Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • “Einen Bummel durch die Borsighallen kann man prima mit einem Bummel durch die Berliner Straße gen Alt-Tegel verbinden, wo man durch die Fußgänger-Zone schlendern kann.” in 4 Beiträgen

  • “Die Architektur ist sehr ansprechend.” in 3 Beiträgen

  • “Es gibt dort ein Bowling-Center (hat 24 Stunden geöffnet!), die Mause-Falle (Tanz) und ein Fitness- und Wellnescenter, sowie ein Kino.” in 2 Beiträgen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User TheBug…
    • Berlin
    • 78 Freunde
    • 249 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.8.2012

    Ich schätze an den Hallen am Borsigturm ganz besonders ihre Vielseitigkeit. Anders als bei anderen großen Märkten in diesem Segment, reiht sich hier nicht eine Boutique an der anderen. Die Geschäfte sind gut durchmischt und reichen von billig bis zu edel.
    Die besondere Architektur des Centers gefällt mir persönlich sehr gut. Die Geschäfte sind sehr gut angeordnet und der Markt dadurch insgesamt recht überschaubar.
    Auch die verschiedenen Imbis-Stände sind durchaus empfehlenswert, wenn sich der kleine Hunger beim shoppen meldet.

  • 3.0 Sterne
    10.3.2014
    1 Check-In

    Da haben wir wieder einmal eines der vielen Berliner Einkaufszentren. Auch hier gibt es wie anderswo die immer gleichen Geschäfte.
    Tegel hat ja schon mit dem TegelCenter eine eigene Einkaufsmeile gehabt. Das Center hier hat aber irgendwie gewonnen. Moderner, attraktiver, besser zum Parken...
    Früher war hier die Firma Borsig. Was für ein historischer Ort....
    Ich mag das Center.

  • 4.0 Sterne
    24.12.2012
    1 Check-In

    Klasse Einkaufszentrum im Norden der Stadt. Bietet alle Geschäfte die man in einem Schopping-Center so erwartet. Aber leider auch nicht mehr.
    Wenig überlaufen, auch an den Adventswochenenden - dass lob ich mir!

  • 3.0 Sterne
    13.1.2013

    Ein Einkaufscenter, wie fast alle. Es ist sauber, ordentlich, die Auswahl an Geschäften ist okay. Kulinarisch kommt man finde ich deutlich zu kurz, denn keins der Restaurants haut einen wirklich vom Hocker. Der Döner Laden hat nix, mit einem vernünftigen Döner zu tun, gibt rund rum deutlich bessere.
    Ketten wie Nordsee, Mc Donalds und Subway gehören ja nun auch nicht gerade zu dem, was man als Highlight bezeichnen könnte.
    Ein Supermarkt, nämlich ReWe, wie gesagt okay, mehr aber auch nicht.

    • Qype User dago…
    • Berlin
    • 79 Freunde
    • 323 Beiträge
    4.0 Sterne
    6.8.2010

    Mir gefällen die weit ausladenden zusammenhängenden Hallen gut.

    Ich weiss nicht wie man es dort anstellt, aber die Luft ist dort immer extrem gut. In anderen Einkaufszentren krieg ich schnell mal ne trockene Nase, aber selbst im Sommer ist es in den Hallen immer sehr angenehm.

    Alles da, was man braucht. Bin da ganz gerne.

  • 4.0 Sterne
    8.2.2007
    Erster Beitrag

    Die Borsighallen, wie das Einkaufszentrum von allen in der Gegend nur genannt wird, haben dem Tegel-Center in der Gorkistraße seit ihrer Eröffnung komplett den Rang abgelaufen. Wenn was zu besorgen ist, heißt es: "Ich fahr in die Borsighallen."
    Sie sind auch erste Anlaufstelle für Jugendliche, die sich mit ihren Freunden treffen wollen. Zum Shoppen, Shisha Rauchen oder einfach nur Abhängen. Dafür ist dort genügend Platz, denn die ehemalugen Borsigwerke sind sehr großzügig bemessen. Es gibt dort auch fast nichts, was es nicht gibt, sieht man mal von einem "normalen" Spielzeugladen ab. Astloch ist dort vorhanden, aber wer nicht auf Holzspielzeug steht, muss dann doch ins Tegel-Center zu Karstadt, oder in die Grußdorfstraße zum "Kindertraum".
    Auch das Cinestar Tegel ist hier ansässig; ebenfalls ein beliebter Treffpunkt für die ganze Familie. Kinotage sind Dienstag und Donnerstag.

    • Qype User Tanitu…
    • Buxtehude, Niedersachsen
    • 6 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.7.2011

    Zwar nicht das beste Shoppingcenter, aber für mich ein sehr schönes.

    Ich kann nur zustimmen, dass das große real schon sehr fehlt, aber durch das REWE in der unteren Etage reicht es.

    Ich persönlich bin ganz gerne mal da, man bekommt schon einiges in den Hallen.
    Auch im Verpflegungsbereich können die Hallen punkten. Von thailändisch bis italienisch ist alles dabei.

    Auch für die McDonalds Fans ist gesorgt.
    4 Sterne für die Hallen am Borsigturm !

    ;-)

  • 3.0 Sterne
    28.11.2011

    Ein Shoppingcenter wie viel andere auch. Die Geschäftskategorien findet man überall. Doch hervorzuheben ist die recht gut zu erreichende Lage und die angenehme Atmosphäre. Verbunden mit dem Kino ist es gutes Konzept, man kann etwas shoppen, ins Cafe oder Essen gehen und danach gleich ins Kino. Oder umgekehrt.
    Immer wieder einen Besuch wert.

    • Qype User Marcel…
    • Berlin
    • 33 Freunde
    • 73 Beiträge
    3.0 Sterne
    20.9.2010

    Alles da, was man braucht habe ich in vorausgegangenen Bewertungen gelesen.
    Folgende Kneipenwette habe ich gewonnen:
    Wieder zurück nach Berlin gezogen wollte ich einen Eimer kaufen.Ganz normaler Kunststoffeimer für Wischwasser usw.
    Ich wohne 200 m entfernt von den Hallen, kein Eimer zu bekommen.
    Bei "Ihr Platz" gibt es Schrubber, aber keine Eimer.In keinem Geschäft.
    Hat mir natürlich keiner geglaubt.Also mit mehreren Gästen in der Kneipe gewettet, jeweils 10EUR.Weltstadt Berlin, Eimerfreie Zone.
    Wette gewonnen, der Eimer kam dann per Taxi aus dem Baumarkt in die Kneipe.
    Versucht mal dort eine Currywurst zu bekommen, wäre dann die nächste Wette!

  • 3.0 Sterne
    4.3.2013
    1 Check-In

    Die Hallen am Borsigturm kenne ich schon viele Jahre, allein schon deshalb, weil ich jahrelang dort im Cinestar gearbeitet habe.
    Leider haben die Borsighallen in den letzten 4 Jahren stark abgebaut. Damals sind die ersten langfristigen Mietverträge ausgelaufen. Real und Kaisers sind gegangen. Es gab eine ganze Weile gar keinen Supermarkt mehr in diesem Einkaufscenter. Inzwischen gibt es nen Rewe, aber Rewe ist ja nun auch nicht gerade für preiswert bekannt. Auch viele weitere kleinere Geschäfte sind gekommen und gegangen. Jetzt stehen auch einige Ladengeschäfte leer. Auch einen Drogeriemarkt gibt es nach dem Aus von ihr Platz nicht mehr. Allerdings kommt jetzt wohl ein dm rein. Das American Diner, was jahrelang in den Borsighallen war, hat vor ner Weile auch dicht gemacht. Allerdings habe ich dort auch schon lange keine Gäste mehr gesehen. Ebenso hat die Diskothek Mausefalle im letzten Jahr die Tore wieder geschlossen.
    Trotzdem sind die Borsighallen nicht ganz unattraktiv. Ich finde es halt schade, dass das gastronomische Angebot sehr zurück gegangen ist. So ist der kleine Sandwich Laden einem Base-Shop gewichen. Die Fluktuation bei den Läden ist sehr groß. Die großen Ketten, die dort sind und bleiben, haben leider auch nicht die beste Auswahl.
    Früher war ich sehr gerne in den Borsighallen. Aber inzwischen bin ich froh, dort nicht mehr zu wohnen und nicht mehr darauf angewiesen zu sein.

    • Qype User hcoolk…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 64 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.10.2008

    Hier war ich schonmal bei einer Veranstaltung (keine Ahnung, was das für eine war...).
    Eigentlich kann man sagen, dass die Hallen am Borsigturm sich mit anderen Kauhcentren überhaupt nichts nehmen.
    Außerdem finde ich, dass die Hallen sogar noch ziemlich klein wirken im Gegensatz zum EastGate zum Beispiel...

    • Qype User Ferydo…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    3.0 Sterne
    10.11.2009

    schönes lichtdurchflutetes Einkaufscentrum in historischen restaurierten Werkshallen, leider mit hoher Leerstandsrate, da schon 10 Jahre alt.
    In der 2ten Etage befindet sich eine Doorbreaker-Filiale. Markenklamotten: Cipo & Baxx, Yakuza, Eastside, Puta Madre, Adidas, Alpha Industries

    • Qype User MsGesc…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 36 Beiträge
    2.0 Sterne
    24.6.2013

    Schöne Geschäfte, gute Vielfalt, aber das Parken ist hier viel zu teuer.
    Winzige Parkplätze im Parkhaus (man wird oft zugeparkt und kommt nicht an sein Auto), Automaten schlucken oft Wechselgeld (bei Reklamationen heisst es immer Das kann nicht sein, Unser Kassenbestand stimmt aber), Parkhauspersonal oft patzig.
    Wenn die hohen Parkgebühren nicht wären, würde ich viel öfter mal vorbeischauen.

  • 4.0 Sterne
    11.10.2008

    Die Hallen am Borsigturm wurden im Jahr 2000 eröffnet und sind eines von den vielen Einkaufszentren in Berlin. Das Angebot der Hallen unterscheidet sich kaum von dem was die vielen anderen Center bieten, dennoch gibt es in den Borsighallen durchaus einige Highlights und Läden, die es nicht überall gibt. Man findet in den Hallen mehrere Sportgeschäfte, Läden mit Bekleidung (H&M, Esprit, Mango, edc, mexx), einen MediaMarkt, der über zwei Etagen geht, Douglas, eine Drogerie, einen Kaisers, zwei Schuhläden, einen Spielwarenladen, einen großen Thalia-Buchladen, Strauß, WMF und einiges mehr. Im großen und ganzen sind beliebte Läden und Marken vertreten. Billigläden findet man überhaupt nicht, noble Marken aber auch nicht. In Sachen Budgetfreundlichkeit liegen die Hallen damit wohl im Mittelmaß.
    Ein großer Gastronomiebereich bietet etwas für jeden Geschmack vom schnöden McDonalds über zwei Snackbars mit asiatischem Essen und Nordsee bis hin zu einem richtigen Restaurant findet man alles. Auch eine Eisdiele darf natürlich nicht fehlen.
    Das Einkaufszentrum erstreckt sich über drei Etagen. Es gibt kein Untergeschoss, sondern über Rolltreppen und Fahrstühle kann man nach oben. Die meisten Geschäfte befinden sich im Erdgeschoss, im zweiten Stockwerk sind eher kleinere Läden vorhanden und in der dritten Etage findet man Jacks Junior World, einen großen Indoorspielplatz sowie das Fitness-Studio Elixia.
    Die Gänge sind sehr groß, so groß, dass öfters auch mal Gewinnspiele mittendrin stattfinden, für die mehrere Autos in die Halle gestellt werden, die im Hauptgang aber dennoch niemandem im Weg stehen.

    Das Center ist immer recht gut besucht, jedoch habe ich es, außer samstags direkt vor Weihnachten, noch nie wirklich überfüllt erlebt. Das Publikum ist bunt gemischt, viele Familien sind hier unterwegs, was vielleicht auch an Jacks Junior World liegt.

    Was an den Hallen sofort auffällt ist die Architektur. Aus einer alten, sehr großen Fabrikhalle des Borsigwerkes wurde ein Einkaufszentrum und dabei hat man die Architektur der Fabrikhalle erhalten. So findet man jede Menge alte Stahlträger, alle anderen Wände wurden aus Glas gebaut. Das ganze wirkt sehr imposant und interessant, viel schöner als so manches moderne, völlig neu errichtete Einkaufszentum. Allein aufgrund der Architektur sind die Hallen eigentlich schon einen Besuch wert.

    Die Borsighallen liegen in Reinickendorf und zwar in unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofes Borsigwerke. Die U6 fährt hierhin und ab dem S-und U-Bahnhof Friedrichstraße benötigt man etwa 20 Minuten. Auch einige Buslinien halten nahe der Borsighallen. Die Hallen verfügen über ein großes Parkhaus, wer jedoch dieses (kostenpflichtige) Parkhaus nicht nutzen möchte, kann sich auf eine lange Suche nach einem Parkplatz machen, denn Parkplätze sind in der Gegend sehr rar und zu allen Tageszeiten begehrt.
    Einen Bummel durch die Borsighallen kann man prima mit einem Bummel durch die Berliner Straße gen Alt-Tegel verbinden, wo man durch die Fußgänger-Zone schlendern kann.

    • Qype User tegele…
    • Berlin
    • 9 Freunde
    • 73 Beiträge
    3.0 Sterne
    15.2.2010

    Hallo Shoppingfreunde!

    Die Hallen am Borsigturm sind die Shoppingadresse im Norden Berlins.

    Erstmal das Positive: Der größte Pluspunkt dieses Centers ist das Kino dort. Das tolle, saubere und großzügige CineStar, in dem man einzigartig in Nordberlin auch Filme in 3D schauen kann, zum Beispiel zur Zeit den Blockbuster "Avatar". Das Center selbst ist großzügig angelegt mit gläsernen Dächern, so dass man auch im Center mal die Sonne sehen kann. An Geschäften gibt es dort unter anderem ein Rewe-Markt, einen Media-Markt, Deichmann, Doorbreaker, H&M, Nanu-Nana, Reisebüros und einen Hobbyladen mit Bastelutensilien. Das sind jetzt nur die Läden, die ich extra erwähnen wollte. Im Mittelteil des Centers gibt es ein Eiscafe und ein Pizza-Restaurant und unten 2 Asia-Snacks, Döner, Backwaren-SB, Subway und Nordsee usw.. Zur Zeit ist das Center Pilgerstätte für Michal-Jackson-Fans, denn dort steht die größte MJ-Sandskulptur, die ich kenne. Das ist zur Zeit die sehenswerte Besonderheit im Center. Sonst noch zu erwähnen ist das oft volle McDonalds mit Mc Cafe. Der Latte Macchiato dort schmeckt mir immer sehr gut!

    Negativ: Ein paar Kundenmagneten sind weggegangen, zum Beispiel real oder Yves Rocher. Diese Flächen stehen zum Teil seit langem leer. Besonders der real hat viele Leute ins Center gezogen. Seitdem der Weg ist gibt es in dieser Gegend von Tegel keinen wirklich günstigen Supermarkt mehr. Rewe ist ja kein so günstiger Markt! Außerdem hat das Center fast nur Läden, die auch jedes andere Center hat. Deshalb nur 3 Sterne von mir!

    Erreichbarkeit: U6 Borsigwerke (kein Aufzug!!!) und 200m Fußweg oder 133er Bus, Haltestelle Veitstraße.

    • Qype User partys…
    • Berlin
    • 19 Freunde
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.6.2008

    Super das es in Berlin so etwas gibt, alles unter einem Dach, es kann schneien, regnen, graupeln, stürmen und man kann in Ruhe einkaufen und flanieren gehen. Dies ist für Berlin einmalig in seiner Art, und von seiner Größe ganz zu schweigen, und die Berliner und die Touris nehmen es wunderbar an. nich zu vergessen ist das das nachtleben dort im gange ist.egel ob in der dicken paula,mausefalle oder nachtbowlen für den nachschwärmer ist auch der in der borsigturm ein romantisches plätzchen.

    • Qype User alvarh…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    2.0 Sterne
    4.7.2009

    Also ich kann mich den bisherigen Beiträgen nur bedingt anschließen. Das Angebot an Geschäften ist meiner Meinung nach standardmäßig und deckungsgleich mit jedem beliebigen Center. Einzig und allein das Kino und die Diskothek sowie das Fitness Center und das Spielparadies für Kinder (Freizeitebene) finde ich vom Konzept her ganz gut gemacht. Ach ja. Essen kann dort auch auf der Freizeitebene. Direkt darunter gibt es auch noch zwei Restaurants mit verschiedenen Gerichten im Angebot. Das Fastfood in den Borsighallen halte ich stellenweise für eine Unverschämtheit. Bei Nordsee ist das Essen kalt, schlabberig und die Tische haben eklige Fettstreifen von schmierigen Lappen (Hallo Gesundheitsamt). Der Dönermann kratzt sich auch mal kurz unter dem Arm während er den Döner zubereitet. Mc Donalds ist von der Qualität her ok aber dort steht man unter Umständen bis zu 20 Minuten an weil Freitag Samstag alle Kiddies aus der Umgebung dort einen drauf machen.
    Während der Woche ist kaum was los im Borsig Center. 80 Prozent der Personen die etwas einkaufen sind Senioren und es gibt im Moment nicht einen einzigen Lebensmittelmarkt. Was ist das denn?
    Alles in allem negativ.
    Einzig die Architektur bietet bei genauerem Hinsehen wirklich einiges. Allerdings muss man sich auch dafür interessieren und in der Regel kommt man ja dort hin um zu konsumieren. Sorry. Nicht so dolle wie ich finde. :-(

    • Qype User fabian…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    3.0 Sterne
    18.9.2011

    von der architektur einer der besten shopping center

    aber nur leider immer leer(?!)

    (zumindest im vergleich zu den anderen arcaden und shopping zentren in berlin)

    da kommt schnell eine kalte atmosphäre auf

    • Qype User Kunai…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 44 Beiträge
    4.0 Sterne
    4.8.2012

    Nettes Einkaufszentrum für zwischen durch kann man da alles finden. Bund gemischt. Es befindet sich dort auch ein Kino und eine Bowlingbahn. Sonst ist die Auswahl der Läden bund gemischt. In der Mitte des EKZ kann man auch in verschiedenen Lokalen lecker essen

    • Qype User pixile…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 31 Beiträge
    4.0 Sterne
    20.12.2008

    Dieses Shopping-Center bietet über 120 Geschäften Platz. Diese sind querbeet: Biba, Bonita, Carlo Colucci, H&M, Mexx, Esprit, Colloseum, Chelsea, New Yorker, Picaldi, Pimkie, Deichmann, Schuhhof, Leiser, Street...

    Essen kann man: indisch, mexikanisch, asiatisch, Fast-Food, Sandwiches, Döner...

    Es gibt dort ein Bowling-Center (hat 24 Stunden geöffnet!), die Mause-Falle (Tanz) und ein Fitness- und Wellnescenter, sowie ein Kino.

    Alles in einem ein gepflegtes und selten überfülltes kompaktes Einkaufszentrum.

    • Qype User Bootsm…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 13 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.9.2012

    Hervorgegangen aus der Firma Borsig, die hier bis zum Bau des Centers Turbinen und Kessel baute und mit der ich eine familiäre Vergangenheit habe, finde ich das Geschäftskonzept gut umgesetzt. Besonders schön ist, dass in vielen Läden immer wieder durch die Innendeko oder das Belassen der alten Baustruktur auf das Industrievermächtnis hingewiesen wird. Parkplätze sind genügend vorhanden und kostengünstig, der fast direkte Anschluß an die Stadtautobahn ist auch hervorragend. Rundum ein Ort, an dem ich gerne immer mal einkaufen gehe.
    Und wer gerne fotographiert, findet sogar noch die eine oder andere Brache oder eine Halle, die stehengeblieben ist. Nicht zu vergessen sei der Borsigturm als eines der ersten Hochhäuser Berlins!

    • Qype User PRThom…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    8.2.2007

    Das EK Zentrum ist ein sehr schönes und vom Publikum sehr gutes Haus.Ich mache dort gerne PR für Unternehmen.
    Die Architektur ist sehr ansprechend.
    TR Berlin

    • Qype User miketh…
    • Berlin
    • 1 Freund
    • 7 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.11.2011

    Ich habe den boom bei fertigstellung mitbekommen, nun ist es zu 45% an besucherandrang eingebrochen :( die glanzzeiten sind vorbei Aber egal ich bin da immernoch sehr gerne und ein vorteil hat es es ist nicht mehr so voll :)

    • Qype User hooter…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 86 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.9.2012

    Guter Ladenmix und schön hell durch viel Glas. Gut mit den Öffentlichen zu erreichen. Großer Mediamrkt, Tk Max, Esprit, McDonalds und die anderen üblichen Großfilalisten

    • Qype User powerk…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    3.0 Sterne
    28.4.2009

    Wie in jedem Center, gibt es hier nichts besonderes. Die etwas snderen Läden halten sich nicht, somit ist das Qualitätsangebot wie immer nur durchschnittlich. Beeindruckend ist jedoch die alte Fabrikhalle.

    • Qype User help…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 17 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.7.2011

    Die Hallen am Borsigturm sind langweilig geworden. Frühe gab es bessere Einkaufsmöglichkeiten vor allen im Lebensmittel bereich. In den letzten Jahren sind sehr viele Geschäft wieder raus gegangen. Zum Shoppen kann ich die Hallen nicht mehr empfehlen.

Seite 1 von 1