Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    7.1.2014

    Ein gefährlicher Laden im positiven Sinne. Wer keinen Urlaub in Clubs verbringen möchte, sondern wirklich reist, kann sich hier nimmersatt beraten lassen und einkaufen. Hier gibt es wirklich alles an Trekking-, Outdoor, Camping- und allgemeines Reisezubehör inklusiver einer kompetenten Beratung, denn hier muß jeder Mitarbeiter auch mal Urlaub machen.

    Hinzu kommen besonders kundenfreundliche Geschäftsräume, in denen man in einer Kältekammer die Kleidung und Schlafsäcke auf Kälteschutz, auf einer schiefen Ebene Schuhe auf Rutschfestigkeit und unter einer Dusche Regenkleidung auf Durchlässigkeit testen kann. Eine riesige Auswahl an deutsch- und englischsprachigen Reiseführern und Karten runden das Angebot perfekt ab.

    Wer kein Stubenhocker ist, wird hier immer fündig!

  • 4.0 Sterne
    16.2.2014

    Bin seit über 10 Jahren Kundin bei Globetrotter und immer gut beraten worden.
    Die Filiale in Barmbek ist aufwändig mit netten Spielereien dekoriert:

    Kältekammer, Regendusche, Kletterwand und Kajakpaternoster sind einige davon.
    Am besten gefällt mir die Ameisenkolonie in diesem PVC-Röhrensystem.

    Dass die Produkte bei Globetrotter aufgrund dieses Aufwandes keine Schnäppchen sind, versteht sich von selbst.

    Die Beratung und das Sortiment sind allerdings gut.
    Eine allzu persönliche Ansprache darf man allerdings nicht erwarten bei einer so grossen Kette.

    Die Zeiten, als TIm in der Expeditionskiste (ehemals Rotherbaum) einen schwer beladenen 30kg Rucksack am ausgestreckten Arm hochhob und von seinem Besteigungsversuch des Mount Everest erzählte, während man sich einen Tagesrucksack für den Badetag am Baggersee aussuchte, sind endgültig vorbei.

    Leider hat Globetrotter viele, viele kleine Ausrüstungsläden verdrängt.
    Das darf man bei allem Wohlwollen nicht vergessen.

    Insgesamt 4 Sterne sind gerechtfertigt

  • 4.0 Sterne
    8.12.2013

    Die Beratung ist sehr unterschiedlich in diesem Geschäft. In der Kajak Abteilung wurde ich schon einmal muffelig vom Abteilungsleiter abgewiesen. Er machte von Anfang an den Eindruck, am liebsten nicht angesprochen zu werden. Dort gibt es jedoch auch nette und hilfsbereite Verkäufer, die mich gut beraten haben. Auch in den anderen Abteilungen habe ich dank der Verkäufer/in alles für einen Campingausflug gefunden. Die Auswahl ist wirklich riesig und es macht Spaß sich umzuschauen. Gut finde ich auch, dass es die Möglichkeit gibt online zu bestellen.

    Alles in allem mag ich den Laden und schaue mich dort gern um.

  • 3.0 Sterne
    22.7.2013

    Wo fange ich nur an?! An diesen Laden knüpfen sich bei mir einige schöne Kindheitserinnerungen. Ich erinnere mich noch an ein Globetrotter auf nur einer Etage und ein Angebot, dass sich deutlich von dem heutigen unterschied.

    Ja, früher war halt alles besser. Da gab es noch Kleidung und Ausrüstung aus der guten alten Zeit der Expeditionen, als es noch etwas zu entdecken gab auf unserem Planeten. Ich habe immer noch einen neuseeländischen Parker aus geölter Baumwolle, den ich vor über 20 Jahren hier gekauft habe. Der kann alles, was Onkel GoreTex und Schwester Polyester versprechen auch zu können, nur dass er aus Segeltuch mit einer Ölimprägnierung ist. Gut, er riecht leicht nach Teer, aber ich habe ihn ja auch nicht, um damit ins Büro zu fahren.

    Wo sind sie, die natürlichen traditionellen Produkte, die es hier in meiner glücklichen Jugend gab? Die handgeschnitzten finnischen Kuksa-Tassen? Die kanadischen Schneeschuhe aus Rohhaut? Damals liefen hier noch bärtige Abenteurer mit wettergegerbten Gesichtern herum und heute? Heute uniformiert sich hier in erster Linie der letzte Rest der Mittelschicht mit feschen synthetischen Outdoor-Klamotten, die im Reich der Mitte, Formosa oder Siam unter fragwürdigen Bedingungen zusammengeklöppelt werden. Man könnte auf dem Weg ins Büro ja in einen Taifun geraten...
    Darüber hinaus gibt es hier aber immer noch Nützliches für die Reise und der Service ist nach wie vor hervorragend, trotzdem vermisse ich die ehrlichen und natürlichen Produkte meiner Jugend.

  • 5.0 Sterne
    31.12.2013

    So muss Kundenservice sein. Kein Bon mehr gehabt und trotzdem ohne Mucken Geldzurück im Garantiefall. Super! Vielen Dank

  • 4.0 Sterne
    5.3.2013

    Wer sich für den nächsten Abentuer- oder Aktivurlaub ausstatten muss ist hier genau richtig. Auf mehreren Etagen gibt es funktionale und coole Sachen für jeden Bedarf. Bei meinem letzten Besuch brauchte ich Equipment für einen Trip nach Malaysia. Insektenspray, Seidenschlafsack, wasserdichte Dokumententasche, ein Rucksack und ein Regencape standen ganz oben auf meiner Einkaufsliste. Schnell bin ich fündig geworden und bei den Schlafsäcken gab es auch noch eine klasse Beratung obendrein.

    Das Highlight für mich war allerdings der Kälteraum. Zwischen Eisblöcken und Kunstfell kann man hier die Kleidung unter Extrembedingungen testen. Da ich leider keine Winterkleidung brauchte, nutzte ich den Raum um ein paar "coole" Fotos zu machen. Definitiv einen Besuch wert!

    • Qype User Anton_…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.3.2013

    Hier sind Profis am Werk!
    Das Stöbern macht immer wieder Spaß.

  • 5.0 Sterne
    18.8.2010

    Globetrotter verfolgt ein cleveres Marketingkonzept und macht den Globetrotter-Store zu einer großen Erlebniswelt. Das gilt auch für den Globetrotter in Hamburg. Auch hier gibt es eine Kältekammer, einen Kanupaternoster, eine Kletterwand und noch vieles mehr, so dass der Einkaufsbummel zum Abenteuer wird.

    Ich finde es sowieso spannend in Outdoor- oder Campingläden herumzustöbern, aber bei Globetrotter kann man das Traumequipment - das man sich wahrscheinlich sowieso nicht leisten kann - in nahezu authentischen Umgebungsbedingungen ausprobieren und jede Menge Hightechzelte aufbauen, Wanderschuhe auf dem Untergrund-Test-Parkour testen oder in Schlafsäcke kriechen, die für arktische Temperaturen geeignet sind. Bei diesen Aktivitäten steht einem selbstverständlich ein freundlicher und kompetenter Mitarbeiter zur Seite.

    Der Globetrotter in Hamburg erstreckt sich über mehrere Etagen und bietet von Equipment für Radtouren bis hin zur Polarexpeditionsausrüstung alles, was man zum Überleben im Freien benötigt.

    Ich habe die Kältekammer leider nicht getestet, aber ich stand geraume Zeit und völlig gebannt vor der Ameisenkolonie in der dritten Etage. Bei diesen Ameisen handelt es sich nämlich um Blattschneideameisen, die einen großen Plexiglaskasten ihr Zuhause nennen. Über ein Röhrensystem können die Tiere in einen zweiten Kasten (der Verkaufstresen) laufen und sich dort etwas frisches Grünzeug holen, das sie dann zurück in ihren Bau schleppen.

    Mein Fazit: Ich hatte lange nicht mehr so viel Spaß beim Einkaufen und Ameisen können alles!!

  • 5.0 Sterne
    24.10.2011

    Hilft nix. Der Laden ist gut.

    Es lohnt sich einfach nicht, woanders 10 Euro zu sparen und dann taugt es nix.

    Die Beratung ist kundig und man bekommt reelle Tips.

  • 5.0 Sterne
    26.8.2010

    Ich bin jetzt nicht so der Outdoor-Mensch. Ich bin gerne draußen, ohne Frage, aber ich hatte bisweilen nie den Anspruch, draußen zu leben. ;) Campen ist nicht so meins... Trotzdem hatte ich die Idee, eine Reise mit Rucksack durch ferne Lande zu machen und währenddessen in einem Camper-Van zu wohnen (man nennt das wohl Übermut).

    Passender Ansprechpartner für dieses waghalsige Unterfangen, schien mir Globetrotter zu sein. Was für ein beeindruckendes Geschäft! Meine Augen wurden immer größer - Wahnsinn! Da kann man ja nur Lust bekommen, "da draußen" zu überleben! :D Man kann dort Dinge kaufen, von denen wusste ich nicht mal, dass es sie überhaupt gibt! Allein das "Fertigfutter" - feinste Kaiserschmarren in der Tüte, die, nur mit heißem Wasser zubereitet eine vollwertige Mahlzeit ergeben.

    Ich wurde fachkundig bei der Wahl meines Rucksackes beraten und es gelang mir, durch den versierten Blick des Verkäufers, innerhalb von wenigen Minuten die besten und bequemsten Wanderstiefel zu entdecken - meine verwöhnten Füße danken! :)

    Globetrotter ist riesig (und damit meine ich nicht nur die bemerkenswerte Größe des Ladens)... sollte dich also auch die Wildnis rufen... hin da!

  • 5.0 Sterne
    10.9.2010

    "Survival of the fittest" - na ja, das muss ja nicht zwingend so sein, wenn man super Ausrüstung für seinen Survival-Trip von Globetrotter hat.

    Hier findet sich auf 4000 Quadratmetern alles was man für Reisen ins ländliche Umland oder für die Weltreise so braucht. Ob ins arktische Eismeer oder in den Tropischen Regenwald, bei Globetrotter findet man sicherlich auch hierfür die passende Ausrüstung.

    Wanderer, Kletterer, Radfahrer, Kanuten - der Outdoor-Ausrüster in Barmbek ist die erste Adresse für all jene, die die Natur bezwingen oder einfach nur genießen wollen.

    Preislich muss man natürlich für solch Spezialausrüstung ne Menge hinblättern, aber dann steht dem größten Erfahrungstrip Deines Lebens nichts mehr im Wege.

  • 4.0 Sterne
    6.10.2010

    Kennen gelernt hab ich diesen Geschäft über Kanu Freunde die sich hier ihre Ausrüstung für ihre Extremtouren nach Norwegen komplettiert haben. Hier gibt es alles was man zur Ausrüstung braucht, ob man in die Berge geht oder zum Nordpol wandert.  Auch für Touren durch den kalten Norden mit dem Kanu, hier bekommt man das nötige Zubehör.

    Spezielle Unterwäsche ist genauso im Angebot wie warme Jacken, Schuhe, Schlafsäcke und Zelte. Selbst Kinderwagen für Extremsituation sind hier zu kaufen. Es bringt Spaß durch den Laden zu streifen. Da weiß man was man noch so alles machen kann. Aber auch Wander-Utensilien sind hier zu bekommen. Der Laden ist hell und übersichtlich gestaltet. Schnell findet man sich zurecht. Und sollte man Fragen haben, hier stehen nicht nur Verkäufer herum, die Leute die hier diese Sachen verkaufen kennen sich zum Teil recht gut in den einzelnen Extrem-Sportarten aus.

  • 3.0 Sterne
    25.10.2007

    Ich habe da schon mehrmals Kleidung oder Sportsachen gekauft. Und fand auch den Onlineshop sehr übersichtlich und gut, als ich noch nicht in Hamburg wohnte. Manchmal konnte ich auch herunter gesetzte Kleidung kaufen, also Schnäppchen machen. Find ich auch toll.
    Leider fand ich die Bücherauswahl sehr gering. Die Fahrradzubehörauswahl war gerade so ausreichend, aber etwas teurer als z.B. in Karstadt-Sport. Was mich überraschte.
    Wenn man sehr spezielle Outdoor Urlaube plant, kriegt man genau dort ALLES dafür. Die Klimakammer fand ich sehr beeindruckend (von aussen, war nicht drin), und ein sehr besonderer Service, für Leute, die Kleidung für Hochgebirge oder Arktische Kälte testen wollen.
    EMPFEHLENSWERT!

  • 5.0 Sterne
    27.7.2007

    Wer sich zu der Gruppe der Reisenden außerhalb des Pauschaltourismus zählen darf, den wird dieser Laden faszinieren. Ich bin eigentlich wirklich kein Shopping-Opfer, aber bei Globetrotter könnte ich den ganzen Tag verbringen. Das liegt nicht nur daran, dass ich mich für die Produkte begeistern kann (Alles was mann für Outdoor + Weltreisen braucht oder auch nicht braucht), sonder auch wegen dem tollen Konzept.

    Da wäre zum einen die riesige Auswahl an Produkten in allen Bereichen auf 4 Etagen thematisch zusammengefasst. Camping, Bergsteigen, Kanus&Boote, Trekking.

    Zum anderen ist der Laden einfach mit viel Liebe und Fantasie gestaltet worden. Nicht nur das allgemein ansprechende Interieur, sondern auch die Ideen sind klasse: So kann ich Jacken in einem Regensimulator testen, Schlafsäcke in der Kältekammer, Zelte sind zum Teil aufgebaut und Rucksäcke bzw. Schuhe kann ich an der Kletterwand ausprobieren. Selbst Kanus kann ich im eigenen Basin ausprobieren (!) und auch das WC (zumindest Herren) haben sie einem Motto (Jamaikanische Strandtoilette) gewidmet. Das ist einfach cool, auch wenn die Testmöglichkeiten natürlich letztendlich kein Praxistest ersetzen können.

    Wichtig zu erwähnen wäre auch noch das Fachpersonal, dass sich in vielen Bereichen wirklich gut auskennt. Selbst wenn nicht alle Profis sind, die meisten Verkäufer können gut und richtig beraten und sind nicht selten in dem Verkaufsbereich selbst aktiv.

    Und um die Lobeshymne nicht abreissen zu lassen: auch die Preise sind gar nicht schlecht. Zwar halten sich die Sonderangebote in Grenzen (es gibt sie), aber dafür hat Globetrotter interessante B-Marken (wie z.B. auch die eigene Hausmarke 4-Seasons) , die für preisbewusste Käufer die kein TCM-Schrott kaufen wollen, eine gute Alternative darstellen. Andere Produkte sind weder teurer noch billiger als in vergleichbaren Geschäften.

    Last but not least: Mit Reklamationen wird sehr zuvorkommen umgegangen. Ich habe bislang noch nie ein Problem gehabt, wenn ich mal was zurückgebracht habe, egal ob Tausch oder Reklamation.

    Tja, Ihr merkt schon, ich bin verseucht ... aber was solls !!! Ich freue mich jedenfalls schon auf meinen nächsten Outdoor-Trip.

    • Qype User f_re…
    • Hamburg
    • 24 Freunde
    • 54 Beiträge
    5.0 Sterne
    27.2.2008

    Ich hab schon oft bei Globetrotter eingekauft (Festivals und Campingurlaub) und habe immer gute Erfahrungen gemacht.

    Was ich gesucht habe, hab ich schnell gefunden und wenn ich Fragen hatte stand immer ein Verkäufer in der Nähe - Nein, sie verstecken sich nicht! ;-) - der mich kompetent beraten konnte.

    Irgendwann hatte ich dann mal einen Defekt in einer Taschenlampe - ich konnte sie ohne Murren umtauschen.*

    Ein professioneller und zuvorkommender Service - hier ist der Kunde wirklich König! Die Produkte sind übrigens auch sehr hjochwertig! ;-)

    Also wenn ich demnächst mal wieder ein Zelt brauche, mir einen Schlafsack kaufen will oder Bären jagen oder die Welt umrunden oder so ...also auf jeden Fall etwas Outdoor-mäßiges: Ich würde mich auf jeden Fall bei Globetrotter ausrüsten!

    Gruß,
    f_red

    Und was ich auch gut fand (sehr subjektiv): Der Verkäufer gab mir nicht das Gefühl, dass ich etwas "böses" tat. Es tat ihm eher Leid, dass eines ihrer Produkte defekt war. Ich finde, dass viele Verkäufer in anderen Geschäften immer sehr vorwurfsvoll wirken wenn man etwas umtauschen möchte. Das finde ich eigentlich ziemlich schlecht, weil der Fehler schließlich auf Seite des Unternehmens liegt.

    • Qype User manu…
    • Tramm, Schleswig-Holstein
    • 107 Freunde
    • 318 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.4.2008

    Klasse Laden..Wer in HH für sein nächstes outdoor-Erlebnis noch einige Dinge benötigt, ist bei Globetrotter genau RICHTIG!!!!

    Nicht zu übersehen an der U/S-Bahn Station Barmbek/Ausgang Wiesendamm findet man eine gute Auswahl an Campingausrüstungen,Ruder-Paddelboote,Trekking-­Zubehör und eingentlich alles was man für den outdoor-Sport benötigt.

    Wie hier schon geschrieben wurde, der Laden mit Suchtfaktor;-)
    Da will man gleich alles fürs Camping besorgen und am besten sofort los legen
    1A Service..

  • 5.0 Sterne
    19.7.2008

    Der Globetrotter befindet sich in Hamburg-Barmbek, ist mit PKW und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar und befindet sich neben der U- und S-Bahnstation Barmbek. Das große orange Gebäude ist auch vom Weiten nicht zu übersehen.

    Hier hat man über mehrere Stockwerke riesen Auswahl an sehr gute, qualitativ hochwertige Bekleidung für Outdoor, Indoor, Campingzubehör, Zelte, Zubehör fürs Fahrrad und viele andere Dinge.

    Dort findet man wirklich alles, was das Herz begehrt.

    Von Preis her ist dieser Laden zwar nicht der günstigste, gute Qualität hat eben seinen Preis, aber auf Grund der hochwertigen Ware angemessen.

    Die Räume sind sehr gut dekoriert und dort habe ich schon ein paar schöne Sachen fürs Fahrrad gekauft.

    Das Personal ist sehr freundlich uns sehr gut in der Beratung, man hat auch das Gefühl, dass sie nicht irgendetwas andrehen wollen sondern wirklich das richtige Produkt empfehlen, je nach dem welche Anforderung man hat.

    Außerdem hat dieses Geschäft mehere Simulatoren (z.B. Regensimulator, Kälteraumusw.), wo man die Bekleidung auf Herz und Nieren testen kann.
    (Siehe Foto unten)

    • Qype User franco…
    • Hamburg
    • 31 Freunde
    • 75 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.9.2008

    Eigendlich ein ganz netter Laden,...

    das Sortiment ist gut, die Beratung auch - was will man mehr?
    Nur wer vergleicht z.B. mit den Globetrotter in Köln merkt einen Klassenunterschied.

    Nun ja, auf jedem Fall git es ein taugliches Sortiment zu vernüftigen Preisen an einem Ort. In Ebay oder Onlineshops zu suchen ist oft nicht viel günstiger aber auf jedem Fall nervtötenter.

    Und: Die U Bahn ist direkt nebenan

  • 5.0 Sterne
    26.11.2008

    Zum Glück gibt es hier für den Großstadtdschungel genau die
    passenden Utensilien :

    - Gletscherbrillen für die Lichter der Großstadt
    - Eispickel für die Caipis im Raven
    - Absackerseile für den Hamburger Berg
    - Leuchtraketen für Osdorfer Born
    - Schneestiefel für die Harburger Berge
    - Zelte für die Warteschlangen bei Harry Potter Premieren
    - Kompass für die Navi im Konsumtempel Europa Center
    - Multivitamine für den Verzehrausgleich bei Burger King
    - First Care Pakete für die nächtliche Benutzung der HVV
    - Rucksäcke für die Selbstbedienung bei Schlecker-Märkten
    - Sturmfeuerzeuge für die neuen Nichtraucherkneipen
    - Gaskocher für Nichtkorrupte
    - Taschenlampen für Vaddenfall Opfer
    - Gummistiefel für Fleetwanderer
    - Mehlwürmer für Hamburg-Dungeon Akteure
    - Rettungsringe für abgebrannte Kiezianer
    - Schlafsäcke für Queen Mary Havarierte
    - Regenschirme für feminine Besucher der Herbertstraße
    - Fernstecher für die Pauli Beach Clubs
    - Schrotflinten für den König der Löwen

    Tja, für diese Auswahl bleibt kein Auge trocken, kein Hintern nass und dies signiert von Rüdiger Nehberg.

  • 5.0 Sterne
    16.12.2009

    Der Outdoor-Klotz direkt neben der Barmbeker S-Bahn ist gewiss nicht günstig, aber die Angebotsvielfalt ist in Hamburg unerreicht.

    Auf vier Stockwerken bleiben so gut wie keine Aktivsport-Wünsche unerfüllt. Die zahlreichen Mitarbeiter erschienen mir bisher immer freundlich und kompetent.

    Besonders möchte ich die Regen- und die Kältekammer samt Infrarot-Kamera hervorheben, die das richtige Testklima für die ganzen sündhaftteuren Outdoor-Jacken bietet. Zudem gibs noch eine Mini-Kletterwand und eine Ameisen-Farm im obersten Stockwerk! :)

  • 5.0 Sterne
    18.12.2009

    Globetrotter  das Sinnbild für Outdoor-Ausrüstung.
    Der Store bietet alles was man für einen ordentlichen Abenteuerurlaub benötigt. Der Individualurlauber mit dem Hang zur Natur wird hier ebenfalls fündig.

    Die Beratung im Globetreotter ist immer top. Eingestellt wird nur, wer ein Outdoor-Freak ist und die Dinge die er Verkauft auch schon im richtigen Leben und der Natur getestet hat, Die Jungs und Mädels wissen auf jeden Fall von was sie sprechen. Man wird immer sehr ausführlich beraten. Für jede Situation und jeden Anwendungsbereich das richtige Equipment gefunden. Getestet werden kann alles vor Ort. Sei es in der Kälte- oder Regenkammer oder auf einem Outdoor-Pfad um Schuhe zu testen. Auch wenn der Kocher ausprobiert werden möchte, kann man das machen. Die Verkäufer versuchen fast alles möglich zu machen.

    Die Qualität ist top. Das Einzige Manko: der Preis. Es ist nicht ganz billig aber der Qualität angemessen. Auf der Website und im Onlinestore hat man allerdings auch das ein oder andere Schnäppchen machen. Einfach mal vorbeischauen.

    Update: Ich war inzwischen noch einmal dort um mich bzgl. Freeride-Boots beraten zu lassen. Die Beratung war fundiert und hilfreich. Der Hohe Preis war das Einzige was mich von einem Sofort-Kauf zurückschrecken lies. Allerdings kam dann eine nette Aktion hinzu. Globetrtotter hat im Moment fast alle Artikel reduziert, da sie eine interne Umstellung vornhemen. Es lohnt sich auf jeden Fall dieser Tage noch mal vorbeizuschauen und das ein oder andere Schnäppchen zu machen. Meine Boots habe ich 130 EUR Billiger bekommen.

  • 4.0 Sterne
    6.2.2010

    Wirschaftskrise?

    Nicht anwesend, nicht hier.
    Nicht wenn alle Winterschuhe brauchen und die in Form von Outdoorschuhen haben wollen.

    Merkel würde es freuen, hat sie doch dem Wachstum eine Beschleunigung befohlen!

    Rund um die Wand mit den Schuhen war es richtig voll.

    Nach einiger Zeit gelang es uns doch eine Verkäuferin zu ergattern, sehr begehrt in der Masse der Kunden!

    Die Beratung war wirklich gut, die Erfahrung und das Auge der Verkäufering stimmten.

    Nach 3 bis 4 Paar Wanderschuhen entschieden wir uns für Ihre und unsere erste Wahl und stellten uns in der langen Kassenschlange an.
    Hilfreich war der Parcour aus verschiedenen Steinmaterialien in verschiedenen Steigungen.
    Einfach mal darauf rumklettern und schauen, wie sich der Schuh so verhält oder ob der Platz im Schuh ausreicht.

    Da wir dann kaum noch Zeit hatten, haben wir den Rest nur kurz angeschaut.

    Bestellt hatte ich hier mal ein Zelt, war auch alles reibunglos, guter Service.

    • Qype User _bonne…
    • Hamburg
    • 54 Freunde
    • 267 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.9.2011

    Globetrotter ist ja fast so wie IKEA, nur das Preisniveau ist ein bisschen höher. Man geht hin, um eine Jacke zu kaufen, findet nichts passendes und nimmt statt dessen ein paar Schuhe mit nach Hause.

    Über die Qualität der dort angebotenen Produkte muss man nichts schreiben, alles top.

    Die Beratung ist sehr gut, wenngleich man sich mit dem spontanen Du erst anfreunden muss. Aber das kenne ich ja schon von vielen vorherigen Einkäufen.

    Immer wieder gerne!

  • 4.0 Sterne
    7.9.2012
    1 Check-In hier

    Wir kaufen nun schon seit Jahre hier ein und waren noch nie enttäuscht. Vorweg: Einen Punkt Abzug gibt es aber, weil die Beratung sehr unterschiedlich ausfallen kann, das ist schade.
    Das Sortiment ist riesig und die Auswahl fällt schwer! Wir haben auch mit einer reklamierten Herrenhose überhaupt keine Probleme gehabt, diese wurde kommentarlos getauscht. Wir gehen in der Woche hin, da ist es nicht ganz so voll wie am Wochenende.

    • Qype User riksch…
    • Hamburg
    • 17 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.8.2006

    Alles für Outdoor Aktivitäten. Die Beratung ist in allen
    Bereichen Top.

    • Qype User mkaise…
    • Saarbrücken, Saarland
    • 25 Freunde
    • 144 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.12.2006

    Ich bin zwar "nur" Katalog-Kunde, aber trotzdem sehr zufrieden. Ich habe hier schon einige meiner Jacken gekauft, und das immer zu sehr günstigen Konditionen.

    Meine Treckingausrüstung habe ich hier ebenfalls gut vervollständigen können.

    Mein Insidertipp: manchmal werden sehr teure Jacken sehr stark reduziert angeboten, daher lohnt es sich am Ende der Saison wöchentlich nachzusehen, ob sich was am Preis getan hat.

  • 5.0 Sterne
    21.12.2006

    Der ultimative Outdor-Laden. Top Beratung, -Auswahl und -Preise. Egal... der Service ist es wert.

    Bin dort schlimmer als ein Kind im LEGOLaden. Gewinne ich mal im Lotto, kaufe ich den ganzen Laden. Bestimmt! ;)

    • Qype User michae…
    • Hamburg
    • 12 Freunde
    • 76 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.8.2007

    Dieser Laden ist gefährlich. Du willst nur ein kleines Ding xy kaufen und kommst mit einer Riesenrechnung wieder raus. ;-) Das SChlimmste man bereut es nciht, denn da gibt es so unglaublich viel geiles Zeug, dass es sich schon für den Laden lohnt im Lotto zu gewinnen! Die Atmospäre ist toll, man kann diverse tools ausprobieren wie -30Grad Kältekammer um den neuen Anorak auf Winddichte und Isolierung zu testen, oder die neue Regenhose unter der Regendusche. Es gibt einfach alles zum Thema Outdoor, es bleiben keine Wünsche unerfüllt. Naja, wer Angelsachen sucht, findet nicht sooo viel. Aber vom Kanu bis zum Profil Camping-Kochgeschirr oder Instant-Wein findest Du alles. So macht shoppen Spaß.

    UND: Ist ein Artikel mal ausverkauft, dann wird auf globetrotter.de verwiesen oder der Artikel ruckzuck in einer anderen Filiale geordert.

    • Qype User Coordi…
    • Hamburg
    • 5 Freunde
    • 25 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.6.2008

    Ich habe mir heute meine eigene Zeit genommen und hab mich ins Kaufhaus des Kaufrauschs für Männer (Frauen - kann ich nicht beurteilen) gemacht! Vom Erdgeschoss bis zum 3 Stock findet Mann eben vieles was Spass macht  vorrausgesetzt man ist keine Couch-Potato Ich wollte etwas Winddichtes und wurde von einer jungen Frau nett beraten und fand dann auch das was ich wollte. Aber es gibt so viel zu berichten, dass ich glaube ich muss noch mehrmals hin, um alles zu sehen. Meine Sinne waren nach 90 Minuten überrrrreizt! Trotzdem gibt es tolle Geräte, ob Mann sie braucht?? Eine Trinkwasser-Aufbereitung in Pumpenform ist schon speziell, gell :-) Aber wer Outdoor unterwegs ist findet in diesem Kaufhaus eben außergewöhnliche Dinge zum überleben.
    Viel Spass  ich bin bald wieder hier.

    • Qype User kupub…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 70 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.2.2012

    Schon erstaunlich, dass ein Kaufhaus in dieser Größe es schafft so gut zu sein.
    Die Beratung ist super, das Einkaufserlebnis macht richtig Spaß, nicht zu letzt wegen der Themenbereiche und der Kühlkammer! Jegliche Beratung, die ich bis jetzt hatte war immer sehr ausführlich, kompetent und freundlich. Toll, dass die Mitarbeiter selber alle Outdoor-Fans sind! Zu Stoßzeiten ist der Laden allerdings auch mal gebombt voll, was dann etwas strapaziös ist, aber da kann Globetrotter ja nichts für :) Zumindest nur indirekt TOP

  • 5.0 Sterne
    23.3.2012

    Was soll man noch schreiben? Es ist alles perfekt und man bekommt zu den Super Qualitäten auch noch eine ausgezeichnete Beratung. Und wenn man noch weibliche Begleitung dabei hat, kann man schon mal einige Stunden hier verbringen.
    Schön ist zu sehen, dass die Massenware von Jack Wolfskin hier zwar vertreten ist, aber nur eine untergeordnete Rolle spielt. Eigentlich dreht es sich hier um die Funktionalität, die unter anderem auch schon mal ihren Preis hat.
    Ich bin jedenfalls wieder fündig geworden und zufrieden von dannen gezogen.
    Wenn man ernsthaft Bekleidung für echte Outdoor-Aktivitäten sucht, ist man hier in guten Händen!

  • 5.0 Sterne
    10.5.2013

    Sehr gute Auswahl und ein Top Beratung! Kann ich nur empfehlen!

  • 5.0 Sterne
    7.9.2007

    Hier kommen auch Geeks und OpenAir-Fans voll auf Ihre kosten (in der tat).
    Alles was man für eine OpenAir Party braucht (wie Zelt, Regensachen, Essen, Gasbrenner, etc.., Schwarzlicht, LED-Lamben, Flaschenöffner-Ring, etc.etc..) findet man hier.
    Ausserdem kann man in dem Laden gut rumwundern.

    • Qype User digita…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 49 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.9.2007

    Globetrotter ist ein Baumarkt für Leute, die gerne draußen sind: Hat alles was man braucht und den Rest des Sortiments braucht man spätestens dann dringend, wenn man ihn gesehen hat. Grundsätzlich kauft man hier zu viel. Wenn man sich aber danach beim normalen Wandern (oder gar Spazieren) wie Reinhold Messner fühlen kann, ist das bestimmt das ganze Geld wert.

    (Und wenn's doch mal etwas extremer zur Sache geht und irgendwas kaputt geht, dann wird hier sehr kulant Verhandelt.)

    • Qype User krisch…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.10.2007

    Für den Frischluftbegeisterten ist dieser Laden erste Wahl.
    Es gibt kaum ein anderes Geschäft, das so eine große Auswahl und außerordentlich kompetente Mitarbeiter hat, die die Sachen die sie verkaufen auch wirklich aus der Praxis kennen.
    In der Rucksackabteilung sind sehr viele Rucksäcke bereits praxisnah gepackt. Damit kann man dann mal einen halben Nachmittag durch den Laden laufen um zu sehen, das nichts drückt und scheuert.
    Schuhe können in einem extra dafür geschaffenen Offroad-Terrain probegetragen werden, um festzustellen, das auch beim bergab gehen die Zehen nirgendwo drücken.
    Außerdem, für eine ausgesprochene Leseratte wie mich, die tolle "Buchecke" mit viele Büchern zum Thema Outdoor und Reisen in alle Welt.

    • Qype User miro…
    • Hamburg
    • 49 Freunde
    • 27 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.10.2007

    Wer öfter mal raus muss und sich in die Obhut von Mutter Natur begeben mag, der ist hier genau richtig. Man findet bei Globetrotter immer etwas nützliches. Einziges Manko: Leider ist der Flohmarkt nicht mehr da. Hier hat man immer etwas für wenig Geld gefunden...

    Ansonsten: große Auswahl und ziemlich coole Kammern, in denen die meisten Klamotten auch mal ausprobiert werden können (Wasserdichte etc.).

    • Qype User Hackgo…
    • Hamburg
    • 9 Freunde
    • 80 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.7.2009

    Ich bevorzuge zivileres Camping, d.h. nicht unter Extrembedingungen. Schön an Globetrotter ist, daß man das den Leuten in den entsprechenden Abteilungen auch sagen kann und man dann passende Ausrüstung (Zelte, Schlafsäcke, Luftmatratzen usw.) empfohlen bekommt.

    So werden dann auch mal günstigere Sachen empfohlen, wenn man erklärt, daß man mit dem Auto unterwegs ist und nicht so viel Wert aufs Gewicht legt. Man hat immer den Eindruck, daß die Leute dort wissen, wovon sie reden.

    Die Bekleidungsabteilung hat mir nicht so gefallen, dort stimmt auch oft das Preis-/Leistungsverhältnis nicht und die Beratung ist weniger intensiv.
    Aber für Campingausrüstung komme ich eigentlich immer hierher.

  • 4.0 Sterne
    14.3.2011

    Brauchte eine gescheite Tasche für meinen neuen Fotoapparat. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Verkäufer durfte ich 3 Taschen zur Intensiv-Probe mit nach hause nehmen und hinterher wieder zurück bringen. Eine von den dreien hab ich natürlich genommen. DAS nenne ich mal Kundenservice!

    Nur, dass man dort von allen Angestellten geduzt wird, finde ich etwas gewöhnungsbedürftig...

    • Qype User Parkas…
    • Niefern-Öschelbronn, Baden-Württemberg
    • 3 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.9.2006

    Wer zum Camping-Urlaub noch ein paar dinge braucht - hier bekommt er sie. Es gibt einfach fast ;-) ALLES! Und die Beratung ist wunderbar, ausführlich und freundlich. Da kauft man wirklich gerne ein :-)
    Unsere Empfehlung!

    • Qype User Franzi…
    • Faßberg, Niedersachsen
    • 5 Freunde
    • 24 Beiträge
    3.0 Sterne
    21.5.2008

    Globetrotter ist eine Institution.

    Als ich, etwa 8 Jahre alt, mit meinem Bruder und Vater mich für eine schwedische Kanu-Reise ausstattete, besser gesagt mein Vater tat dies, war anfang der Achtziger Globetrotter unser Ausstatter. Aus der Überzeugung, hier sind Leute die mich verstehen und die sich da Draußen auskennen, entwicklete sich bei der Kundschaft ein Wirgefühl und es entstand ein Mythos namens Globetrotter.

    Heute, empfinde ich bei dem Besuch der Globetrotter-Filialen Hamburg und Köln Wehmut nach der guten alten Zeit, als man es noch mit echten Outdoorern zu tun hatte. Bitte nicht einzelnd persönlich nehmen, falls das hier Globis lesen. Das Umfeld spielt da eine große Rolle.

    Die neune Prachtfilialen erinnern mich an Karstadt-Sport und den Versuch, ein Gefühl von Natur in die Stadt zu bringen. Früher brachte Globetrotter die Städter gut ausgerüstet in die Natur.
    Sei es drum. Globetrotter ist sicherlich das umfänglichste Outdoor-, Wander und Zelten-Kaufhaus in Deutschland. Die Preise sind außerhalb der roten Box teuer wie überall. Die Beratung ist oft immer noch sehr authentisch.
    Und für die jenigen die es mögen, sind die Filialen aufwändig und mit Leidenschaft gestaltet.

Seite 1 von 3