Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    30.6.2014
    1 Check-In hier

    Was macht man, wenn man einen Tagesausflug nach Leer unternimmt? Klar, man stattet dem Heimatmuseum einen Besuch ab.

    Das Heimatmuseum liegt in der Neuen Straße und von außen hat es den Anschein, als wäre es so groß wie ein durchschnittliches Einfamilienhaus. Weit gefehlt: Das Museum erstreckt sich über zwei Häuser und ganze fünf Etagen.
    Wer nun meint, so viel könne man gar nicht aufnehmen, dem sei gesagt: Man kann! Denn lange Texte sucht man hier vergeblich, es geht mehr ums Anschauen, Entdecken und Erleben. Das ein oder andere Mal hätte ich mir eher mehr Text oder überhaupt Text gewünscht, aber insgesamt finde ich die Zusammenstellung der Exponate und die einzelnen Ausstellungen sehr gelungen.

    Das Museum erzählt von der Frühgeschichte Leers, von Focko Ukena, dem Häuptling von Leer, von der ostfriesischen Wohnkultur, der Seefahrt und der Fischerei.
    Etage für Etage haben wir uns nach oben vorgearbeitet und immer wieder gestaunt.

    Dass ein Museumsbesuch nicht langweilig und einschläfernd sein muss, beweist das Heimatmuseum von Leer. Für 3,00€ Eintritt (Kinder ab 6 Jahren zahlen sogar nur 1,00€) ist der Besuch hier sogar ein Schnäppchen und sollte bei einem Besuch der Stadt unbedingt auf der Must do-Liste stehen.

  • 5.0 Sterne
    29.5.2009
    Erster Beitrag

    Das Heimatmuseum in Leer zeigt eine Dauerstellung in den zwei Handelshäusern Neue Straße 12 und 14, die aus dem 18. Jahrhundert stammen. Den Schwerpunkt des Museums bildet die ostfriesische Wohnkultur. Auf einer Ausstellungsfläche von ca 1000 m kann man sehen, wie die Menschen in und um Leer arbeiteten, wohnten und sich kleideten. Außerdem bietet das Museum einen umfassenden Einblick in die Geschichte der Stadt Leer. Sehenswert für alle Einheimischen und Ostfriesland-Besucher!

Seite 1 von 1