Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    19.8.2014
    1 Check-In

    Das Giorgio's ist unser Lieblingsgrieche und Stammrestaurant. Dieser Grieche ist nicht einfach nur ein Grieche mit Gyros, Bifteki und Co. sondern ein Paradies der feinen mediterranen Küche. Die Standardspeisen sind von hervorragender Qualität und schmecken richtig gut. Besonders das Gyros ist zu empfehlen und das Lammfilet hier ist das zarteste, saftigste und beste, das ich je gegessen habe (mir läuft das Wasser im Mund zusammen).  Besonders angetan hat mir aber die wechselnde Tagestafel, die sehr abwechslungsreiche Variationen bereithält, je nachdem, was der Markt gerade hergab. So kommen sowohl Gewohnheitstiere als auch Liebhaber der Abwechslung auf ihre kulinarischen Kosten. Von dieser Tafel hatte ich vor kurzem Jakobsmuscheln im Serranomantel die meine Geschmacksnerven zum Klingen gebracht haben und dann noch eine ganze Dorade, die vor meinen Augen filetiert und angerichtet wurde und eine köstliche Symbiose mit einer Olivenzitronensoße einging. Als Vorspeise kann ich den gebackenen Feta im Sesammantel empfehlen, den wir immer wieder als Vorspeise bestellen, obwohl ich eigentlich kein Gewohnheitstier bin.

    Am schönsten ist das Ambiente im Giorgio's im Sommer, dann werden sämtliche Tische und Stühle aus dem Innenraum auf die mediterran angehauchte Terrasse geschafft. Aber auch im Restaurant ist es schön, manchmal nur etwas laut. Das Personal ist überschaubar, was schön ist, da man sich bei mehrmaligem Besuch wiedererkennt, und auf es ist auf Zack. Mit Uzo wird meist nicht gegeizt, auf Sonderwünsche wird ohne Murren eingegangen und die Portionen haben eine gute Größe.

    Als wir die ersten Male hierher kamen, war das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut unschlagbar. Mittlerweile sind die Preise gestiegen und haben sich im gehobenen Segment angesiedelt, dafür ist die Qualität aber auch Spitzenklasse und jeden Cent wert.

    Achtung: Im Giorgio's kann man seit einiger Zeit nicht mehr mit Karte zahlen, also nehmt genügend Bares mit.

  • 5.0 Sterne
    19.11.2013

    Der Laden ist klein aber fein. Wir gehörten dort schnell zu den Stammgästen. Bei diesen Restaurant handelt es sich nicht um den simplen Griechen um die Ecke. Die Preisklasse ist etwas angehoben, wird aber durch die Qualität und Service mehr als gerechtfertigt. Da Essen ist einfach super. Es gibt zwar eine Karte mit einigen Standards, aber empfehlen würde ich definitiv die Tageskarte. Die ist immer anders und sehr lecker!
    Dieser Laden ist ein Muss!

  • 5.0 Sterne
    5.9.2013
    10 Check-Ins

    Das Giorgio`s Kitchen stand schon länger auf meiner ToDo-Liste. Einerseits hat der ungewöhnliche Name für ein griechisches Restaurant und andererseits die guten Bewertungen mein Interesse geweckt.

    Das Restaurant liegt in einem Wohngebiet und kann von der üblichen spontanen Laufkundschaft nicht profitieren und muss mit Qualität punkten. Man muss also schon den festen Entschluss aufgrund einer Empfehlung treffen, um dort Essen zu gehen. Das Restaurant ist ohne griechischen Schnickschnack eingerichtet und war unter der Woche gut besucht.

    Beim Einchecken wurde uns von der Yelp-App ein gratis Prosecco offeriert, der aber offensichtlich aus einer älteren Aktion stammte. Trotzdem haben wir auf Nachfrage einen Drink auf Kosten des Hauses spendiert bekommen, Gastfreundschaft wird hier gelebt. So konnten wir die Zeit bis zum Eintreffen unserer Freunde gut überbrücken.

    Ein Blick in die Speisekarte verrät, dass hier übliche Klassiker der griechischen Küche und weitere interessante mediterrane Spezialitäten offeriert werden. Meine Frau hat sich für Babykalamaris entschieden, für mich gab es ein klassisches Giros.

    Vorab wurde ein leckerer Salat gereicht. Man konnte die Frische der Zutaten schmecken und das leichte Dressing war perfekt. Als Vorspeise habe ich mir köstlichen Tzatziki mit Walnüssen bestellt, tolle Variation.

    Zwischendurch wurde ein schönerer Tisch frei und der Wirt hat kurzerhand für uns extra neu eingedeckt und alle Getränke und Speisen umziehen lassen. Das ist schon außergewöhnliche zuvorkommende Gastfreundschaft. Auch während des Essens wurden wir perfekt umsorgt vom aufmerksam und freundlich agierenden Service.

    Danach wurden die Hauptgerichte auf sehr ansprechenden Tellern serviert. Auf das Ambiente wird hier auch viel Wert gelegt. Die gegrillten Babykalamaris meiner Frau waren exzellent auch das Giros war sehr gut gewürzt und knusprig. Ein weiteres Highlight sind die ungewöhnlich geformten Pommes aus frischen Kartoffeln.

    Zu späterer Stunde hatten wir noch längere Zeit mit Giorgio, dem Wirt geplaudert, der uns sein spannendes Leben in Deutschland und Griechenland erzählt hat. Ein sehr schöner Abend ging mit dem einen oder anderen Ouzo zu Ende.

  • 5.0 Sterne
    18.10.2013

    Gestern war ich zum ersten Mal im Giorgio's Kitchen, auch aufgrund der guten Qype- Empfehlungen.
    Ich habe das Lemonato (Schweinefilet in Zitronensauce, Kartoffeln und Saisongemüse) gegessen und war absolut begeistert. Fleisch und Gemüse auf den Punkt gegart und alles mit einer sensationell leckeren Sauce auch optisch schön angerichtet.
    Das galt vorher auch schon für den Salat.
    Man merkt, daß hier mit Leidenschaft gekocht wird.

    Machen Sie weiter so. Ich werde sicherlich gerne wiederkommen.

    Timoleon P.
    Kommentar von Timoleon P. von Giorgio's Kitchen
    Inhaber
    23.10.2013 Vielen Dank! :) Wir freuen uns auf Ihre nächste Besuch!
  • 5.0 Sterne
    14.7.2013

    Auf Empfehlung sind wir gestern abend das erste Mal dort gewesen.
    Ich muss sagen die Freundlichkeit und das Essen hat uns umgehauen.
    Man kann nur sagen TOP,TOP und nocheinmal Top.
    Wir haben ein neues Restaurant gefunden, wo man sich richtig wohlfühlen kann.
    Wie gesagt s
    waren wir gestern das erste Mal dort, und sind empfangen worden als wenn wir Stammgäste währen.
    Man kann dieses Lokal einfach nur empfehlen.
    Macht weiter so.

  • 5.0 Sterne
    10.5.2013

    Ganz tolles Team, allesamt, ganz tolle Küche und überhaupt immer wieder gern!!
    Kann ich ich jedem nur absolut empfehlen.

  • 5.0 Sterne
    3.5.2013

    Beim stöbern auf QYPE endeckt und hin da!
    Erst mal telefonisch gefragt ob Platz sei: JA, kommen Sie vorbei!
    Welch wunderschöner Laden, so gar nicht griechisch sondern geschmakvoll, mit vielen liebenswerten Details, eingerichtet!
    Die Gerichte auf einer Tafel angeschrieben und dazu die Stammkarte! Der Wirt bediente selber und erklärte die Gerichte; tolle Speisen auf schönen Porzellan, leider haben wir die Portion nicht geschafft, einpacken kein Problem!! Das alles macht Lust auf mehr, ggf auch auf der neuen Terrasse!
    DANKE

  • 4.0 Sterne
    27.12.2012
    3 Check-Ins

    Sind heute das erste mal hier gewesen und sind begeistert. Ein Grieche der sich aus der Masse der anderen griechischen Restaurants positiv abhebt. Auf der Karte finden sich außer den Klassikern auch nette andere Sachen. Der rote Bete Salat den wir heute hatten war echt gut und der gebratene Käse ebenso.
    Übrigens werden hier die Pommes noch selbst gemacht, das schmeckt man auch.
    Mit der musikalischen Untermalung in solchen Restaurants ist es ja immer so eine Sache. Ich persönlich könnte das jetzt nicht unbedingt 3 Stunden ertragen. Aber das soll bitte jeder für sich entscheiden. Bei mir hat es zu dem einen Punkt Abzug geführt in Zusammenarbeit mit den nicht allzu bequemen Stühlen.
    Wir kommen aber auf jeden Fall wieder und werden auch Empfehlungen geben.

    Timoleon P.
    Kommentar von Timoleon P. von Giorgio's Kitchen
    Inhaber
    25.4.2013 Vielen Dank, die Musik ist abwechslungsreicher und wir haben ganz vielen Neuigkeiten. Wir freuen uns… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    23.4.2013

    Nachem ich nun Jahre lang gegenüber einer alten Kneipe wohnte, freute es mich riesig als ein nettes Restaurant aufmachte!
    Nicht der billigste Grieche aber das Essen schmeckt immer sehr gut, das Ambiente ist super schön, sehr durchdacht! Leider wurden die Portionen kleiner (Mann wird immernoch satt)und damit stimmt das preisleistungsverhaeltnis nicht mehr ganz sooo.
    Aber das soll auch kein meckern sein, ist mir nur aufgefallen und hindert mich auch nicht am wieder hingehen!

    • Qype User Themis…
    • Hamburg
    • 41 Freunde
    • 165 Beiträge
    4.0 Sterne
    17.2.2012

    Ein neues Restaurant in Niendorf. Und schon rappelvoll. Das kann Gutes bedeuten.
    Und das tut es auch: die Karte ist so kurz, dass kein Verdacht auf gastroconveniencetiefkühl besteht.
    Mein mit Zitrone gebratenes Scweinefleisch hat ganz ausgezeichnet geschmeckt. Die Bedienungen waren alle sehr aufmerksam. Ich komme wieder.

  • 5.0 Sterne
    28.5.2013 Aktualisierter Beitrag

    Inzwischen sind wir schon mehrere Male bei Giorgios gewesen und es ist immer wieder oberlecker. Es ist eigentlich kein typisches griechiches Restaurant, sondern eher ein Feinschmeckerrestaurant mit vielen tollen Spezialitäten, immer wieder kommen neue dazu.
    Dafür sind die Preise auch gehobener. Mir ist es das wert, wenn ich lecker essen gehen möchte.
    Ende April waren wir zu sechst dort, mit Freunden, denen wir für ihre Hilfsbereitschaft danken wollten. Deswegen haben wir zu Giorgios eingeladen, weil man da weiß, das es dort schmeckt. Wir haben eine gemischte Vorspeisenplatte bestellt, und dann natürlich verschiedene Sachen, wie Lamm, Schweinefilet in Gorgonzolasauce, Spezialteller und Dorade. Alles war sehr schmackhaft.
    Inzwischen gibt es auch verschiedene Nachtische, zwei hatten Creme Brullee...lecker, aber ich finde da ein bißchen teuer)
    Also, wir kommen immer gerne wieder, empfehlen aber allen, einen Tisch zu reservieren...es hat sich inzwischen herumgesprochen, dass es dort schmeckt.

    Apropo Reservierung: es ist tatsächlich auch meistens in der Woche gut gefüllt..

    5.0 Sterne
    28.4.2013 Vorheriger Beitrag
    Inzwischen sind wir schon mehrere Male bei Giorgios gewesen und es ist immer wieder oberlecker. Es… Weiterlesen
    5.0 Sterne
    14.4.2012 Vorheriger Beitrag
    Wir waren gestern ( wieder mal) da, haben nur einen Spinatziegenkäsesalat und einen Putensalat… Weiterlesen
    • Qype User dagge…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.10.2012

    Tolles Restaurant mit netter Bedienung und sehr leckerem Essen. Etwas besonderes. Leider (für mich) hat sich das schon ziemlich herumgesprochen und manchmal bekommt man keinen Tisch mehr, wenn man nicht reserviert hat.
    Essen: Nicht der typische Grieche mit Moussake, Pasticio usw. sondern leckere Gerichte die man nirgendwo anders so gut gekocht genießen kann.
    Ich esse keine Zwiebeln und hatte das Giorgio auch bei der Bestellung gesagt. Leider waren dann doch Zwiebeln am Essen. Ich glaube er war zerknirschter als ich und hat sich wirklich von Herzen entschuldigt. Danach waren wir noch mehrmals dort und mein Wunsch wurde immer respektiert.
    In dieses Restaurant lohnt sich jeder Weg, wir wohnen zwar nicht in Niendorf, aber egal.

    • Qype User Schupp…
    • Norderstedt, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    12.7.2012

    Das Restaurant kann man reinen Herzens weiter empfehlen. Klein und fein, mit einem freundlichen und charmanten Service. Das Essen ist einfach super, einfallsreich und sehr lecker. Man merkt, dass alles frisch zubereitet wird, schon diese selbst gebackenen Brötchen..
    Giorgio hat sich wieder einmal neu erfunden. Ich kenne die Familie nun schon fast 30 Jahre und freue mich jedes mal über den herzlichen Empfang und die gute Stimmung.

    • Qype User LaCors…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.9.2012

    Ich war war gestern dort um im kleinen Kreis der Familie den Geburtstag meines alten Herrn zu feiern.Toll!Es war ein ganz schöner Abend.Man merkt sofort, das es nicht der klassische GyrosGrieche ist.
    Die Einrichtung ist liebevoll von der Tocher(die im übrigen auch ganz charmant im Service tätig ist)gestaltet worden.Gerade jetzt im Herbst eine angenehme warme Athmosphäre.Das Essen (wir bewegten uns ohne eine Vorspeise direkt zum Hauptgericht: ganz zarte ,auf den Punkt gebratenen Lammfilets mit frischem,in Olivenöl geschwenkten Blattspinat,dazu Rosmarinkartoffeln aus der Knobipfanne)auf wundervollem Porzellangeschirr angerichtet.Ein klassischer Retsina Wein war auch ganz fein und als Dessert (allerdings das einzigste auf der Kartewas die Sachen aber umso leckerer machte) Griechischer Joghurt mit lauwarmen Honig und frischen Walnüßen.Dezente Musik im Hintergrund und ein netter Plausch mit dem Besitzer und seinem engagiertem Team rundeten den Abend ab.Ich hoffe von ganzem Herzen,daß die Familie Papadopoulos uns noch lange im schönen Niendorf erhalten bleibt.

    • Qype User klein_…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    15.5.2012

    Ich kennte diese Restaurant nicht und ein paar Freunden haben mich da für mein Geburtstag gebracht Was für ein Überraschung !
    Qualität des Essens war unglaublich und die Kellnerin war absolut charmant.!!!
    Es hat mit leckeres Vorspeisen angefangen, gefolgt mit magische Hauptgerichte (wir haben von alle probiert), unmöglich zu sagen was am besten geschmeckt hat, so war das geil!
    Nur darüber zu reden, kommen die Geschmack zurück hmmmm
    Ich weiß schon wo ich meine nächste Geburtstag feiern wirdAber werde nicht so lange warten bis ich zurück in diese Paradies für den Mund komme. Ich komme aus Frankreich, aber will ab jetzt nur griechisch essen. Tausende Danke für diese wunderbar Abend!

    • Qype User olgawa…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    5.0 Sterne
    10.11.2012

    Als ich das erste Mal zu Giorgio's kam, war ich komplett überrascht, weil es das absolute Gegenteil vom stereotypischen griechischen Restaurant ist (obwohl ich das auch sehr liebe). Es ist sauber, stilvoll eingerichtet und auf der Karte stehen viele kreative Gerichte statt Gyros und Souvlaki. Mich hat das Espresso-Orangen-Hühnchen neugierig gemacht, was total lecker war. Die Mitarbeiter waren sehr nett und zuvorkommend. Liegt wahrschienlich daran, dass es ein Familienbetrieb ist und die Kellner nicht wöchentlich ausgetauscht werden. Schade nur, dass das Restaurant nicht so zentral liegt, sonst würde ich sicher öfter spontan mit Freunden hingehen, weil es einfach mal was anderes ist. Andererseits bleibt es so noch ein Geheimtipp, den man guten Gewissens weiterflüstern kann.

Seite 1 von 1