Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Hasenschaukel hat vorübergehend geschlossen. Öffnet voraussichtlich am 1. September 2014 wieder.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    13.5.2014

    Follow the white rabbit - zur Hasenschaukel!Hier ist man mitten in Alices Wunderland. In der Erwachsenenvariante. Dem Horrorgenre sei Dank, erwarten dich hier, gehängte Puppen, die von der Decke baumeln. Ein paar hübsche Accessoires machen doch alles gleich viel wohnlicher! Hier wurde der alte "Schöner Wohnen"-Tipp definitiv missverstanden.
    Ich war nur kurz hier, so kann ich leider nichts von ihren inneren Werten berichten. Aber diese alte Seemannsbraut im "manchmal-kommen-sie-wieder"-Gewand, hat genau diese wiederkehrende Wirkung.
    Dieser wunderschöne Alptraum wird eine Fortsetzungsgeschichte!

  • 5.0 Sterne
    24.4.2014

    Einfach ein ganz besonderer Laden auf dem Kiez. Hier passt einfach alles. Der Laden strahlt von dem ganzen Rosa und schafft so ein ganz besonderes Ambiente.
    Hier wurde die Einrichtung mit sehr viel Liebe ausgewählt und überall sind kleine Besonderheiten zu entdecken.

    Oft läuft hier Live Musik von mehr oder weniger bekannten Bands und Sängern.
    Ich bin hier einfach gerne, weil es gempütlich ist und man sehr nette Leute trifft.

  • 5.0 Sterne
    11.4.2014
    Aufgelistet in Max seine Lieblingslokale

    Was für ein netter, gemütlicher Laden. Kleine Konzerte im intimen Rahmen, teilweise von recht bekannten, jedenfalls aber immer talentierten Leuten, auch aus fernen Ländern, also nicht nur deutsche Liedermacher (heute Singer / Songwriter genannt, auch wenn sie auf deutsch darbieten). Eine Oase auf dem Kiez, wo die Besoffenen sonst in jede Ecke pinkeln. Wenn man sich aber erstmal in die Hasenschaukel gerettet hat, sind die ganzen Abgründe vergessen. Und ohne Konzert einfach nur eine gemütliche Kneipe.

    Hab mal gelesen, dass die Hasenschaukel vielleicht bald dicht macht. Das ist schon etwas her, ich hoffe das hat sich mittlerweile erledigt.

  • 5.0 Sterne
    3.3.2014

    Immer wieder einen Besuch wewrt. Die Hasenschaukel hat wirklich ein sehr besonderes Ambiente was man sonst kaum findet. Wersde Bald wiederkommen da auch die Getränke sehr gut sind.

  • 4.0 Sterne
    29.10.2010

    Ich bin zwar nicht mehr vier und habe meine rosa Phase schon lange überwunden, aber die Hasenschaukel lässt mich diese Zeit noch einmal durchleben.
    Sie ist einfach herrlich plüschig und vor allem rosa. Die Sessel , die Lampen, die Blumen, die Deckchen auf den Sofas und die herzallerliebsten Püppchen die hier von der Decke baumeln. Süß! Nur  die Wände, die sind mintfarben, aber auch das passt zu diesem schönen pastelligen Sahnebaiser-Stil.
    Als Bar mag ich die Hasenschaukel einfach gern. Die Cocktails sind lecker, die Musik plätschert leise, und ich möchte doch wieder vier sein und das Leben so unbeschwert und naiv genießen wie früher. Danke Hasenschaukel für diese Augenblicke mit rosaroter Brille.

  • 4.0 Sterne
    27.9.2010

    Ich hab mal nebenan gewohnt. Am Anfang war hier eine Bäckerei drin. War aber nicht so toll. Nach einem halben Jahr war ein Billardsalon drin. Zwielichtige Gestalten! Jetzt schwingt hier die Hasenschaukel. Eine nette Bar mit eher studentischem Publikum. Wie die auf den Namen gekommen sind, hab ich bis jetzt noch nicht rausbekommen. Der Laden schwankt jedenfalls zwischen Pink und Punk. Auch eine Form von Konsequenz.
    Wirklich nett wird's, wenn sich mal wieder ein aufstrebendes Talent den Weltschmerz von der Seele singt. Passend dazu veranstaltet dann der ebenfalls vom Weltschmerz gebeutelte Lebensabschnittbegleiter eine Kollekte. Denn meist ist die Darbietung frei von festgelegten Eintrittsgeldern. Da trägt man dann doch gern sein Scherflein zu bei. Ach, ja, die teilweise gekachelten Wände kenn ich noch aus der Bäckerei. Die war aber nur halb so lustig. Schlechte Croissants. Das kommt davon!

  • 4.0 Sterne
    25.8.2010

    Die Hasenschaukel ist eine Oase des guten Geschmacks mitten auf dem Kiez. Als ich zum ersten Mal diesen Laden betrat, stand mir erst einmal der Mund offen angesichts des in Pink und Lindgrün gestylten Ambientes. Die Liebe ins Detail geht von den  Lampenschirmen, bestehend aus Puppen in Rüschenkleidern, die irgendwie eine Ähnlichkeit mit Inhaberin Anja aufweisen, dem Tapetendesign (Hasen auf einer Schaukel) bis hin zum Toilettenpapier.

    Die Bierauswahl ist reichlich und die Longdrinks legendär.

    Die Hasenschaukel ist zu meiner Freude eine Nichtraucher-Bar. Es gibt aber einen extra angelegten Salon, in dem Raucher stilvoll ihrer Sucht frönen können.

    Die kleine Bühne der Hasenschaukel ist  Heimat für Lofi-Künstler aus allen Teilen der Welt (Eintritt frei, ein Hut zum Sammeln wird rumgereicht) und an ausgesuchten Tagen legen DJ' s oder D' Janes Geschmackvolles jenseits des Mainstreams auf.

  • 4.0 Sterne
    25.9.2010

    Hilfe, ist das alles süß hier!
    Angeblich war das hier ja mal - wie ca. 70 Prozent aller Clubs auf dem Kiez - ein, äh, Etablissement; eben eine Hasenschaukel.
    Naja. Jedenfalls ist es unter der Woche sehr familiär und süß - und die Website ist der Wahnsinn, mit komischen Geräuschen, zwinkernden Tierchen und das alles in unbeschreiblichen Farben, müsst Ihr Euch ankucken!
    Wer danach immer noch keine Lust auf einen Besuch da hat, dem ist dann halt nicht mehr zu helfen:-)

  • 4.0 Sterne
    18.2.2007
    Erster Beitrag

    Seit 2005 ist auf dem Hamburger Kiez die lindgrün und pink gehaltene Kuscheloase Hasenschaukel in der Silbersackstraße. Obwohl diese Ecke von Touristen hochfrequentiert wird, sind hier überwiegend Leute aus der Nachbarschaft anzutreffen.

    Im vorderen Bereich dominieren amerikanische Diner-Tische sowie als Blickfang ein künstlicher Videokamin, der für ausreichend optische Wärme sorgt, während man es sich im Hinteren Teil des Ladens auf gemütlichen Sofas bequem machen kann.

    Das Bier ist preiswert und von Mi.-Sa. gibt es in dem ehemaligen russischen Imbiss auch kleine Snacks. Des weiteren stehen gelegentliche DJ-Sets sowie Konzerte in dem mit kleinem Budget sehr liebevoll gestalteten Räumlichkeiten auf dem Programm.

    Also, einfach hingehen und in die entspannte Wohnzimmeratmosphäre eintauchen ...

  • 5.0 Sterne
    16.6.2008

    Ich mußte Anja (myspace.com/lupoupou) neulich einfach fragen, ob es nicht tierisch anstrengend sei, immer so wahnsinnig freundlich, liebenswert und einfach: süß zu sein. Im Ernst, Leute, ich kenne keine einzige Bedienung sonst in Hamburg, deren Freundlichkeit einen dermaßen ansteckt. Dazu strahlt sie eine ganz wundersame Mischung aus Respekt, Offenheit, Geduld und Humor aus. Und das ist "nur" eine der Hauptpersonen hinterm Tresen, ganz zu schweigen von der Hasenschaukelmaschinerie insgesamt!

    Auf Details wie die Puppenlampen, die wie aus einem Horrorfilm von Stephen King entliehen wirken, will ich gar nicht eingehen, sonst wird das hier wieder so ein langer Text. Aber die haben so schwarze Augen, und im ansonsten rosagrünen und leise verschnörkelten und -verzierten Ambiente wirken sie einfach abenteuerlich schauerlich.

    Das scheint ohnehin das Konzept zu sein: Eine Dialektik des schaurig-putzigen Abenteuers, des wohlig-unheimlichen Genusses, die sich aus der einerseits etwas spärlichen, dafür aber umso entdeckungsträchtigeren, phantasievollen Einrichtung zu einem Gesamtkunstwerk fügt, wenn man die Antennen dafür hat.

    Die Hasenschaukel will keinem Lebewesen was zuleide - daher ist das Essen auch ausschließlich vegetarisch. Und nichts ist mit Tofu vergurkt, im Gegenteil: Die Salate, Sandwichs und Snacks sind wirklich lecker, und auch hier findet man die Liebe zum Detail auf und neben dem Teller wieder.

    Mann, jetzt ist der Text schon wieder so lang geworden, aber wer die Hasenschaukel mag, wird hoffentlich nix dagegen haben, etwas länger zu schmökern.

    Nur noch eins: Die Konzerte sind toll.

    Ach, und noch eins: Die Homepage erst! Unbedingt Lautsprecher anmachen!

    Ein letztes: Es gibt glücklicherweise einen getrennten Rauchersalon - wie gesagt: Hier wird eben jedes Lebewesen geschützt.

    • Qype User Hang_L…
    • Hamburg
    • 28 Freunde
    • 61 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.9.2009

    Sind jetzt am Wochenende beim Reeperbahn Festival dort gelandet. Ok, ob das nun ein Vergleich zu den anderen "normalen" Tagen ist kann ich nicht sagen, aber der Besuch an dem Tag hat gefallen. Alle hinterm Thresen waren trotz des Andrangs super gechillt und freundlich und die Preise sind wirklich super. Sitzplätze waren zumindest den Abend etwas rar, das hat aber der Stimmung dort überhaupt kein Abbruch getan. Kultiger Laden, der bestimmt auch ausserhalb des Festivals ein guter Anlaufpunkt ist.

    Update

    So, hab die Hasenschaukel nun auch ausserhalb des Festivals getestet und es gefiel mir sogar besser. War zwar auch voll, aber wir konnten trotzdem einen Sitzplatz ergattern und es gab Indie bis Rock vom Plattenteller. Thresenvolk wie auch letztes Mal gut drauf und gechillt. Also wer gerne ausserhalb jeden Schnick Schnacks bei guter Musik und Stimmung eine nette Bar sucht ist hier richtig.

    • Qype User RausAu…
    • Berlin
    • 108 Freunde
    • 242 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.12.2009

    Ui, einer der Oasen auf dem Kiez! Eine sehr schöne Bar in netter Atmosphäre und gute Musikauswahl. Gerade kleinere Bands spielen hier öfters, dann gerne auch mal ne Akustiksession im kleinen Rahmen..
    Immer wieder schön!

  • 5.0 Sterne
    5.1.2010

    Eigentlich will ich die Hasenschaukel gar nicht empfehlen. Das könnte ja dazu führen, dass noch mehr Menschen diese hervorragenden Konzerte - meist Singer-Songwriter aus England, Irland oder Staaten - sehen wollen. Wohl gemerkt alles ohne Eintritt. Später wird dann nach Spenden gefragt und die wenigsten zieren sich, etwas in den Klingelbeutel zu schmeißen. Grund: Gute Musik, gute Atmosphäre, gutes Bier (versucht mal das Störtebecker!).

    Anscheinend kann man hier auch gut Essen. Da ich bisher aber immer nur Abends/Nachts hier war, kann ich das nicht bestätigen.

    • Qype User Hallel…
    • Hamburg
    • 518 Freunde
    • 453 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.5.2010

    Das Ambiente ist gut! Die Lampenschirme bestehen aus alten Puppen in Rüschkleidern und mit Rüschenkleidern dressen sich passend auch die Damen hinter dem Tresen.

    Zum gepflegten Bier schaut man in den künstlichen Kamin und lauscht Indie, Elektro oder anderen Kängeln. Für jeden ist etwas dabei!

    Die Getränke sind sehr gut und die Preise sind in Ordnung. Empfehlenswert!

  • 3.0 Sterne
    18.6.2010

    Ach die Hasenschaukel: die Musik hier ist genauso bizarr wie der Name. Hier kommen independent "Künstler" aus aller Welt, meistens Solo-Singer-Songwriter oder kleine unbekannte Bands, die durch die Weltgeschichte tingeln und in Hüten Geld sammeln. Das Publikum ist entsprechend "alternativ" hier.

    Das hat absolut Charme, und die Location ist sehr gemütlich (wenn man, was selten ist, einen Platz bekommt), aber die Musik ist einfach überhaupt nicht mein Fall, weshalb ich selten herkomme (trotz des leckeren Piratenbiers -- Arrrrrrr!).

    Der Selbsttest ob man in die Hasenschaukel will lässt sich vielleicht so zusammenfassen:
    Wohnst du in ner 10er WG und sitzt abends im Kreis mit deinen Mitbewohnern und spielst Gitarre? Dann ist die Hasenschaukel genau dein Ding!

  • 4.0 Sterne
    1.3.2011

    War mal Samstag Abend hier, ausgehend von dem Besuch würde ich den Laden lediglich 3 Sterne geben. Wichtiges Kriterium hierbei war, dass er viel zu voll war (muss ja nicht schlecht sein ;) - aber der Mexikaner war einfach nicht lecker hier.

    Nun hatte ich an einem Mittwoch Zeit dorthin zu gehen und auch Zeit mir das Lokal genauer anzusehen. Was mich dann nach den Hasen am meisten fasziniert hat, waren die Fließen an der Decke. Irgendwie konnte ich mir nicht erklären, wie die jemand dorthin gekleistert hat und wieso überhaupt. Aber sieht ganz gut aus. Die Lampenschirme sind "strangulierte" Puppen aus der Spielzeugkiste - von der Atmosphäre her ein wirklich einladendes Lokal.

    Ich würde das Publikum nach meinem zweiten Besuch als andächtig bezeichnen - klingt zwar sehr nach Kirche, aber die Leute dort wussten wirklich die Performance des Künstlers zu schätzen - der hat sich auch sehr darüber gefreut, dass es so leise war, dass man wohl eine Stecknadel hätte fallen hören. Falls es bei den Mädels in der zweiten Reihe trotzdem etwas lauter wurde, wurden Sie auch von der Bardame zurecht gewiesen - so haben wir dies uns vorgestellt - gesehen haben wir es nicht.

    Die Anwesenden wussten wirklich zu schätzen, was Ihnen diese durch die Welt gereisten Musiker auftischen. Besagte Bardame war sehr freundlich, wir und die Anderen auch.

    Unter der Woche ist der Laden sehr zu empfehlen, wenn man Mal einen ruhigen Abend verbringen und Independent Musiker unterstützen möchte - auch mit einen kleinen Obolus in den wohl altbekannten Hut, der Künstlern ernährt. Komme gerne wieder.

    • Qype User AchimS…
    • Hamburg
    • 13 Freunde
    • 65 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.6.2007

    Auf dem ganzen Kiez habe ich noch keine liebenswerter gestallteten Toiletten gesehen. Die Tapete ist der Hammer. Ich hoffe, dass das auch so bleibt und diese Bar von Edding-Schmierern verschont bleibt.

    Hier komme ich gerne mit Bekannten hin, um einen Kiez Abend zu starten.

    • Qype User tober…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    26.10.2013

    kannst du immer hingehen. selbst wenn keine livemusik ist, verklebt es dir nicht die ohren, ausserdem gibt es einen abgefahrenen raucher_innen-raum mit scheusslicher tapete und kaputten sofas.
    bei dem ganzen mist, der kulturell im kiez angeboten wird, eines der wenigen highlights!

    • Qype User LaChat…
    • Hamburg
    • 20 Freunde
    • 19 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.8.2007

    Sehr liebevoll gestaltete und geführte Bar direkt in Silbersackstraße, die zudem extravagante Kost anbietet. Hin und wieder mit Zauberkochkünsten.

    Gedämpfte, aber gute Hintergrundmusik. Für den Einstieg ins Nachtleben ein idealer Treffpunkt.

    Meine Lieblingstapete ist die auf dem Damenklo.

    • Qype User PeggyP…
    • Hamburg
    • 18 Freunde
    • 98 Beiträge
    5.0 Sterne
    23.11.2008

    Die Hasenschaukel ist eine meiner liebsten Kneipen in Hamburg. Die Einrichtung ist liebevoll, allein die Tapeten auf der Damentoilette sind so schön, dass man sich dort gut eine Weile aufhalten kann: es gibt viel zu sehen. Die Musik gefällt mir immer, manchmal ist sie live, und das war bisher auch immer toll. Und dann das Essen: voll lecker! Einmal habe ich gefragt, wie man denn wohl so eine Erdnuss-Suppe hinkriegt. Als Antwort bekam ich das Rezept.
    Liebe Hasenschaukel, danke!

    • Qype User destro…
    • Hamburg
    • 12 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.5.2009

    Liebevoll eingerichtete Bar abseits der Reeperbahn mit tollem Konzertprogramm.
    Ein großes Dankeschön für das tolle Stanley Brinks-Konzert.

  • 5.0 Sterne
    18.12.2013

    Absolut schnuckeliges kleines, alternatives Pub im Herzen von St Pauli, das fast jeden Donnerstag eine superabwechslungsreiche kleine Live-Show von (zunächst noch) unbekannten Künstlern/ Musikern bietet. Der Laden ist ein Unikat, das Personal sehr nett und die Preise moderat. Die Acts sind divers und treffen nicht immer Jedermanns Geschmack, aber ich habe schon einige der besten Live Acts, die ich je erlebt habe, hier gesehen. Die Hasenschaukel hat den Ruf, Talente früh zu erkennen und ihnen eine erste Plattform zu bieten. Ein absolutes MUST!

  • 5.0 Sterne
    15.2.2013
    Beitrag des Tages 2.5.2014

    Wunderschöner Laden, tolle Konzerte, schöne Atmosphäre und sehr nette Leute hinter der Bar.und meistens auch vor der Bar. Doof finde ich nur, dass die Küche zugunsten eines Raucherraumes geschlossen wurdeaus kommerzieller Sicht wahrscheinlich die Richtige, für mich als Nichtraucher aber definitiv die falsche Entscheidung. Trotzdem 5 Sterne, weil ich nicht wegen dem Essen komme sondern wegen der Konzerte und die Bandauswahl war bisher immer ganz große Klasse.

    • Qype User magda1…
    • Hamburg
    • 4 Freunde
    • 18 Beiträge
    5.0 Sterne
    9.12.2008

    Eine kleine Oase im Kieztrubel mit entspannter Musik, leckerem Essen und freundlicher Bedienung. Auf jeden Fall lohnt sich schon die Einrichtung hier mal ein entspanntes Bier zu trinken.

    Ein bißchen wie zuhause kann man sich schon fühlen in der Hasenschaukel (wenn man die Puppenlampen nicht gruselig findet).

    • Qype User Lecker…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    10.12.2008

    Ich habe selten eine so liebevoll eingerichtete Bar gesehen. Selbst die sehr liebe Besitzerin ist ein wahres Kunstwerk

    Hin DA!!!

    • Qype User kultou…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 23 Beiträge
    5.0 Sterne
    11.3.2009

    Netter und ungewöhnlicher Laden gleich um die Ecke der Reeperbahn. Das super nette Team, organisiert wunderbare Konzerte, die man sonst wohl nicht gehört hätte.
    Immer wieder gerne!

    • Qype User silker…
    • Hamburg
    • 2 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    15.12.2010

    Einer der wenigen netten Bars in der Nähe der Reeperbahn, von daher unter der Woche noch besser als am Wochenende!
    Vor allem die Low-Fi Konzerte sind einen Besuch wert! Oder das unregelmäßig dort stattfindende Cafe Bukarest.

    • Qype User Tschen…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    4.0 Sterne
    31.1.2012

    Absolut wundervoll eingerichtet, nette Atmosphäre.
    Leider ist es immer sehr voll, von gefühlten 20 Versuchen habe ich es 1 mal geschafft in der Hasenschaukel gemütlich was zu trinken.
    Schaut mal rein, wenn ihr es geschafft habt schaut euch unbedingt die Toiletten an! Sauber und super süß verziert.

  • 5.0 Sterne
    15.1.2013

    Leider viel zu klein  tolle Mottoabende/klasse Partys und einzigartige Künstler!

  • 5.0 Sterne
    9.1.2013

    Charmant, klein und so viele nette Menschen. Hab hier schon viele kleine schön Konzerte gesehen oder Biere getrunken. Kann ich sehr empfehlen!

    • Qype User yn0…
    • Hamburg
    • 12 Freunde
    • 60 Beiträge
    5.0 Sterne
    17.8.2009

    Eine der besten Bars auf der Reeperbahn meiner Meinung nach. Gute Trinks und tolle Musikauswahl trifft auf nettes Publikum

  • 4.0 Sterne
    25.5.2008

    Sehr guter Start oder lauschiges Ziel für einen Abend auf dem Kiez. Irgendwie habe ich mich beim ersten Besuch sofort wohlgefühlt. Die nicht zu laute Musik ist kurios gut, Playlists nach Motto oder es geben mal merkwürdige aber talentierte Songwriter live was zu hören. Am Thresen bemerkt und bedient wird eine Bestellung auch, als ob man sein Astra schon immer hier trinken würde. Schöne Einrichtung die zum Wohlbefinden beiträgt.

  • 4.0 Sterne
    20.2.2009

    Wir haben Dienstag ein EventWerkertreffen in der Hasenschaukel und nach allem, was ich hier und in Julias Einladung lese, wird es klasse. Ich freue mich drauf.

    • Qype User plusmi…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.12.2008

    Erst einmal an einem Mittwoch Abend dort gewesen und sofort mein Herz daran verloren. Hübsches Raucherabteil mit knarzigen Dielenboden und pompöser Polstergarnitur. Auf den Toiletten gibt es blaue Tapete für die Jungs und rosa Wandbekleidung für die Mädchen. Bei beiden einen hübschen, goldgerahmten Schnörkelspiegel. Da macht gar der Toilettenbesuch Spaß. Auch von der Musikauswahl war ich an diesem Abend sehr angetan. Die Bardame legte zu ihrer Freundlichkeit auch noch sehr ansprechende Musik auf. Bitte mehr davon!

    • Qype User figuer…
    • Hamburg
    • 3 Freunde
    • 42 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.11.2010

    Ich war einmal zur Geburtstagsparty dort und jetzt wieder einmal während eines Kiez Besuchs.

    Echt cooler Laden, einfach irgentwie anders und gut.

    • Qype User Roosen…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.8.2009

    Einfach immer wieder toll bei euch, da gibt's nicht mehr zu sagen. Weitr so!!!

    • Qype User Franky…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 54 Beiträge
    4.0 Sterne
    27.6.2011

    Meine freundin steht total auf diesen Laden. Ab und zu gehen wir da mal hin mit mehreren. Immer sehr nett.

    • Qype User henrip…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.6.2008

    Mein derzeitiger Lieblingsladen auf dem Kiez.
    In meinem Wohnzimmer fühle ich mich kaum wohler.
    Klasse Beats zwischen Indie und das was ich unter 80er verstehe.. Megafreundliche Bedienungen Eine wohl immer gut gelaunte Besitzerin die mit ihrem Lachen einfach zum dableiben einlädt
    Und zivile Preise..
    Eine Oase inmitten des Kiezchaos.

    • Qype User franke…
    • Hamburg
    • 1 Freund
    • 15 Beiträge
    4.0 Sterne
    19.2.2009

    Selbstbedienungsbar. Nettes, sehr unterschiedliches Publikum. Preise normal. Leider hat das KOnzert an unserem abend nicht stattgefunden, trotzdem hat der Dj versucht die Stimmung zu retten durch eine sehr ungewöhnliche Musikmischung -sehr interessante Erfahrung. Komme gerne wieder ;-)

    • Qype User lousta…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    5.0 Sterne
    13.9.2010

    Abgefahrener Laden. Ist zwar nicht unsere Musik gewesen aber ein MUß. Tolle Einrichtung, nette Atmosphäre. Kann man schon mal hängen bleiben

Seite 1 von 2