Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten
  • Schwanthalerstraße
    Ecke Martin-Greif-Straße

    80336 München
  • Route berechnen

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
    • Qype User Cars1…
    • Fürstenfeldbruck, Bayern
    • 103 Freunde
    • 133 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.8.2007

    Das Hauberrisser Haus in der Schwanthalerstr./Ecke Martin-Greif-Str. sehen ich jeden Tag an dem ich arbeite direkt von meinem Büro aus.
    Es ist für meine Begriffe schön anzusehen und stellt auch eines der fast schon Kunstwerke an Bauwerken von Georg Josef (von) Hauberrisser in München erbaute.
    Das mehrstöckige Gebäude am linken Rand einer Rasenfläche sticht in der Umgebung ins Auge.
    Zitat:
    "Hauberrisser, der seit 1866 in München lebte, hatte sich in der Schwanthalerstraße, Ecke Martin-Greif-Straße, also im Pfarrbezirk von St. Paul, ein stattliches Wohnhaus für seine große Familie errichtet, wo er am 1. Januar 1918 mit seiner Gattin, drei Söhnen und drei Töchtern das Fest der Goldenen Hochzeit feiern konnte. 1874 wurde Hauberrisser zum Ehrenmitglied der Münchner Kunstakademie ernannt und 1876 zum Königlichen Professor."

    Bin immer wieder erfreut mir dieses Bauwerk anzusehen.
    Könnte mir auch gut vorstellen darin zu wohnen. Viele kleine Balkone und auch diverse Erkerartige Bestandteile.
    Klinkerstein-Optik.
    Das Haus steht auf seinem Platz geradezu wie auf einer Insel alleine.
    Es macht den "Eindruck" als wollte es uns Geschichten vergangener Zeiten erzählen.

    Kleines Update vom 14.08.2007:
    Diverse Fotos rund ums Haus heute geknipst und auch sogleich eingestellt.
    Weitere Info:
    Ein weiterer wohl geschichtsträchtiger Aspekt dieses Hauses sei erwähnt, hier hat wie auf einem der Bilder auf einem Schild am Haus zu erkennen auch noch Rudi Stephan gelebt. Nämlich zwischen 1911-1914.
    Weitere Informationen sind unter klassika.info/Komponiste…
    nachzulesen.

Seite 1 von 1