Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Bearbeiten
  • 4.0 Sterne
    31.3.2014
    1 Check-In hier

    Nettes Hotel

    Pro:

    - recht moderne Zimmer
    - sehr sauber
    - nette Gastgeber
    - sehr gutes Frühstück
    - ausreichend Parkplätze
    - recht ruhige Lage

    Naja:

    - Zimmer und Restaurant etwas "altbacken" aber noch OK

    Auf jeden Fall empfehlenswert

    • Qype User Schoko…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 127 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.5.2013

    Überrascht von der bürgerlichen Küche und der angenehmen Atmosphäre wurden wir von unserem Busunternehmen dorthin gefahren und bekamen leckere Schnitzel mit Pommes und Gemüse, sowie Haxe mit Kartoffeln und Sauerkraut. Wir haben uns vorweg schon entscheiden müssen, was wir Essen wollten und somit blieb nicht mehr viel Auswahl  dazu muss ich kurz erklären, dass wir eine Fahrt ins Blaue am 1.Mai gebucht hatten und keiner somit wusste, wohin es ging. WIR = 18 Erwachsene und 5 Kinder. Wir waren alle sehr positiv überrascht, da man ja eine klassische Kaffeefahrt kennt
    Es ist auf jedenfall ein Besuch wert  am Besten, so denke ich, mit Tischreservierung zumindest an Sonn- und Feiertagen denn es gab weitere Busse ;)

  • 5.0 Sterne
    16.8.2010
    Erster Beitrag

    Bei einem Sonntagsausflug fanden wir in Behringen das Hotel und Restaurant "Zur Grünen Eiche". Vor dem Hotel war der Parkplatz voll belegt, doch am Restaurant fanden wir noch einen Platz. Draußen, unter großen Schirmen, fanden wir einen freien Tisch und machten es uns bequem. Im Inneren war das Lokal in mehreren Räumen sehr gut besucht. Eine Hochzeitsgesellschaft tummelte sich, teils zum Rauchen auf dem Innenhof, teils im festlich geschmückten Saal.

    (Siehe Foto unten)

    In einer riesigen Veranda waren die Plätze ebenfalls voll belegt. Um 15:00 Uhr sollte Tanztee sein und so hatte sich die Herrschaften schon um 13:00 Uhr die Platze gesichert und brachten sich in Stimmung. Trotz des sehr guten Besuchs, kam der Kellner schnell, nahm unsere Wünsche auf und war 10 Minuten später mit dem bestellten Kleinigkeiten wieder da. Hübsch angerichtet und wohlschmeckend war das Essen und der Espresso danach reichlich, stark und heiß.

    __Ich kann dieses Haus uneingeschränkt empfehlen.

    Zum Hotel Kann ich (noch) nichts sagen.

    • Qype User usmitt…
    • Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 119 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.4.2012

    Wir waren in einem praktischen Tagungsraum mit Kamin (!).
    Das Essen war eher auf Bustourismus ausgelegt, aber o.k.
    Der Service war sehr freundlich.

  • 5.0 Sterne
    5.2.2013
    1 Check-In hier

    Bin immer wieder gerne hier! Nettes Privathotel mit hervorragender Küche:-)

  • 4.0 Sterne
    31.10.2011

    Ich kenne nur das Restaurant.
    Wir werden hier immer sehr nett aufgenommen! Die Kleinen dürfen auch mal toben, ohne dass gleich gemeckert wird.
    Das Essen ist gut! Man darf aber keine Spitzenküche erwarten, eher nach Art des Hausmanns.
    Uns gefällt die familiäre Atmosphäre!

    • Qype User london…
    • Kirchgellersen, Niedersachsen
    • 1 Freund
    • 30 Beiträge
    1.0 Sterne
    5.12.2010

    Das Hotel ist eindeutig eines um sehr große Gruppen anspruchsloser Touristen abzufertigen. Dieses leistet das Hotel gut,
    Mein rollstuhlgerechtes Zimmer ließ mich etwas verzweifeln.
    Das Bad ließ für einen Rollifahrer keinen Wunsch offen - excellent!
    Bis auf eine Kleinigkeit: Das Heizungthermostat ist in etwa 2 m Höhe angebracht - wer plant sowas für Behinderte ?
    Ins Bett gelangte ich nur nachdem ich mühsam die Couch die davor stand weggeschoben hatte; auch dann war der Bett-Transfer schwierig und für einen komplett Querschnittgelähmten wohl alleine nicht möglich.
    Bei den Lichtschaltern wurden leider die Probleme eines Rolli-Fahrers auch nicht berücksichtigt.
    Das Abendessen (Ente) war schlecht, schlecht gewürzt und vom Dampfgarer elendig zergart.
    Ente wird hier ohne Rotkohl angeboten. Rotkohl kostet 4,80 Euro extra.
    Dafür war der Rotkohl wenigstens nicht frisch sondern irgendeine ungenießbare Billigmarke.
    Das Frühstück war reichlich; für Leute die noch funktionierende Geschmacksnerven haben jedoch absolut ungeeignet.

Seite 1 von 1