Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User stefan…
    • Konstanz, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.11.2011

    Das letzte Mal war ich Ende der 90er im Gerberhaus gewesen, daher ist dies seit langer Zeit wieder mein erster Besuch.
    Wie man mir mitteilte fand vor ca. anderthalb Jahren ein Pächterwechsel statt. Der neue Pächter hat innen nicht allzu viel verändert, es ist aber allgemein heller geworden im Gerberhaus. Nach wievor ist der Raum rustikal mit Fachwerkbalken an der Decke und uriger Atmosphäre.
    Die Bedienungen waren sehr freundlich und sind schnell an den Tisch gekommen. Zum Essen gab es ein sehr leckeres Kürbissüppchen und danach Rinderfilet-Geschnetzeltes mit Spätzle und Salat. Das Essen war sehr gut, die Portionen ausreichend und dazu gabs noch einen Extratopf der Sauce. Zum Abschluß gönnte ich mir dann noch einen kräftigen Espresso.
    Preislich lag das Essen mit 15,50 Euro fürs Geschnetzelte im absolut fairen Bereich, da kann man nicht meckern. In Verbindung mit der rustikal-hellen Einrichtung und dem Blick auf die direkt am Haus vorbeifließende 'Blau' eine empfehlenswerte Location.
    In Kurzform: sauber, hell, lecker, freundlich  preiswert !

  • 3.0 Sterne
    9.10.2012
    Erster Beitrag

    Auch das Gerberhaus liegt wie die anderen Lokale meiner
    Wahl- im Fischerviertel, der Altstadt von Ulm. Die Gaststube ist in hellem Holz
    gehalten und mit hellen Tischtüchern versehen. Die Bedienung hatte eine
    herzliche Art und war trotz Arbeit zu einem Plausch bereit. Auf mich wirkte das
    Gerberhaus einladend freundlich. Ich war um 11.30 Uhr der erste Gast, so konnte
    ich nach Herzenslust fotografieren.
    Aus Neugierde auf das schwäbische Nationalgericht wählte ich
    gebratene Maultaschen. Diese Nudeltaschen waren in Rührei mit Speck gebraten,
    das fand ich lecker. Allerdings die in der Fabrik gefertigte Hackmischung fand
    gar nicht meine Zustimmung. Dass mir der Wein schmeckte, erwähne ich nur
    nebenbei lach.
    Um 13 h nahm ich den ICE Richtung Köln. Ulm ist unbedingt
    einen Besuch wert.

    • Qype User lemmin…
    • Achern, Baden-Württemberg
    • 57 Freunde
    • 18 Beiträge
    1.0 Sterne
    12.2.2011

    Wir waren mit insgesamt 8 Personen im Gerberhaus und positiv zu erwähnen ist das schöne Ambiente. Jedoch ist hiermit schon alles positive abgehakt.

    Die Negativ-Liste ist wesentlich länger. Von unfreundlichem Personal angefangen bis zu einer extrem langen Wartezeit (selbst manchmal bei den Getränken) war bei unserem Besuch alles dabei. Eine Suppe wurde eiskalt serviert, wahrscheinlich wurde hier einfach die Mikrowelle vergessen. Bei der Reklamation war das Personal dann auch noch unfreundlich ... da gab es noch nicht einmal eine Entschuldigung, geschweige denn ein Pils umsonst :o)

    Bei den Hauptgängen kann ich nur meinen beurteilen. Das Rinderfilet war ganz in Ordnung, wobei ich bei einem Preis von knapp 30,00 Euro wesentlich mehr erwarten darf und kann. Die Pommes waren extrem blass (zumindest gab es da eine Extra-Portion, die eine richtige Pommes-Farbe hatten) und die Pfeffersauce war praktisch gar nicht vorhanden.

    Letztendlich bestimmt mein letzter Besuch im Gerberhaus. Nur allein für das Ambiente hat das Gerberhaus einen Stern verdient. Kann Ihnen einen Besuch somit nicht empfehlen.

    • Qype User bosch…
    • Pommelsbrunn, Bayern
    • 1 Freund
    • 25 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.6.2009

    Haben Du schonmal erlebt, dass es Dich beim Essen kalt überläuft? - Nein nein, nicht vor Ekel oder gar schauderhaft schlechtem Service. Mich hat's 'erwischt' weil das Essen hier einfach - für mich - die Vollendung schwäbischer Kochkunst ist.
    Die Käsespätzle mit kräftigem Bergkäse, das Fleisch auf den Punkt gebraten, das Gemüse mit Biss gegart, die Sauce perfekt in Konsistenz und Geschmack abgestimmt.

    Der Service ist - zugegeben - ein wenig kühl. Erstmal ein paar nette Worte und es wird ein geselliger Abend.

    Sehr zu empfehlen: die Geigenknödelsuppe und das naturtrübe Ochsen-Bräu-Bier ;-)
    Alle Ochsen-Bräu-Biere frisch vom Fass gezapft.

    Bei der Karte heißt es einfach Klasse statt Masse. Ausgewählte innovative Gerichte und alle mit einem kleinen unerwarteten Extra-Kick.

    Die Atmosphäre ist sehr gemütlich, leicht rustikal und auch für kleinere Gruppen geeignet.

    • Qype User siggi-…
    • Ulm, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 69 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.12.2008

    Kleines, aber feines Restauarnt mit direktem Blick auf die Blau. Die Karte ist ebenso klein wie das Lokal, aber sie bietet für jeden Geschmack und Hunger etwas.
    Empfehlung: Heilbutt in Meerrettichkruste auf Karotten-Selleriegemüse. Eine Kombination die nicht üblich ist aber vorzüglich mundet.
    Service etwas reserviert, aber freundlich.

    • Qype User picslo…
    • Ulm, Baden-Württemberg
    • 18 Freunde
    • 32 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.7.2010

    Sehr zu empfehlen. Geniale Küche, super personal, und 1a Lage. Da bleibt wirklich kein kulinarischer Wunsch offen.

    • Qype User wiener…
    • Kleinkahl, Bayern
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.2.2011

    Nette und freundliche Bedienung, sehr gutes Essen.
    Wir waren Abends dort und da muss man etwas Zeit mitbringen.

    • Qype User Treffe…
    • Bühl, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.5.2009

    Nettes Restaurant gutes Essen und gute Weinkarte.angenehme Atmosphäre

    • Qype User Pogo6…
    • Würselen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.1.2010

    Mmpf, lecker gegessen, nette Bedienung, rundherum zufrieden !

    • Qype User c-erdm…
    • Ulm, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.2.2011

    Waren diesen Montag seit langer Zeit mal wieder im Gerberhaus und ich war absolut positiv überrascht. Ich hatte als Hauptspeise ein 250gr Filet Steak und es war auf den Punkt perfekt gebraten. Beilagen waren auch sehr lecker. Die Nachspeise (joghurt terrine) war auch sehr fein und auch schön angerichtet allerdings eine kleine Portion. Dafür aber ein sehr hilfsbereiter und prompter Service. Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert.

Seite 1 von 1