Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    2.11.2013

    Sehr schönes lokal in super innenstadtlage
    Super nettes und flottes personal
    Ausgezeichnetes essen (hatten martinigansl, tafelspitz, käsnudel)
    Tolles preis-leistungsverhältnis

    Das sind alles zutaten für ein absolut weiterempfehlenswertes lokal!

  • 2.0 Sterne
    22.7.2009
    Erster Beitrag

    Enttäuschend, leider. Der Gasthof liegt wunderschön gelegen im Innenhof des Landhauses in Klagenfurt. Wir waren innerhalb einer Woche zweimal dort essen und beide Male war es schlicht Stress.

    Beim ersten Mal bestellte ich einen Kaiserschmarn. In der Karte stand: Wartezeit ca. 20 Minuten. Auf Nachfrage wurde mir das auch bestätigt und es wird sicher nicht länger dauern angefügt. Aus 20 Minuten wurden 50. Der Kaiserschmarn war gut, aber die Wartezeit wirklich inakzeptabel. Die Gulaschsuppe meiner Begleitung sah aus, als käme sie aus der Mikrowelle und schmeckte ihren Angaben nach auch wie ein Dosengericht. Was man wirklich zu Gute halten muss: Der Schinkenteller einer unserer Leute war nicht besonders schmackhaft. Dafür wurde dann auch nichts berechnet und der Wirt entschuldigte sich freundlich.

    Bei unserem zweiten Besuch waren wir 6 Leute. 2 von uns bestellten Almdudler. Der kam dann auch und war schal. Komplett ohne Kohlensäure. Macht ja nichts, kann man ja neu machen. Wir teilten dies also dem Wirt mit, der dann eine Minute später mit einer kleinen Karaffe Mineralwasser kam, damit wir den Almdudler künstlich strecken könnten. Damit stieß er aber auf Unverständnis, weshalb er dann mit unfreundlichen Gesten und Worten abdampfte, die 2 alten Almdudler mitnahm und eine Karaffe neuen Almdudler brachte. Der war nicht besser als der alte, aber gut. Des lieben Friedens willen

    Die Essensbestellung ging dann auch wieder in die Hose: 2 bestellten Wiener Schnitzel, mit Pommes statt Kartoffeln. Was nach ca. einer halben Stunde kam, waren 1 großes Schnitzel und eine Kinderportion, beide mit Kartoffeln statt Pommes. Also: Ab wieder in die Küche geschickt und nochmal 10 Minuten auf Pommes gewartet, das kleine Schnitzel nahmen wir dann aus Kulanz. Es schmeckte zwar gut, aber war doch etwas kalt durch die Pommesjagd.

    Das Eierschwammerlgulasch von einem Dritten im Bunde war gut, der Kloß wohl aber ziemlich fade.

    Auf der Rechnung am Schluss standen dann:

    3 Almdudler (2 erstbestellte und eine Karaffe), eine Karaffe Wasser. Nach einer kleinen Diskussion wurden dann auch nur die Getränke berechnet, die auch wirklich gepasst haben.

    Zum Schluss Das Restaurant ist im Gault Millau empfholen. Für mich unverständilch, denn dafür ist das Essen zu durchschnittlich und der Service zu mies. Da gibt es gleich nebenan im Salzamt eine viel bessere Alternative. Kleineres Restaurant, gleicher Platz.

    • Qype User mangot…
    • Klagenfurt, Österreich
    • 42 Freunde
    • 43 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.5.2008

    Es lebe die österreichische Gastlichkeit! ist das Motto des Gasthofs im Landhaushof im Herzen von Klagenfurt. In gepflegter Atmosphäre lässt sich dort gutbürgerlich speisen. Wir starten mit einer würzigen Gulaschsuppe (3,50 EUR) bzw. Putenstreifen mit Saisonsalaten und Knoblauchbrot (8,20 EUR). Beide lassen nichts zu wünschen übrig. Als heimisches Gericht gönnen wir uns ein Wienerschnitzel vom Kalb (12,90 EUR), von dem wir uns eine bessere Fleischqualität zu diesem Preis erwartet hätten. Sehr gut schmeckt dann aber das Rinderfilet vom Kärntner Almochsen (20,50 EUR), medium wie gewünscht. Der absolute Renner ist jedoch der Tafelspitz im Suppentopf. Für Süßschnäbel gibt es noch den Klassiker: einen Kaiserschmarrn (7,20 EUR), der österreichischem Standard entspricht. Es gibt täglich Mittagsmenus und spezielle Angebote der Saison (z.B. Spargel). Für Bierliebhaber wird das Wirtshausbier empfohlen.

    Die Lokalität ist gepflegt traditionell, nicht kitschig und nicht verraucht, ruhiger und gediegener als der nahegelegene Augustin. Im Sommer sitzt man sehr schön im Landhaus-Innenhof. Das Service ist gut, jedoch im Sommer draußen manchmal etwas überfordert, wenn viel los ist. Ansonsten sehr guter Service.

    Das Restaurant hält im Gault Millau Gourmetführer 12 Punkte (ein Punkt unter einer Haube). Von mir erhält der Landhaushof vier von fünf Sternen.

    • Qype User Magnet…
    • Baden bei Wien, Österreich
    • 0 Freunde
    • 48 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.2.2013

    Essen: die Palette reicht von ja, war gut bis das sag ich ihm aber, wenn er kommt
    Die können dort die unbequemsten Uralt-Klappstühle á la Biergarten und Papiertischdecken haben, weil man sich eh trotzdem hinsetztdeshalb findet man beides dort tatsächlich. Es ist einfach schön, dort zu sitzen und was zu trinken, wenn man keine Lust auf kulinarisches Landhaushof-Roulette hat.
    Besonders in lauen Sommernächten ein Fixpunkt im Einheimischenprogramm: mind 1x Landhaushofluft schnuppern.
    Der Wappensaal darüber ist einen Besuch wert u nach all der Heraldik läßt sich dort in herrlicher Kühle Kraft tanken, um im Anschluss über den Kirchplatz zur Stadtgalerie hinüberzuflanieren.

  • 4.0 Sterne
    17.8.2011

    Sehr gutes Essen: wir bestellten Kalbsrücken auf Erdäpfel-Olivenpüree mit Eierschwammerln. Sehr lecker. Guter Service, freundlich und schnell. Wir kommen gerne wieder.

    • Qype User damo20…
    • Klagenfurt, Österreich
    • 1 Freund
    • 25 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.9.2011

    Waren an einem Mittwochabend dort zur Hochbetriebszeit. Der Zwiebelrostbraten war lecker, das Risotto mit Schweinefilet leider geschmacklos und die Tomaten/Basilikum Beilage wohl nicht ganz ernst gemeint. Leckeres Hausbier vom Augustin. Das Ambiente ist nett, besonders der Innenhof. Alles ist straff durchorganisiert, das merkt man. Schade, dass das Personal so gestresst und wenig freundlich ist. Und hinknallen muss man nix, nicht den Teller und nicht die Rechnung. Gibt bessere Alternativen in der Umgebung.

    • Qype User khofe…
    • Klagenfurt, Österreich
    • 4 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.3.2010

    Esse öfters das Mittagsmenü. Die Menüsuppen nicht aufregend aber OK, die Hauptspeisen gut. Guter Preis, empfehlenswert.

    • Qype User Lecker…
    • Klagenfurt, Österreich
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    2.3.2013

    Die besten Kärntner Nudel in klagenfurt. Sehr guter Tafelspitz. Professionelle Mitarbeiter im Service; freundlich, kompetent und schnell. Nichtraucherbereich könnte noch etwas besser abgetrennt sein.

    • Qype User wh090…
    • Klagenfurt, Österreich
    • 16 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.6.2012

    Schöner Gastgarten im altehrwürdigen Landhaushof. Gutbürgerliche Küche. Unter anderem empfehlenswert: Das Rindsgulasch mit Knödel.

Seite 1 von 1