Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 5.0 Sterne
    1.4.2008
    Erster Beitrag

    Der Magdeburger Hauptbanhof zeigt zur Bahnhofstrasse ein Barockes Gesicht das auch Merkmal des klasizismuß aufweist die Eingangshalle ist 15m Hoch und freundlich im Sommer steht hier recht oft ein 5Stufiger Springbrunne zur zeit empfängt ein Kleines Blumenarangement die Besucher und zeigt das Frühling in der Stadt ist.
    Von Hier aus kommen die meisten Besucher der sadt schnell mit den öffentlich Verkehrsmittel oder sogar zu Fuß in die Nahligenden Hotels der Stadt.
    Taxi stand ist auch gleich in der Nähe und natürlich gegen über das Citycarree das 2.KleinereEinkaufcentrum der Stadt.
    Das Personal des Bahnhofs ist recht nett und freundlich es gibt auhc kleiner und größere Geschäfte hier im Bahnhoff unteranderen Subway und Lecroback die echt leckers anbieten.

    Der bahnhof wird endlich umgebaut angefangen wurde schon vorrige Woche und damit ist zwar ein erhebliches umleiten des Reiseverkehres über andere Bahnhöfe mit eingeplant aber Zeit dafür wirds endlich.

  • 4.0 Sterne
    15.10.2013

    Schöner Bahnhof, Magdeburg hat sich generell sehr entwickelt und ich finde, der HBF spiegelt das auch dar.
    Die DB Information dort ist sehr freundlich und auch das Reisezentrum.
    Wenn jetzt die Kunden noch freundlich und normal wären, wäre alles perfekt.

  • 4.0 Sterne
    28.12.2010

    Der Magdeburger Hauptbahnhof ist der wichtigste Knotenpunkt in Sachsen-Anhalt.

    Nicht nur diverse IC-Verbindungen halten hier, sondern u.a. auch die Regionalverbindungen auf folgenden Strecken:

    Haldensleben - Oebisfelde - Wolfsburg
    Helmstedt - Braunschweig
    Köthen - Halle (Saale)
    Stendal - Wittenberge / Salzwedel - Uelzen
    Halberstadt - Thale
    Dessau - Lutherstadt Wittenberg
    Burg - Genthin - Berlin

    sowie nach Leipzig, Erfurt usw.

    Die S-Bahn fährt mittlerweile nur noch im Stundentakt zwischen Zielitz und Schönebeck, ergänzt durch Regionalbahnen.

    Der Bahnhofsgebäude wurde von aussen restauriert, von innen gründlich modernisiert. Inzwischen gibt es auch einen Hinterausgang, durch den man zum ZOB gelangt.

    Im Bahnhof befinden sich Servicepoint, Reisezentrum, diverse Gastronomie, ein etwas überteuerter "Supermarkt" und einige Fachgeschäfte. Diese befinden sichzum Teil etwas abtrennt in einem Seitenteil.

    Ab 22h ist hier allerdings tote Hose. Da ist hier nicht mehr viel los. Selbst am Wochenende.

    Vor dem Bahnhof fährt die Straßenbahn ab, direkt gegenüber befindet sich ein Einkaufszentrum und ein Kino.

    Weniger gemütlich ist es auf den Bahnsteigen. Hier zieht es ganz schön, die Überdachung geht auch nicht über die kompletten Bahnsteige.

    Richtig nervig fand ich es, mit dem letzten Zug aus Braunschweig zu kommen. Der hält am äussersten Ende des Bahnsteiges, so dass man endlos laufen muss, um aus dem Bahnhof rauszukommen. Und das, obwohl alle Bahnsteige leer sind! Na ja, Deutsche Bahn halt!

    • Qype User ICE51…
    • Zeven, Niedersachsen
    • 33 Freunde
    • 179 Beiträge
    4.0 Sterne
    12.3.2010

    Magdeburgs Hauptbahnhof (Magdeburg Hbf) ist der Knotenpunkt in Richtung Stendal, Berlin, Halle (Saale) & Braunschweig. Der Durchgangs- & Inselbahnhof ist mit etwa 60.000 Reisende & Besucher.

    Leider kann ich keine ausführliche Information geben, da es etwa 6 1/2 Jahren her ist, als ich in Magdeburg war, um meine langjährige beste Freundin zu besuchen. Im Jahr 2007 wurde der Bahnhof im Zuge wegen der künftigen S-Bahn im Jahr 2020 umgebaut & 2009 fertig gestellt.

    Folgende Fernverkehrsstrecken:
    = IC Köln - Dortmund - Bielefeld - Hannover - Braunschweig - Magdeburg - Halle (Saale) - Leipzig in Zweistundentakt
    = IC Norddeich Mole - Emden - Oldenburg (Oldb) - Bremen - Hannover - Braunschweig - Magdeburg - Halle (Saale) - Leipzig in Zweistundentakt
    = IC Warnemünde - Rostock - Stendal - Magdeburg - Halle (Saale) - Leipzig in täglicher Einzelfahrt
    = IC Norddeich Mole - Emden - Oldenburg (Oldb) - Bremen - Hannover - Braunschweig - Magdeburg - Potsdam - Berlin - Lübben - Cottbus in täglicher Einzelfahrt
    = IC Leipzig - Halle (Saale) - Magdeburg - Braunschweig - Hannover - Bielefeld - Dortmund - Köln - Bonn - Koblenz - Mainz - Mannheim - Stuttgart - Ulm - Kempten (Allgäu) - Oberstdorf in Einzelfahrten (montags hin & sonntags zurück)
    = ICE Hannover - Magdeburg - Halle (Saale) - Leipzig - Dresden in täglicher Einzelfahrt

    Mein Eindruck: Der damals noch nicht umgebaute Hauptbahnhof war schon renovierungsbedürftig, veraltet & musste dringend repariert werden. Ansonsten gefällt mir die Innenarchitektur des Bahnhofs.

    • Qype User kleine…
    • Dessau, Sachsen-Anhalt
    • 6 Freunde
    • 83 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.8.2009

    Ich gebe dem Nordie88 recht. In Sachsen-Anhalt ist er auch einer der schönsten oder kennt ihr einen schöneren?
    Auch ist er noch einer der Bahnhöfe, die gepflegt sind und nicht zerfallen. Außerdem kann man schnell was einkaufen und dann weiterfahren, was man bei einigen anderen Bahnhöfen in S-A nicht kann. Auch kann man sich kurz entspannen sei es in dem Kaffee-Laden oder im Mc-D. (möchte ja nicht noch zusätzlich Werbung machen ;) ).

    • Qype User Nordie…
    • Wernigerode, Sachsen-Anhalt
    • 1 Freund
    • 56 Beiträge
    5.0 Sterne
    25.1.2009

    Der Magdeburger Hauptbahnhof gehöret wohl zu den schönsten von Sachsen-Anhalt. In ihm gibts es zahlreiche Lokalitäten, in/an denen man essen kann. Einen große Laden für Printmedien gibt es auch. Das DB Kundencenter verkauft Fahrkarten und gibt alle gewünschten Infos zu bahnreisen dem Kunden preis. Aufdem Bahnhofvorplatz hat man direkt Anschluß an die Straßenbahn, genauso wie man in 2min in einem Einkaufcenter ist. Am Hinterausgang des Bahnhofs hat man ebenfall Anschluß an die Straßenbahn, sowie an lokale und Reionale Buslinien.
    Ein rundum schöner Bahnhof!!!

  • 4.0 Sterne
    7.2.2012

    Von außen und vorne hui, der Zugang zu den Gleisen und die Gleise selber pfui. Sehr zugig und nicht optimal überdacht. Ansonsten ein schönes Gebäude und Verbindungen zu den wichtigsten Städten im Umfeld, inkl. Fernverbindungen. Erwähnenswert ist die Kantine der Bahn, in der auch normale Passagiere recht günstig und vernünftig essen können. Auch gut zum Zeitvertreib bei längeren Wartezeiten.

  • 3.0 Sterne
    22.5.2008

    Über diesen Bahnhof war ich ziemlich enttäuscht. Äußerlich schönes Gebäude aber irgendwie fand ich alles ungemütlich einfach kein Vergleich mit Leipzig. Hatte vielleicht einen schlechten Tag erwischt.

    • Qype User Durs…
    • Berlin
    • 85 Freunde
    • 128 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.5.2008

    Ich kenne den Magdeburger Hauptbahnhof schon kurz nach der Wende, da gab es noch fast gegenüber das alte Interhotel - Zimmer mittelmäßig, Frühstück ganz gut -, danach war MD auch mal Station für die ICE nach Frankfurt. Damals hatte ich den Eindruck, dass MD doch eine ganz durchschnittliche Stadt wird.
    Vor kurzem, d.h. etwa letztes Jahr wollte ich mal wieder nach MD fahren und mußte feststellen, dass von Berlin aus keine direkte Verbindung gibt. Da war mein Eindruck, der Hauptbahnhof ist abgewertet, auch die Stadt hat an Bedeutung verloren. Sicher gibt es das kleine Einkaufszentrum gleich gegenüber dem Bahnhof. Doch die Lebendigkeit der Stadt aus den Nach-90er-Jahren - so war meine Empfindung - war weg.
    Es wäre sicher für die Stadt und damit auch für die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt gut, wenn dort wieder ICE's halten würden.
    Der Magdeburger Dom hat doch jetzt eine der größten Orgeln Deutschland erhalten. Im Radio klang die Orgel auf jeden Fall sehr beeindruckend!

    • Qype User sunnyg…
    • Magdeburg, Sachsen-Anhalt
    • 14 Freunde
    • 110 Beiträge
    4.0 Sterne
    18.1.2009

    Natürlich gibt es schönere Bahnhöfe, doch, wenn man ehrlich ist, erfüllt der Bahnhof seinen Zweck - man kann dort verreisen. Allerdings auch nicht zu weit weg, denn der Fernverkehr ist doch sehr eingeschränkt. Die regelmäßigen Zugverbindungen beschränken sich leider größtenteils auf den Regionalverkehr beschränkt.

Seite 1 von 1