Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • Weinbergsweg 25
    10119 Berlin
    Mitte
  • Transit Information Route berechnen
  • Telefonnummer 030 4487286
  • Webseite des Geschäfts gorki-park.de
  • 4.0 Sterne
    6.4.2014
    1 Check-In hier

    Russische Kneipe mit eigenem Stil und leckerem russischen Essen. Ist der Laden voll, ist das Personal manchmal etwas überfordert aber immer noch freundlich. Wer Lust auf ein Bier oder einen Wodka hat und nicht auf heißen Kohlen sitzt sollte mal reinschauen...

  • 2.0 Sterne
    14.2.2014
    3 Check-Ins hier

    Hier war ich schon ein paar Mal zum Mittag Essen, und es war immer ganz ok - nichts Herausragendes, aber lecker und preiswert. Gestern aber war der Mittagstisch ein wenig streng im Geschmack (Lachsbrei in Chamignons) und ich sowie eine Kollegin - die allerdings ein anderes, vegetarisches Gericht gegessen hatte - kamen mit leichter Übelkeit wieder zurück ins Büro. Mir wurde noch richtig übel und ich verbrachte einiger Zeit auf der Toilette, ohne hier in die Details gehen zu wollen. Kollegen von mir meinten daraufhin, dass sie das schon häufiger vom Gorki Park gehört hätten...
    Mir kommt es im Nachinein vor, als wäre mir verdorbenes Essen aufgetischt worden. Vielleicht sind auch die Hygienischen Bedingungen in der Küche nicht ideal...
    Jedenfalls ist mir dadurch leider die Lust vergangen, hier noch einmal etwas zu essen. Schade eigentlich, denn ich mag das Gorki Park, welches durchaus nach so langer Zeit eine Institution genannt werden kann.

  • 4.0 Sterne
    14.12.2013

    Nette russische Kneipe am Rosenthaler Platz. Hier kann man sich gut mit Freunden treffen, etwas trinken, quatschen und - wer Hunger hat - kann auch noch eine Kleinigkeit essen. Die russischen Teigtaschen mit verschiedenen Füllungen waren durchaus gut zubereitet und die Bedienung erwies sich als schnell und zuvorkommend. Auch das russische Bier kann man trinken :)

  • 3.0 Sterne
    4.1.2014

    Essen prima; Service sowjet-mäßig!
    Am Rosenthaler Platz ist besonders für Brunch am Wochenende schnell alles überfüllt. Primär das Kultrestaurant "Cafe Fleury" ist bei Touristen so beliebt, dass man dort selten einen Platz erwischt. Das "Gorki Park" ist nur wenige Meter entfernt und bietet regelmässig noch genügend Platz. Der Grund ist vermutlich, dass sich viele Kunden von dem grottenschlechten Service abschrecken lassen. Man wartet regelmässig 15-20 Minuten bis überhaupt eine Bedienung an den Tisch kommt, das Essen dauert oft lange und auf eine "Danke schön" kann man auch lange warten. Jedoch wird jeder, der zu Zeiten der Sowjetunion in Ostblockländern unterwegs war, sich daran erinnern, dass ein solcher Service hier eher normal war. Somit erhöht ein schlechter Kundenservice eigentlich die Authentizität des Gorki Park.
    Wenn dann endlich das Essen kommt, wird man allerdings für die Warterei entschädigt: Das Essen ist sowohl in Qualität als auch in Quantität 5 Sterne wert.
    Fazit: Wer viel Zeit hat und von der Bedienung nicht viel mitbekommen will, ist im Gorki Park gut aufgehoben. Wer es eilig hat, tut besser daran, sich im Cafe Fleury anzustellen...

  • 4.0 Sterne
    1.6.2011

    Die Einrichtung hier gefällt mir toll. Es ist sehr gemütlich und man kann hier durchaus einige Stunden verbringen....

    Auch  das Essen ist mal was anderes (auch osteuropäische Gerichte gibt es). Einziges Manko: Man muss leider oft auf die Bedienungen warten und es dauert bis man bedient wird.

  • 5.0 Sterne
    31.5.2011
    6 Check-Ins hier

    Na hier fühl ich mich doch gleich wie zuhaus!

    Ja ich bin eine von den Tanten, die mit ihrem Macbook ganz ganz wichtig in einem Café sitzt und arbeitet. Man darf nun einmal die Augen rollen und weiter gehts. Das Internet hier ist zuverlässig und hat eine vernünftige Geschwindigkeit. Der ab und an bemängelte Service war bei mir einwandfrei: schnell, freundlich und aufmerksam. Es mag sicherlich auch von der Tageszeit abhängen, wann man hier ist, aber von vormittags bis zum späten Nachmittag war der Service meiner Meinung nach tiptop.

    Das Mittagessen war insgesamt recht einfach, aber lecker und hat satt gemacht. Ziel erreicht, was will man mehr? Und 6,90 Euro für ein Mittagessen und ein Getränk sind meiner Meinung nach echt in Ordnung. Die Hintergrundmusik war total mein Ding: erst Mal nicht zu laut und noch dazu gut ausgewählt. In den Stunden, in denen ich da war, wurden Lykke Li, vermischte skandinavisch Interpreten und Tarantino Soundtracks gespielt. Den Herren um mich herum schien es auch gefallen zu haben, alle wippten mit den Köpfen oder Füßen mit.

    Mein Fluchtort, wenn es mir zuhause zu langweilig ist am Computer zu sitzen ist gefunden. Dafür ein Amen!

  • 5.0 Sterne
    1.9.2013

    Das Frühstück, also das Frühstück (das vegetarische), also da möcht ich mich reinlegen! Deftig und süß gemischt. Für Harte gibt es das Frühstück Schwarzes Meer (auch sehr lecker, sagt mein Mann). Preis passt. Hübsche Räume und Deko. Große Wodka-Auswahl. Wenn Ihr nicht in der Nähe seid: Vielleicht liegt die Schwester Datscha näher.
    Aha! Lese gerade, dass es sich um ein Raucherlokal handelt. Na ja, bin ja selten im Winter da. Wir nichtrauchenden Bayern sind das nicht mehr gewöhnt.
    PS: Macht mal eure Schnapsgläser schön voll, damit es 4cl werden ;-)

  • 3.0 Sterne
    24.5.2010

    Im Cafe Gorki Park war ich bisher immer nur um etwas trinken zu gehen, denn ich mag die Atmosphäre dort ganz gerne und die Raumaufteilung (ein extra Raucherraum). Der Service ist zugegebenermaßen nicht sonderlich überzeugend und scheint, vor allem wenn es voll ist, überfordert zu sein. Dafür gibts W-Lan und solide rusissche Küche.
    Die Soljanka soll wohl ganz gut sein, habe ich mir sagen lassen.
    Die Preise sind auch ok.
    Beim nächsten Besuch werde ich das Frühstück testen.

  • 2.0 Sterne
    6.3.2009

    Eigentlich ein gemütlicher Laden mit angenehmer Atmosphäre. Leider vermasselt das Essen den guten Eindruck. Meine gestrige Gemüsesuppe bestand aus Instand-Brühe mit hineingeraspelten Möhren und Gurken. Einzig die mit Huhn gefüllten Teigtaschen darin schmeckten. Die Suppe war nicht abgeschmeckt und bis auf eine starke Note von weißem Pfeffer geschmacksfrei.

    Eine noch grössere Katastrophe waren die aufgewärmten Kartoffelpuffer - zäh wie Gummi.

    Das war nicht meine erste Erfahrung dort mit ungutem Essen. Entsprechende Nachfragen, ob es geschmeckt habe, habe ich jeweils wahrheitsgemäss beantwortet ohne aber eine adäquate Antwort zur Qualität der Speisen bekommen zu haben.

    Davon abgesehen ein wie gesagt angenehmer Laden, den ich schon mehrfach (auch im Sommer draußen auf der schönen Strassenterrasse) besuchte. Essen werde ich dort aber nicht mehr. Dem Betreiber ist zu empfehlen, entweder die Küche zu schließen, oder sehr deutlich zu verbessern. Die schlechten Speisen kosten Euch zwei Bewertungssterne von mir.

    • Qype User Nachti…
    • Berlin
    • 69 Freunde
    • 45 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.8.2007

    Einer der wenigen Läden, den es schon am Rosenthaler-Platz gab, bevor die Gegend "megahip" wurde.

    Die Pelmeni schmecken immer noch hervorragend. Und den Frühstücksbrunch kann ich auch empfehlen. Hingehen.

    • Qype User Radler…
    • Buxtehude, Niedersachsen
    • 12 Freunde
    • 153 Beiträge
    2.0 Sterne
    16.11.2007

    16.11.2007
    Hier war ich vor einem Jahr 'mal, und ich bin nur nicht noch einmal dort gewesen, weil ich so selten in Berlin bin
    Es gibt dort Bauern, Proletarier und Intellegenzia zum Essen, oder auch Bevölkerung, das ist eine Kombination von den dreien - zum Schreien komisch

    7.10.2008
    So, nun war ich doch noch einmal dort, und war ziemlich enttäuscht. Das Essen (Intellegenzia) hat einfach nicht geschmeckt, die Bedienung war zwar sehenswert aber überfordert -- dabei war meine Bestellung wirklich nicht anspruchsvoll.
    Nun, ein Mangel an Kneipen herrscht in Berlin ja nicht, da muss man dieser einen nicht allzu heftig hinterherweinen.

  • 3.0 Sterne
    16.10.2008

    Im Gorki Park habe ich schon so manchen Nachmittag bis Abend verbracht, obgleich ich eigentlich kieztreu bin und mich für nen Kaffee oder ein kleines Essen ungern noch aus meiner Ecke bewege. Doch da dieser Laden so praktisch an meiner U-Bahn und unweit der täglichen Arbeit liegt, mache ich hier eine Ausnahme.

    Das Essen ist einfach oder besser: ehrlich, nicht künstlich aufgepimpt und schmackhaft. Der Kaffee, das Bier und der Vodka sind gut. Mit der Bedienung kann man Glück wie weniger Glück haben, besonders an Tagen im Sommer, wo es voll wird, ist die manchmal überfordert bis nachlässig. Dafür einen Punkt Abzug. Ansonsten meines Erachtens eine der besseren Orte am Weinbergsweg, um sich zu treffen und eine gute Zeit zu verbringen.
    Ein letztes Wort zu den Preisen: die sind der Lage angemessen, was heißt: nicht günstig, eher etwas gehoben, doch preis-wert.

  • 3.0 Sterne
    23.11.2008

    Eine kurze Einschätzung: Wariniki schmecken gut, Nachtisch muss hier nicht sein: Die Sahne ist aus der Sprühdose und die Zutaten nicht wirklich hochwertig.

    Wer richtig Essen gehen will, so dass von der Hauptspeise bis Dessert alles gut schmeckt, gehe lieber zum Pasternak. Für ein Tee, Bier und einen Snack ist man im Gorki Park gut aufgehoben

    • Qype User Firest…
    • Berlin
    • 20 Freunde
    • 151 Beiträge
    2.0 Sterne
    3.8.2009

    Bekannte hatten mir vom Gorki Park vorgeschwämt, ich solle doch dort unbedingt hingehen.

    Schon oft bin ich vorbei gelaufen, aber jetzt ging ich rein.

    Dann wartete ich. Und wartete weiter. Schließlich wartete ich noch mehr. Und nach 25 Minuten wurde es mir zu bunt - und ich verließ das Cafe.

    Schon heftig, wenn innerhalb von 25 Minuten keine Bedienung zu sehen war. So wie mir ging es auch anderen Gästen. Eigentlich schade, denn ich hätte gerne das Essen probiert.

    Ein Punkt für die Einrichtung. Und ein weiter, da etliche Gäste scheinbar doch etwas zu trinken bekommen hatten.

    • Qype User Mittem…
    • Berlin
    • 27 Freunde
    • 121 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.1.2012

    Das Gorki ist eines der ältesten Kneipen am Rosenthaler Platz. ich war früher zugegebermassen nie ein Fan. Das hing vor allem damit zusammen, dass ich bei meinem ersten Besuch einen Flamkuchen gegessen habe und total enttäuscht war. Bin dann in den letzten Monaten/Jahr zum Radlertrinken häufiger hingekommen. Vor allem aufgrund der Lage, aber auch wegen des RaucherInnenraums. Und irgendwann habe ich mich auch getraut was zu essen und habe Pelmini bestellt. Super lecker!!! etwas fleischig, aber frisch zubereitet und richtig gut. Russisch essen ist also OK. (Eine Freundin hatte neulich Blini bestellt und die waren auch gut).
    Trotzdem ist es für mich eine gemütliche Versackkneipe mit einer lustigen Vodkakarte.. Reinschauen lohnt sich.

    • Qype User medium…
    • Berlin
    • 5 Freunde
    • 17 Beiträge
    2.0 Sterne
    27.12.2009

    In früheren Jahren (späte 1990er/frühe 2000er) war das Gorki Park wirklich eine Institution. Es konnte mit freundlich=nonchalanter Bedienung und entspannter Preisgestaltung bei üppigst=verschwenderischen Portionen punkten.

    Letzten Sonntag waren wir zu viert wieder einmal dort frühstücken und waren recht enttäuscht. Die Portionen konnten uns in Qualität und Menge noch gerade so davon abhalten, uns zu beschweren.

    Für den Preis der Teller-Frühstücke (früher legendär: das Buffet, das es ab 16 Uhr zum halben Preis gab) kann man in Berlin gegenwärtig wirklich besser und günstiger frühstücken sonntags. Und dabei auch richtig satt werden.

    Ich wünsche mir, dass das Gorki Park wieder zu seiner alten Form zurückfindet!

    • Qype User Wonk…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 46 Beiträge
    3.0 Sterne
    31.12.2009

    Mein heutiger Besuch im Gorky Park ließ mich mit gemischten Gefühlen zurück. Zum einen ist der Laden mit seiner verschachtelten Raumaufteilung und seiner angejahrten Einrichtung recht gemütlich. Dafür ist es sehr eng und wenn man an einem Ecktisch sitzt, muss man über die bereits Anwesenden beinahe drüberklettern (ich nenne es "Generierung von Sozialkontakten").

    Der Service war recht schwankend. Die erste (sehr freundliche) Kellnerin kam nach einiger Wartezeit und brachte die Getränke nach noch längerer Wartezeit. Kurz nach unseren Getränken kam eine andere, leicht gestresste Kellnerin, die uns ebenfalls unsere Bestellung bringen wollte. Alle Biere waren handwarm, immerhin war der Wodka kalt. Unser Wunsch nach einer Speisekarte wurde leider ignoriert, das bestellte Essen kam dafür dann recht schnell. Und hier beginnt der positive Teil der Geschichte - die etwas übersichtlich dargebrachten Blinis mit Geflügelfüllung waren exzellent (wenn auch die beigefügte Sauerrahmdosis eher homöopathisch ausfiel). Zwar war das Essen nicht ganz billig, aber es war jeden Cent wert.

    Als sich dann auch noch die Laune der Bedienungen aufhellte, kamen wir doch noch zu einem weitgehend versöhnlichen Abschluss des Abends ;)

    Fazit: Nette Atmosphäre, gutes Essen (soweit probiert), schwankender Service!

    • Qype User cra…
    • Zeuthen, Brandenburg
    • 7 Freunde
    • 54 Beiträge
    4.0 Sterne
    23.6.2010

    - Coole Location
    - Bedienung freundlich
    - essen kommt schnell
    - preiswert

  • 3.0 Sterne
    15.4.2011

    Wir waren letztens mal in einer kleinen Gruppe dort. Ich kannte den Laden gar nicht, muss aber sagen das ich sehr überrascht war wie nett es dort ist. Liebevoll eingerichtet und man fühlt sich echt in die 80er zurück versetzt.

    Die Speisen die an uns vorbei getragen wurden sahen alle sehr ansprechend aus. Gegessen haben wir aber nichts, deswegen kann ich mir darüber kein Urteil erlauben.

    Sternen Abzug gibt es von mir das wir relativ lange auf die Bedienung warten mussten, uns die Karten in Englisch hingelegt wurde und das Personal nicht gerade freundlich rüber kam. Beim verlassen des Ladens bekam man nicht mal auf ein Wiedersehen eine Antwort. Sehr unhöflich.

  • 5.0 Sterne
    10.8.2011

    Heute dort in der Sonne gesessen und das Angebot 'Einen Kaffee und ein Stück Kuchen für 4 Euro' genommen. Das Stück Apfelkuchen mit Rosinenbestreut (nicht zu viel, wie ich es mag), ohne Sahne. Auf meine Nachfrage, ob ich statt der Sahne auch Vanillesauce bekommen könnte, wurde das erst verneint. Allerdings auf eine äußerst charmante Art! Letztlich kam der Kuchen dann doch mit Vanillesauce statt mit Sahne!!! Spitze!
    Kuchen luftig und locker, saftige Apfelstücke. Lecker.
    Fazit: Sehr lustige und charmante Bedienung, moderater Preis, leckerer Kuchen, toller Einsatz mir statt Sahne dann doch Vanillesauce ohne Aufpreis zu besorgen und der Kaffee ist auch lecker. Für das Alles gibt es unkomplizierte 5 Sterne.

    • Qype User frank_…
    • Potsdam, Brandenburg
    • 1 Freund
    • 40 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.6.2006

    Eine etwas andere Kneipe in der man sich zu guter Küche im russischen Stil verwöhnen lassen kann. Ein guter Tipp: Heiße Schokolade mit Wodka, aber schön extra. Wer das ganze dreimal schafft, der ist gut (besonders der Abgang)
    Nachtrag: Muß mal wieder hin. Habe Durst auf Wodka und heiße Schokolade. ;-)

    • Qype User meinli…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 8 Beiträge
    2.0 Sterne
    25.9.2010

    Bisher war ich nur ein mal zum frühstücken hier und ich fand, dass Preis und Leistung in keinem so guten Verhältnis standen.

    Der Pfefferminztee war gut - mit frischer Minze. Und das Frühstück war an sich auch ziemlich lecker, aber meines Erachtens war der Preis für die Menge nicht angemessen (zu wenig für zu viel Geld).

    Die Inneneinrichtung ist angenehm, man sitzt den Leuten am Nebentisch nicht auf dem Schoß, die Bedienung interessiert sich allerdings auch nicht so sehr für die Gäste und durch die ständig überall geöffneten Türen zieht es wie Hechtsuppe.

    Alles in allem war es mir hier etwas zu "unspannend" und ich werde wohl eher nicht wiederkommen.

    • Qype User fyn…
    • Wien, Österreich
    • 1 Freund
    • 63 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.12.2011

    Ich war nur auf ein schnelles Bier im Gorki Park, fand es aber durchaus bemerkenswert. Ob es mir wirklich gefallen hat, kann ich gar nicht genau sagen. Ein bisschen Wohnzimmeratmosphäre, mit der Tapete und der Ostalgieeinrichtung, aber nicht sooo wirklich gemütlich. Vielleicht weil man sich weder zuhause, noch in einem Restaurant fühlt? Ein bisschen Nicht Fisch, nicht Fleisch, wie man in Russland sagt. ;)
    Interessant eben. Interessant waren zum Beispiel das russische Bier (Moskwa), das mir recht gut geschmeckt hat, oder die anderen russischen Spezialitäten auf der Karte, die ich aber nicht probiert habe. Vielleicht komme ich wegen letzteren auch noch mal wieder, auf eine Portion Bauer (!) oder Proletariat (!!). Oder wegen der vegetarischen Wereniki. Vielleicht, mal sehen.

  • 4.0 Sterne
    20.5.2010
    Aufgelistet in mampfen

    Das war immer eine ganz wichtige Adresse für mich, weil meine Schule um die Ecke war/ist. Freistunden und schwänzen im Gorki war Usus. Hausaufgaben machen und ganz viel Kaffee trinken. Es hat sich seit dem vergrößert, was auch gut ist und hat mit den neuen Gesetzten einen Raucherbereich geschaffen.
    Das Essen schmeckt gut, ich kenne eigentlich nur das Frühstücksangebot, aber das habe ich stets gern verputzt.
    Der Service hat sich an sich auch kaum verändert, man musste teilweise schon echt lange auf den Kellner, die Kellnerin warten, bis er, sie es endlich mal zu denem Tisch geschafft haben... dann die nächste Etappe, dass sie dir deine Bestellung bringen...
    Aber da ich meist viel Zeit mitgebracht habe, war die Geschwindigkeit des Personals eher nebensächlich.
    Ich freue mich, dass es den Laden noch gibt und er sogar expandiert ist. Eben ein Relikt meiner Kindheit und frühen Jugend, und ich werde mit einem warmen Gefühl begleitet, wenn ich sehe, dass gewisse Dinge die Zeit überdauern und sich halten!

    • Qype User Feinil…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    5.0 Sterne
    22.9.2013

    Haben uns spontan für das Gorki Park entschieden, weil es sehr einladend ausgesehen hat und wir die russischen Angebote sehr interessant fanden und es hat sich absolut gelohnt!
    Die Bedienung war sehr sehr nett und zuvorkommend, nicht aufdringlich  perfekt.
    Wir hatten zum einen die vegetarischen Assorti Gorki Park. Gefüllte Nudeln: ungefähr gleich viele jeweils mit entweder Kartoffel-, Spinat- oder Brysna- (Schafskäse) -füllung. Vor allem die mit Brysnafüllung waren lecker. Die mit Kartoffelfüllung waren ok, die mit Spinat nach etwas nachsalzen auch sehr lecker.
    Aber absolut umgehauen haben uns die Wareniki mit Brynsa, Tomaten, Basilikum, Walnüsse und Rucola  besser gehts nicht! Es war zwar so sättigend, dass man es kaum geschafft hat, aber stehen lassen hätte man es auch nicht können. Sehr zu empfehlen!!
    Die Bedienung hatte außerdem die mit Spinat und Lachs gefüllten Wareniki empfohlen.
    Wir haben zwar keinen Vergleich, wie 'russisch' oder wie eingedeutscht das essen war, aber ganz abgesehen davon, war es wirklich unglaublich lecker.

  • 5.0 Sterne
    19.5.2010

    Das Gorki Park hat mir die russische Küche eröffnet! Bis zu meinem ersten besuch im Café Gorki dachte ich, das einzige genießbare russische Lebensmittel sei Wodka, doch weit gefehlt. Im Gorki habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Blinis (russische Crêpes) gegessen und möchte diese seit dem um nichts im Leben mehr missen. Ob herzhaft, wie Blinirollen mit Lachsfüllung, oder süß, Blinis mit Kirschkompott, Blinis sind einfach lecker. Doch nicht nur das Blini-Frühstück  (Blintschiki) ist besonders zu empfehlen, sondern auch das Frühstück für Arbeiterinnen und Bauern für 2 Personen sowie das  Gorki-Lunch (von Mo.-Fr. 11-17 Uhr, Vor- und Hauptspeise inkl. ein Getränk für 6 Euro) und auch die Bedienung ist ausgesprochen freundlich.

  • 4.0 Sterne
    25.6.2010

    I love that place. Russische Küche und ein interessant geschnittener Laden, der sich auch zum Verstecken spielen anbieten würde, locken einen seit vielen Jahren ins Gorki und am Rosenthaler Platz würde ich auch weiterhin nirgends anders hingehen, wenn man hier inzwischen 'türlich, 'türlich immer mal wieder von den Tourigruppen aus dem Circus Hostel gegenüber weggeschwemmt wird. Trotzdem immer noch ein großartiges Lokal.

  • 3.0 Sterne
    11.7.2010

    Obwohl der Service nicht der allerschnellste ist, kann man hier super sitzen, quatschen, mittes W-Lan im Internet surfen, unaufdringliche Musik  hören .

  • 4.0 Sterne
    22.7.2012

    Das Gorki Park läd mit typisch russischen Gerichten, kleinen Snacks für Zwischendurch und einer gehobeneren Auswahl an Vodkas zum längeren Verweilen ein. Durch die zentrale Lage in der Nähe des Rosenthaler Platzes gegenüber dem Circus Hostel ist das Restaurant auch sicher für Touristen interessant. Der Service ist freundlich , die Preise angemessen  damit kann ich das Gorki Park uneingeschränkt empfehlen

  • 3.0 Sterne
    15.7.2010

    reich über nacht!

    der rosenthaler platz bringt die leute in den laden. wir hatten grad noch einen tisch draußen bekommen. nebenan flötete grad ne touri-braut in ihr schickes i-phone, sie wären jetzt im prenzlauer berg und würden in einem russischen lokal sitzen.

    so kann frau sich täuschen. wir sind hier in mitte. babe.

    bestellt wurde kwas und moskwa-bier. da wir grad 26 grad abends um acht haben, kann ich dem lokal nur beipflichten, dass kühle getränke oder eiswürfel einfach überbewertet sind. man kann alle getränke auch warm trinken. kein thema.

    die soljanka (kleine version für 4,50 eus) und die pelmeni mit schmand für 8,50 haben die grenze von einem guten preis-leistungs-verhältnis schon längst hinter sich gelassen.

    die bedienung war recht gut. Ich erinnere immer wieder lokalreporters spiegelgesetz: sie hat dann auch gelächelt

    #wir wollen dann kasse machen#

    #whaas woohlen sihh#

    #wir würden gerne zahlen#

    #o.k. das gehttt#

    die war schon klasse. kein trinkgeldgeiler zombie. eine stolze russische frau, ohne den habitus, es allen recht zu machen  die kann auch anders.

    be what you wanna be - be berlin!

    zurück zum thema: reich über nacht. der laden hat echtes touri-niveau erreicht.

    die qualität lala, bei den preisen ganz vorn dabei.

    • Qype User Janna…
    • Berlin
    • 69 Freunde
    • 153 Beiträge
    2.0 Sterne
    16.8.2010

    Gestern von einer Freundin wegen des leckeren Brunches hierher geschleppt und gleich beim Betreten hochnäsig belehrt: Sowas machen wir hier gar nicht mehr. Na gut, dann eben a la carte. Ich hatte eh keinen wirklich großen Hunger. Es dauerte allerdings ewig, bis die Karte kam. Das Frühstücksangebot fand ich eher bescheiden und halt sehr speziell, von den überhöhten Preisen wollen wir mal gar nicht sprechen...
    Wenn man dann noch ewig auf das schließlich Ausgewählte warten muss, nimmt der geneigte Gast schon einmal seine Bewertungsskala und schiebt das Etablissement ganz nach unten.
    Geschmacklich war das schließlich Servierte nicht der Brüller, einen weiteren Milchkaffee zu bestellen gelang uns auch nicht, da die 3 bedienenden Grazien, wenn sie denn überhaupt einmal vorbei kamen, lieber stur woanders hin sahen.
    Es gelang uns schließlich "wir möchten zahlen" an eines ihrer Ohren zu befördern, die Rechnung kam erstaunlicherweise sofort, nur unser Geld wurden wir dann nicht los. Geschlagene 30 Minuten ließ sich niemand blicken, was uns angesichts des viel zu Besprechenden zunächst gar nicht so auffiel. Nun, wir sahen uns also buchstäblich gezwungen, den Rechnungsbetrag passgenau auf dem Tisch zurück zu lassen. Hätten wir nicht gezahlt, es wäre wahrscheinlich nicht aufgefallen.

  • 5.0 Sterne
    5.12.2011

    Ach ich kenn' den Laden schon so lange: weiß wo er ist, weiß wie er aussieht (von außen), doch war ich nie drin. Jetzt wo ich nicht mehr hier wohne, meinen alten Kietz den Touristen, den Schwaben und den BND überlassen habe, entdecke ich den Gorki-Park. Toller laden! Café, Bar, Kneipe, kleine sehr liebevolle Snacks, einen schönen und großen Raucherraum, oder einfach draußen sitzen und Leute gucken. Schön ist's hier!

  • 4.0 Sterne
    25.2.2012

    Gorki Park. In der Seitenstraße des Rosenthaler Platzes sieht es weder nach Moskauer Vergnügungspark, noch nach enthäuteten Gesichtern aus dem Film aus  aber es findet sich hier wohl schon seit langer Zeit ein russisches Café. Von außen unscheinbar, von innen toll. Alte Tapeten kleben an der Wand, die Möbel, die verwinkelten Räume, die Lampen, die Theke  hier wirkt das Sammelsurium aus früheren Zeiten nicht retro, sondern echt! Das Café schlängelt sich durch mehrere Räume, einer davon ein gut abgetrennter Raucherbereich. Mit Glück wird im Eingangsraum gerade ein Tisch frei, dieser wird sofort aufgeräumt und sauber gewischt. Nicht zu sauber, das würde auch irgendwie gar nicht passen. Wir erhalten eine Karte, die weit mehr anpreist, als vermutet wurde. Vor allem die Speisekarte überrascht mit einer beachtlichen Auswahl russischer Speisen. Blini, Pelmeni, Wareniki, Beef Stroganoff, Russenburger, Borschtsch, Soljanka, aber auch Frühstück in verschiedenen Variationen. Bei den Getränken gibt man sich ebenso nationaltypisch mit der russischen Tannen-Limonade (lecker!), dem Moskwa-Bier (auch lecker!), einer schönen Auswahl verschiedener Wodka mit oder ohne Geschmack sowie den üblichen Kaffeegetränken und ein paar deutschen Weinen.
    Gegessen haben wir nichts, daher kann ich nur zur Optik der Speisen sagen: Sah lecker aus! Ja, es dauerte etwas, bis die Getränke kamen. Hierzu sei bemerkt, dass Service und Theke von zwei jungen Menschen übernommen wurde, die bei voller Hütte ordentlich rotierten, die wahrscheinlich nicht professionell ausgebildet sind, aber vor allem eines rüberbringen: Freundlichkeit! Klar, etwas schneller durch drei Mitarbeiter wäre sicher toll, aber ein bisschen Geduld kann man ja manchmal mitbringen. Das Publikum war an dem Abend bunt gemischt, angenehmer Altersschnitt, nicht zu szenig, nicht zu alternativ. Hier wurde gequatscht, dort wurde Karten gespielt. Dickes Minus ist für mich die Homepage. Das cleane Design mag so überhaupt nicht zum Laden passen. Die Bilder sehen total gelackt aus, alles wirkt zwar schön, aber vermittelt eben nicht die Gemütlichkeit, die der Laden in der Realität hergibt. Anhand der Online-Präsentation hätte mich der Laden lange nicht so positiv angesprochen, wie in der Realität. Fazit: Gemütlich, mal was anderes, wer in der Nähe ist, sollte hier gerne mal einkehren.

    • Qype User soz…
    • Istanbul, Türkei
    • 30 Freunde
    • 287 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.5.2012

    Früher war das Essen Phäanomen, jetzt aber sogar nicht durchschnitt.

  • 1.0 Sterne
    31.5.2012

    Vom Ambiente ist das Gorki recht gemütlich. Getränke und Speisen sind vom Preis her okay. Wir wurden sehr desinteressiert bedient. Schließlich kamen die Getränke, wovon die hälfte falsch war. Als dann die restlichen richtigen Getränke kamen, wurden sie pampig auf den Tisch gestellt (so schmeckten zum Beispiel die heiße Schokolade mit Rum nur nach Wasser mit Rum (am Alkohol sparen sie hierbei nicht); selbiges Getränk ohne Rum schmeckte nach Wasser mit einem Hauch von Vollmilchschokolade, so ähnlich war es auch beim Tee). Nachdem wir die Bedienung darauf aufmerksam machten, wollte man uns nicht glauben und probierte selber aus dem Glas. Da wir stur blieben, kamen neue Getränke, die jedoch fast schlimmer schmeckten. Nach einiger Zeit wurde das Licht hinten bei uns ausgeschaltet und wir wurden freundlichst gebeten, zu zahlen und das Lokal zu verlassen, da es scheibar schließe. Zur selbigen Zeit waren die vorderen Bereiche noch sehr gut besucht und das Geschäft lief weiter.
    Fazit: Service/Motivation = schlecht. Interior = klasse & einfallsreich.
    Schade, denn das einfallsreich gestaltete Lokal bietet über seine lustigen, gut umgesetzten Speise- und Getränkekarten auch interessante Speisen an, welche ich gerne probiert hätte.

    • Qype User Striat…
    • Berlin
    • 12 Freunde
    • 109 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.8.2009

    Sehr leckeres, russisch angehauchtes, Frühstück! Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, der Service ebenfalls gut (jedenfalls an diesem Sonntag morgen).

    • Qype User Quali_…
    • Berlin
    • 55 Freunde
    • 55 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.9.2010

    Bedienung ist Glücksache. Lage bekannt. Alles Essen mit russichen Namen auch sehr Lecker. (will mich nicht verschreiben). Preise für die Gegend normal. Kein Erlebnis, aber auch kein schlechtes.

    • Qype User glott…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 28 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.1.2011

    Toll eingerichtet. Alte Tapeten an den Wänden, geflickte Sitzbänke, alte S/W-Fotos, man kommt sich ein klein wenig vor wie bei der russischen Oma der besten Freundin zu Besuch.
    Waren zum ersten Mal zum Frühstücken hier. Die Bedienungen waren freundlich und relativ fix, was anscheinend Glückssache ist, wie man weiter unten in anderen Kommentaren lesen kann.
    Wir hatten das Käsefrühstück und Datscha, dazu einen O-Saft und ein frisch gezapftes Moskwa.
    Eigentlich wollten wir zusätzlich noch ein gekochtes Ei und den Mandelquark bestellen, aber gut, dass wir es gelassen hatten - es hätte in Überfressung geendet, denn die Portionen sind absolut ausreichend!
    Das Käsefrühstück hat alle Käselust versorgt, dann ein Blini mit Frischkäsefüllung und leckeres Kräuterrührei gab es dazu und tolle kleine Quarkpfannkuchen mit selbst gemachter Himbeermarmelade und geschlagener, ungezuckerter Sahne. Das Datscha bestand aus zwei Brotscheiben, die mit Hühnerbrust und einer Sauce und Tomaten belegt und mit Käse überbacken waren, sehr lecker, dazu Melone und Parmaschinken, das leckere Rührei und ein interessanter, irgendwie gut gewürzter dicker Schinken und geriebener Meerrettich. Zusammen mit einer kleinen Obstauswahl und einem gut gefüllten Brotkorb war das für uns erwachsene 2 Personen mehr als ausreichend und ausreichend lecker! Preis / Leistung für die Ecke okay, Atmosphäre super, komme sicher wieder um auch die anderen russischen Leckereien zu testen!

  • 2.0 Sterne
    28.1.2012

    Für mich die schlechteste Bedienung die ich seit langem erlebt habe! Obwohl wir beim reinkommen laut: Guten Tag gesagt haben sind wir ewig nicht nach unseren Wünschen gefragt worden! Getränke & Essen wurden erst an den falschen Tisch gebracht, mein Latte war nicht mal lau warm, Bewirtungsrechnung erst nach 15 Min. möglich ?!?!? Essen war an sich aber o.k., komme aber so schnell nicht wieder!!!!

    • Qype User dsze…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 11 Beiträge
    2.0 Sterne
    26.7.2009

    Mein drei Jahre altes Lob revidier ich jetzt. Der Gorki Park ist echt viel zu teuer geworden. Zumindest für Leute die hier in Berlin arbeiten und ihre MIttagspause da machen wollen. 9 Euro für Pelmeni !! Das ist echt nur noch von US- Touris zahllbar.
    Und zum Service fällt einem echt nichts mehr ein. Traaaanig. Bleibt nur noch das gute Essen.

Seite 1 von 2