Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

    • Qype User Gudz…
    • Hamburg
    • 29 Freunde
    • 46 Beiträge
    3.0 Sterne
    3.6.2010

    Netter kleiner Vietnamese. Genau richtig, wenn man sich in der Nähe befindet und Lust auf eine Phô, also eine vietnamesische Nudelsuppe, verspürt.

    Von der Einrichtung her ein wenig abgerockt.

  • 1.0 Sterne
    20.4.2011
    Erster Beitrag

    Das war wirklich überhaupt nichts.
    Das ganze Ambiente war schon nicht ansprechend, irgendwie alles etwas oll und rumelig. Aber darauf kommt es ja nicht an.
    Ich bin es von den asiatischen Imbissen gewohnt, dass man bei der Zubereitung der Speisen zuschauen kann, im Hai Phuong kann man nur den kleinen Teil einer Küche einsehen. Und dieser Teil war nicht sehr ansprechend.

    Ich hatte dann das knusperige Hühnerfleisch mit Bambus und Chinapilzen. Etwas derartig "Nicht schmeckendes" hatte ich wirklich schon lange nicht mehr.

    Mag sein, dass alles andere auf der Speisekarte absolute Leckereien sind, ich werde es nicht herausfinden, weil ich das Hai Phuong nie wieder betreten werde.

    • Qype User Tempe2…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 73 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.12.2009

    Unser Standartlieferservice!

    Hier bekommt man richtig gutes asiatisches Essen.
    Alles heiß und knusprig (wenn es das sein soll)

    Achtung! Wo scharf dransteht, ist auch scharf drin!

    • Qype User joli07…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    27.9.2013

    Eigentlich hat diese Lieferservice  5 Sterne verdient !!!!!!!!!!!!!Gerade haben wir zu dritt versucht das zu verzehren was uns geliefert wurde.es ist uns nicht möglich gewiesen !!!!!!Diese versalzene Soja Pampe ist einfach nur widerlich Man dürfte sowas nicht bezahlen durfen .solche Läden gehören geschlossen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Qype User Maggie…
    • Hamburg
    • 9 Freunde
    • 58 Beiträge
    1.0 Sterne
    13.1.2012

    Wow.. schlimm.. In Folge einer spontanen Eingebung beim Spazierengehen bin ich bei diesem vietnamesischen Imbiss und Lieferdienst gelandet.
    Abends um 20:30 h, also noch nicht so spät, dass der Koch schon Feierabend haben sollte. Aber das ist eigentlich die einzig plausible Erklärung für die aufgetischte Qualität. Das Essen ist schon fast als Anschlag auf mein Leben zu werten
    Das Gemüse war teils knackig (Paprika, Karotten = gut, Champignons alt und matschig), der Reis in Ordnung  alles in Tateinheit mit einer schlimmen Einheitssoße, so eine Art Sojapampe mit Geschmacksnote angebrannt. Der Wunsch nach etwas Schärfe wurde einfach ignoriert. Es war etwas Tofu mit im Gericht, kulinarisch etwa auf einer Stufe mit fritierter Pappe. (Das geht in lecker, das weiß ich!)
    Nach dem Essen  was ich nicht mal zur Hälfte essen mochte  hatte ich das sehr, sehr dringende Bedürfnis nach einem bis fünf Verdauungsschnäpsen!Vielleicht ist es mittags erträglicher, vielleicht war die anwesende Dame nur eine Vertretung. Für mich hat diese Erfahrung aber gereicht, ich werde es nicht erneut probieren. Wow.. schlimm.. In Folge einer spontanen Eingebung beim Spazierengehen bin ich bei diesem vietnamesischen Imbiss und Lieferdienst gelandet.
    Abends um 20:30 h, also noch nicht so spät, dass der Koch schon Feierabend haben sollte. Aber das ist eigentlich die einzig plausible Erklärung für die aufgetischte Qualität. Das Essen ist schon fast als Anschlag auf mein Leben zu werten
    Das Gemüse war teils knackig (Paprika, Karotten = gut, Champignons alt und matschig), der Reis in Ordnung  alles in Tateinheit mit einer schlimmen Einheitssoße, so eine Art Sojapampe mit Geschmacksnote angebrannt. Der Wunsch nach etwas Schärfe wurde einfach ignoriert. Es war etwas Tofu mit im Gericht, kulinarisch etwa auf einer Stufe mit fritierter Pappe. (Das geht in lecker, das weiß ich!)
    Nach dem Essen  was ich nicht mal zur Hälfte essen mochte  hatte ich das sehr, sehr dringende Bedürfnis nach einem bis fünf Verdauungsschnäpsen!Vielleicht ist es mittags erträglicher, vielleicht war die anwesende Dame nur eine Vertretung. Für mich hat diese Erfahrung aber gereicht, ich werde es nicht erneut probieren.Der Vollständigkeit halber:
    Das Ambiente hat den Charme einer rummeligen Eisdiele mit leicht angestaubten asiatischen Deko-Elementen, aber das kann man einem Imbiss nicht wirklich ankreiden.
    Die Tische machen einen sehr sauberen Eindruck, die Stühle sind heil. Ein paar vertrocknete Pflanzen und herumliegendes Spielzeug (Inhaber scheinen in den oberen Räumen zu wohnen) stört nicht  wie gesagt, es ist ein Imbiss und nicht das Ritz.
    Toilette: Nicht gesehen.

  • 1.0 Sterne
    28.3.2012

    Weniger als 1 Stern geht ja nicht! Essen war grausam fetttriefend und geschmacklos.Nie wieder!

Seite 1 von 1