Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.7.2012

    In Florenz ein Must!
    Nicht nur wegen des Davids, auch die Sammlung der gotischen Sakralgemälde und die Ikonensammlung sind umwerfend und einmalig!!!!
    Unbedingt Tickets im Internet vorbestellen, sonst musst du laaaaange warten!
    Nochmals: im Web gibt's Apps für die einzelnen Ausstellungen. Die sind oft hilfreicher als die offiziellen Museumsführer.

    • Qype User shogot…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 1 Freund
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.2.2012

    Allein für den Anblick des großen David lohnt sich der Eintritt schon!
    Alles andere war für mich leider eher uninterresant

    • Qype User gonzo4…
    • Berlin
    • 40 Freunde
    • 79 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.3.2012

    In der Galleria dell'Accademia befindet sich die wohl bekannteste Skulptur der Kunstgeschichte: der David von Michelangelo. David war auch unser Grund, der Accademia einen Besuch abzustatten. Der Eintrittspreis beträgt 11 Euro, wobei wir zunächst davon ausgegangen sind, lediglich 5 Euro als Studenten zu bezahlen. So war es jedenfalls auf der englischen Seite der Accademia beschrieben. An der Kasse durften wir dann jedoch den freundlichen Hinweis No discount for international students! wahrnehmen, woraufhin unser schwedischer Glaubensbruder spontan beschloss, nach seiner Rückkehr nach Schweden sämtliche Ministerien zu kontaktieren, um einen Rabatt für alle schwedischen Museen für alle Menschen durchzusetzen  Italiener exklusive.
    Wenn man dann aber vor'm originalen David steht, vergisst man sehr schnell die 11 Euro. Die Skulptur ist mit ihren 5,17m Größe schon sehr imposant. Unbegreiflich außerdem, was für ein krasser Typ Michelangelo gewesen sein muss, betrachtet man die Skulptur genauer. Die Arbeit ist wirklich unfassbar filigran: seien es die straffen Halssehnen, die angespannten Lippen und Nasenflügel, die gerunzelte Stirn oder die hervorstehenden Adern der rechten Hand, in denen David einen Stein hält. Ein wirkliches Meisterwerk!
    Völlig geflasht vom David ist alles Folgende natürlich nur nettes Zubrot und kommt an das Gesehene nicht mehr heran. Insbesondere mit der vielen sakralen Malerei aus dem 13. und 14. Jahrhundert tat ich mehr als schwer, um nicht zu sagen, dass Zahnstocher zum Aufhalten der Augen weltklasse gewesen wären.

    • Qype User Zauber…
    • Berlin
    • 12 Freunde
    • 271 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.7.2011

    David im Original ansehen lohnt sich. Aber noch besser sind die Sklaven, die noch in der Bosse, den Arbeitsprozess von Michelangelo zeigen. Unbedingt ansehen!

Seite 1 von 1