Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    6.8.2013

    Hier stimmte alles. Das Ambiente, netter Wirt (übrigens seit über 20 Jahren vor Ort), leckeres griechisches Essen und zum Abschied den eiskalten Ouso aufs Haus.

    Wir bestellten den Artemis Teller (11 €).Er enthielt Gyros, Gegrilltes und 1 Spiess. Dazu ein Töpfchen Tsaziki. Dieser Teller konnte mit Düsseldorfer Griechenteller durchaus mithalten. Er war lecker....

    Dazu ein knackiger Salat. Als wir mit dem Inhaber sprachen und ihn fragten, wie man von seinem Lokal, was etwas ausserhalb lag, am besten zum "Hölderlin Haus" kommt, ging er nach hinten und kam mit einer ausgedruckten Google Wegbeschreibung zurück.

    Das ist Gästeservice und so etwas bleibt in guter Erinnerung in der "Servicewüste Germany". Sehr zu empfehlen....und daher kehren wir hier wieder ein wenn wir in Tübingen sind.

  • 4.0 Sterne
    17.1.2008
    Erster Beitrag

    Leider etwas abgelegen (für diejenigen, die nicht im WHO wohnen), liegt das Restaurant am WHO hinter der "Markthalle".
    Die Karte ist umfangreich und vielfälltig, im griechischen Rahmen. Mir hat das essen sehr gut geschmeckt (ich hatte einen dieser typischen Grillteller mit verschiedenen Fleischarten)
    Der Service war freundlich und schnell.
    Ich kann das Restaurant weiter empfehlen.

    • Qype User Lecker…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 7 Freunde
    • 72 Beiträge
    1.0 Sterne
    18.11.2009

    Hatten Sie schon mal das Gefühl, aus Versehen in einer Kneipe zu landen, in der gerade ein Leichenschmaus stattfindet? Willkommen im Poseidon.

    Ich weiß nicht, ob es immer so ist - bei unserem letzten Besuch war es jedenfalls so. Und das Mal zuvor auch. Warum wir dann überhaupt das zweite Mal da waren? Ganz einfach - wir haben ein Gutscheinbuch. Das Poseidon ist drin. Ich hatte Lust auf Griechisch und wir wohnen ganz in der Nähe. Und schließlich hat ja (fast) jeder mehr als eine Chance verdient. Man sagt ja immer - es kann nur besser werden. Also hin.

    Eingerichtet ist das Poseidon typisch Griechisch. Säulen, Figürchen, Tischdeckchen, Servietten mit Griechisch für Anfänger usw. - eben alles, was das Herz begehrt.

    Das Erste, was aufgefallen ist - alles sieht aus wie vor vielen vielen Jahren. Als wir als Jugendliche schon ab und zu mal dort waren.

    Das Zweite was auffällt - seit damals mal geputzt? Tischdecken nicht wirklich sauber und auch sonst macht alles einen ziemlich abgeratzten Eindruck.

    Außer uns waren vielleicht noch zwei Tische besetzt (ich glaube es war Donnerstag Abend). Und aus der Küche roch es verführerisch nach altem Fett.

    Der Kellner (der Gleiche, der uns in unserer Jugend schon bedient hat!) bequemt sich irgendwann zu uns an den Tisch (vermutlich kenn er mittlerweile den Weg!) und lässt sogar Karten da. Es ist mit ziemlicher Sicherheit sogar die gleiche Karte wie damals. Zumindest sieht sie so aus.

    Wir bestellen. Nach mäßiger Wartezeit, aber zu lange für die wenigen Gäste, kommen die Getränke. Etwas später das Essen. Und als hätte man es nicht schon vorhin geahnt... und gerochen - altes Frittenfett parfümieren die schlecht frittierten Pommes, das Fleisch ist furztrocken und alles was sonst noch so als Beilagen auf dem Teller rumlag war irgendwie überflüssig weil nicht hübsch anzuschauen und im Geschmack eher Kreisliga B.

    Ich will es nicht beschwören, aber ich glaube nicht, dass das Fleisch wirklich frisch war. Geschmeckt hat es, als wär es am Vorabend übrig geblieben und wär nur für eine kurze Aufwärmrunde nochmal auf den Grill gekommen.

    Also mich hat das Poseidon zum letzten Mal gesehen. Ich frage mich wirklich, wie sich so ein Laden über die Jahre hinweg halten kann und nicht sang und klanglos untergeht!

    • Qype User Jaybe1…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.6.2010

    Ja das Poseidon...

    Wir waren dort vor einigen Wochen essen, in einer kleinen Gruppe von 4 Mann, was soll man sagen es war relativ voll um die 20 Gäste. Wir haben uns dann aber in den Gastraum zurückgezogen, weil uns das getummel auf der Terasse nicht so zugesagt hatte.

    Nun ja... die Musik war viel zu laut wir mussten schreien um uns zu unterhalten, aber das konnte der Kellern dann damit begründen das man die Musik sonst draußen nicht hört, gut wir haben dann also beschlossen nicht wirklich was dort zu essen.

    Aber da wir vom Sport kamen und Hungrig waren haben wir uns eben 4 Pita Gyros bestellt auf die wir nur 40 Minuten warten mussten, zu klein waren, scheiße geschmeckt haben und zu teuer sind.

    Also von mir aus könnte die den Schuppen schließen und dort 400erste Dönerbude hinstellen, denn da würde man wenigstens wissen was einen erwartet und würde nicht so Grenzenlos enttäuscht werden.

Seite 1 von 1