Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    20.10.2011

    Jetzt hab ich es endlich auch mal ins Ha Long geschafft. Von außen ist es wirklich nicht sehr hübsch, innen ist es aber nett mit Holz und Lampions: unkitschig, aber gemütlich. Allerdings ist es recht laut, wenn es voll ist.

    Die Bedienungen waren sehr freundlich, machen auch mal einen Spaß, sind eher locker und sympathisch nachlässig. Wenns voll ist, sind zwei Personen im Service (wovon einer eigentlich mit Cocktails produzieren beschäftigt ist) aber eindeutig zu wenig, man wartet teils recht lang.

    Das Essen war gut, frisches Gemüse (allerdings manches noch seeeehr bissfest), gutes Fleisch und lecker gewürzte Saucen. Den Nachtisch mit Klebreis, Vanilleeis und Früchten fand ich nicht berauschend, aber ok.

  • 5.0 Sterne
    18.1.2014

    Ein Geheimtipp. Seeeehr gutes Essen, nettes Personal, angemessene Preise, im Sommer netter Hinterhof.

  • 3.0 Sterne
    9.8.2011

    Ein familiengeführtes Restaurant mit vietnamesischen und thailändischen Gerichten. Da ich mich mit thailändischer Küche nicht auskenne und auch kein Thai-Gericht gegessen habe, beschränke ich mich auf den ersten Teil.
    Auf der Speisekarte lassen sich im vietnamesischen Teil fast ausschließlich gebratene Reis/Nudel-Gerichte finden, die für mich nicht gerade der Inbegriff vietnamesischer Esskultur sind Aus diesem Grund habe ich mich lange einem Besuch verweigert, aber da sie auch Pho (Rind und Huhn, klein ca. 7EUR/groß ca. 9EUR) und Sommerrollen bzw. Frühlingsrollen anbieten, wollte ich's dann doch ausprobieren.
    Das Essen unterliegt m.M. nach starken Schwankungen. Für ca. 4,5EUR habe ich zwei große Sommerrollen mit Erdnusssoße bekommen, die geschmacklich vorzüglich waren. Pho (hatte die Huhnversion) schmeckte wie bei Mama, nur die Brühe war ein wenig versalzen und mehr Kräuter + Zitronensaft hätten auch nicht geschadet. Die bestellten frittierten Gemüse (ca. 4-5EUR) hatten leider eine viel zu dicke Teigschicht und schmeckten sehr stark nach altem Fritierfett, weswegen ich die beim nächsten Mal () meiden würde. Da war's auch nicht schade, dass die Menge eher bescheiden war.
    Die Atmosphäre allerdings lädt zum Verweilen in den späten Abend ein (wie schon von einigen erwähnt kann man hier ja auch (nur) Cocktails bestellen): Bei dunklen Holztischen und Stühlen, bunten Laternen und Pflanzen fühle ich mich ziemlich wohl ich kann die Einrichtung nur als gelungen bezeichnen. Der Service ist herzlich und freundlich, nichts zu bemäkeln.
    Wenn sie mehr Auswahl auf der Speisekarte anböten mit mehr authentisch-vietnamesischen Gerichten (banh xeo z.B. schlabber) könnt ich mir vorstellen, öfters vorbeizugehen. Bis dahin 2,5*

  • 5.0 Sterne
    25.12.2011

    Zufällig wäre ich hier vemutlich nicht vorbeigekommen. Und ohne nicht schon die guten Bewertungen gehört zu haben, wäre ich wahrscheinlich nicht mal rein. Verkehrsgünstig gelegen (Ubahn-Haltestelle direkt vor der Tür, Bus in der Nähe und S-Bahn nach kurzem Fußmarsch zu erreichen) kann man hier doch das eine oder andere Bierchen oder auch einen Cocktail mehr trinken.
    Die Getränkekarte ist sehr umfangreich. Sie ist fast größer als die Speisekarte an sich ;) Die Gerichte waren super lecker! Die Bedienungen freundlich und immer für einen Spaß zu haben! Je später der Abend, desto voller wurde auch das Haus. Verständlich, wenn man einmal hier war, kommt man in den meisten Fällen wieder. So wie ich, ich werde sicher wieder kommen

  • 5.0 Sterne
    29.6.2011
    Erster Beitrag

    Sehr zu empfehlen!

    Von außen wirkt das Gebäude nicht so besonders einladend. Das Lokal selbst ist jedoch sehr geschmackvoll, mit einer bewußten Schlichtheit, eingerichtet. Letzteres kann sich noch ändern, denn das Lokal Ha Long ist erst relativ neu eröffnet.

    Der Besuch lohnt sich!

    Die Atmosphäre lädt sehr dazu ein auch nach dem Essen sitzen zu bleiben und gemütlich etwas zu trinken.

    Das Essen ist ein Genuß!

    Da die Küche kein Glutamat nutzt, kann man es ja nur zum Teil als "original Vietnamesisch" bezeichnen, aber das ist letztendlich auch egal.

    Ich habe selten so gut vietnamesisch gegessen. Alle Speisen waren perfekt abgeschmeckt. Das Ess-Erlebniss kann ich insgesamt nur als "eine Freude" bezeichnen.

    Top Bedienung!

    Die freundliche und kommunikative Bedienung macht das Ganze zu einem "Rundum-Sorglos-Paket" für den gelungenen Abend. Die unaufdringliche, unterhaltende Art des Services passt natlos in dieses Gesamtkonzept.

    Fazit: angenehmes Ambiente, toller Service, erstklassiges Essen. Weiter So, ich freu mich aufs nächste mal!

    • Qype User Pilzes…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 1 Freund
    • 23 Beiträge
    4.0 Sterne
    13.7.2011

    Ein Besuch im Ha Long lohnt sich!
    Der Service ist enorm freundlich, viele Kinder waren mit Eltern hier (und störten überhaupt nicht). Das Essen war frisch, viel knackiges Gemüse, und war rasch am Tisch - bei allen vieren von uns gleichzeitig. Preislich ist das alles völlig im Rahmen: Hauptgerichte um die 12 Euro, Vorspeisen um die 5-7 Euro. Die ganze Atmosphäre ist gut. Wir saßen draußen, auch drinnen ist es schlicht und geschmackvoll eingerichtet. Die Weinauswahl ist verbesserungswürdig, dafür haben sie eine riesige Cocktailkarte.

  • 4.0 Sterne
    25.8.2011

    Stimmt schon, von aussen eher unscheinbar, aber das ist ja nun wirklich kein elementares Kriterium :-) Innen  für ein asiatisches Restaurant  mal angenehm zurückhaltend und stilvoll eingerichtet. Also keine Resopalorgien, Neonröhren oder anstrengende Minnegesänge.
    Nun waren wir noch nie in Vietnam und sind auch nicht gerade ausgewiesene Kenner der Küche, aber das Essen ist wirklich sehr fein. Für Vegetarier ist die Auswahl mit zwei Hauptgerichten eher dünn, aber ansonsten ist die Karte sehr bunt und üppig bestückt.
    Hinzu kommt ein sehr angenehmer und sympathischer Service. Also wir kommen auf jeden Fall wieder. Die Bewertung ist eigentlich eine 4,5, das einzig kleine Manko sind die Preise. Für einen Exoten sicherlich angemessen, aber eben doch etwas gehoben.

    • Qype User Dracul…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 2 Freunde
    • 1 Beitrag
    4.0 Sterne
    29.10.2011

    Von außen sieht es nicht sehr vielversprechend aus. seinen charme eröffnet einem das Ha Long wenn man seine Eingangstuer durchschreitet. bunte lampions und vietnamesische. die cocktails sind wahnsinnig lecker und gut gemixt. wie bei den meissten asiatischen retaurants sollte man aber an das nötige kleingeld denken. vorspeise fruehlingsrollen war super! mal schauen was die hauptspeise bringt.

    • Qype User rajorj…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 30 Beiträge
    2.0 Sterne
    20.7.2013

    2. Besuch zu Viert. Der erste Besuch war sehr angenehm, das Essen durchweg lecker, lediglich die Cocktails waren schwach. Heute war es im. Lokal als wir um 20:00 kamen zunächst leer, trotzdem vergingen allein bis die Getränke kamen über 20 Minuten. Vorspeisen und Hauptgerichte kamen als der Hunger fast schon vorüber war. Die Vorspeisenplatte war überteuert, 2 der 4 Hauptgerichte hatten keinerlei Pepp. Schade, nach dem Erstbesuch wollten wir unbedingt wiederkommen. Jetzt zieht uns nichts mehr nochmal hin.

    • Qype User stefan…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 40 Freunde
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    1.8.2011

    Sehr zu empfehlen, wir waren am Samstag da, das Essen war super lecker, schönes Ambiente. Wir sind rundum zufrieden und kommen gerne wieder.

    • Qype User jazzan…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    3.0 Sterne
    1.8.2011

    Wir waren zu viert im Ha Long, eine Reservierung hatten wir nicht. Da wir es schon relativ früh (ca. 19:30 Uhr) und unter der Woche besuchten, war das Restaurant absolut leer  selbst von der Bedienung fehlte jede Spur. Auch waren noch nicht alle Lichter an bzw. es fehlte die typische Hintergrundmusik.
    Die Bestellungen wurden dann aber durch die dann doch erschienene, freundliche Bedienung aufgenommen, die Getränke wurden schnell serviert. Langsam füllte sich das Restaurant mit immer mehr Leuten  wir waren überrascht, da es wiegesagt unter der Woche war.
    Zum Essen: Wir hatten viert unterschiedliche Gerichte die relativ zügig geliefert worden sind. Den Reis haben wir aus Platzgründen aus einer großen Schüssel bekommen. Die Portionen der Gerichte empfangen wir allerdings alle als klein bis mittel gute Essen werden hier also nicht bzw. nur mit viel Reis satt. Dabei befindet sich das Ha Long preislich gesehen eher im Mittelfeld, ist also kein wirkliches Schnäppchen. Dafür waren alle Gerichte sehr gut abgeschmeckt, d.h. man hat definitiv noch einzelne Zutaten herausschmecken können. Die Schärfe fanden wir bei den als scharf gekennzeichneten Gerichten allerdings viel zu wenig, hier sollte der Koch nachbessern!
    Nach dem Essen gab es noch eine Runde Cocktails die auch relativ schnell auf den Tisch kamen. Der bestellte Black Dragon (abgewandelter Mai Tai) ist sehr gut und wirklich zu empfehlen! Der Caipirinha war alles sehr wässrig und ohne wirklich Geschmack. Preislich liegen die Cocktails zwischen 7-8 EUR.
    Die Toiletten haben wir nicht aufgesucht, deshalb kann ich hierzu keine Wertung abgeben.
    Noch ein Manko: Leider hat das Ha Long unverständlicherweise sonntags geschlossen, sodass man  wie bei vielen Leuten üblich  statt sonntags auf einen Wochentag bzw. samstags ausweichen muss oder eben doch ein anderes Restaurant suchen, dass an diesem Tag geöffnet hat. Schade!
    Fazit: Wir werden das Ha Long auf jeden Fall noch einmal probieren, denn insgesamt ist das Essen solide und der Service gut. Evtl. werden ja auch noch die o.g. Kritikpunkte bald ausgeräumt :-)

    • Qype User Patric…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.12.2011

    Ein regelmäßiger Trip ins Ha Long ist Pflicht. Service locker, und sehr aufmerksam und immer freundschaftlich aber auch diskretDie Garnelen im Knuspermantel und Gebratene Reisnudeln mit Huhn oder die Ente oder Huhn mit Zitronengras und Erdnüssen sind echt KlasseSuppen haben wir selbst noch keine BestelltAber das wird nachgeholt.Wichtig ist zu reservieren.Auch an einem Montag gut besucht. Alles Hölzern mit Vietnamesischen einschlägen macht es sehr gemütlich.Weiter soooooo

    • Qype User debuu…
    • Stuttgart, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 33 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.6.2012

    Nach den anfänglichen ästhetischen Verirrungen haben die Has aus dieser ehemaligen Pinte mit einfachen Mitteln ein sehr hübsches Lokal gemacht.
    Die Karte teilt sich auf in eine Hälfte Thai-Gerichte und eine Hälfte vietnamesische Küche. Wer Angst vor Neuem hat, kann also beim Gewohnten bleiben.
    Dass die Familie Ha Thai kann, hat sie schon anderswo bewiesen, hier im eigenen Lokal zeigt sie, dass sie ihre kulinarischen Wurzeln nicht vergessen hat. Schön, dass viele Vietnamesen zunehmend aus dem Schatten ihrer Thailändischen Konkurrenz heraustreten!
    Das Essen ist wirklich lecker, unbedingt die Sommerrolle bestellen, auch alle frittierten Vorspeisen sind sehr fein. Gebratene Nudeln mit viel Zitronengras  köstlich. Die Ente wunderbar kross. Die lauwarmen Nudelsalate sind sowieso super. Wenn man dann noch einen Black Dragon vorneweg schlürft, dann kann das nur ein schöner Abend werden im Ha Long!
    Die Parkplatzsituation im Westen oder der Alkoholgehalt der Cocktails sollten einen nicht abschrecken  zur Not fährt schliesslich die Stadtbahn direkt vor der Tür ab (die U4 fährt länger als das Ha Long aufhat)!

  • 3.0 Sterne
    20.1.2012

    Waren heute das erste Mal in diesem Restaurant in der Nachbarschaft. Lage direkt am Hölderlinplatz also ideal um mit den öffentlichen Verkehrsmitteln hinzufahren. Von aussen nicht wirklich zu empfehlen aber wenn man die Tür dann mal nach innen ausfmacht ist man positiv überrascht. Schönes angenehmes Ambiente, wurde schön hergerichtet und man hat versucht ein bisschen asiatisches Flair in das Restaurant zu bringen. Bedienung war sehr freundlich und alle hatten immer ein Lächeln im Gesicht. Bestellt hatten wir jeder eine Vorspeise und ein Hauptgericht. Vorspeise waren zum einen eine vietnamesische Suppe mit Pilzen und Champignons und Zitronengras, war geschmacklich sehr lecker und ist absolut zu empfehlen. Die zweite Vorspeise waren überbackene Garnelen mit einer typischen Soße aus der Flasche, war auch gut aber von der Menge fand ich es nicht ausreichend und die Soße gibt es leider auch an jeder Ecke. Die beiden Hauptgerichte waren einmal Reis mit Gemüse und ein wenig Hühnchenfleisch, leider war die Soße sehr wässrig und erinnerte stark an die Suppe aus der Vorspeise, haben dann noch extra ein wenig scharfe Soße bekommen. Mein Hauptgericht waren Reisnudeln, Scampis und Tofu mit Gemüse, war ganz lecker aber geschmacklich keine Offenbarung und ein wenig viel Tofu auf dem Teller. Ingesamt aber zu wenig auf dem Teller. Am Ende gab es noch ein lecker Pflaumenschnaps und auf der Rechnung waren knapp 40 EURO drauf inklusive 2 Getränke. Muss sagen für das Geld fand ich die Menge zu wenig, und geschmacklich fand ich es auch nicht wert. Waren deshalb auch leicht überrascht, da das Restaurant wirklich sehr gut gefüllt war und immer wieder auch Leute kamen. Unser Fazit: OK, aber zu teuer für die Menge!

Seite 1 von 1