Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User antjes…
    • Fürstenwalde, Brandenburg
    • 12 Freunde
    • 78 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.12.2012

    Gut Hirschaue bietet Biofleisch zu moderaten Preisen.
    Wenn man ein Kind hat dass nur noch Wildfleisch konsumieren möchte , wenn man selbst mal was Feines auf dem Teller haben möchte ist das ein "Dealer " erster Wahl.
    Die Bedienung ist erste Klasse und hat immer einen guten Kochtipp auf Lager .
    Die angebotenen Wurstsorten sind quer durch die Bank lecker und wen es nach Rehrücken verlangt, na einfach zugreifen !
    Alles ist immer superfrisch und was ich sehr wichtig finde , es sind keine sinnlosen Zusätze in den Waren , alles ganz fein und alles bio .
    Ganz lecker sind die Rehrücken, die Hirschsalami und die Bockwürstchen , man muß einfach mal alles probieren.
    Und eindeutig lecker sind die Koteletts vom Sattelschwein.
    Futtert euch durchs Angebot , es wird lecker ;-)
    Das Restaurant habe ich noch nicht ausprobiert  aber eine Kollegin hatte mal eine Wildsuppe mitgebracht die es dort gibt - Finger leck.- ganz lecker-

  • 4.0 Sterne
    24.3.2008
    Erster Beitrag

    Zwischen Beeskow und dem Scharmützelsee liegt in Birkholz das Gut Hirschaue mit seinen Wildgehegen, dem Restaurant sowie Hofladen. Aktuell erhielt der seit 1992 bestehende Familienbetrieb den 3. Platz des Förderpreises für Ökologischen Landbau 2008 für seine ökologische Gatterwildhaltung und Bioland-Direktvermarktung.

    Auf einer Fläche von 125 Hektar leben Dam- und Rotwild, Mufflons sowie wie Wild- und Sattelschweine in Gehegen, um die ein Rundgang von 3,5 km Länge führt. Gehegeführungen
    Werden jeden Sonntag um 10 Uhr angeboten, weitere Führungen für Gruppen oder Kremserfahrten können gebucht werden. Das Gelände befindet sich direkt neben dem
    Gutspark Birkholz mit seinem Gewässer.

    Trotz des eher winterlichen Osterwetters hat es uns gestern dorthin verschlagen und wir sind
    bei Schneeregen den Rundgang gelaufen. Auf Schautafeln findet man viel Wissenswertes über naturnahe Heckenbepflanzungen, den Wildtieren etc. Rast kann man an etwas erhöhten Plätzen mit Sitzgelegenheiten einlegen. Obwohl im Flyer angekündigt, haben wir von einem Osterfest nichts erlebt. Im Restaurant haben wir leider auch keinen Platz mehr bekommen, da wir nicht reserviert haben. Es duftete verführerisch gut, so dass wir uns dann im Hofladen mit einem Damwildbraten eingedeckt haben. Im Laden bekommt man Wildfleisch vakuumverpackt sowie tiefgekühlt oder geräucherte Ware, wie Knacker. Zusätzlich werden noch Produkte aus der Umgebung vertrieben, wie zum Beispiel Honig oder Bärlauch- und Dillnudeln aus der Brandenburger Nudelmanufaktur.

  • 5.0 Sterne
    10.6.2012

    Wir waren im Zuge der Brandenburger Landpartie dort und haben eine Führung erleben dürfen. Ganz großes Kino. Die Tiere haben einen sehr großen auslauf und werden super gehalten. Biologische Haltung und auch der Anbau vom Futter sind streng biologisch. Ich werde meinen Bedarf an Wildfleisch nun dort decken. Ich denke es ist das wohl beste was man bekommen kann.

    • Qype User schnit…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.12.2011

    Ich kaufe immer in Berlin euer märkisches Sattelschwein. Delikates Biofleisch. Es freut mich immer rieseig, dass ihr zum Erhalt dieser alten Rasse beitragt! Mal abgesehen vom Tierwohl sind die qualitativen Unterschiede zu Supermarktfleisch enorm. Absolute Spitzenschweine. Weiter so!

Seite 1 von 1