Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Nordufer 10
    13353 Berlin
    Wedding
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 4537613
  • Webseite des Geschäfts gaststaette-deichgraf.de
  • 4.0 Sterne
    18.9.2012
    1 Check-In hier

    Haben mit einer größeren Gruppe draußen gesessen. Das Essen war durchgehend sehr lecker und wurde zu absolut fairen Preisen Angeboten. Ich hatte einen großen Flammkuchen mit Garnelen, Tomaten und Rucola für 8,90.
    er war groß und sehr lecker.
    Einziges Manko waren die etwas tiefen Tische im Aussenbereich. Ein paar Kerzen oder Lampen wären auch schön gewesen.
    Auch die Bedienungen waren flink und sehr freundlich.

  • 3.0 Sterne
    31.7.2013

    Es war o.k.
    Meine Sülze mit Bratkartoffeln war eine große Portion, Bratkartoffeln aus der Fritteuse und auch das Schnitzel mit Kartoffelsalat meines Begleiters war groß, allerdings geschmacklich nicht so toll.
    Die Bedienungen waren nett und aufmerksam aber unbeholfen.
    Das Bier vom Faß war allerdings hervorragend gezapft!

  • 3.0 Sterne
    4.6.2010

    Auch von Innen ist der Deichgraf ganz nett. War hier mal zu Mittag essen, als des Wetter gerade nicht so schön war, und man nicht draußen gemütlich Speisen konnte.

    In einer netten Runde nahmen wir im hinteren Teil der ziemlich großen Gaststätte Platz. Auf den Tipp einer Freundin hin, bestellte ich mir Crepe mit Vanilieeis, Apfelmuß und Sahne, das Ganze für 4,60€.

    Die Bediehnung lies nicht lange auf sich warten, allerdings war auch nicht die Hölle los. Aber das Essen war hervorragend. Immer wieder gerne!

  • 4.0 Sterne
    29.8.2013

    Also das Ambiente ist wirklich sehr ansprechend. Die Karte wie auch die von uns ausgewählten Gerichten waren okay  aber nicht übermäßig toll. Die Bedienung hätte etwas schneller sein können.
    Insgesamt ein gutes NAJA

  • 4.0 Sterne
    17.7.2012
    1 Check-In hier

    Heute Morgen habe ich mit einem Geschäftspartner im Wedding einen Ort zum Frühstücken gesucht! Da ich oft am Deichgrafen vorbeigefahren bin, und den Namen jut fand, sowohl den Biergarten, sind wir also hier eingekehrt! Wir wurden nicht enttäuscht! Das kleine Frühstück war gut, günstig und reichhaltig ! Für ca 5 Euro und ein Bisschen, war sogar Kaffee satt mit drin. Die Bedienung war sehr freundlich. Das nächste Mal komme ich wieder, und teste den schönen Biergarten!
    ( Leider nur Schöfferhofer Weizen)

  • 2.0 Sterne
    3.6.2010

    Der Deichgraf ist ein uriges Restaurant direkt am Nordufer.

    Drinnen war ich ehrlich gesagt noch nie so richtig, aber im Sommer gibt es draußen einen netten Biergarten in dem man ganz schön sitzen kann.
    Das Essen war ganz in Ordnung, die Bedienung hat allerdings ziemlich lange gebraucht.

    Für ein Bierchen an einem lauen Sommerabend wäre ich aber auf jeden Fall noch mal zu haben.

  • 2.0 Sterne
    28.6.2010

    Der Biergarten mit Blick auf den Kanal, kann im Sommer eine richtige Oase sein.

    Auch die fünf verschiedenen Biersorten helfen der guten Laune und dem lockeren, lauen Sommergefüh ordentlich hervor zu kommen. Dazu gibts, und ich finde es ab und zu echt mal klasse, deftige Hausmannskost.

    Einkehren tun hier natürlich viele Studenten aus der nahegelegenden TFH. Ansonsten gemischtes Publikum, typisch berlinerich easy und entspannt.

    Ganz nett...

  • 3.0 Sterne
    4.6.2010

    Deftige Hausmannskost im Deichgraf. Lange war das Nordufer die einzige Anlaufstation für mich im Wedding. Ich habe dort lange gewohnt und war im Sommer gerne hier im Biergarten, oder einem der angrenzenden Lokale. Die Küche kann man als Gutbürgerlich bezeichnen.

    Die Spezialität des Hauses ist Folienkartoffel. Mein Leibgericht als Kind. Mit hausgemachtem Kräuterquark und Salat. Nicht nur für den kleinen Hunger geeignet.

    Ich würde es nicht als Gourmetrestaurant bezeichnen, aber ein Wiener Schnitzel mit hausgemachtem Kartoffelsalat für ca 9€ ist voll Ok.

    Wer auf polnisches Bier steht bekommt hier das Krusovice vom Faß.

    • Qype User heifis…
    • Berlin
    • 103 Freunde
    • 226 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.9.2008

    Der Deichgraf ist eine feste Größe in einer Ecke, in der es sonst nur wenig gibt. Etwas zu weit, um von mir oft besucht zu werden, war ich heute nach ca. 10 Jahren mal wieder da.

    Es gibt einen Biergarten mit Blick auf den Kanal - was bei den heutigen Temperaturen um 15 Grad leider keine Verlockung war. Innen ein großer Raum, recht gemütlich mit vielen runden hellen Tischen. Der Tresen ist wie er sein soll. Kugellampen scheinen auf die Hähne von fünf verschiedenen Biersorten vom Fass (darunter Kölsch).

    Auf der Karte stehen deutsche Gerichte und der gute alte überbackene Camembert. Nostalgische Gefühle kommen bei mir auf - wie in Zeiten, als es noch keine elektronischen Kassen in den Studentenkneipen gab. Im Deichgraf gibt es aber natürlich doch welche, allerdings erinnern mich die Systeme stark an Commodore-Rechner.

    Mein Crêpe mit Vanilleeis und Ahornsirup schmeckt lecker und sieht auch zum Anbeißen aus.

    Empfehlenswert auch und gerade bei Sonnenschein, wenn man auf der lauschigen Terrasse sitzen kann.

    • Qype User arosh…
    • Berlin
    • 150 Freunde
    • 57 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.2.2011

    Klassisches Berliner Restaurant. Ich sitze lieber draußen im Biergarten, der liegt am Kanal (ruhige Straße!), da schmeckt das Bier (das Hefeweizen finde ich am leckersten).

    Das Matjesfilet war nicht ganz billig, aber sehr lecker.

    • Qype User 1000mi…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.4.2009

    Fernab vom Schuss am Nordufer Richtung Wedding liegt das bewährte Café Deichgraf. Das gemischte Publikum ist schlicht und einfach. Manche Fussballfans treffen sich hier, um sich vorher mit Spiegelei auf einem grossen Schnitzel zu stärken, bevor es weiter geht. Das Inventar in den Innenräumen beherbergt nostalgische Möbel, die schön anzuschauen sind. Das Personal ist schnell und freundlich. Ein grosses Frühstücksangebot (EUR 6,90) reicht für 2 Personen und hat gut geschmeckt.

    Fazit: wenn man ein leckeres Essen erwartet, nicht jedoch stylisches Publikum, dann ist man hier gut aufgehoben bei grossen Portionen und zu günstigen Preisen.

    • Qype User malib…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 9 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.4.2013

    Nach langer Zeit wollten wir wieder einmal "deutsche Kneipenkueche " probieren.
    Das panietze Schnitzel kam wenigstens aus det Pfanne. Die Suelze schmeckte nach gar nichts. Dafuer waren wohl die Bratkartoffeln schon lange nicht mehr aus Pfanne und Fett gekommen. Schwarz angebrannter Leberkaese und nicht mehr frischer Fisch gaben uns den Eindruck liebloser Kueche.
    Wer bereits satt ankommt kann aber sicher dem Ambiente etwas abgewinnen und im kleinen Biergarten im Sommer richtig absacken.

  • 4.0 Sterne
    19.12.2009
    Erster Beitrag

    Weihnachtsfeier im Deichgraf-meine Begeisterung hielt sich in Grenzen. Die Bewertungen waren so lala, die Speisekarte sehr "aufgeräumt".
    Die Bedienung war fix und super nett. Selbst als es sehr voll wurde waren die Mädels echt souverän. Wenn dann doch mal was vergessen wurde: "Entschuldigung, kommt sofort!" Was will man mehr?
    Wir hatten halbe entbeinte Ente und Gänsekeule klassisch. Keine grosse Überraschung aber absolut solide und preiswert.
    In dem dann sehr vollen Laden auch noch den Sonderwunsch einer gemischten Nachspeisenplatte erfüllt zu bekommen, die dann auch noch nett dekoriert auf den Tisch kam - grosses Kompliment. Gut, unkompliziert und empfehlenswert.

  • 3.0 Sterne
    15.10.2011

    Positiv:

    - Man kann super schön draußen sitzen.

    - Super nette, freundliche Bedienung.

    - Für Raucher gibt es einen abgetrennten Innenbereich.

    - Riesige Portionen  für Leute mit großem Hunger.

    - Königsberger Klopse & Schnitzel waren gut.
    Negativ:

    - Meine Nudeln mit Muscheln waren kaum abgeschmeckt. Es

    war eine riesige Portion, von der mein Mann die Hälfte noch am

    nächsten Tag essen konnte (nachdem ich sie nachgewürzt hatte).

    - Mein Nudelgericht hieß Pasta Vongole  Vongole sind Venusmuscheln  

    serviert wurden aber Miesmuscheln.
    Preise: Apfelschole 0.2l = 1,50EUR, Alster = 2,70EUR, Hefeweizen 0.5l = 3,30EUR,

    Schnitzel Maier = 11,90EUR, Nudeln Vongole = 8,80EUR, Königsberger Klopse = 8,40EUR

    • Qype User rickta…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.1.2013

    Kann nur den Innenbereich bewerten, da ich ein Deichgraf-Winter-Besucher bin.
    Das Ambiente ist Rustikal bis Kneipenähnlich, durch eine Glasscheibe wird man von den Rauchern abgegrenzt und es entsteht eine angenehme Aquarium Atmosphäre.
    Das Essen ist gut-bürgerliche, deutsche Küche. So gibt es leckeres Bauernfrühstück, Schweineschnitzel und was man halt so gewohnt ist, wenn man deutsch essen geht.
    Kann es nur jedem empfehlen und der Weg vom Virchow ist mit 5 Minuten Fußweg sehr angenehm.

    • Qype User illa2…
    • Berlin
    • 2 Freunde
    • 44 Beiträge
    2.0 Sterne
    22.8.2013

    Haben sie den Koch gewechselt ? Gerade wie immer das Bauern Frühstück gegessen. War ja Mega klein sonst kaum geschafft Jetze immer noch Hunger . Auf die frage ob es eventuell was vergessen wurde  Wir haben seit 2 Wochen eine neue karte  Mh komsich die zieht aus wie immer . Fazit dumme Antwort dummer Kellner

    • Qype User tinili…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.8.2013

    Waren heute im Deichgraf frühstücken und werden auf jeden Fall wiederkommen. Da das Wetter mitspielte, konnten wir draußen sitzen. Wir wählten das Frühstück für Zwei und waren total begeistert. Es gab sehr viel Auswahl: Honig, Marmelade, Nougatcreme, Rührei, diverse Wurts- und Käsesorten, viel Lachs und Sahnemerrettich, Pfannkuchen mit Apfelmus, Kräuterquark und süßen Quark, Obst, je ein Glas Orangensaft und Sekt und Kaffee oder Tee soviel man mochte. Die Bedienung war sehr freundlich und aufmerksam.

    • Qype User Cinilu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.4.2012

    Wunderschön gelegen am Nordufer, allein die Lage ist ein Pluspunkt. Gut auch, dass es durch die leichte Umzäunung von der Straße getrennt ist, so dass man idyllisch ruhig sitzt und trotzdem rausschauen kann. Wir waren zum Frühstücken dort, die Karte war abwechslungsreich, das Essen solide  unspektakulär, aber mit allem drum und dran (von Honig, Schokocreme, Konfitüre, Ei, 4 Sorten Wurst bis zu Mett, was ich noch nie beim Frühstück hatte). Und das schon beim Kleinen Frühstück für 5,90 mit Kaffee/Tee so viel man möchte.
    Die Bedienung war super nett und schnell. Ein nettes Lokal abseits der neuen Weddinger Szene, wo man immer wieder hingehen könnte.

    • Qype User markah…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.10.2009

    Ich gehe nicht mehr zum Deichgrafen, höchstens, um mal ein Kölsch zu trinken. Das Preis - Leistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nach nicht. Und die Speisen sind unter aller weibliches Schwein.

    Früher war das anders und viel besser. Es ist zwar immer noch reichlich, aber nicht wirklich gut.
    Zum Frühstück kann ich nichts sagen.

    Wenn da viel Betrieb ist, mußt du schon mal ne Stunde auf das Essen warten. Ich kann es nicht empfehlen. Schon gar nicht, wenn du mit Kindern dahingehen willst. Warten, warten, warten..............Ich hab dann schon mal die Zwillinge, weil sie einfach unruhig wurden, nach einer halben Stunde hungrig nach Hause gebracht und ihnen dann zu Hause was gekocht.

    Aber ausprobieren und sich ein eigenes Bild machen, kann niemals schaden.

    • Qype User parana…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.4.2011

    Leckeres Restaurant mit ur-deutscher Kost. Freundliche Bedienung und Aussenbereich ala minibiergarten

    • Qype User ungelö…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.12.2011

    Im Sommer ist es durch den Biergarten schöner als im Winter. In den Räumen herrscht eher ein Berliner-Kneipe-Charme als Restaurante- Feeling. Das Essen war bisher mal gut (Berliner Leber, Spargel) und mal mäßig (trockenes Fleisch und halb gares TK-Gemüse) der Service ist ok, freundlich aber nicht immer da wenn man ihn braucht.

Seite 1 von 1