Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User proto…
    • Nürnberg, Bayern
    • 2 Freunde
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.12.2008

    Gasthof Bammes

    SCHOCK!!!
    lautet der Name des Chefkochs und Pächter, gleichnamiger bleibt bei Essen zum Glück aus, ganz im Gegenteil.

    Gutes fränkisches Essen nach eigenen Angaben werden die Zutaten weitestgehend auch aus der Region gekauft.
    Die Preise sind sicherlich gehoben, angesichts der Qualität und der regionalen Herkunft durchaus gerechtfertigt. Mein Essen bestand aus Leberknödelsuppe(wobei es eher Leberknödelfetzen waren) Gans, mit knuspriger Haut war sehr gut, und bei der Nachspeise wurde mit frischem Obst nicht gespart. Auch war letztere sehr schön dekoriert.

    Was mir aufgefallen ist, das auch hier in der Küche jede Menge asiatische Helfer zu finden sind, ob dies daran liegt das der Besitzer des Hauses der selbe ist wie im Bratwurtsthäusle und im Goldenen Posthorn, man weiß es nicht.

    Auf jeden Fall einen Besuch wert

    + gutes gehobenes fränkisches Essen
    + Nachspeise schön dekoriert
    + Parkplätze im Hof
    + separate Räume für Geschäftsessen

    -/+ kein getrennter Raucherbereich

  • 3.0 Sterne
    23.5.2011

    Spontanbesuch im Bammes - davon hat man doch so viel gehört.... naja die Kommentare der letzten Zeit bestätigen unseren Eindruck: gelernte Kellner, alles ganz ordentlich, Essen ok, aber nicht wirklich hinreissend. Die Einrichtung finde ich grässlich, da könnte man mal renovieren - alles ein bisschen abgeliebt. Schade um sowas irgendiwe.

  • 5.0 Sterne
    10.10.2010
    Erster Beitrag

    Das aufmerksame und gutgelaunte Team verwöhnt die Gäste mit saisonaler, fränkischer Küche. Gasthof Bammes ist Mitglied im regionalbuffet.de und bevorzugen Lieferanten aus der fränkischen Umgebung. Hier wird aus Ihrer Feier ein individuelles Erlebnis.

  • 2.0 Sterne
    7.5.2012

    Zu einer kleinen Geburtstagsrunde ging es zum Bammes. Obwohl bekannt war, dass er nicht mehr das hochpreisige Feinschmeckerlokal von damals ist, war unsere Erwartung leider etwas zu hoch.
    Der reservierte Tisch war pünktlich bereit und eingedeckt. Aber schon bei der Bestellung der Getränke gab es Chaos. Nachdem die wegen großen Durstes der Kinder verlangte Flasche Wasser auf dem Tisch stand, wurde erstmal bis zur Essensbestellung nicht mehr nachgefragt.
    Es lockte eine schöne Spargelkarte, so dass sich drei aus der Runde für die Spargelcremesuppe mit Sahnehäubchen entschieden. Eine falsche Entscheidung: Die Suppe enthielt zwar ausreichend Spargelstückchen, war aber leider ausschließlich mit Mehl gebunden, die Sahne gabs wirklich nur obendrauf. Nunja, kann passieren Das Brot mit Schmalztöpfchen, das wohl vor der Vorspeise auf dem Tisch stehen sollte, kam erst, als die Suppe fast ausgelöffelt war.
    Das Schäufele war knusprig, an manchen Stellen etwas trocken, aber wohl trotzdem lecker. Die Hacksteakpfanne war überhäuft von gerösteten Zwiebeln, insgesamt eine riesige Portion, die anscheinend gut gemundet hat. Zu den Schweinelendchen und Thymiansoße gab es Unmengen an billigen Spiralnudeln in einer undefinierbaren weißen Soße, so dass der Teenager diese Beilage komplett auf dem Teller zurückließ. Die Spargelstangen im Pfannkuchen waren schmackhaft, nicht zu weich und nicht zu hart. Der Pfannkuchen jedoch war erstens viel zu dick und der Teig war nicht ausgewogen, so dass eher von einem sehr festen, kaum schneidbaren etwas gesprochen werden muss. Die Hollandaise hatte ähnlichen Urspung wie die Spiralnudelsoße: ein See aus weißer, undefinierbarer Soße  da gibts aber wirklich bessere Soßen aus der Packung
    Der Service ließ leider zu wünschen übrig: Man saß ewig vor den abgegessenen Tellern, Getränke wurden nicht nachgefragt, es wurde kein Dessert oder Kaffee angeboten.
    Durchaus zu verstehen, dass nicht jedes Lokal auf Feinschmeckerbasis kochen will. Aber dass man ein Lokal dermaßen abgleiten lässt, ist sehr bedauerlich.

    • Qype User Patric…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 200 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.3.2010

    Essen gut bürgerliche deutsche Küche. Geschmack ok aber nichts besonderes ... Preise zu hoch

    • Qype User dersch…
    • Dinkelsbühl, Bayern
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.5.2008

    Hallo,

    seit zwei Jahren war ich jetzt mit Kunden einige male im Gasthof Bammes zum Essen. Der Service und das Essen verdienen 100 Punkte von 100 Punkten. Das Preis/Leistungsverhältnis ist genial. Das Lokal weisst eine regionale Atmospähre aus, ist nicht abgehoben.

    derschmied

    • Qype User ReneFF…
    • Wächtersbach, Hessen
    • 6 Freunde
    • 81 Beiträge
    3.0 Sterne
    26.1.2010

    Leider leider hat dieses Lokal im laufe von Jahren seinen guten Ruf in Nürnberg verloren. Das Ampiente ist sehr schön und gemütlich. Doch beim Essen sollte man auf böse Überraschungen gefasst sein. Mit Kritik kann das Personal leider überhaupt nicht umgehen oder ignoriert sie einfach. Früher einmal ein Geheimtipp in Nürnberg für außergewöhnlich gute Küche - aber heute nur durchschnitt. Man muss aber Zugeben, ab und an kann die Küche an ihre Spitzenzeiten anknüpfen. Doch es ist hier zum Lotterie Spiel geworden.

    • Qype User JeanLu…
    • Nürnberg, Bayern
    • 1 Freund
    • 45 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.7.2012

    Neulich 2 Stunden aufs Essen gewartet, nun gut,  das Essen war leider auch nicht der Hit. Die hausgemachten Spätzle sind allerdings zu empfehlenich versuchs in ein paar Monaten nochmal. Bisher war es sonst eigentlich immer gut.

    • Qype User janam1…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.5.2009

    Die guten Zeiten sind längst vorbei. Der Preis ist nicht wirklich gerechtfertigt. Das Essen ist meistens ok, aber leider sehr unkonstant

    • Qype User Meiste…
    • Nürnberg, Bayern
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.8.2009

    Auch ich kenne den Bammes seit Jahren ab und zu und wenn wir Besuch aus dem Ausland habe gehen wir wegen der Atmosphäre gerne hier her. Das Essen ist gut aber wie schon andere erwähnten sehr unkonstant. Preise sind bei gutem Tag gerechtfertigt. Auf eine Reklamation wegen einer völlig versalzenen Suppe wurde überhaupt nicht reagiert und auch nichts geschenkt.

    • Qype User crio…
    • Nürnberg, Bayern
    • 1 Freund
    • 30 Beiträge
    3.0 Sterne
    29.9.2010

    Das soll alles gewesen sein? Man hat so viel vom Bammes gehört Wir waren vor kurzem auf einer größeren Veranstaltung mit über 80 Personen dort und waren enttäuscht. Das Essen war gut, allerdings haben wir nachgesehen was das ganze regulär gekostet hätte. Wir waren entsetzt. Alles viel zu teuer. Die Bediehnungen war so was von langsam Wenn man selber nicht zahlen muss, ok. Aber selber einfach nur zum Essen ins Bammes NIE.

    • Qype User thomas…
    • Nürnberg, Bayern
    • 2 Freunde
    • 11 Beiträge
    1.0 Sterne
    26.4.2010

    waren mit einer hochzeitsgesellschaft im bammes.essen war net schlecht.schweinebraten war geschmacklich 1a.ABER,die soße war künstlich gestreckt worden und das muß in einem restaurant der gehobenen klasse nicht sein.beim kuchenbuffet kamen mir als bäcker die tränen.liebes bammesteam,habt ihr keinen kucheneinteiler ???? die ganzen kuchen wurden nämlich sehr lieblos freischnauze eingeteilt.außerdem sollte man einen behälter mit heißem wasser bereitstehen haben wenn man sahnetorten und kuchen mit nur einem messer schneidet

Seite 1 von 1