Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    11.3.2013

    Das Gasthaus ist rustikal und gemütlich eingerichtet. Das Essen ist sehr lecker, besonders gerne esse ich dort den Zander Müllerinnen-Art mit Kartoffelsalat, auch die Fischsuppe sollte man unbedingt probieren.
    Man wird freundlich beraten und bedient, teilweise hat man aus dem Lokal einen guten Blick in die Küche und kann beobachten wie die Essen zubereitet werden. Die Küche macht einen sehr guten Eindruck.
    Das Lokal liegt etwas abseits, man kann dort in der Umgebung herlich spazieren gehen.
    Reservierungen sind leider nicht möglich, man muss rechtzeitig erscheinen, wir hatten aber bisher immer Glück und haben gleich ein Plätzchen gefunden. Es ist ratsam sich über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren.

  • 4.0 Sterne
    11.3.2012

    Wer gerne Fisch isst, sollte hier einkehren, wenn man in der Gegend ist. Heimische Fischgerichte kann man sich zu einem noch moderaten Preis im Baukastensystem bestellen. Dazu gibt es auch einige absolut trinkbare einfache Weine.
    Das Ambiente ist rustikal-deutsch-bürgerlich. Im Sommer kann man, wenn man nicht zu empfindlich gegen Mücken ist, herrlich auf der Terrasse sitzen. Doch, es ist schön auf der kleinen Halbinsel am Rhein.
    Übrigens gibt es hier auch Zimmer (z.T. recht groß!), die dem Ambiente des Restaurants entsprechen.
    Leider sind wir bei einem Reservierungsversuch mal recht trocken abgeprallt. Das war nicht nett. Daher haben wir uns nun anderweitig orientiert.

  • 5.0 Sterne
    29.9.2013

    Wir waren an einem Sonntag Mittag dort und es war sehr voll. Es war ein Kommen und Gehen, ein paar Leute sah man im Gang warten, bis irgendwo Plätze frei wurden. Die Tische sind recht groß, an unseren Tisch gesellte sich rasch ein Ehepaar.
    Wir hatten beide Fischgerichte, ich ein Zanderfilet, mein Mann Barsche. Die Portionen sind sehr groß. Dazu hatten wir einen gemischten Salat, bei dem auch Kartoffelsalat als Beilage dabei war. Auch die Salatportion war sehr groß. es hat uns sehr gut geschmeckt. Die Weinkarte ist nicht allzu groß. Der ausgewählte Riesling war nicht trocken (das sollte man eigentlich dazu sagen bzw. schreiben).
    Wir wurden zügig bedient, auch das Essen kam recht schnell. Man scheint auf größere Besuchermassen gut vorbereitet zu sein.
    Insgesamt haben wir uns dort sehr wohl gefühlt und haben unser Mittagessen mit einem kleinen Spaziergang auf der Insel Rott am Rhein entlang abgerundet. Auch war ich sehr überrscht, wie beliebt dieses Restaurant ist, mit einem so vollen Haus hatte ich nicht gerechnet..

    • Qype User object…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 26 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.6.2011

    Große Auswahl an verschiedenen Fischen die unterschiedlich zubereitet mit verschiedenen Beilagen nach Wunsch kombiniert werden können.
    Alle probierten Fischsorten waren frisch und geschmacklich hervorragend. Sehr große Portionen.

    Sehr gut für einen Ausflug mit der Familie oder mit Freunden. Bei guten Wetter kann man auch draußen sitzen.

  • 4.0 Sterne
    16.11.2011
    Erster Beitrag

    Das Lokal ist sehr rustikal gehalten, das Ambiente ist jedoch ok.
    Angeblich ist das Lokal bereits seit vielen Jahren eine Institution für Fischliebhaber. Trotz der Lage, (das Lokal muss man zuerst finden können),
    und der späten Stunde war es gut besucht.
    Es gab kein unangenehmes Fischgeruch beim Reinkommen, man konnte u.a. Zitronenarome einer Soße wahrnehmen, das ist schon mal angenehm.
    Es gibt eine kleine aber ausreichende Auswahl an Fischen, die z.T. im Rhein gefangen (z.B. Aal), z.T. bei Lieferanten eingekauft werden (z.B. Pangasius), und auf verschiedene Arten zubereitet werden. Die Karte ist übersichtlich, was wir aber keinesfalls als schlecht empfanden. Auch gibt es regelmäßig spezielle Angebote, z.B. Hecht.
    Die Fischsuppe roch gar nicht nach Fisch und war sehr cremig und lecker!
    Der Salat mit geräucherten Forellenfilets ebenfalls sehr gelungen.
    Der Zander natur gebraten mit Mandelblättchen ist sehr empfehlenswert,
    noch besser als paniert und frittiert (letztes war leider etwas zu trocken).
    Die Beilagen (Salzkartoffeln, leider nicht gesalzen und ohne Butter & Co, Pommes u.ä.) könnten viel besser, vielfältiger, frischer und leckerer sein!
    Dies war eben nicht auf dem Restaurant- sondern eher auf Kneipenniveau.
    Die Bedienung war freundlich, bei Bedarf wurde man ausführlich beraten.
    Die Preise waren in Ordnung.
    Auch To-Go konnte man geräucherte Forellenfilets & Co. an der Theke kaufen, das Angebot wurde von uns aber nicht genutzt.
    Die Weinauswahl war sehr klein und könnte etwas besser und umfangreicher sein. Ebenfalls wäre gut, wenn 0,25l Wein nicht im fast schon überfüllten Glas sondern in einer separaten kleinen Karaffe gereicht würde.
    Darüber hinaus war es leider viel zu warm, zu schwül und zu wenig frische Luft drin, eben ziemlich kneipenmäßig.
    Außerdem waren die Toiletten nicht wirklich einladend und sauber, da wollte man schnellstmöglich raus  sehr unangenehm!
    Würde ich die Toiletten vor der Bestellung besuchen, könnte ich es mir mit dem Essen noch mal überlegen: Wenn die öffentlich zugängliche Toilette so aussieht, wie sieht denn dann die Küche aus?
    Insgesamt ist das Lokal jedoch empfehlenswert!

  • 4.0 Sterne
    8.7.2012

    Diesem Restaurant ist ein gewisser Kult-Charakter nicht abzusprechen. Heute saßen wir zu Viert im Freien und genossen verschiedene Fischgerichte, allesamt mit guter Qualität. Etwas enttäuschend war, dass trotz der Fisch-Vielfalt auf der Karte nur Zander als ganzer Fisch zu bekommen war. Dennoch  der Service war schnell und gut, das Essen wie gewohnt qualitativ hochwertig. Ein Bummel am sonnigen Rheinstand rundete den Nachmittag ab. Jederzeit wieder einen Besuch wert.

Seite 1 von 1