Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    8.1.2010
    Erster Beitrag

    Dass es sich beim Rössel um ein wirklich um einen Ort mit Tradition handelt, sieht man schon am Straßennamen. Heute müsste es auch richtigerweise "Hotel Restaurant Rössel" heissen. Seit mehr als 200 Jahren gibt es das Rössel. Ich persönlich kenne das Rössel nun schon seit 30 Jahren. In dieser Zeit hat sich einiges geändert. So hat sich das Rössel eben vom Gasthaus zum Hotel/Restaurant entwickelt. Die Ausstattung ist gehobener. Die Präsentation der Speisen ist edler geworden. Und natürlich haben sich auch die Preise entsprechend angepaßt.
    Der Inhalt der Speisekarte und die Qualität der Gerichte selbst haben jedoch seit ich das Rössel kenne eine erstaunliche Beständigkeit. Und das spricht für die Qualität der Gerichte.

    Sei es der Vorspeisensalat mit einer Auswahl an verschiedenen Salaten, alle mit verschiedenen Soßen nach alten Hausrezepten angemacht. Oder die einzelnen Fleischgerichte, die ebenfalls seit Jahrzehnten auf der Speisekarte sind und immer noch in der gleichen Top Qualität und Geschmacksvielfalt gekocht werden.

    Mein Favourit ist das Knoblauchsteak. Ein saftiges Rindersteak mit einer ganz speziellen Knoblauchsoße. Im Laufe der Jahre wurde immer wieder mal die Bezeichnung des Gerichtes verändert "Pariser Knoblauchsteak", "Maredo Knoblauch Steak" ... aber die Soße ist und bleibt einmalig. Vermutlich landen je Protion deutlich mehr als eine Knolle Knoblauch in der Soße. Es empfiehlt sich am nächsten Tag keine öfftenlichen Termine wahrzunehmen.

    Sonderwünsche werden gerne erfüllt. Wenn etwas nicht reicht, Soße, Beilage, gibt es immer kostenlosen Nachschlag.

    Kurzum, ich hoffe sehr, die nächsten 30 Jahre weiterhin regelmäßiger Stammgast im Rössel zu sein. Und dass ich noch viele laue Sommerabende bei einem leckeren Knoblauchsteak im grünen Garten des Rössel genießen kann.

Seite 1 von 1