Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User franco…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 19 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.3.2013

    Ich gehen Heute einen anderen Weg
    Atmosphäre finde gut weil es die Geräuschkulisse ganz ohne Musik entsteht..
    Das Essen (Frühstück für 2) ist allemal genug und sehr lecker
    Das Personal wirkt anfänglich etwas zurückhaltend aber taut auf mit der Zeit und dann klappt es auch mit dem lächeln..
    -Der Cappuccino- hmm  ich hatte schon davon gelesen und dachte eher an selbst ernannte Kaffeespezialisten allerdings ist die gewählte Bohne tatsächlich nicht gerade die leckerste  
    *"Der Chef" besser ist er nicht zu beschreiben (siehe andere Berichte ..) allerdings finde ich es ja geradezu interessant wenn jemand so ist und nicht den Grüßaffen gibt bei jedem Gast  also Geschmackssache
    ACHTUNG  KEIN MAINSTREAM CAFE ;)

  • 4.0 Sterne
    11.6.2013
    1 Check-In

    Zu allen Kommentaren über mangelnde Freundlichkeit kann ich nur sagen, dass ich hier bisher stets sehr freundlich und gut bedient wurde! Die Küche ist für die Preislage wirklich ausgezeichnet, die Atmosphäre des Ladens sucht ihresgleichen und für mich gibt es am Stutti zu keiner Zeit eine Alternative zum Lentz.
    Allein dass sowohl das Personal als auch viele der Gäste seit vielen Jahren die gleichen geblieben sind, spricht - aus meiner Sicht - sehr für das Lentz.

  • 4.0 Sterne
    15.9.2013

    Bisher konnte ich am essen noch nie was aussetzten, ja ok die Toiletten sind nicht die neusten und die Bedienung ist manchmal etwas verplant, was eventuell daran liegt das sich besonders im Sommer immer Leute mit an den Tisch zu ändern setzen und dafür finde ich haben die das noch gut im blicK.
    wer abends nur ne Kleinigkeit essen mag bestellt sich einfach was aus der Vitrine wie ne leckere Bulette, Oliven etc

    • Qype User Elli7…
    • München, Bayern
    • 901 Freunde
    • 491 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.1.2009

    Ein Cafe neben dem anderenund doch sticht das Cafe Lentz irgendwie hervor!

    Die Frühstücks Karte bietet Auswahl und gute Preise,
    Kleines ab 2-3 EUR bis hin zum Lachs-Frühstück um die 7-8 EUR.

    Leider auch hier nicht mein geliebter Soja Latte!

    In der Speise-Karte findet man neben dem Frühstücks Angebot, Salate, Brezeln, Maueltaschen, Bauernfrühstück oder auch Kuchen.

    Die Schokoladen Tate schaut wirklich köstlich aus und scheint auch so zuschmecken, denn selbst die Dame vom Service kann wohl nicht genug bekommen und schon wieder fehlt ein Stück! ;)

    Wir hingegen sind vorerst mit einem Tee zufrieden,
    werden jedoch sicherlich bei einem nächsten Besuch auch mal was kleines vernaschen!

    • Qype User berlin…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 68 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.3.2009

    Das Lentz ist eine Instittuion. Als ich nach Charlottenburg zog bin ich auch erst einmal im Lentz gelandet und war oft dort (fast täglich). Aber zwei Dinge haben mich dann ins Leonhardt, nebenan, getrieben, wo ich heute fast täglich sitze und mein Geld ausgebe.
    Die total unfreundliche, rotzige Bedienung, die man inzwischen aber wohl entlassen hat, wie ich hörte, sowie die Unsitte, das zur Mittagszeit auf jedem Tisch im vorderen Bereich ein Reserviert-Schild stand. die Tische waren aber nicht wirklich reserviert, sondern wurden einfach nur an Leute vergeben, deren Nase der Bedienung oder dem Chef genehm waren.
    Das Essen und das Preis-Leistungs-Verhältnis sind top.

  • 5.0 Sterne
    9.2.2009

    kenne ich aus alten zeiten, als hartmut noch den tresen rockte. sehr gute deutsche küche, gutes bier, guter wein, überwiegend TAZ- und FAZ-leser, intellektueller ton an tisch und tresen, die gäste allesamt aus der kommune im haus.
    als neuer musstest du schon ein gestandenes mannsbild sein um überhaupt eines blickes gewürdigt zu werden, oder wie jim jarmusch (tag.wtal.de/Programm/Nam…) aussehen, der verkehrt/e hier und fühlte sich zuhause.

    mochte immer das solide angebot der küche und besonders die gekonntheit und arroganz der jeweiligen kellnerinnen. heute bin ich nur noch selten im dreh und rauchen tu ich auch nicht mehr.

    ex-68er-zentrum am stutti, wohnzimmer vieler filmschaffenden und redakteure der öffentlich-rechtlichen, gehört zu den unbedingten berliner institutionen.

    • Qype User _frauh…
    • Berlin
    • 139 Freunde
    • 532 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.12.2011

    schönes, uriges lokal mit geschichte und flair.
    allein die riesigen fenster, die caféhaus-tische und -stühle (fünf um einen kleinen tisch!), die hohen stuckdecken, das linksintellektuelle publikum um die 60, die flotte bedienung, die gepflegten klos und die anti-akw-aufkleber an der tür lohnen einen besuch.
    lieber wein als tee trinken!

  • 4.0 Sterne
    8.1.2012

    Wenn man es mal bodenständig möchte, hier ist man richtig. Völlig andere Szene als die Lokale in denen ich sonst so verkehre. Gute deutsche Küche, prompter Service, preiswert.

  • 3.0 Sterne
    19.5.2012

    Ich saß draußen, und hab das schöne Innere erst beim Gehen entdeckt, nett! Draußen aufm Stutti sitzt es sich aber auch super, nur ist dann eigentlich grad egal, bei welcher der Lokalitäten man andockt. Lentz würd ich glatt nochmal ansteuern, dann aber #_frauhase_'s Tipp berücksichtigen und lieber Wein trinken. Mein Kaffee war nicht soo dolle (und schräg gegenüber bei insonne gibt es so dermaßen guten Espresso & Co., dass ich nie wieder welchen irgendwo anders in Charlottenburg trinken werde!!!) und auch das Croissant leicht auf der zerrigen Seite. Versteht mich nicht falsch, war alles genießbar, aber die Meßlatte hängt hoch. Für einen Wein würd aber ggf. tatsächlich nochmal reinschauen, wenn ich in der Gegend wär

  • 5.0 Sterne
    3.1.2009
    Erster Beitrag

    Nur EIN Beitrag über "das Lentz"?? (Bisher: 3.1.2009)

    DAS Lentz ist ein Berliner Klassiker an einer der idyllischsten Ecken der Stadt! Nämlich der westlichen Hälfte des nicht nur für Fremdlinge verwirrenden, vielgesichtigen Gebildes namens "Stuttgarter Platz" (der östliche, eher straßenartige Teil ist von miesem Rotlicht-Milieu und öden Sechziger-Jahre-Bauten allzu sehr geprägt...). Ein im Wiener Café-Haus-Stil klassisch zurückhaltender, geschmackvoller Laden, aufgemacht und unterhalten von einer Künstler-Gruppe - wenn ich meiner alten Freundin Heide Barthelmie trauen darf, die, selbst Künstlerin, sich früher dort die Nächte um die Ohren geschlagen hat, und um die Ecke, im bürgerlich-schönen, friedlichen Multikulti-Kiez ihr Quartier aufgeschlagen hat (Kant-Straße: Früher und immer noch lebt vor Ort, prominent unter zahlreichen anderen Nationen, die Russen-Kolonie). Gebildete, wohlhabende bis arme Bohème also hier, mit Geschmack, Zeit zum Lesen, und 1000 Ideen, die unbedingt im Lentz besprochen werden müssen... Herrlich im Frühling, Sommer, Herbst draußen unter Bäumen sich zurück zu lehnen, vor schmucken Gründerzeit-Fassaden, bei spätnachmittäglicher Sonne die Nase in ein Buch zu stecken, im Kopf das neueste Projekt zu skizzieren, oder den Kindern samt ihren jungen Müttern auf dem großen Spielplatz gegenüber zuzuschauen...

    Essen und Trinken? O.k., nichts Weltbewegendes, aber absolut passabel; man kommt hierher, und weib, weil das Ambiente schön ist, und - um froh zu sein, bedarf es wenig...

    Durch das Rauchverbot ist das Drinnen-Leben im Lentz - für manche wenigstens - von schwer erträglich umgeschlagen zu: entspannt genüßlich. Man sitzt verträumt, von nichts gequält, hört zu, wie der Kellner den Leuten am Nebentisch einen Witz erzählt - und steuert dann gleich selbst noch einen bei...

    Und wenn's Zeit ist, sich die Beine zu vertreten, dann schlendert der Mensch noch durch die heimelige, baumbestandene Leonhardtstraße mit all ihren gutbürgerlich-geschmackvollen Lädchen und Geschäften... Wer anschließend, zur Abwechslung, woanders einkehren will, sei's für einen österreichischen oder italienischen Imbiss, sei's für ein edles Essen, der hat rings im Dreh nicht die geringste Not...

    Fast hat man Skrupel über's Lentz zu schreiben: groß ist es nicht und als Rummelplatz nicht gern gesehen...

    BerlinerTourGuide
    alias
    Hilmar H. Werner

    PS: Tragisch, dass die Menschheit das zum Milíeu gehörige Kino plus Künstlerkneipe hat vor die Hunde gehen lassen... "Klick" hieß es, glaub ich, in der Windscheidstraße... Shame on you! Kann das nicht jemand kulturbewusstes wieder aufmachen?!

    Bild und Näheres (leider nicht sehr gut...; muss mal hin und selber...) s.

    berlin.de/ba-charlottenb…

    eurienta.com/berlin-berl…

    • Qype User DonBal…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.8.2009

    Preis-leistungs-verhältnis spitze. Bedienung ein Alptraum. etwas nervig das alteingessene gehabe von westdeutschen, die selber vor 30 jahren kamen und so tun, als würde man ihnen ihr reviert streitig machen.

    und doch: die teller versöhnen.

    • Qype User Mister…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 80 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.5.2010

    Ja das Lentz, wieviele angehme und kurzweiligen Stunden habe ich hier verbracht. Nun, nachdem ich von der Hauptstadt in den Speckgürtel ziehe, vorerst wahrscheinlich weniger Andechser in dieser wahrhaften Institution für Rentner. Ja, das Lentz ist seinen Gästen und die Gäste seiner Institution treu geblieben. Man wird miteinander alt. Und das ist gut so.

    • Qype User lavala…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 22 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.3.2011

    Das Lentz ist gemütlich, hat original Berliner Bedienung, die zügig und nicht zu freundlich ist. Alles eigentlich sehr angenehm, alle 3 probierten Kuchen waren hausgemacht, aber leider nur mittelmäßig. Als Cafe taugt das Lentz also nur bedingt. Die Hauptspeisen auf den Nachbartischen sahen sehr gut aus, die müsste man mal probieren.

  • 5.0 Sterne
    29.8.2012

    Tolle Atmosphäre und immer belebt. Dazu gutes Frühstück und eine sehr umsichtige, flinke und sympathische Bedienung. So mag ich das.

    • Qype User KuntaK…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.4.2010

    Früher war das Lentz mein zweites Wohnzimmer. Seit es dem Nichtrauchergesetz zum Opfer gefallen ist, hat es für mich jedoch keinen Anreiz mehr. Die Stammgäste sind weg geblieben und genau sie haben das Lentz ausgemacht.

    • Qype User Kungts…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.10.2011

    Oh ja, das Lentz, Treffpunkt der Reichen Schönen und Normalen, auf jeden Fall immer interessante und nette Leute, lecker Frühstück und sonst auch was, eben super nett und unkompliziert

    • Qype User johei…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    1.0 Sterne
    29.1.2013

    Das Lentz war mal ein netter Treffpunkt in dem man gut und lecker essen konnte.
    Aber spätestens seit Antonio nicht mehr kocht ist die Qualität extrem gesunken. Ich habe es schon erlebt, dass am Nachbartisch Stammgäste die Bedienung fragten wer kocht denn heute und erst als sie wussten wer kocht, haben Sie gesagt ok, dann kann ich heute was essen. Das sagt eigentlich schon alles. Wieso die dann überhaupt noch dort essen erschließt sich mir allerdings nicht.
    Der Capuccino ist oft ganz schlecht. Die Milch viel zu heiß aufgeschäumt und dadurch das Eiweiß geronnen, der Kaffee im Capuccino schmeckt wie Filterkaffee. Ekelhaft manchmal. An der Maschine liegt es nicht, die ist gut. Ist eindeutig abhängig davon wer hinter der Bar steht und den Kaffee macht, denn an manchen Tagen ist er auch richtig gut.
    Der Chef läuft im Laden rum, als ob ihn alles gar nicht interessieren würde. Er strahlt etwas aus wie eigentlich geht mir das alles hier auf den Keks.
    Ein fürchterlicher Laden. War aber nicht immer so.

    • Qype User adria…
    • Berlin
    • 32 Freunde
    • 77 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.10.2007

    Seit kurzem ist auch das Gasthaus Lentz ein Nichtraucherlokal . Nach anfänglichen Protesten wird es mehr und mehr akzeptiert.Ich persönlich genieße es wieder dort in Ruhe meine Zeitung lesen zu können ohne zugequalmt zu werden (wobei ich früher selbst Kampfraucher war). Das Mittagstischangebot ist für den kleinen Geldbeutel durchaus erwähnenswert, angeboten zu moderaten Preisen. ( 4,50.- bis 9.-)Gute Biere + Weine.Gute Küche.

    • Qype User Lphi…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.2.2010

    Super zum Zeitungslesen!! Toll!

    • Qype User majw…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.5.2012

    Wenn man gut frühstücken möchte, dann kann man das hier am Stuttgarter Platz. Das Frühstück für zwei bietet allerlei Leckereien und man kann ab Frühling den schönen Platz draussen geniessen!

    • Qype User h2olde…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    10.3.2010

    das lentz hat eine linke geschichte. und es ist wunderbar angenehm als musik-ballast-freier raum, nur menschenstimmen. --- aber wenn eine diesen ort zur spezialfeier nutzen möchte zur besten tageszeit am wochenende mit 20 leuten, auch rollifahrer, da wird man ausgeladen. da gibt s mit anderen gästen wohl besseres geschäft zu machen. keine rede mehr von einer rampe oder "möglichkeiten", wie vor sieben monaten für den april angedeutet. reservierung gecancelt, und das in einem ehemaligen genossenschaftshaus. traurig. um nicht zu sagen: BITTER. und exklusiv im sinne von ausschließend.

Seite 1 von 1