Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User julian…
    • Erde, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    5.0 Sterne
    4.7.2011

    Kleiner Bioladen, der fast alles hat, ausser Kleingeld ;-)

  • 1.0 Sterne
    11.7.2013
    Erster Beitrag

    Wir kaufen seit längerem Bioprodukte ein und bekommen jede Woche eine Biokiste nachhause geliefert, inklusive frischen Bioeiern.
    Im Urlaub wollten wir auf Bio nicht verzichten und führen nach Quilitz in den Bioladen Grünfink.
    Es war halb 12 Mittags und der Verkäufer war gerade dabei die Auslagen aufzubauen, obwohl der Laden angeblich um 9 öffnet. Brot gab es eine Sorte, Brötchen gar keine mehr. Angeblich ist Montags Backtag und wir waren an einem Montag da. Seltsam.
    Also kein Brot, dafür Sanddornhonig, Lammlachse und Bioeier. Auf dem tiefgekühlten Lammfleisch kein Hinweis auf den Inhalt oder die Haltbarkeit. Die Eier wurden in Kartons abgefüllt, ebenfalls ohne Hinweis auf die Haltbarkeit.
    Nun habe ich mit Bioprodukten, vor allem direkt vom Hof, immer nur gute Erfahrungen gemacht. Deshalb habe ich dazu weiter nichts gesagt und einfach darauf vertraut, dass die Waren frisch sind.
    Zuhause tauten wir das Lamm langsam im Kühlschrank auf und brieten es dann. Es roch und schmeckte seltsam, irgendwie muffig. Eine Stunde später wurde mir speiübel und meinem Mann auch. Ich hatte 24 Stunden fiese Beschwerden.
    Am nächsten Tag wollte ich Spiegeleier braten. Beim aufschlagen der Eier fiel das extrem dünnflüssige Eiklar auf, das schnell die ganze Pfanne ausfüllte. Da es nicht auffällig roch, war das Ei wohl noch essbar, aber es war definitiv nicht frisch. Bei einem frischen Ei ist das Eiklar dickflüssig und sitzt fest am Ei. Und bei diesen Preisen ist ein frisches Ei eine Selbstverständlichkeit, sollte man meinen.
    Ich kann leider niemandem empfehlen hier einzukaufen. Und dem Bioladen Grünfink würde ich raten demnächst mal seine Lebensmittel mit Haltbarkeitsdaten zu versehen. Das ist soweit ich weiss sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Seite 1 von 1