Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    28.5.2011

    Das mit dem Fenster zur Reiterhalle fand ich ganz witzig und das Essen war reichlich und gut Die Preise so lala

  • 2.0 Sterne
    5.11.2009
    Erster Beitrag

    Die Kate ist eine rustikale Gatstätte im / am Reiterhof. Man schaut durch eine Glasscheibe direkt in die Reithalle und kann angehenden Reiterinnen und Reitern beim Lernen und Trainieren zuschauen. Wir haben hier nur eine Capu getrunken, der war zwar mit handgeschäumtem Milchschaum! aber der Kaffee drunter schmeckte heftig nach "Instant".

    • Qype User karste…
    • Moers-Vinn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    23.8.2012

    Heute mit der Frau kraftfahren gewesen und dort gegen 1600 auf Kaffee sowie Kuchen eingekehrt. Vor dem Gebäude erwartete uns ein sich aus wasserbestandenen tiefen Schlaglöchern und Schotterflächen zusammensetzender Parkplatz, der die Anmutung der Landschaft um das französische Städtchen Verdun zu imitieren suchte. Nach erfolgreich absolviertem Hindernislauf zur Eingangstüre des Restaurants betraten wir sodann den Gastraum, in dem sich außer uns lediglich noch ein Pärchen Senioren an einem der Tische und eine teilnahmslos wirkende ältere Frau an der Theke sitzend befanden. Letztere sollte sich in Kürze als Betriebsangehörige zu erkennen geben.
    Bevor wir uns auf die Suche nach einem gefälligen Tisch machten, widmeten wir unsere Aufmerksamkeit der direkt hinter dem Eingangsbereich zur Schau gestellten Torten- und Kuchenauswahl. Diese machte durch die Vitrinescheibe in Fingertapsen-Milchglasobtik einen annehmbaren Eindruck. Nun wurden durch uns Sitzplätze eingenommen, und wir wurden nach einigen Minuten von der zuvor an der Theke wahrgenommenen Frau nach unseren Wünschen gefragt. Aus den zahlreich auf speckig-laminierter Karte angeboten Kaffee- und Teespezialitäten wählten wir, wie sich herausstellen sollte, einen dünnen Filterkaffee mit Kondensmilch aus dem Kännchen mit Krümelhaube und einen Tee aus dem Traditionshaus Rossmann. Desweiteren interessierten uns Einzelheiten zu den feilgebotenen Naschwerken. Dieses Ansinnen wurde jedoch direkt unwirsch mit dem Hinweis abgewiegelt, daß wir schon selber vorne schauen müßten, um eine Wahl zu treffen. Das hatten wir, man erinnere sich, jedoch bereits getan  die bedienung hätte es bermerkt haben müssen. Trotzdem bestand mangels Beschriftung der einzelnen aus (laut Karte) eingener Herstellung stammenden Kuchen- und Torten Klärungsbedarf bezüglich ihrer Zusammensetzung. Nach erneutem beschwichtigendem Nachhaken durch meine Begleiterin wurde mißmutig oberflächliche Auskunft erteilt. Somit erschien das Auswahlrisiko nun annehmbar, und wir bestellten sogleich.

    - Pflaumenkuchen und Eierlikörtorte (?).
    Ersterer war wohl in der Mikrowelle erwärmt worden, so daß die beigeklatschte Schlagsahne verlief und sich auf dem Teller appetitzügelnd in ihre Wasser- und Fettbestandteile aufspaltete. Der Kuchenteig war knapp vor angebrannt, die sauren Pflaumen waren es bereits. Das eierlikörtortenähnliche Gebilde setzte sich aus einem geschmacklosen, dunklen Schoko-Tortenboden, angedickten Glassauerkirschen und einer alles erstickenden Sahneschicht zusammen, die mit etwas gelbem verziert war  vermutlich Eierlikör. Ergo: Schokolade + Kirschen + Sahne + Eierlikör = geschmackliche Wüste Gobi. Nach diesem leider nicht rückgängig zu machenden Einblick in die örtliche Landfrauenbackkunst, waren wir froh, nach trinkgeldloser Bezahlung aus dem Ambiente der 80iger Jahre mit Preisen der Gegenwart wieder in die wohltuende Ostseesonne treten zu können. Dort werden wir gewiß nicht nochmal einkehren; vorher kaufen wir uns Kaffee und Kuchen an einer Tankstelle.

    • Qype User peter1…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    5.9.2012 Aktualisierter Beitrag

    ich bin schon in vielen cafes gewesen,
    komme jedoch immer wieder gerne hierher, weil der kuchen wirklich hausgemacht ist und sehr gut schmeckt vor allem die maulwurftorte

    3.0 Sterne
    5.9.2012 Vorheriger Beitrag
    ich bin schon in vielen cafes gewesen,
    komme jedoch immer wieder gerne hierher, weil der kuchen…
    Weiterlesen
Seite 1 von 1