Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Judg…
    • Karlsruhe, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 132 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.9.2010

    Ich spreche nur für den Online-Shop, den Laden kenne ich nicht.

    Die Preise sind sehr günstig, die Eigenmarke Radon hat ein fast unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Ein Umtausch ist unkompliziert und problemlos.

    Als 2 Wochen nach dem Fahrradkauf eine SSV-Aktion gestartet wurde, bei der mein Rad 200 EUR billiger angeboten wurde, hat man mir auf meine Nachfrage per E-Mail schnell und unkompliziert die 200 EUR Differenz zurück überwiesen.

    Nach meiner Erfahrung absolut empfehlenswert, wenn man weiß was man will. Aber dass man im Online-Shop keine Beratung hat dürfte wohl klar sein.

  • 1.0 Sterne
    11.10.2013

    Wollte mir endlich mal wieder mal einen zweirädrigen nicht motorgetriebenen Untersatz anschaffen und bin den Weg von D-dorf nach Radon gegangen. Beratung war wirklich gut, hab zwar ein Konfektionsteil erstanden, aber das ist oki so, für meine Bedürfnisse ausreichend. Was bei Radon einfach Scheiße ist: wehe mensch hat eine Rückfrage ! E-mail's werden in offenbarer Arroganz einfach nicht beantwortet, man ist ja wer.
    Warum hab ich bei Radon gekauft ? Oki, Bonn, meine Heimatstadt, aber jedem ist zu empfehlen, sich nicht von sowas leiten zu lassen. Der kompetente Händler vor Ort ist Gold werd, da gibt es Antworten und Service, bei Radon kann mensch sich dies knicken (Umsatz, Umsatz Umsatz. so mein Eindruck).

  • 4.0 Sterne
    12.3.2010

    Einer unter vielen - Internetversender gibt es quasi wie Sand am Meer. Teile bezogen picke ich mir die Rosinen raus.

    Im Ladengeschäft von H&S war ich bisher nur ein oder zweimal. Bonn liegt ja auch nicht gerade in unmittelbarer Nähe zu Hamburg. ;-) Rennradschuhe hab ich hier mal gekauft - kunterbunte Northwave. Die waren günstig und gut. Beratung brauchte ich da allerdings nicht - ich wusste ja was ich wollte.

    Ansonsten nutze ich H&S regelmäßig, wenn ich Parts für meine Räder benötige. Die Auswahl im Online-Shop ist ziemlich groß und manchmal stolpert man auch über einen richtigen Schnapper. Die Versandkosten sind absolut im Rahmen und man kann bequem per KK zahlen.

    Die bestellte Ware kommt sehr zügig nach Bestellung. Bisher hatte ich nichts zu beanstanden. Ich hoffe, es bleibt so.

  • 1.0 Sterne
    19.12.2007
    Erster Beitrag

    ..leider auch einer von den Läden, die es nicht mehr nötig haben, eine Beratung zum Verkauf anzubieten. Den Verkäufer, mit dem ich es zu tun hatte, hätte ich wohl schlagen müssen, damit er mich bedient. Null Information und Null Bock auf Kunden.
    Die Preise mögen ja o.k sein, aber für Einsteiger in das Thema ist H&S nicht zu empfehlen. Mein Rad habe ich dann auch woanders gekauft.

    • Qype User wizard…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 5 Freunde
    • 16 Beiträge
    5.0 Sterne
    16.9.2008

    Kann mich der Negativkritik nicht anschließen. Habe insgesamt 3 Räder gekauft und fühlte mich immer top beraten. Sicherlich sind die Radverkäufer auf max Verkaufszahl aus, aber man ist ja auch in einem DISCOUNT - wie der Name schon sagt.

    Der neue Shop bietet endlich auch beim Zubehör große Auswahl. Räder und Zubehör sind unschlagbar günstig und können nur durch Internetbestellung unterboten werden.

    Sicherlich Problematisch: Die Werkstatt ist überfordert und auf Wochen ausgebucht.

    • Qype User maria…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 6 Freunde
    • 11 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.10.2008

    Auch ich kann nicht klagen - will ich auch gar nicht ;-)

    Ich habe bei H&S ein Radon Stage 6.0 MTB gekauft. Mittwochs angerufen, bei einem Verkäufer angekündigt, dass ich gerne Samstags vorbeikommen und Probefahren möchte. Er sagte, das sei kein Problem, ich solle aber im eigenen Interesse früh kommen, da Samstags sehr viel los sei. Außerdem bräuchte er noch mein Gewicht, um die Federung darauf einzustellen.

    Samstags vor Ort werde ich angenehm von den eigens bereitgehalten Parkplätzen mit Wächter überrascht. Der Verkäufer, an den ich mich wenden soll, weiß bescheid und schickt mich in die Werkstatt, wo das eingestellte Rad auf mich wartet. Ich fahre Probe, bin sehr angetan und entscheide mich zum Kauf.

    An der Kettenstrebe fällt mir dann eine kleine Macke im Lack auf. Ich mache den Verkäufer darauf aufmerksam. Der bietet mir zum Ausgleich an, dass ich eine Pumpe für die Federung umsonst dazu haben kann.

    Beim anschließenden Einkauf einiger Dinge wie z.B. Trinkrucksack bekomme ich an der Kasse noch mal etwa 50 Euro Rabatt.

    In der Werkstatt bekomme ich dann noch die wichtigsten Dinge zu Federung, Scheibenbremsen, Schaltung etc. erklärt.

    Rundum eine gute Erfahrung.

    Auch mein bisher einziger Kauf im Online-Shop hat bestens geklappt. Da habe ich mir einen Fahrrad-Tacho gekauft. Lieferung kam prompt - alles gut.

    • Qype User Tornad…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 33 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.11.2009

    Mein erster Helm wurde 60EUR unter Liste bei H&S gekauft (Giro Atmos). Die Verkäuferin hatte wohl am Morgen im Lostopf die "Helmecke" und somit die Niete gezogen.Das tat ich auch an der Kasse kund,dass "Beratung" wohl was anderes sei, was mir widerum nochmalig 10EUR Preisnachlass einbrachte,so schlau wie vorher war ich trotzdem.
    Auch mein Fazit lautet: Weisst Du was Du willst kaufe hier,brauchst Du Beratung,kaufe woanders.
    Einzig und allein die Dame im fortgeschrittenen Alter die sich um Assos kümmert hat überdurchschnittlich Ahnung von der Materie...

    • Qype User boram…
    • Burscheid, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 41 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.8.2010

    Ich habe etwas andere Erfahrungen dort gemacht.
    Zugegeben, die telefonische Erreichbarkeit ist stark verbesserungsfähig, aber ich bekam am Telefon dann doch eine konkrete Auskunft.
    Da ich wusste was ich wollte, und ich mich vorab informierte, war die erforderliche Beratung daher auch auf ein Minimum beschränkt.
    Das Rad was ich dort kaufte, kostet beim Wettbewerb 300 Euro mehr.
    Der Service war alles in allem völlig ok.
    Die Übergabe des Rades war sehr ausführlich und ich war total zufrieden.
    Auch in anderen Läden wird teilweise viel Unwissenheit als Wissen verkauft. Die meisten merken es aber nicht.

    • Qype User Berlin…
    • Grafschaft, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.10.2012

    Deutlich ernüchtert von den zahlreichen Eintragungen über den miesen Service habe mir mir den Laden vor einigen Tagen angetan und bin echt begeistert wieder gegangen. Tolle Beratung, ein super gelaunter Verkäufer und ein Rabattangebot für ein Rennradzubehör, was ich wirklich nicht erwarten konnte. Und das obwohl ich das Teil nicht auf dem Schirm hatte, sondern etwas qualitativ schlechtertes kaufen wollte. Okay, der Laden ist verwinkelt, Barrierefreiheit ist ein Fremdwort, aber die Jungs bauen auch wohl neu.
    Also mein Erlebnis kann ein Einzelfall sein, aber die Jungs haben einen Kunden gewonnen.

  • 2.0 Sterne
    20.6.2013

    Ich habe mir 2011 ein teures Radon-Trekkingrad im Ladengeschäft gekauft.
    Die Beratung hat mir noch gut gefallen, da fühlte ich mich ernst genommen und empfand die Beratungsleistung als gut erbracht.
    Was mich aber beim alten Laden in der Siemensstraße gestört hat, ist der Service der Werkstatt.
    Diese bewerte ich hier in dem Artikel.
    Die hinteren Scheibenbremsen haben von Anfang an geschleift.
    Damit war ich eine Woche nach Kauf in der Werkstatt. Nach zu Anfang großem Unwillen wurde der Auftrag, das Schleifen zu beseitigen, angenommen.
    Am nächsten Tag bei der Abholung war das Schleifen noch genauso wie am Tag zuvor, und ich durfte mir anhören, da könne man nichts machen, das sei Stand der Technik. Und dann sollte ich auch noch eine Rechnung begleichen  eine Woche nach dem Kauf!!! Hallo? Garantie? Geht es noch?
    Wenigstens konnte ich denen den Irrsinn austreiben.
    Kurz darauf war autofreies Siegtal, und an der Strecke war ein Serviceteam von Fahrrad Feld aus St. Augustin. Die haben das Rad aufgebockt, und nach drei Minuten und einigen Einstellungen war das Schleifen weg.
    Da kann man nichts machen? Stand der Technik? Ha, verarschen kann ich mich allein.
    Ein halbes Jahr später war dann erste Inspektion, aber was der Service da gemacht haben will, erschließt sich mir auch nicht. Das bewerte ich jetzt aber nicht.
    Ich hoffe sehr, dass der Werkstattbereich in den neuen Räumen nun auf dem Weg der Besserung ist, aber für mich ist die Truppe gestorben.

    • Qype User wagner…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    8.9.2013

    Wer Beratung will, sollte dort nicht hingehen.
    Produkte sind aber leider gut.

  • 3.0 Sterne
    11.3.2013

    Ich mag den Laden wegen seiner großen Auswahl. Bei der Beratung muss man Glück haben. Es gibt einen super unfreundlichen Verkäufer, den wir Indianer nennen, einen, der gerne über die schlimmen Arbeitsbedingungen erzählt und dann die anderen. Den besten Radkauf tätigte ich bei einer Verkäuferin. Die Leistung der Werkstatt war beim letzten Radkauf leider die reinste Katastrophe. Nachdem ich die Bremsen zweimal habe einstellen lassen, bin ich beim dritten Mal zum Schrauber ums Eck. Er sagte, dass die Endmontage sehr schluderig durchgeführt worden sei. Die Bremsen, hinten wie vorne, hat er komplett neu eingestellt und noch diverse Schrauben anziehen müssen. Jetzt bin ich zufrieden und fühle mich auf dem Rad sicher.
    Drei Sterne für die Auswahl, null Sterne für die Endmontage.

    • Qype User BlackS…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.5.2013

    Bin mit der Beratung und dem neuen Rad bestens zufrieden. Daumen hoch für die Jungs aus dem Zubehör!!! Hab zwar mehr gekauft als ich wirklich brauche Die Preise waren aber auch der Knaller !!!
    Kann ich nur empfehlen !!!
    Einkaufs Erlebnis pur Toller neuer Laden!!!

    • Qype User August…
    • Dresden, Sachsen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.5.2013

    Ich habe schon sehr viel Zubehör und Kleidung  jedoch kein Rad- bei diesem Händler über Internet eingekauft und bin sehr zufrieden mit Service und Preis.
    Ich werde hier sicher auch in Zukunft bestellen.

    • Qype User Diplom…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    20.3.2008

    Ich kann mich im Großen und Ganzen allen Vorschreibern anschließen. Die Preise sind OK. Unschlagbar sind sie meines Erachtens nach nicht.
    Wenn man einen besonderen Wunsch hat, sowas wie z.B. ob ein Schuh in Größe 49 bestellt werden kann ist Sense. Das machen die nicht und geben sich auch keine Mühe.
    Eine Reklamation eines Kleidungsstücks hat auch mal vier Wochen gedauert. Als ich fragte, ob das der Normalzustand sei, fragte man mich, was ich für den Preis erwartete?
    Ich werde es mir gut überlegen, ob ich da jemals etwas kaufen werde, was einen gewissen Wert übersteigt.
    Gute Erfahrungen habe ich auch mit anderen Läden gemacht. Sowohl was Preise, Beratung und Service angeht.

    • Qype User gunga…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.7.2010

    Ich war auf der Suche nach einem neuen Fahrrad ca. 30 Minuten nach eröffnung in dem Geschäft. Im ersten Moment war ich erstaunt über die vielen Mitarbeiter die sich im Laden befanden. Neben den ca. 5 Kunden liefen mindestens 10 Angestellte durch die Räumlichkeiten. Wobei laufen grob gelogen ist. Eigentlich standen sie in der Ecke und unterhielten sich. Nach dem ich dann ein paar mal nachgefragt hatte wer mir Helfen kann wenn ich ein Rad kaufen möchte erbarmte sich ein älterer Herr mir zu sagen, dass die Fahräder da drüben stehen und er jetzt wieder weg müsse... Von Beratung keine Spur. Dem Laden scheint es viel zu gut zu gehen. Jedenfalls scheinen sie nicht auf den Verkauf von Fahrrädern angewiesen zu sein...
    Ich hab dann wo anders recht viel Geld gelassen.

    • Qype User AldurC…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    13.8.2010

    Zum Ladenlokal:
    Naja, ist halt ein Discounter!

    Preise:
    Günstig!

    Beratung:
    Wenn man denn mal einen der wenigen nicht desinteressierten Verkaufer erwischt: Ja, doch der war Bemüht und freundlich!
    Man sollte allerdings bei der Frage des "Verkäufers" (was ein anderer war als der bemühte):
    "..welche Rahmengröße brauchen sie denn?" Stutzig werden und davon ausgehen, das es sich dann um den Azubi handelt... (Der zudem scheinbar überhaupt kein Interesse hatte das Rad auch wirklich zu verkaufen...
    Zum Bsp bei der Einstellung der Sattelhöhe für die Probefahrt:
    Schraube auf - Sattel hoch - Sattel runter (auf genau dieselbe Höhe wie vorher) - Schraube zu.
    Da fragte ich mich: Wo bin ich hierß???

    Telefonische Auskunft:
    Fehlanzeige.

    Gesamt-Ergebnis:
    Wer weiß was er will und braucht bestellt online.
    Zum ansehen genügt das Ladenlokal, allerdings ist nicht immer alles vorrätig und da es auch nicht dirket mit dem (Online-)Versand verbunden ist, bedeuted "online" Verfügbar nicht das man es auch im Laden hat.

    Daher auch meine Empfehlung:
    Sucht einen Radhändler in Eurer Nähe, zahlt ein paar Prozent mehr und werdet gut beraten und somit wahrscheinlich auch glücklich.
    Denn eine Beratung wie beim "echten" Händler werdet ihr bei H&S nicht finden! Vom Service ganz zu schweigen...

    • Qype User haye…
    • Essen, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    2.0 Sterne
    12.11.2011

    Der Internetversand von H&S verdient volle fünf Sterne. Es wird schnell geliefert  meistens geht die Ware noch am Tag der Bestellung raus  und Rücksendung oder Beratung per Email ist auch kein Problem.
    Aber wehe, man wagt es, das Ladengeschäft aufzusuchen, um beraten zu werden. Ich wollte im Sommer ein Rennrad kaufen und als Anfänger nicht mehr als 1.000 Euro anlegen. Nachdem ich einen Verkäufer aus einem Kaffeeplausch mit seinem Kollegen gerissen hatte, ließ er mich muffig auf einem Rennrad aus einer anderen Preisklasse aufsitzen, um die Größe festzustellen. Immerhin. Räder in meiner Preisklasse und Größe seien derzeit nicht vorrätig, da sollte ich in ein paar Monaten noch mal wiederkommen. Derzeit würde man nur richtige Räder im Laden haben, soll heißen, ab 2.000 Euro aufwärts. Am Telefon hatte man mir einen Tag zuvor noch gesagt, die Wartezeit betrage eine Woche. Anscheinend hat man es bei H&S nicht nötig, Kleinbeträge umzusetzen und verweist derlei Kunden lieber auf den Internetshop. Ich bin dann 60 km weiter nach Koblenz gefahren und habe mein unwürdiges Geld bei der Marke mit dem großen C gelassen.

    • Qype User Cotton…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    3.0 Sterne
    16.11.2012

    Großer Laden mit viel Auswahl, aber Minuspunkten in Beratung & Service. Positiv: wer sich mit Bikes und Ersatzteilen bestens auskennt kann dort günstigst einkaufen, auch Radsportbekleidung ist supergünstig und gut sortiert.
    Negativ: keine wirkliche Radsportkompetenz, es wird Laien irgendwas erzählt. Die Werkstattleistung ist teilweise völlig luschig. Laien oder Neueinsteigern würde ich ohne sachkundige Begleitung abraten.

    • Qype User sjh6…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 22 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.5.2006

    Fahrradgeschäft mit grosser Auswahl zu unschlagbar günstigen Preisen. Rennräder und MTBs von Markenherstellern und der Hausmarke (mit Marken-Komponenten) zu absoluten Tiefstpreisen. Wer sich auskennt, weiß was er will und nicht auf Beratung angewiesen ist, spart hier eine Menge Geld.

    • Qype User sockey…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    1.0 Sterne
    15.3.2009

    Hier kaufen defenitiv nur Idioten zweimal ein.
    Was man sich hier als Kunde bieten lassen muß, ist einfach nur lachhaft.

    • Qype User fmarce…
    • Brühl, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.10.2009

    Gute Angebote, top-Preise, sehr schlechte Beratung - f.marcel - 2009-10-06
    Ich habe mich tagelang mit dem Kauf meines neuen Fahrrades beschäftigt. Es ist mir nicht leicht gefallen, ein gutes und haltbares Fahrrad für das kleine Budget eines Studenten ausfindig zu machen.

    Nachdem ich mich in die Qualität von Komponenten eingearbeitet hatte, ist mir Radon, die Hausmarke von H&S Bike-Discount empfohlen worden. Schaut man sich die Komponenten im Internet an und kennt man sich ein wenig aus, kann hier die Eigenmarke punkten. Einen Stern gebe ich hier für Qualität und Preis.

    Ich habe mich über Foren, Herstellerbeschreibungen und durch ausgiebige Beratungen in anderen Geschäften in diese Thematik eingearbeitet. Daher wusste ich schon Bescheid. Kommt man allerdings als jemand, der keine Ahnung von Rädern hat, in dieses Geschäft, ist man wahrscheinlich aufgeschmissen. Denn folgendes war meine Erfahrung und ist auch der Grund für die schlechte Bewertung:

    Ich bin eine halbe Stunde im Geschäft gewesen und habe es nur geschafft, etwa 3-4 Sätze mit der Verkaufskraft zu wechseln, die sich um zu viele Kunden gleichzeitig kümmern musste und scheinbar auch nur solche ausführlich beriet, die an Fahrrädern im 2000-3000 Euro Bereich interessiert waren.
    Ich erfuhr dann, dass für mich nur die kleinste Rahmengröße passend sei und dass die gerade nicht vorrätig ist. Ich habe aber nicht erfahren, ob ich die bestellen könnte oder wie lange das dauern würde. Ohne mich weiter zu beachten, verschwand der Verkäufer in der Werkstatt. Ich wartete weitere 10 Minuten vergeblich auf eine Bedienung und bin dann gegangen.

    Ich bin sehr enttäuscht gewesen und habe den Besuch bei diesem Geschäft als reine Zeitverschwendung erfahren.

    Nun denke ich, dass Käufer, die gerne online kaufen oder genau wissen, was sie brauchen, hier gut zurecht kommen können. Wird aber Beratung benötigt und vielleicht auch Service im Anschluss an den Kauf, rate ich klar von diesem Geschäft ab.

    Grüße,

    Marcel

    • Qype User alexwe…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 4 Beiträge
    2.0 Sterne
    11.8.2010

    Wenn man ein günstiges Fahrrad oder Ersatzteile kaufen will ist der Laden perfekt. Wenn man kompetente Beratung und Service auch nach dem Kauf haben will, ist dies definitiv der falsche Laden! Daher zwei Sterne für die guten Preise, aber eben doch eher etwas für Leute, die nach dem Kauf entweder woanders hingehen oder aber ihr Rad selber warten.

    • Qype User bytt…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    1.0 Sterne
    11.8.2010

    Also ich dachte ja das alle Leute hier einfach nur übertreiben. Aber heute am 11.08 war ich selber im Laden weil ich mir ein Rad der Hausmarke Radon kaufen wollte. Gesamtwert ca 1000 EUR. Im Voraus hatte ich seit 2 Tagen probiert telefonisch jemand im Laden zu erreichen um die Verfügbarkeit des Rads zu prüfen. Niemand nahm ab ! Zwei Tage lang, nicht um 10 um 15 oder 18 Uhr. Frechheit !

    Der Laden war nicht voll. Es liefen aber in der 1 Etage mindestens 3 Mitarbeiter + Chefin rum. Ich stand ca. 5min vor dem Infocounter weil ich gerne das Rad probefahren wollte. Niemand hat sich um mich gekümmert sondern alle liefen an mir vorbei. Die Chefin stand am Counter und hat Briefe frankiert ohne einmal den Kopf zu heben !

    Erst nach einem "TSCHULDIGUNG", wobei ich meine Unmut nicht mehr ganz verbergen konnte, sah sie zu mir auf. Gesagt hat sie dann immer noch nichts. Nachdem ich ihr mein Einliegen erklärt hatte brachte Sie mir nach weiteren 5min in denen sie im Lager verschwunden war das Rad. Allerdings in der falschen Größe.

    Trotzdem wollte ich es probefahren. Als ich allerdings die "Teststrecke" sah dachte ich die Dame will mich verarsc....

    Es ist eine ca. 15qm große Veranda. Dort kann man mit Mühe nur im Kreis fahren.

    Das hat das Fass zum überlaufen gebracht und ich bin ohne etwas zu kaufen gegangen. Obwohl ich mir ja schon ein Rad ausgeguckt hatte. Die hätten mich nichteinmal beraten müssen.

    Fazit: Alle gesehen Mitarbeiter komplett unfreundlich und desinterresiert. Ausnahme die ich mitbekommen habe: Kleinerer, kräftiger Mann mit Glatze. Dieser hat sehr sympatisch gewirkt und auch Leute ernsthaft beraten.

    Dann gings halt zur Konkurrenz in Sankt Augustin (Fahrrad X..)
    Die haben dort eine Riesen Indoor Testrecke mit Bergfahrt und Waldstraßen Simulation. Und schwups, da habe ich eben auch mein neues Rad gekauft. Mit ausgezeichneter Beratung übrigends.

    • Qype User totale…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.11.2011

    Der Onlineshop ist wirklich gut sortiert und zudem auch noch sehr günstig. Ich bestelle beinahe alles über diesen Shop.

    Beim Ladenlokal muss ich dafür leider manchen meiner Vorrednern Recht geben.

    Viel zu eng und im Gegensatz zum Onlineshop eine mickrige Auswahl.

    Das Personal war jedoch zuvorkommend und kompetent.

    • Qype User golfin…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 40 Beiträge
    3.0 Sterne
    12.5.2012

    Interessantes Geschäftsmodell  dieser Laden. Manche Artikel im Laden sind günstiger als online, dafür ist das Sortiment nicht das gleiche  Wie gesagt, ne Menge Ungereimtheiten. Ich war schon häufig im Laden und habe auch online ohne Probleme gekauft. Die Beratung ist  wenn man denn Zeit hat auf einen A gestellten zu warten  echt gut. Allerdings sollte man ein gewisses Mass an Fachwissen mitbringen. Die Jungs am Teiletresen im hinteren Teil des Geschäfts sind eine Nummer für sich  wenn die gut drauf sind und einen Leiden können gibt's Rabatt, wenn nicht wird man ziemlich blöd angequatscht. Na ja, für mich zählt der Preis, Schrauben kann ich selbst und ein Rad habe ich dort noch nicht gekauft. Beim Preis ist H&S oft konkurrenzlos günstig, dafür ist es mit dann egal ob der Verkäufer nett ist oder eben nicht.
    Vom Preis her wären 5 Sterne drin, aber Rest hinterlässt eben einen schalen Nachgeschmack.

    • Qype User Manfre…
    • Olching, Bayern
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    12.2.2008

    Das ist von allen Erfahrungen die ich bisher mit Online-Bikeshops gemacht habe, die schlechteste:
    H&S akzeptiert (zumindest von Neukunden) nur Vorkasse.
    Tage nach der Überweisung kam dann tatsächlich die Bestätigung der Bestellung und NOCH eine Woche später dann die Information, dass einige der bereits bezahlten Artikel ausverkauft sind!!!
    Wen wundert es, dass es sich hierbei genau um die "Schnäppchen" handelt deretwegen man überhaupt erst dort bestellt hat?!?
    Es entsteht bei mir der Eindruck, es sei System dahinter.

    Dies ist einerseits unverschämt und andererseits auch ärgerlich, viel Geld für mehrere Tage bis Wochen für nichts "auszulegen".
    (Selbst wenn der Zinsnachteil evtl. im Centbereich liegt....)

    Mein Tipp: Es gibt unweit Mitbewerber, die sind kulant, kompetent und zuverlässig (durfte ich hier leider nicht nennen)

    H&S: nie wieder!!!!

    • Qype User skatt…
    • Wachtendonk, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    16.7.2009

    Also für mich ist klar, NIE WIEDER dieser Laden.
    Hatte am 10.07.09 morgens ca. 09.30 Uhr angerufen, ob ein Rahmen noch zur Verfügung steht, der Mitarbeiter sagte ja noch 2 Stück. Ich sofort online gekauft (hatte dort schon mal bestellt, was auch nicht ordentlich ablief), SOFORT via Online-Banking bezahlt und per E-Mail den Beleg dorthin geschickt.
    Heute habe ich die E-Mail bekommen, dass der Auftrag storniert wird.

    Absolute Frechheit, zumal die mein Geld auch ca. 1 Woche behalten haben.

    Der Laden ist NICHT zu empfehlen.

    • Qype User Ela00…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.8.2012

    Also, ich kann mich nicht beklagen. Wir sind seit ca. 3 Jahren Kunden dort und werden immer freundlich und kompetent beraten und bedient. Unsere Räder sind top, außer den gebraucht-spuren nach etlichen Kilometern. Ich kenne keinen anderen Laden wo das Preis-leistungs-Verhältniss so stimmt.

    • Qype User küchen…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    14.6.2013

    Moin,
    die negativen Bewertungen von anderen Qype Nutzern kann ich nicht bestätigen und auch nicht nachvollziehen.
    Ich bewerte auf jeden Fall nur den Internetversand und die Telefonverkäufer.
    Vor gut drei Wochen habe ich das letzte Radon Sunset 9.0 zum Preis von 897,00EUR ergattert.Trotz guter telefonischer Betreung, mehrmaligen Anrufen hinsichtlich Versandterminen und Ausstattung des Rades wahr ich aufgrund der doch sehr negativen Bewertungen auf diesem Portal skeptisch.
    Die Skeptik hat sich in Luft aufgelöst.
    Das Rad kam drei Tage früher als angekündigt, DHL sprach den Liefertermin mit mir persönlich ab.
    Die gute normale Verpackung entfernt, Lenker montiert, die von mir mitbestellten Pedale angebracht, Sattel eingestellt und los.
    Alles in allem ein TOP Rad, zu diesem Preis gibt es nichts!!!!!! vergleichbares, egal von welchem Hersteller.
    Die nötigen Inspektionen lasse ich von meiner Fahrradwerkstatt in der Osterstraße erledigen.
    Ich kann jedem diesen Versandhändler empfehlen, der sich mit dem Gedanken trägt ein neues Rad mit bestem Preis/Leistungsverhältnis zu kaufen.
    Hätte mir dieses Sunset 9.0 nicht gefallen, ab in den Transportkarton, Telefonat mit H&S und DHL holts wieder ab.
    Doch ich werde mich hüten, das brauch und will ich nicht.
    Danke für den guten Service per Telefon.
    Gruß aus Hamburg

    • Qype User alyna8…
    • Zürich, Schweiz
    • 0 Freunde
    • 8 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.3.2012

    Lausiger Kundenservice. Wenn man sich beschwert, kriegt man auch noch freche Antworten. Wir haben zuletzt bei Bike Discount bestellt. Beratung = 0 Trotz Vorkasse haben wir ewig lange nichts gehört und keine Bestellung ging raus. Auf unsere Bikes, die wir vor 2 Wochen bestellt und vor 1 Woche bezahlt haben, warten wir noch immer und werden wohl auch noch lange warten.

    • Qype User AP6…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    29.11.2010

    Hallo, ja wie bereits geschrieben ein Stern ist einfach viel zu viel. Ich verleihe den Stern Nadja sie ist eine total süße, ist aber auch das einzig Positive im Laden!

    Ich habe hier leider schon zwei Räder und diverses Zubehör gekauft.
    Warum eigentlich? Wenn man die Preise an der Unfreundlichkeit misst, sind diese total überzogen. Für das Verhalten und die Unfreundlichkeit des Personals müßte man glatt ein Schmerzensgeld erhalten. Fazit: Lieber mehr bezahlen -wenn überhaupt- , kompetent und freundlich bedient werden und zufrieden und nicht verärgert nach Hause fahren.

    Mich wundert halt immer wieder, wieviele Kunden sich diese Unfreundlichkeiten gefallen lassen.Anscheinend reicht der Ärger und der Schmerz nicht aus. Ich bin über meine eigene Dummheit sehr verärgert, wie konnte ich hier überhaupt etwas kaufen?

    Wie sieht man hier den Kunden?: Kunde nervt, Kunde will etwas kaufen, kaufen bedeutet Arbeit und dann stört der Kunde noch bei der wichtigen Unterhaltung mit dem Kollegen! Also Kunde bleib Zuhause, gehe woanders hin, nerve andere mit Deiner Gegenwart und Deinem Geld.

    Mein letztes erfreuliches Erlebnis hatte ich Freitag, dem 26. November 2010, ich wollte an der Kasse Handschuhe bezahlen, nach 5 Minuten Wartezeit und schon einige Kunden hinter mir, mit der gleichen Absicht, machte ich auf mich aufmerksam. Für den grossen freundlichen Herrn, gross bezieht sich nur auf die Körpergröße, war es wichtiger eine interne Befragung zu machen, anstatt die Kunden zu bedienen. Hinter mir die Kunden sagten nichts, es gibt halt Leute, die lassen sich alles gefallen.
    Nachdem ich ihn dann gebeten habe doch mal zu kassieren, öffnete ein anderer Herr die linke Kasse. Jetzt fing er in der Du Form an mit mir zu diskutieren, ich blieb ruhig und in der Sie Form, daß hat ihn wohl immer mehr verärgert. Ich wurde dann auch beleidigt, ja er stellte sogar eine Diagnose: Also ich bin SCHIZOPREN. Die Qualifikation des Personals lässt doch absolut nichts zu wünschen übrig, an der Kasse ein promovierter Psychologe, das bietet garantiert kein Mitbewerber!!

    Herr Doktor hat mir dann mal direkt ein Hausverbot verschrieben. Er hat mich zum glücklichsten Menschen gemacht, da ich dieses Leid hier nicht mehr ertragen muß. Ob er die Kompetenz -bei sovielen Defiziten hat- ist fraglich!

    Ich bin auf jeden Fall froh, daß ich meine depressive Dummheit verarbeiten und ablegen konnte. Dafür ein dickes Lob. Macht weiter so!!
    DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE!!!!!

    André Pickert calatrava777@googlemail.…

    • Qype User Bulbik…
    • Rosenheim, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    2.12.2010

    Ich bestelle seit 2 Jahren regelmäßig beim Bikediscount und finde einige der Bewertungen hier unfair, weil ich die Kritik nicht nachvollziehen kann. Vom Fahrrad über Anbau- und Ersatzteile bis hin zur Bekleidung habe ich dort jetzt schon alles gekauft. Bis aufs Bike, dass ich zur Hauptsaison geordert hatte, ist wirklich bisher alles innerhalb kürzester Zeit geliefert worden. Immer die richtige Ware, immer gut verpackt, immer absolut günstig. Ok. beim Fahrrad mußte ich 3 Wochen lang warten und einmal hat mir ein ansonsten netter Herr am Telefon ein falsches, da zu spätes Lieferdatum genannt. War aber kein großes Problem, da per automatischem Email das richtige Datum ein paar Tage später kam. Ich hab bisher 2mal beim Bike Disount angerufen. Durchgekommen bin ich mit dem ersten Anruf auf Anhieb, das andere mal waren es schon ein paar Versuche bis zum Erfolg. Die Sache mit dem Lieferdatum und dem Besetztzeichen hat mich angesichts einer Preisersparnis von 250EUR beim Bike zum zweitgünstigsten Onlineshop aber keine Sekunde gestört. Solche Preise und dann auch noch 100%tig fehlerfreien Service gibt es eben nicht. Einen Haken gibt es überall.
    Ich glaube, ich weiß, aus welchen Eck viele der Kritiker kommen.
    Aber so leid mir die Fahrradläden um die Ecke tun - ist man nicht auf Beratung angewiesen, weil man genau weiß, was man sucht, und hat man nicht Geld wie Heu dann gibt es einfach keinen besseren Laden als den Online Shop H & S Bike Discount. Einen Punkt Abzug gibt es nur, weil man wie bei jedem Online-Kauf im Falle einer Reklamation die Ware einschicken muss. Ärgerlich, wenn man dann nicht radln kann, aber eben das Risiko, wenn man bei Superschnäppchen eben mal 50% sparen will. Ansonsten kann ich jedem "normalen" Fahrrad-Fachhändler nur raten zu versuchen, mit der Service-Qualität zu punkten. Es gibt genug Arbeiten am Bike, die man sich als Laie nicht traut und die man gerne vom Fachmann erledigen lassen würde. Da habe ich aber bisher selbst leider überwiegend schlechte Erfahrungen gemacht und ich habe schon ein paar Händler durch. Meist hat ein Ersatzteil um die 50% mehr als beim Bike-Discount gekostet, nämlich die Hersteller UVP, und dann war es oft auch noch falsch eingebaut. Trotz bis zu 80EUR Stundensatz! Ich habe mir also ein Ratgeberbuch zur Fahrradreparatur gekauft und richte das meiste jetzt einfach selbst. Oft genug habe ich auch die Beratungsqualität von anderen Fahrradläden genossen. Aus Angst den Kunden zu verlieren, wenn man sagt, man müsse ein Teil erst bestellen, empfehlen manche zur Not irgendetwas, was grade bei Ihnen rumliegt, solange man für einen Laien gehalten wird: Kindern werden dann viel zu große Rahmen verkauft. Wenn man keinen passenden Lenker zum Vorbau hat oder nur eine zu kleine Sattelstütze dann könne "man ein Adapter ran machen" und zur Not passen Rennradpedale auch an ein MTB. Dann schon lieber selber schlau machen und beim Bike-Discount oder z.B. bei Chain Reaction Cycles bestellen. Oder in einer Filiale beim Zweirad-Stadler kaufen.

    • Qype User goer…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.5.2007

    nicht nur wer wegen "kennt sich aus" auf Beratung verzichten kann, sondern auch diejenigen die die Beratung respektive die Unfreundlichkeit der Berater nicht brauchen sollte auf jeden Fall hier vorbei schauen.

    • Qype User Andrea…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.10.2011

    finde diesen Laden nur noch lächerlich und kaufe da gar nicht mehr ein.

    - Unfreundlichkeit

    - Unwissenheit und

    - Frechheit sind die 3 Dinge, die mir sofort einfallen, wenn ich an diesen Laden denke.
    Vor vielen Jahren wurde ich dort beim Radkauf noch sehr freundlich und kompetent bedient. Der Verkäufer gab mir sogar noch von sich aus einen Extra Rabatt.
    Diese Zeiten sind allerdings schon lange vorbei. Mal abgesehen von extrem langen Wartezeiten ist der Laden auch einfach nur eng und definitiv überladen. Einen Verkäufer zu bekommen stellte immer eine Geduldsprobe dar.
    Der Laden ist übrigens nicht nur eng, sondern auch noch auf 2 Ebenen !!! Ihr müßt also schone eine steile Wendeldtreppe rauflaufen um an die Bikes zu kommen. In meinen Augen ein absolutes UNDING für ein Fahrradgeschäft !
    Ein Fahrradladen sollte ebenerdig sein !!! Man möchte auch gerne mal probefahren ! In manchen Läden nicht möglich ^^
    Bei meinen letzten Besuchen wurde regelmäßig ziemlich unfreundlich bedient. Besonders ein Verkäufer-Mädl ist mir ziemlich negativ aufgefallen. Ein frecher Blick und blöder Kommentar, weil ich ihr anscheinend wohl im Weg stand. Ein junges, unerzogenes Göhr halt ^^
    Bei meinem allerletzten Besuch erlebte ich unglaubliche Unverschämtheit !!!

    Ich wollte dort eine Busch + Müller (bekannt auch als B + M) Fahrradlampe für um die 80,- EUR kaufen.

    Da ich diese Lampe dort nicht finden konnte frug ich halt einfach einen Verkäufer nach diesem Produkt. Er meinte: so etwas führen wir hier nicht ! Da müssen Sie bei uns bestellen !
    Ok, ich ging Richtung Ausgang und hörte dabei, wie dieser rotzfreche Verkäufer über mich ablästerte; wie folgt:

    B + M !! woher soll man denn solche Abkürzungen kennen; unglaublich, was die Kunden heute von einem erwarten
    Daraufhin, rief ich laut zum Verkäufer:

    Wenn Sich nicht mal die üblichen Abkürzungen namhafter Hersteller für Radzubehör kennen, dann sind Sie hier ganz fehl am Platz !!!
    und dann ab nach Hause (ins Internet) Für 69,95 staat 80,- aus Bayern bestellt.. 2 Tage später versandkostenfrei ins Haus geliefert:
    sorry, aber ein Fahrradladen, der kein Interesse hat Kunden zu bedienen und 80,- EUR teure Fahrradlampen an den Mann zu bringen . der ist nicht erträglich
    Ein Fahrradverkäufer, der die Marke B + M nicht kennt, ist nichts anderes als ein Witz !!!
    Die Qualität der letzten beiden Fahrräder ließ zu wünschen übrig. Bei einem riß mir die Kette innerhalb der ersten Woche. Beim anderen Rad fiel mir auf, dass die Schraube des Vorderrades extrem locker war, somit lebensgefährlich und das Rad auch ansonsten schlampig fertigmontiert war. Dann noch viele kleinere Geschichten, die immer dazu führten, dass ich diese Laden aufsuchen musste.
    Rein in den engen Laden und dann betteln, dass das Rad in die Werkstatt kommt. Am selben Tag wurde selten etwas repariert.
    Macht nur so weiter. Die beiden anderen großen Bonner Radgeschäfte sind bereits seit Jahren geschlossen. Die waren auch arrogant und voller Übermut. Einer davon angeblich als Schließungsgrund wegen Mit Aldi können wir nicht mithalten WIE RECHT DER Laden da hatte ^^
    In Bonn gab und gibt es meiner Ansicht nach nur ein wirklich professionelles Fahrradgeschäft; und zwar Stahlroß ! Die kenne ich seit vielen Jahren und da geht es immer sehr freundlich zu. Kompetente Mitarbeiter, die Lust an ihrem Job haben.
    Da ich kein Auto besitze, habe ich immer mind. 2 Fahrräder in meinem Besitz. Die letzten beiden sind von Aldi ! KLASSE !!! Nie eine Reparatur gehabt. Gekauft, noch im Laden in Minuten fahrfertig gemacht und dann drauf los gefahren !
    Solche perfekt montierte Räder hatte ich eigentlich sonst nie. ausser bei Stahlroß.. die sind halt perfekt :-)
    Mit meinen beiden Aldi Rädern hatte ich auch noch nie einen Platten. Unglaublich, da ich täglich durch die Stadt radel und auch hin und wieder zwangsläufig durch Glasscherben. Zuverlässige Räder vom Discounter und ich hatte das Gefühl, dass das Aldi Personal mehr Ahnung hatte als das Personal von hs.^^
    Mein Urteil:

    Aldi = preiswert

    HS = billig ^^

    • Qype User nyg…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    11.4.2009

    ich bin selten so schlecht, arrogant und unfreundlich beraten worden, wie in diesem laden.obwohl ich wusste, was ich wolle.;-)

    • Qype User anachr…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    15.3.2012

    H&S hat den Vorteil, dass die wirklich gute Bikes zu guten Preisen verkaufen. Den einen Stern hat der Laden trotzdem nicht verdient wenn man von offline Kundschaft redet. Da hört es dann allerdings auf. Was ich in den letzten Monaten seit Kauf erlebt habe ist ein Horrortrip an Service. Während des Verkaufs war man extrem freundlich und hilfreich, wenn ich mich in der Folgezeit jedoch an die Werkstatt gewandt habe wurde ich im wahrsten Sinne des Wortes angeschrien und beleidigt sowie extrem arrogant behandelt, als ob jeder Fahrradbesitzer ein professionelles Wissen über sein Fahrrad haben muss. Nachdem ich hier in Bonn zu einem der anderen Händler gewechselt bin habe ich erst festgestellt, wie informativ und hilfreich so ein Werkstattservice wirklich sein kann. Mittlerweile habe ich auch von mehreren Händern gehört wie dermaßen schlecht H&S im Service Bereich wirklich ist. Also wie gesagt: Gute Bikes zu guten Preisen, Personal und genereller Service ist nicht nur schlecht sondern einfach nur unhöflich und dreist.

Seite 1 von 1