Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User dharm…
    • Berlin
    • 15 Freunde
    • 56 Beiträge
    3.0 Sterne
    10.4.2010

    Ich habe bei meinem letzten Paris-Besuch eine Woche in dem Hotel verbracht. Also genau genommen natürlich nur die Nächte, morgens bin ich früh los und erst spät abends wieder zurück gekommen.
    Der Vorteil des Hotels: Es ist billig (für Pariser(!) Verhältnisse) und man wohnt mitten in der Stadt, zu Fuß sind es nur ca. 5 Minuten bis Sacre-Couer, was vor allem abends sehr praktisch ist, da man sich dort dann auf die Treppenstuden setzen kann um bei einem Bierchen den Ausblick auf das Lichtermeer der Stadt zu genießen.
    Das Hotel selbst erfüllte seinen Zweck: ich konnte gut schlafen (ruhige Lage) und die Dusche war immer frei (es gab auf meinem Zimmer keine und auch auf der Etage nicht (letztere war zugemauert worden (kein Scherz!) - man musste also einen Stock höher duschen gehen. Auf dem Weg dahin, fiel einem der Zustand des Hotels ins Auge: Die Tapete hörte mitten im Gang einfach auf, ab da war nur noch der blanke Putz zu sehen. Was mir in meinem Zimmer aufgefallen ist: Der Boden war schief. Also nicht nur ein bisschen, sondern richtig! Sol heißen: Obwohl das Zimmer nur gute 2,50 m breit war, ging man spürbar "bergauf" und entsprechend schief stand auch das Bett.
    Wie in jedem billigen Hotel, schlafen auch hier vor allem junge Leute, was dazu führt, dass z.B. in einer Nacht eine Horde Engländer nebenan einzog, die die ganze Nacht die Tür gedonnert und sich laut "unterhalten" haben. Aber auch in der Nacht habe ich wie gesagt eigentlich gut geschlafen, bin da nicht so empfindlich. Die postive Seite: man lernt viele nette junge Leute aus andern Ländern kennen, die meistens Zeit für einen kurzen Plausch auf dem gang haben oder einen sogar auf einen Drink einladen.
    Auch gut: direkt neben dem Hotel ist eine relativ preiswerte Bäckerei (das Hotel selbst bietet kein Essen an, es gibt lediglich eine kleine Kochniesche, die alle Gäste gemeinsam nutzen können)

    Fazit: Für Studenten, Schüler und andere junge Leute ist das Hotel sehr zu empfehlen, man wohnt relativ billig mitten in der Stadt.

Seite 1 von 1