 104 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.1.2010

    Schließe mich meinen vorredenern an, für Tapas auf jeden fall zu empfehlen. Wir haben einen gemischten tapas teller genommen für 11,-, das war vom preis ok. Wenn man einzeln bestellt, dann kann die rechnung doch recht schnell in die höhe schnellen. Aber lecker und autenthisch ist es.
    Der Wein de la casa hat auch sehr gut gepasst, und für EUR3,5 0,2l auch fair.
    Die bedienung spricht spanisch untereinander, das gefällt mir.
    Es gibt jedoch hier nicht nur tapas, sondern tagesgerichte, kann dazu aber (noch) nichts sagen.
    Das Publikum ist typisch bockenheim, schrill und gemüscht.
    Ich kann diese location empfehlen, passt vielleicht besonders gut nach einem Theaterbesuch bei der dramatischenbühne direkt nebendran.

    • Qype User SusiSo…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 4 Freunde
    • 43 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.11.2011

    Wer einen Spanier in Frankfurt sucht, ist hier wirklich richtig :-) ein kleines familiäres Restaurant, das von ausen gar nicht so aussieht.

    Die bedienung ist freundlich, zuvorkommend und man muss nicht lange warten. Die Tapas entsprechen dem was man erwartet und auch die Hauptspeisen sind typisch spanisch traditionell. Wer eine Paella essen möchte, sollte etwas Zeit mitbringen, die dauert 40min, was aber auch in der Karte erwähnt wird, man kann sich die Zeit aber bei einem leckeren Glas Rotwein und den diversen Tapas leicht vertreiben.

    Eine Stern Abzug gibt es für die Preise, da kommt dann am Ende doch ein Sümmchen zusammen. Ansonten aber super.

    Wir kommen gerne wieder

    • Qype User stefan…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    5.0 Sterne
    19.9.2010

    SEHR GUT! MUY BIEN!!
    waren eben dort und können immernoch davon schwärmen!

    + sehr nette Bedienung
    + alles frisch
    + die beste Paella, die ich je gegessen habe
    + super leckerer Wein

    Am besten morgen wieder :-)

    Schöne Grüße

    • Qype User LAW8…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.5.2013

    sehr feines Essen, gute Auswahl, bezahlbare Weine.
    Leider ist der Hauswein recht schlecht, sodass man auf andere zurückgreifen muss.
    Gehen dennoch gern und mit einer gewissen Regelmäßigkeit dort Tapas essen.

    • Qype User Fair…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 10 Freunde
    • 34 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.12.2008

    Ein sehr nett eingerichtetes kleines Lokal. Die Preise sind fair und das Essen ist sehr lecker. Außer der Speisekarte gibt es noch Tagesspecials wie frische Muscheln, die übrigens sehr gut waren. Man merkt das es ein kleiner Familienbetrieb ist. Die Chefin des Hauses kocht selber. Als Dessert ist die Crema Catalana sehr zu empfehlen. Es gibt typisch spanische Tapas und Weine. Im Sommer stehen auch ein Paar Tische draußen.

  • 5.0 Sterne
    24.7.2012

    Früher war hier das franz. Sterne Restaurant Gargantua beherbergt und ich war schon immer gerne Gast in dieser Location.
    Heute findet sich dieser gemütliche Spanier am Ende der Leipziger Straße in der Friesengasse und lässt einen wirklich den Alltag vergessen. Man fühlt sich wirklich gleich ein bisschen wie im Urlaub.
    Dies Speisen sind alle sehr lecker, die Bedienung sehr freundlich und motiviert.
    Natürlich sollte man hier ein bisschen Zeit mitbringen, weil vieles direkt frisch zubereitet wird.
    Ich liebe z.B. die Gambas ala plancha, oder die Mulsitos und die Pimentos sind super Starter.
    Die Fisch und Fleischgerichte sind alle empfehlenswert.
    Die Gäste sind ein buntes Publikum aus Studenten und Ihren vermeintlichen Professoren.
    Bei manchen hat man ein bisschen das Gefühl, es handelt sich um ewige Studenten ;-), also kurz gesagt intressante Leute! Buntes Publikum!
    Wer hier eine Bier Kneipe erwartet ist natürlich falsch.
    Ich werde gerne wieder kommen und freue mich schon jetzt auf meine nächste Tappas-Orgie!

    • Qype User frankf…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 2 Freunde
    • 44 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.11.2011

    Sehr leckeres essen, da kann ich mich nur anschließen!!! Gemütliches Ambiente und im Sommer kann man sogar draußen sitzen und die bockenheimer beobachten :) für alle Freunde des spanischen Essens Ideal! Wobei auf Grund des Knoblauchs nicht vor einem wichtigen meating zu empfehlen :)))

    • Qype User Frankf…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.11.2012

    Die Tapas sind sehr lecker und werden frisch zubereitet, haben jedoch teilweise auch ihren Preis. Das Hauptgericht, ich hatte Huhn in Knoblauch, kann ich nur empfehlen. Aber auch die Gerichte meiner Begleiter waren sehr gut und allesamt frisch.
    Wein und Bier könnten etwas preiswerter sein, jedoch waren wir alles in allem sehr zufrieden und kommen gerne wieder.
    Leider ist sehr wenig Platz und an Wochenenden sollte man schon vorher reservieren.
    Ein Kritikpunkt: Zahlung ist in Bar und mit EC-Karte, jedoch nicht mit Kreditkarte möglich. Für ein Restaurant in einer internationalen Großstadt wäre es schön, wenn wenigstens VISA und MASTERCARD akzeptiert würden.

    • Qype User madein…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.8.2010

    Kleine nette Tapas Kneipe. Mein eigentliches Problem mit Tapas: Ich werd nicht satt und könnte eins nach dem anderen bestellen. Zum Glück hatte das Galicia hier die Lösung: Eine Gemüsetortilla um den Magen zu schließen.

    Die Platte aus Schinken, Wurst und Käse für 11 Euro fand ich eher durchschnittlich, der Tintenfisch dagegen sehr lecker und die kleinen grünen Paprika (ca. 3 Euro) herausragend. Für 5 Leute am Tisch war der kleine Brotkorb etwas unterdimensioniert, aber nachbestellen war kein Problem.

    Auf jeden Fall authentischer als manche Hip-Tapas-Bar in Frankfurt.

    • Qype User Chrloo…
    • Kelkheim (Taunus), Hessen
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.12.2010

    Wir waren gestern zu fünft da. Die Atmosphäre war nett - einfach, aber gemütlich. Am Nachbartisch saß eine Gruppe Spanier - man interpretiert sowas ja immer als Beweis für das Restaurant. Wir wurden nicht enttäuscht.

    Das Essen war lecker, wenngleich der Keller etwas durcheinander gekommen ist. Aber was zu viel gebracht wurde, ging dann aufs Haus.

    Fazit: ein netter Spanier zum Tappas essen. Wir gehen bestimmt mal wieder hin.

    • Qype User Unikät…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    25.8.2011

    Meine ehrlich Bewertung des Galicia nach einem Besuch zu dritt:
    Pros:

    - schöne Location

    - Essen einfach und gut, habe aber auch schon Besseres gesehen

    - Portionen angemessen
    Cons: (leider)

    - Tisch vorher reserviert aber bei pünkl. Ankunft kein Tisch frei

    - 30 Min. Wartezeit bis zur Bestellungsannahme

    - nochmal 30 Min. bis die Getränke kamen

    - 1,5 Stdn. bis das Essen kam

    - die falschen Gerichte serviert bekommen! Wir haben es aktzeptiert weil

    wir zu diesem Zeitpunkt schon wirlich hungrig waren

    - Nicht alle Gerichte kamen zum gleichen Zeitpunkt. Die Salate kamen

    nochmal eine Stunde später.

    - die eine (1!= einzige für ca. 15 Tische incl. Außenbereich) Bedienung,

    verständlicherweise völlig überfordert

    - Streit zw. Bedienung und Koch für das ganze Restaurant hörbar

    - während wir da waren beschwerten sich 3 Tische über falsche Rechnung

    - 4 Leute gingen ohne je bedient worden zu sein

    - Preisleistungsverhältnis eher schlecht
    Mein Tipp: Nur mit Freunden hingehen, die eine extrem hohe Toleranzgrenze haben und die nicht akut hungrig sind!

    • Qype User Rinald…
    • Berlin
    • 109 Freunde
    • 124 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.6.2007

    am späten Nachmittag schlenderte ich über die Leipziger Straße und bemerkte den Übergang zur Friesengasse gar nicht. Als Ortsfremder war mein Auge auch an dem Neuen interessiert. meine Aufmerksamkeit fiel auf "Galicia". Es war zu, dunkel und leer. Aber meine Gastro-Trüffelnase sagte mir, da musst du rein. Ich bevorzuge eigentlich lieber italienische Lokale, schon wegen der Sprache und der Vertrautheit. manchmal verlasse ich meine Gewohnheiten, weil meine innere Stimme dann zum Erlebnisnavigator wird, andere nennen ihn Intuition, andere Zufallsgenerator. Für mich ist es schlichtweg das Glück! Am Abend zog es mich dort wieder hin. Im Hotel hatte ich andere Kursteilnehmer kennengelernt, die auch hungrig waren. Das spanische Lokal bietet neben diversen Tapas viel Fleisch, aber auch Paella und für mich waren es Sardinas alla plancha mit Aioli und piementos de patron. Diese kleinen mit groben Salz fritierten grünen Schoten fehlen leider in der ital. Küche. das ganze war noch mit schmackhaft angemachten Salat garniert. Der Rosado kalt und kräftig im Geschmack zerging auf der Zunge. Das Preis-Leitungsverhältnis voll okay. ich war rundum zufrieden, satt und begeistert.

    • Qype User Gourme…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.10.2012

    Hi Leute,
    ich halte mich mit guten Bewertungen eher zurück weil sonst zuviele Leute dahin gehen, aber diesmal mache ich eine Ausnahme.
    Das Lokal ist eine Kneipe im positiven Sinn, kein teurer Gourmettempel. Das Ambiente entspricht einer Kneipe im Inneren Spaniens, nicht den Touristenfallen in Küstenorten.
    Das Essen ist m.E. sehr gut, obwohl ich meist bei den Tapas bleibe um nicht zu platzen. Getränke sind auch OK, nur der Sangria ist etwas teuer, dafür aber muy rico  Vorsicht bei Polizeikontrollen auf der Strasse. Kneipenambiente bedeutet aber auch, dass keine 40 Tellerträger rumlaufen. Wenn der Kellner nicht schnell genug ist, dann rufe ich ihn halt und er kommt. Aber das ist doch besser als wenn ständig ein Kellner am Tisch steht und nervt. So eine kleine Kneipe hat eben auch nur 2 Biersorten, aber Bier gibt es auch woanders. Jede Tapa und die Aioli sind so gut, da könnte ich mich drin wälzen, aber meine Freunde haben sich auch noch nie über das sonstige Essen beschwert, Paella  wenn frisch, dauert eben, das weiß jeder außer Neckermännern.
    Wer 5 verschiedene Gläser pro Person braucht und für die Rechnung gerne einen Kredit aufnehmen will, soll halt ins La Boveda gehen.
    Ich habe viele Jahre in Spanien und mit Spaniern gearbeitet, ich finde die Kneipe toll und vergebe gerne 5 Sterne, wobei ich auch (fast) alle anderen spanischen Restaurants in FFM kenne.
    Bitte Galicia bleibe so.

    • Qype User bennif…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 3 Freunde
    • 21 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.12.2011

    wir waren vier Personen und haben fisch, Fleisch und tapas gegessen. die tapas waren gut und der fisch war ok. das Fleisch war teilweise noch roh. die Beilagen waren zum teil tiefkühlkost. getrunken haben wir sangria, die in Spanien definitiv besser schmeckt. das Bier war einen Monat abgelaufen. Service war überfordert. wir haben 10 min gewartet bis die Teller abgeräumt wurden. Der Chef ist sehr reserviert und eher muffelig. Fazit: viel zu teuer für die Leistung-wir werden so schnell nicht wieder kommen und zu einem anderen Spanier gehen, weil wir uns nicht so wohl gefühlt haben.

Seite 1 von 1