Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 2.0 Sterne
    26.4.2014
    Erster Beitrag

    Hmmm, wie sag ich's nur ...

    Ich kenne dieses Restaurant schon seit über 30 Jahren, doch seit dem hat sich scheinbar viel geändert.

    - Die Einrichtung scheinbar nicht

    - Beim Eintreten wurde mein Schwiegervater von einem volltrunkenen Gast mit Herr Pfarrer angesprochen und scheinbar hatte der stark alkoholisierte Gast noch ein Hühnchen mit dem Pfarrer zu rupfen.

    - Eine Karte brauchten wir fast nicht, denn auf dem Tischtuch konnte man andeutungsweise sehen was es hier gab.

    - Der Kellner war nicht besonders freundlich, er eignet sich vielleicht eher zum Bierzapfen, aber ich würde Ihn nicht auf Gäste loslassen, allerdings machte er dem betrunkenen Gast recht rabiat klar, dass er uns in Ruhe lassen soll. Seine seltsame Art allerdings brachte mich schon vor der Bestellung zu der Überlegung, vielleicht erstmal nur Pommes zu bestellen und damit zu testen ob man hier überhaupt essen sollte?

    - Die Getränke, kamen fast wie bestellt, nur Apfelschorle kannte er wohl nicht und brachte einfach Apfelsaft.

    - Kurz darauf kam der Wirt und nahm unsere Essensbestellung auf, in meinen Augen auch nicht viel vertrauenserweckender, aber gut, meine Vorbehalte wurden als Scherz abgetan und so bestellten wir ein Jägerschnitzel, einen Zwiebelrostbraten, einen Grillteller und ein Knoblauchbrot.

    - Von den Essen, war eines nicht zu geniessen, der Zwiebelrostbraten war einfach nicht durch und ging schon nach dem zweiten Bissen zurück in die Küche. Irgendwie konnte oder wollte der Koch wohl nicht noch einen Zwiebelrostbraten machen und so einigte man sich als Ersatz auf Wiener Schnitzel. Übrigens: Auch bei unserem Grillteller war deutlich zu sehen das der Koch es scheinbar gerne blutig mochte.

    - Am Ende bekamen wir noch einen Obstler aufs Haus und mussten den verpatzten Zwiebelrostbraten natürlich nicht bezahlen.

    Fazit: Trinken kann man hier bestimmt super, aber Essen? Ich würde lieber ein paar Euro mehr ausgeben und ein paar Straßen weiter essen.

Seite 1 von 1