Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    16.12.2013
    1 Check-In hier

    Nette Atmosphäre direkt am Wasser.
    Getränke und Speisepreise okay für die Gegend.
    Am Fr/ SA Abend ist vor der Tür im Sommer immer etwas los.

  • 4.0 Sterne
    25.1.2014 Aktualisierter Beitrag

    Eine wahre Winterhuder Institution! Seit Jahren eine verlässliche Anlaufstelle für Früstück, Cafe, Abendessen und After Dinner Drinks.
    Tolles Ambiente direkt am Kanal. Besonders zum Frühstück sind die Aussenplätze am Wasser sehr zu empfehlen.
    Auch für größere Gruppen schafft es das Team eine tolle Party zu ermöglichen.

    5.0 Sterne
    8.7.2009 Vorheriger Beitrag
    Ob morgens zum Frühstück auf der terrasse in der Sonne oder abends in der Lounge oder dem… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    19.7.2013

    Das Harms & Schacht, auch häufig H & S genannt, ist eine Mischung aus Restaurant und Bar und liegt am Anfang des Mühlenkamps in Fahrtrichtung stadtauswärts auf der rechten Seite.
    Man kann hier im vorderen Teil an der Bar und in der Lounge nur etwas trinken oder eben im Restaurant speisen. Es wird eine gehobene, deutsche Küche angeboten. Die Preise sind nicht unbedingt günstig aber auch nicht überteuert.
    Das Restaurant verfügt über eine tolle Terrasse, die direkt am Osterbekkanal liegt  man hat hier wirklich einen sagenhaften Ausblick, wenn die Alsterdampfer vorbei schippern.
    In der Bar ist abends immer jede Menge los, es gibt ein leckeres König Pilsener vom Fass. Im Sommer sind die Türen der Bar geöffnet und die Leute stehen abends mit ihren Getränken mitten auf dem Mühlenkamp, Nachbarn kommen bei der letzten Hunde-Runde auf ein Bier dazu - eine wirklich tolle, ungezwungene Atmosphäre  laissez faire im schönen Winterhude !
    Der Name das Lokals leitet sich von den beiden Inhabern ab -. Stephan Harms und Benjamin Schacht.
    Der Service ist nett und freundlich  als es einmal einen Engpass bei der Bierversorgung gab, kam gleich ein Kurzer aufs Haus. Na dann, Prost !

  • 4.0 Sterne
    18.7.2012
    1 Check-In hier

    Die Afterwork-Drink-Lust hat uns endlich mal ins Harms & Schacht gezogen. Wurde aber auch Zeit, nachdem ich immer mit großen Augen vorbeigekommen bin, weil die Lage einfach super ist.
    Der obere Stock liegt direkt am Mühlenkamp. Die Türen zur Bar sind immer weit offen, draußen gibt es Tische, auf denen leckere Getränke mit Früchten am Glasrand stehen und an denen hübsche Leute sitzen.
    Einen Stock runter gibt es die Terasse direkt am Kanal - auch mit leckeren Getränke an den Tischen und vielen Kanus, die vorbeirudern. Top!

    Wir haben direkt dort am Kanal gesessen. Gegen die steife Brise gab es Decken, eine warmherzige Bedienung und - yeah - einen White Russian, der perfekt, aber etwa zu klein und teuer war (bin ja nur Schanzenpreise gewöhnt, ha). Dafür war die Lage inklusive.

    Vier Sterne für Stil, Location, Bedienung und den White Russian!

  • 5.0 Sterne
    19.10.2013

    Ich war gestern das erste mal abends dort und habe mich in der netten Atmosphäre sehr wohl gefühlt. Das Personal war sehr höflich und zuvorkommend. Die Getränkepreise bewegen sich im höheren Bereich, welches hier aber durchaus angemessen scheint. Eine tolle Location, um das Wochenende einzuläuten' :)

  • 5.0 Sterne
    26.9.2010
    Aufgelistet in Clubs/ Bars/ Kneipen

    Mitten im Herzen von Winterhude, am Mühlenkamp befindet sich auch das Harms und Schacht, wird auch oft nur als H&S bezeichnet.
    Diese Bar und Restaurant liegt an einem kleinen Fleet. Irendwie haben sich dort auch schon viele Betreiber versucht.
    Jetzt scheint es endlich mal zu funktionieren. Es ist nett und loungig eingerichtet. Im Sommer kann man schön draußen auf dem Steg am Fleet sitzen.
    Das ist vielleicht romantisch dann mit den Kerzen. Es ist ein Traum. Also wer mal jemanden ausführen möchte, muss unbedingt hier vorbei schauen.
    Die Getränkepreise sind ok und das Essen ganz gut. Es gibt von Cocktails bis hin zu klassischem Bier einfach alles.

  • 4.0 Sterne
    22.10.2010

    Die Lage direkt am Fleet ist besonders im Sommer wirklich schön. Dann kann man direkt auf dem Steg am Wasser sitzen, vorbeiziehende Paddelbootausflügler bemitleiden und Angst vor Schwänen haben.

    Die ganze Location ist schon relativ schick auf stylish getrimmt, was bei mir aber auch ganz gut funktioniert ;). Leider schlägt sich das aber auch auf die Preise nieder, weshalb ich hier doch nicht ganz so oft zu Gast bin, wie ich es andernfalls gerne wäre. Aber ein Bier ist eigentlich immer drin. Nur fürs Essen sollte man sich vielleicht auf Dauer eine günstigere Alternative suchen. Die hausgemachte Currywurst für um die sieben Euro geht noch in Ordnung.

    Alles in allem kein schlechter Laden, die Location macht natürlich viel aus. Aber es kann sicher nicht schaden, ein etwas größeres Budget zur Verfügung zu haben als ich ;).

  • 4.0 Sterne
    17.8.2009

    Obwohl schon reichlich Beiträge über diesen Platz geschrieben worden sind, packe ich noch einen drauf. Sonntag-Nachmittag bei Sommerwetter spazierengehend auf dem Mühlenkamp suchen wir eine nette Gelegenheit zum Kaffeetrinken. Und stolpern über Harms & Schacht.

    Oben auf der Straßenebene eine lange Bar mit großem Bildschirm, auf dem blue-motion-Bilder laufen. Die Einrichtung stylisch modern, aber wir wollen ja Kaffeetrinken und kein Cocktail schlürfen. Auf dem Tresen der Bar stehen drei Torten, die sehr ansprechend und lecker aussehen: Käsetorte, Preiselbeeren- und Schokotorte.

    Über eine recht steile Treppe geht es eine Etage runter, von hier aus gelangt man auf die hölzerne Außenterrasse, die direkt am Wasser liegt. Es ist gar ein Tisch frei (es waren ganz viele frei!).

    Es sitzt sich gemütlich hier, der Kaffee schmeckt, die Torten waren noch leckerer als sie aussahen, und vor einem zum Nulltarif das Leben auf dem Wasser: Paddler, Kanuten, Tretbootfahrer, Ausflugsboote, buntes Leben und das eine oder andere Wort fliegt hin und her, alle in bester Sommerlaunen.

    Die Bedienung aufmerksam, auch zu Späßen aufgelegt, so verbringen wir hier eine gute Stunde.

    Milchkaffee für EUR 2,90, Tasse Kaffee für EUR 2,50 und der Kuchen für nur EUR 2,80 - faire Preise. Pummelig satt waren wir hinterher, vor allem der Schokokuchen hatte es in sich!

    Fazit: Wir verbrachten eine angenehme Kaffeestunde bei gutem Service und guter Qualität. Auf der Terrasse ist das Mobiliar weniger gestylt, sondern dem Außenambiente angepasst. Aber es gibt auch hier eine gemütliche, kuschelige, moderne Polstersitzecke. Die Wertung ergeht für diesen begrenzten Eindruck, den wir gewonnen haben: es war gut, also vier Sterne.

    Über das restliche Angebot dieses Restaurants, der Bar etc. können wir nichts aussagen. Da verweise ich einfach auf die anderen Beiträge.

  • 4.0 Sterne
    27.9.2010

    Alles Bio ... die Eier, der Bergkäse, der Fabro ...  und Hausgemachtes wie die Erdbeer-Orangenmarmelade, der English Muffin, der Kräuterfrischkäse, die Remouladensauce. Frühstücken bei HS ist schon klasse! Wir zahlen zwar mehr, als wir dachten, dafür war es aber auch verdammt gut!
    Das Ambiente mag ich auch - wenn die Sonne scheint, können wir schön Draußen am Kanal sitzen und wenn es dafür zu kalt wird, gibt es im Innenbereich verschiedene "Ausstattungen". Von fast jedem Platz aus haben wir den Blick auf den Kanal und können unsere Auszeit genießen.
    Am Samstag haben wir uns mal wieder das Abendessen hier gegönnt - es gibt auch Hausgemachte Currywurst ... ;-) ... ich persönlich stehe mehr auf den Flammkuchen mit Ziege, Spinat und Tomate.

    • Qype User HanniH…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    21.9.2013

    Ich bin eigentlich gern hergekommen, aber inzwischen tue ich mich schwer, das H&S ein weiteres Mal zu besuchen.
    Grund ist der Service! Bei mehreren Besuchen hatte ich immer wieder merkwürdige Auftritte der Service-Mädels erlebt.
    Beispiel 1: Samstag, gegen 13.00 Uhr. Wir (2 Pers.) wollten ein spätes Frühstück und suchten uns im unteren, völlig leeren Restaurant-Bereich einen 4er-Tisch. Von der Kellnerin wurden wir darauf gebeten, doch bitte an einen 2er-Tisch zu wechseln, man müsse ja schließlich auf einen Ansturm zur Mittagszeit gewappnet sein Hatte ich erwähnt, dass der Bereich komplett leer war?!
    Leicht verdaddert wechselten wir den Platz und konnten gleich beobachten, wie die Kellnerin diese Bitte bei 2 jungen Männern wiederholte. Die Herren verließen kurz darauf ohne Bestellung das H&S Im übrigen blieben wir für die gesamte Zeit unseres Aufenthaltes allein im Restaurant-Bereich. Gut, dass wir Platz gemacht haben.
    Weitere Zwischenfälle belaufen sich eher auf die mangelnde Aufmerksamkeit bzw. lange Wartezeiten beim Bestellen und auch Abräumen. Auch beim Aushändigen der Speisekarte erwarte ich (und die gute Kinderstube) mindestens einen kurzen Blick sowie ein kurzes Hallo
    Dass sich dafür die Stammkräfte lieber unaufgefordert zu den Gästen setzen (bzw. auf die Bank lümmeln) um so eine Bestellung auf zu nehmen, wird parallel beobachtet.
    Alles in allem: Location Top, Küche pfiffig aber nicht ganz verhältnismäßig zum Preis und eben jedesmal sonderbare Vorfälle mit dem Service. und die Qualität und das Wohlgefühl steht und fällt bei mir mit dem Personal.

  • 4.0 Sterne
    1.9.2010

    Das Harms & Schacht ist eine schicke Location direkt am Osterbekkanal in Winterhude.

    Oben im Eingang verläuft eine stylish eingerichtete Bar mit gemütlichen Ecken wo man sich ungestört bei angenehmer Musik sich unterhalten kann.
    Im Untergeschoss lässt es sich dann ganz mondän speisen mit tollem Blick aufs Wasser. Im Sommer ist draußen auch eine schöne Terrasse direkt am Kanal.

    Ich habe hier bis jetzt leider nur einmal beim "Mittagstisch" gegessen doch das war super lecker. Nur das Preisniveau fand ich damals schon ein paar Euro zu viel. Doch der Service war einwandfrei. Sicherlich auch ein Restaurant wo man mal geschäftlich Kunden hinführen kann.

  • 4.0 Sterne
    15.10.2010

    Direkt am Wasser liegt das H & S und ist im Sommer ein toller Anlaufpunkt, für ein gemütliches Frühstück in der Morgensonne. Brunchen kann man hier immer Sonntags.

    Der Laden hat aber noch viel mehr zu bieten. Er ist modern gestaltet mit dunklem Leder und vielen Kerzen,wenn es dunkel wird. Das schafft "Kuschelatmosphäre". Mag das ja sehr. Dazu einen guten Cockail und der Abend kann beginnen.

    Die Küche ist völlig okay, wenn auch nichts überirdisch gutes zu finden ist. Und zu beanstanden hätte ich nur so manchen Preis, wie beim Schnitzel für runde 16 Schleifen. Echt etwas happig.

    Feiern kann man im H & S auch. Also Betriebsfeiern jeglicher Art statten sie hier gerne aus. Das Team ist im übrigen wirklich nett und zuvorkommend.

  • 4.0 Sterne
    20.2.2007
    Erster Beitrag

    Der Mittagstisch ist wirklich zu empfehlen. Allerdings sollte man sich vor der Türe auf dem Schild informieren, was denn die Plat du jour beinhaltet. Bislang war das Angebot aber meist nach meinem Geschmack. Allerdings muss man etwas probierfreudig sein. Die Preise sind etwas gehobener, aber Auge und Gaumen werden nicht enttäuscht.Der Service ist freundlich und man fühlt sich gleich wohl.

    Im Sommer kann man wunderbar auf dem Ponton auf dem Fleet sitzen und das Wetter genießen.

  • 4.0 Sterne
    3.3.2008

    Diese Location eignet sich gut zu einem After Work Drink, wenn man nicht zu zahlreich erscheint. Ich würde mit insgesamt mehr als 3 Personen nicht hierher kommen, aber wenn wir nur zu zweit oder dritt sind, kann man sich hier sehr gut in einer stilvollen und schönen Atmosphäre mit herrlichem Blick aus dem großen Fenster auf das Wasser unterhalten, sofern es keine Plätze auf der Terrasse am Osterbekkanal gibt. Die Musik ist sehr angenehm dezent im Hintergrund.
    Sehr gut sind - um einen Cocktail zu begleiten - die Bar-Gerichte, eine Art Tapas.

  • 4.0 Sterne
    14.7.2009

    Das H&S ist eine erfrischende Abwechslung zum Proletenpublikum auf dem Kiez, und den Alternativen und Studenten auf der Schanze. Das Flair ist hier deutlich gediegener, das Publikum eher 30+. Trotz allem kann man problemlos auch im Sweater hier aufkreuzen, Publikum und Belegschaft sind hier locker drauf.

    Als ich zur Tür hereinkam hat mir die Atmosphare zunachst nicht gefallen. Zu kalt und ungemütlich, allerdings anderte sich das abrupt als wir die Treppe ins untere Geschoss nahmen. Hier kommt schon fast chilliges Lounge-Feeling auf, und das beste: Es gibt Couches in einer Outdoor-Area, direkt am Wasser! Auch wenn wir nur Platze drinnen gefunden haben fand ich es ganz cool aus dem Fenster direkt aufs Wasser zu schauen.

    Wir haben Wein getrunken, und mit Wein kenne ich mich nicht aus -- ich mag hellen, fruchtigen Wein, und so habe ich das dem Kellner gesagt, der mir daraufhin den Riesling von der Mosel vorschlug. Und der war wirklich lecker! Die Leute wissen hier also wovon sie reden. Die Coktails sahen hier ubrigens spitze aus, habe sie aber nicht probiert.

    Insgesamt eine Location mit etwas gehobenem Flair, leicht pricey aber doch bezahlbar.

    • Qype User d_in_t…
    • Hamburg
    • 87 Freunde
    • 69 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.12.2009

    Es war mal wieder soweit - die Weihnachtsfeier musste organisiert werden. Kurzfristig riefen wir im Harms & Schacht an und hatten Glück....jemand hatte gerade für den Tag abgesagt und wir konnten das untere Geschoss komplett für uns mieten.

    Hier unser Erlebnis:

    Wir haben das Menü inkl. Freigetränken, Büffett und Kaffee & Kuchen vorab telefonisch bestellt und sind 2 Tage vor dem Event dorthin um die Details zu besprechen. Wir wurden sehr herzlich von Benjamin Schacht empfangen (vielen Dank nochmals!!) und er hat sich viel Zeit für uns genommen, alle Details durchzusprechen. Da wir nicht nur dort gegessen haben, sondern auch unser Team-Building dort veranstalteten, gab es einiges an Logistik (Beamer, Leinwand, Stühle aufbauen, umbauen, etc.) zu bewältigen. Locker wurde es gesehen, dass wir - ohne Schuhe - uns über die Bänke an der Wand langhangeln mussten.

    Das Team von H&S hat die verschiedenen Umbauten sehr gut gelöst. Es ging schnell und flott, wie besprochen und reibungslos genau zu den Zeitpunkten, als wir es festgelegt hatten. Auch das Essen stand bereit, als wir - mit 30-minütiger Verspätung - zum Büffett schritten und war noch warm. Mit ca. 40 EUR pro Mann wurden wir mit verschiedenen Vor-, Haupt und Nachspeisen (für jeden Geschmack war etwas dabei) verwöhnt.

    Highlight unserer Veranstaltung war eine Cocktail-Mix-Challenge. Als Intro zeigte uns S. Schacht einige Basics der Cocktail-Mix-Kunst, danach galt es für unsere Teams den leckersten Cocktail zu mixen und präsentieren. Dabei war die Crew sehr relaxt, wir konnten die Bar einmal auseinandernehmen und bekamen auch noch gute Tipps, wie unser Cocktail was wird.

    Alles in allem ein sehr gelungener Abend, der dem gesamten Team gut gefallen hat!!! Weiter so, wir kommen bestimmt wieder (wenn auch in kleineren Grüppchen :))).

    • Qype User Almi…
    • Hamburg
    • 239 Freunde
    • 18 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.12.2009

    Im Rahmen einer Weihnachtsfeier waren wir im Harms & Schacht zu Gast. Ich persönlich war ganz zufrieden und kann dieses Restaurant empfehlen. Die Location verdient wegen seiner direkten Lage am Wasser 5 Sterne. Das Catering war ok, hätte mit mehr Auswahl gewünscht, aber das lag vielleicht an dem begrenzten Budget das uns zur Verfügung stand ;)

    Vorab gab es Kaffee und Kuchen. Besonders lecker war der Apfelkuchen! Das an dem Abend anwesende Personal war sehr freundlich und nett. Alles in allem hatten wir einen sehr lustigen und netten Abend in dieser Lokalität.
    Hab mir vorgenommen die Cocktails an einem normalen Abend zu probieren! Die waren nämlich auch sehr lecker!

    • Qype User Yoshi2…
    • Hamburg
    • 1642 Freunde
    • 589 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.12.2009

    Hier fand die Qype Weihnachtsfeier statt. Ich kann daher über den regulären Betrieb nicht wirklich urteilen und wir hatten das untere Stockwerk für uns. Gefallen haben mir das Ambiente, die Speisen und die leckeren Getränke (inklusive einer kleinen Cocktailschulung für uns :)

    Das Personal wirkte auch sehr freundlich und professionell. Wenn ich mal in der Gegend bin werd ich es bestimmt auch so mal ausprobieren.

  • 5.0 Sterne
    24.9.2007

    Seeeehr lecker! ist nicht nur das Essen. Alles was man hier bekommt, bekommt.

    Sehr chic und doch dezent ist die Einrichtung
    .
    Die Weine sind excellent und alle durch die Bank zu empfehlen.

    Und was man selten hat: Der Service hat uns noch nie enttäuscht. Immer nett und super aufmerksam!

    Wir kommen immer gern wieder.

    Nachtrag (PJebsen hat natürlich völlig recht):

    Die Speisekarte (von Deutschland bis Asien ist alles dabei) beginnt mit tollen Kleinigkeiten, wie z.B. leichten Antipasti, oder ausgewählem Käse. Es gibt leckere Salate, Suppen, Pastavariationen, Fisch und Fleisch. Leicht gehobene Küche, würde ich sagen.

    • Qype User Jule8…
    • Hannover, Niedersachsen
    • 47 Freunde
    • 159 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.8.2009

    Wir waren bereits zweimal im Harms & Schacht, weil es uns gefallen hat. Das Essen hat stets sehr gut geschmeckt, z.B. Wiener Schnitzel mit Pommes oder Flammkuchen. Von manchen Gerichten kann man auch kleine Portionen bekommen, das gefällt mir. Die Karte ist nicht sehr groß, man kann sie sich im Internet anschauen.

    Im Harms & Schacht kann man sehr schön sitzen. Die Terrasse am Kanal war immer belegt, als wir dort waren. Aber auch drinnen ist die Atmosphäre sehr schön! Das Personal war immer freundlich und zuvorkommend.

  • 5.0 Sterne
    18.12.2009

    Im Rahmen einer Weihnachtsfeier bin ich das erste Mal im Harms 6 Schacht gewesen. Angetan war ich gleich nach Betreten von dem gemütlichen und stylischen Ambiente.

    Insgesamt hat uns das Harms & Schacht eine tolle Location geboten und ich muss sagen, dass das Essen einfach nur hervorragend war!

    Auch das Team, das sich an diesem Abend um uns gekümmert hat war sehr aufmerksam und hat seinen Job sehr sehr gut gemacht.

    Leider finde ich die Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln so lala - ein Bahnhof, der zu Fuss erreichbar wäre - das wäre toll!

    ABER - ...irgendwas ist ja immer!

    • Qype User Marc-J…
    • Hamburg
    • 14 Freunde
    • 163 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.7.2010

    Bisher war ich hier nur zum Cocktail trinken aber nun muss ich scheinbar doch nochmal zum Frühstücken rein schauen!

    Ambiente und Cocktails sind bisher immer sehr nett gewesen.

  • 4.0 Sterne
    3.12.2010

    Das Beste am Harms & Schacht ist die Lage, es liegt direkt am Osterbekkanal. Direkt am Wasser kann man auf einem Steg sitzen und die Ruhe, das Treiben auf dem Wasser und/oder seine Speisen und Getränke geniessen.

    Das Essen ist durchweg gut, was zu den 5 Sternen fehlt, daß sind bessere Cocktails, die sind okay aber nicht perfekt.

    • Qype User BEN_Re…
    • Hamburg
    • 50 Freunde
    • 166 Beiträge
    4.0 Sterne
    7.7.2009

    Egal zu welchem Anlass und welcher Uhrzeit, das Harms & Schacht geht eigentlich immer. Besonders die Plätze auf der Terrasse sind toll und heiß begehrt.
    Wenn die Sonne scheint sitzt man auch am Mühlenkamp gut und hat eine Menge zu schauen.
    Beim unserem letzten Besuch viel mir allerdings auf, dass Preis- Leistung beim Frühstück etwas hinkt und 3,80 Euro für eine heiße Schokolade mit Sahne auch etwas übertrieben ist.

    • Qype User greenj…
    • Hamburg
    • 44 Freunde
    • 124 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.12.2009

    In der Ecke Mühlenkamp kenn ich mich ehrlich gar nicht aus, erst jetzt im Rahmen unserer Weihnachtsfeier bin ich auf das H & S aufmerksam geworden.

    Es liegt direkt am Wasser, was im Sommer bestimmt toll, ist wenn man auf der Terrasse frühstücken kann, aber wir waren ja im dunklen Winter hier. Durch die Einrichtung mit dunklem Leder und vielen Kerzen, war es ein sehr warmes gemütliches , aber dennoch modernes Ambiente.

    Für uns gab es Kaffee und Kuchen und beides war sehr lecker. Zum Abendessen gab es Suppe, Salat diverse warme Speisen und Nachtisch. Alles hat gut geschmeckt, wo bei man auf das ein oder andere etwas länger warten musste.

    Das die Cocktailschulung vom Chef persönlich vorgenommen wurde, wusste ich gar nicht. Das nenn ich mal Service am Gast.

    Für uns war den Abend ja alles gratis, aber ich hab mir mal die Cocktailpreise angeschaut und die sind völlig im Rahmen. Die Speisekarte klingt sehr ausgefallen, da hat man Lust viele Sachen zu probieren. Allerdings finde ich 16 EUR für ein Wiener Schnitzel (ja, auch für das Original) etwas happig.

    Etwas negativ ist das Raucherzelt aufgefallen. Der "Raucherraum" bestand nur aus einer Plane ohne Entlüftungsmöglichkeit, ausser in den Innenraum. Da wir an dem Tag wirklich viele Leute und ebend auch viele Raucher waren, war es sogar glaub ich denen unangenehm.

    Das Team war wirklich sehr aufmerksam. Klasse wie die mit uns "Meute" klargekommen sind.

    • Qype User Statha…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 37 Beiträge
    5.0 Sterne
    7.3.2011

    Zum trinken gehen erste Sahne!

    Essen eher Durchschnitt, aber das ist hier auch nicht so wichtig.

    • Qype User fruehs…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 14 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.8.2008

    Unsere Sommerfeier (Firma) fand dieses Jahr im Hams und Schacht statt. Wir waren ca. 55 Personen und hatten das Restaurant im Souterrain und die Terrasse ganz für uns allein. Die Bedienungen waren högscht aufmerksam und freundlich. Das Essen (Fingerfood) war erst-, erst, erstklassig. Alle, ausnahmslos, alle Kollegen haben von dem Essen geschwärmt. Als Organisatorin der Feier kann ich sagen, die vorangegangenen Organisationsabsprachen mit Herrn Harms uns seinem Team waren sehr angenehm und unkompliziert. Der Preis stimmte absolut.

    Noch etwas, unabhängig von Eventplanung. Es empfiehlt sich eine Tischreservierung, sollte man am WE auf der Terrasse Frühstücken wollen.

    • Qype User Rei…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.12.2008

    Was die räumliche Ambiente betrifft, kann ich mich nur anderen User anschliessen. Die Restaurant ist wirklich dezent, aber gemütlich eingerichtet.
    Grundsätzlich gibt es nichts zu beschweren bei dieser Restaurant. Die Auswahl an Gerichten selbst ist etwas eingeschränkt, aber umso originell und wechselnd. Das gefällt uns gut.
    Jedoch ist der Geschmack des Essens selbst leider enttäuschend. Etwas zu fad, finden wir. Schade.

    • Qype User Vinoth…
    • Northeim, Niedersachsen
    • 8 Freunde
    • 30 Beiträge
    5.0 Sterne
    21.10.2012

    Tolle Location. Die Lage am Kanal. Sogar draussen sitzen kann man (solange das Wetter mitspielt ;-)). Was mir besonders gefällt, ist die nette Bedienung und die Weinauswahl.

    • Qype User Elli7…
    • München, Bayern
    • 901 Freunde
    • 491 Beiträge
    4.0 Sterne
    16.1.2008

    Das Harms & Schacht hat eine sehr schöne Lage direkt am Zulauf zur Alster. Man kann also auf der Terrasse sitzen, frühstücken und dabei den fleißigen Ruderer zuschauen...naja, je nach Jahreszeit versteht sich! Hier speist man eher hochpreisig aber auch gut, jedoch auch nicht außergewöhnlich. Und jetzt wo das Rauchverbot auch hier nicht halt gemacht hat ist am Abend weniger los! Last: Netter Service!

    • Qype User TomBlu…
    • Hamburg
    • 225 Freunde
    • 129 Beiträge
    3.0 Sterne
    5.2.2008

    So, hab es endlich auch mal geschafft hier einen Parkplatz zu finden und habe heute abend im Untergeschoss - fast auf Wasserhöhe - gespeist. Die Karte bietet keine Riesenauswahl, aber dennoch mussten wir etwas länger überlegen und entschieden uns für die Fettucini mit Fleisch und Grünkohl mit Speck, Wurst und Kassler. Die Portionen waren ok, aber für die etwas gehobenere Preisklasse erwarte ich doch etwas besseres! Grünkohl mit Kassler schmeckte wie von Mutti nach 3 Tagen im Kühlschrank und 3mal aufgewärmt, sprich die dünne Scheibe Kassler war dröge (für Nichthambuger: trocken) und alles etwas zu salzig. Da wir uns gern alles teilen hab ich auch die Fettucini mit Fleisch (Name des Gerichts ist mir entfallen und auf der HP findet man leider keine Speisekarte :( ) gekostet und die waren leider auch nur ok und kein Gaumengenuss den ich hier erwartet hätte. Naja, war mein erster Besuch und werde zu einer wärmeren Jahreszeit bestimmt mal wieder vorbeischauen und die nette Terrasse mit dem schönen Ausblick geniessen und hoffe dann etwas positiver berichten zu dürfen.
    Aufgrund des Rauchverbots haben wir dann allerdings hinterher unsere Cocktails in der Raucherlounge der LayBack Bar zu uns genommen ;-)

    Ansonsten ist das Ambiente und die Bedienung ganz nett.

    • Qype User engelm…
    • Hamburg
    • 64 Freunde
    • 42 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.2.2009

    Am Sonntag im Harms & Schacht. Gemütliche Atmosphäre, freundliche, menschliche, dennoch leicht distanzierte Bedienung, herrlicher Ausblick, schönes Design und gutes Essen und Trinken. Die Preise sind leicht überhöht. Dafür ist die Location klasse und hell. Ist zwar etwas entfernt von den Einkaufsknotenpunkten im Mühlenkamp, doch von mir aus in leichter Spaziergeh-Entfernung. Das Harms & Schacht ist immer ein Anlaufpunkt, wenn ich Gäste in der Stadt habe.

    • Qype User redni…
    • Hamburg
    • 234 Freunde
    • 163 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.10.2006

    Stilvoll ist das Harms & Schacht eingerichtet, wer draussen sitzen mag, kann dies am Mühlenkamp tun oder unten an einer am Wasser gelegenen Terasse. Auf der Karte stehen viele leckere Sachen mit teilweise schwer auszusprechenden Namen, aber als Plat du Jour, man könnte es auch etwas profaner einfach Mittagstisch nennen, gab es Spaghetti Bolognese und Hühnerfrikassee. Ich habe letzteres gerne gegessen.

  • 4.0 Sterne
    21.4.2009

    Ich war hier eine Zeitlang sehr sehr häufig und so habe ich gute und weniger Gute Erfahrungen machen können. Ich möchte damit beginnen, dass es sehr gemütlich ist. Ich liebe es unten am Wasser zu sitzen und einfach nur zu chillen. Es gibt super Preis-Leistungs-Angebote, wenn man sich für eine Flasche Wein entscheidet oder aber auch die leckeren Cocktails probieren möchte. Bei dem Essen werde ich schon etwas kritischer, da ich leider schon mehrmals enttäuscht wurde. Wir haben es dann auch immer gesagt und es wurde - was wiederum sehr positiv ist - wieder gut gemacht, indem man es entweder erneuert (zum beispiel die Suppe richtig heiß gemacht hat) oder uns etwas aufs haus angeboten hat. Das Frühstück hat leider etwas abgebaut und ich würde mir wünschen, wenn man wieder richtigen Käse (nicht dieser abgepackte Kram, der auch noch so schmeckt) anbeiten würde.
    Ansonsten kann ich das H&S für einen gemütlichen Chill Abend nur empfehlen.

    • Qype User Chuck…
    • Hamburg
    • 6 Freunde
    • 139 Beiträge
    3.0 Sterne
    25.7.2010

    Ich würd mal sagen typisch Uhlenhorst. Das Publikum stilvoll wie man es erwartet - der Service entsprechend den Erwartungen gut, das Essen qualitattiv in Ordnung, aber keine Höhenflüge (jedenfalls gilt das für den Flammkuchen). Die Getränke sind lecker, nur beim Kaffee erwarte ich hier eigentlich nicht diese unsäglichen abgepackten Billigkaramellkekse als Beilage. Das passt mal so gar nicht.

    Man kann draußen direkt am Wasser zum Essen oder oben bei geöffneter Front beim Getränk mit Blick auf das Straßenleben sitzen - sehr nett. Die Hintergrundmusik ist endlich mal genau richtig, schöne Trackauswahl und nicht zu laut.

    Preise sind in Ordnung - insbesondere für die Lage, aber nicht eben günstig.

    Fazit: Kann man machen, muss man mögen, reißt mich aber nicht vom Hocker.

    Achtung bei Großgruppen: Da klappt das mit dem Service überhaupt nicht. Wer was möchte, muss einfach zum Tresen laufen - nachgefragt wird leider nicht. Und beim Essen bringt man nicht den Teller demjenigen der bestellt hat, sondern klatscht ihn einfach wortlos auf einen der Tische (also wir haben in einer Lounge-Ecke zusammengesessen, nicht an einer Tischtafel, das relativiert das Verhalten etwas). Vorteil: Man hat seine Ruhe. Nachteil: Ich gehe ja eigentlich in ein Restaurant, um bedient zu werden, sonst könnte ich gleich ein Picknick draußen machen, wenn sowieso jeder selbst laufen muss.

  • 4.0 Sterne
    26.5.2011

    Eine Currywurst auf der Terrasse geht immer, freundliche Bedienung und ein gepflegtes Ambiente runden einen Besuch im H&S ab.

    • Qype User Hambur…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 26 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.10.2008

    Das Essen ist lecker, der Service nett und im Sommer sitzt man einfach großartig auf der Terrasse.

    • Qype User ulrich…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 47 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.7.2011

    Echt sehr guter Kaffe Latte M !!!

    Sehr freundlicher Service !!!

  • 3.0 Sterne
    27.7.2011

    Wenn ich an das Harms&Schacht denke, hab ich immer Engelchen und Teufelchen auf meiner Schulter sitzen und bin einfach hin und hergerissen.
    Das Harms&Schacht punktet in jedem Fall miit seiner Lage. Die Aussenterasse ist bei schönem Wetter toll. Gar nicht toll. gar nicht toll finde ich den nun nicht mehr ganz so ansehnlichen Teppichboden. Wer kommt eigentlich auf die Idee in einer Bar/einem Restaurant Teppich zu verlegen. Naja egal.
    Irgendwie ist alles soo oookay. Also nicht weltbewegend. Durchschnitt. Man bekommt ein solides Frühstück. Auch die hausgemachte Currywurst ist lecker. Leider hab ich aber das Gefühl, dass das HS eigentlich merh sein will. Die schmackhaft angekündigten Speisen hören sich verdammt lecker an und die Preise lassen eine gewisse Raffinesse und Qualität erwarten. Was dann aber kommt ist wieder einfach nur okeeee. Man kann wirklich nicht meckern, aber vor lauter Begeisterung klatscht man auch nicht in die Hände.
    Die Coktailauswahl ist ziemlich gut. Leider sind sie nicht immer konstant gut. Mal ausgezeicht, mal geht so. also wieder ooookkeee
    Mein Fazit:

    Das HS ist eine sichere Bank. Gute Location, gemischtes Publikum (vom selbsternannten It-Girl, bis zu netten Studenten und Normalos, über schnöselige Möchtegerns und schlecht operierten Frauen ist alles dabei  also sehr unterhaltsam), nettes Personal und ganz gute Drinks und man bekommt sogar was zu Essen.
    Wer nicht mit der Erwartungshaltung einer lukullischen Offenbarung hierher kommt ist genau richtig.
    Preislich jedoch hart an der Grenze gestaltet. Sowohl Drinks als auch das Essen.
    Und trotzdem: Ich mag das Harms & Schacht. Trotz nur 3 Sterne. Und eine 3 ist doch oookeeeee ;-))

  • 3.0 Sterne
    17.10.2011

    Es gibt eine alte goldene Regel, meide Bars, Restaurants etc. mit guter Aussicht, hier stimmt das Preisleistungsverhältnis meist überhaupt nicht. Will heißen, Preise Top und Qualität eher unten.
    So gesehen ist das Harms & Schacht eine löbliche Ausnahme. Die Preise sind Mühlenkamp typisch, aber dafür wird eine relativ solide Leistung geboten. Für ein schnelles Frühstück, was ich selten in der Gastronomie einnehme, Kaffee oder Drink ist das H&S okay.
    Wer das Mühlenkamp-Klientel nicht mag, kehrt da ohnehin nicht ein. Ansonsten kann man einem Großteil der Gäste einen gewissen Unterhaltungswert nicht vorwerfen.
    Wenn mehr als die Atmosphäre stimmen sollte, vielleicht ein Essen mit einer beginnenden Affäre, dann würde ich nicht meine Schritte in den Mühlenkamp 2 lenken. Genauso wenig würde ich mich dort entlieben. Aus diesem Grund drei Sterne. Viele Qyper sind generell zu großzügig mit der Sternvergabe.

Seite 1 von 2