• Qype User Festma…
    • Bönningstedt, Schleswig-Holstein
    • 3 Freunde
    • 28 Beiträge
    5.0 Sterne
    30.7.2009

    Ferien, Sommer, Urlaub....und noch nichts unternommen!
    Wie wäre es mal mit einem Ausflug in die nähere Umgebung um einmal Blaubeeren zu pflügen.
    Halt...aber was ist mit dem Fuchsbandwurm? oder ??? darf ich eigentlich einfach in den Wald gehen und pflügen??? und wo wäre das denn???
    Um ganz sicher zu gehen habe ich ins Internet geschaut und den Heidelbeerhof Fölster Gefunden. Die dort angebauten Heidebeeren sind sog. Kultur-Heidelbeeren und haben wenig gemein mit den in unseren Wäldern heimischen Beeren. Ich will hier nicht ins Detail gehen wer mehr wissen will sollte mal ein bissel Googeln ist wirklich ein interessantes Thema.
    Jedenfalls lohnt sich ein Ausflug zu den Blaubeerfeldern
    Ich weis jetzt nicht ob die Beeren viel billiger sind als im Supermarkt 1kg selbst gepflügte Beeren hat 3,00 EURuro gekostet, wenn man nicht selber pflügen möchte kosten 500gr. 3,00 EURuro ) ich weis aber dass es richtig ein kleines Abenteuer für meine beiden Kinder war. Beim Pflügen darf man so viel essen wie man kanndas ist erlaubt und sogar erwünscht.
    Wer danach noch Hunger auf Blaubeerkuchen, Blaubeersaft oder Blaubeereis hat kann sich das dort auch alles einverleiben. (Das Eis war das einzige was mir nicht so geschmeckt hatte ich mag es halt ein wenig Sahniger) vom Preis her ist es nicht gerade billigkönnte halt schon ein bissel günstiger sein geht gerade eben noch so (vielleicht führt man mal einen Familienrabatt ein)
    Schaut euch einfach die Internetseite an und ihr bekommt einen kleinen Eindruck.
    Ohne mein Navi hätte ich den Ort allerdings nicht gefunden .doch vom Ort zum Feld hin ist es einigermaßen gut ausgeschildert.
    Übrigens wenn die vorderen Büsche abgepflügt sind wird man mit einem Trecker mit Anhänger zu den anderen kostenfrei hin gefahren. Das ist für einige auch schon ein kleines Abenteuer. Wenn sich der kleine Nachwuchs langweilt gibt es sogar eine große Hüpffläche zum austoben.
    Also ich werde dort bestimmt nicht das letzte mal gewesen sein auch wenn es schon lange kein Geheimtipp mehr ist (ist halt viel los dort).

    Ach und noch was.für die Hobbygärtner.
    Auf anfrage habe ich erfahren das man dieses Jahr auch Büsche für zu Hause kaufen kann, ich habe dort meine Telefonnummer hinterlassen und werde angerufen wenn ich die Büsche abholen kann.////////Ich freu mich schon//////////

Seite 1 von 1