Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    15.2.2013

    Gehe ich in Kiel gerne hin, wenn ich mal wieder da bin und was essen will. Vernünftiges Essen, vernünftiges Preis.
    Im Sommer ist der Garten nett.
    Sehr angenehm: wenn der Laden leer ist, darf man Schach spielen.

    • Qype User Babymo…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 18 Freunde
    • 144 Beiträge
    3.0 Sterne
    27.11.2008

    Also, das Heinrich ist ganz ok, wenn man, so wie wir neulich, nach einem Theaterbesuch noch eine Kleinigkiet essen und etwas trinken möchte.
    Die Bedienung war allerdings etwas verwirrt, zur Entschuldigung meinte sie lapidar es sei halt schon nach 12.
    Die Cocktails waren in Ordnung. Irgendwie fand sich dann ein Bier mehr auf der Rechnung als wir meinten getrunken zu haben. Soweit ich das mitbekommen habe, hat der Service dann aber darauf verzichtet.
    Die Bruschette waren leicht angebrannt, aber noch essbar.
    Die Pizzen dort sind mir vom Teig zu dick, der Belag geht bis ganz an den Rand ran - eher etwas für hungrige Studenten, als für Liebhaber italienischer Küche.

  • 4.0 Sterne
    23.1.2009
    Erster Beitrag

    Das wichtigste zuerst: Hier gibt es Newcastle Brown Ale.

    Einen nette Kneipe in der man auch gut essen kann. Im Sommer ist die Terasse im Hinterhof geöffnet und die großen Fensterfront zur Straße ist offen. Das Publikum ist sehr gemischt. Die Preise sind in Ordnung, aber darüber kann man ja immer streiten.

  • 5.0 Sterne
    5.8.2013
    Aufgelistet in Kinderfreundlich

    Toller Laden mit einem netten Garten mit Sandkasten für Kinder. Super freundliche und aufmerksame Bedienung. Das Essen ist toll und sehr lecker, und kommt schnell. Was will man mehr? Super Location, komme bestimmt wieder!

  • 2.0 Sterne
    9.7.2012

    Eigentlich hatte das Heinrich bei mir bereits einen Vertrauensvorschuß: Zum einen, weil ich dort in meiner Studienzeit so manche Pizza mitten in der Nacht futtern durfte (Geschmack war Nebensache, Hauptsache warm lach) und zweitens, weil ich ein großer Fan der Heinrich Bar nebenan bin.
    Nun war ich einige Male zum Mittagstisch und zwei Mal am Abend da, mal zu zweit, mal in größerer Gruppe. Leider festigt sich dabei immer mehr der Eindruck: Das können andere besser.
    Sei es der Service, der sich teilweise lieber miteinander als mit den Gästen beschäftigt, sei es die Art und Weise, wie mit uns als Gästen umgegangen wurde  das war beides nicht zum wohlfühlen.
    Dazu kommt die durchwachsene Qualität des Essens. Die Pizzen waren zu oft zu ölig oder der Teig noch nicht durch. Das Schnitzel war sehnig und die dazugehörigen Beilagen fad bzw. dosenartig.
    Für mich steht fest, dass ich mich so schnell nicht wieder in das Restaurant hineinüberreden lasse. Schade eigentlich.

    • Qype User franch…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 38 Freunde
    • 91 Beiträge
    5.0 Sterne
    28.10.2007

    ich muss beiden vorgängerbeiträgen recht geben. heinrich VIII liegt uninah, was ich allerdings trotzdem als innerstädtisch bezeichnen würde, also verkehrt dort zumeist studentisches publikum. parkplätze sind wirklich mangelware, aber die busanbindung ist ja auch ziemlich gut :D

    das essen ist abwechslungsreich, was man beim eintreten vielleicht gar nicht erwarten würde, da die einrichtung mehr an ein bier-ecklokal erinnert. aber die küche bietet allerlei besonderheiten einer interessanren mischküche mit asiatischen, italienischen und deutschen einflüssen. die portionen sind allerhand. asl ich das letzte mal einen gemischten salat (als beilage) bestellt habe, hatte ich mit dem hauptgericht wirklich schwierigkeiten :)
    aber als highlight würde ich wahrscheinlich den pizza-bestellblock bezeichnen. der liegt auf jedem tisch aus und enthält eine vielzahl an zutaten, die man sich auf einer pizza vorstellen kann. man füllt ihn einfach aus, und bekommt seine pizza auf wunsch. schön fand ich auch, dass eine vollkornvariante des teigs angeboten wird!

    wenn das wetter schön ist, macht im hinterbereich des lokal der biergarten auf, der als kontrast zur vielbefahrenen holtenauer straße ein kleines gartenidyll darstellt.

    • Qype User Giovan…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 18 Freunde
    • 132 Beiträge
    2.0 Sterne
    14.12.2007

    Kein Feinschmeckerlokal, sicher! Das Ambiente gleicht leider mehr einem Speisesaal einer angenehm gestalteten Kantine. Das hat sicherlich den Grund, dass man möglichst viele Gäste gleichzeitig bewirten möchte um die hervorragende zentrale Lage an der Holtenauer ausspielen zu können. Der "Heinrich" ist vom Studentenkneipen-Image inzwischen weit entfernt. Das Einzige was vom Studentenflair wirklich übrig geblieben ist sind die Bedienungen. Das macht sich natürlich auch beim Service bemerkbar. Die Karte bietet überwiegend Pizza zu einigermaßen fairen Preisen. Schmackhaft ist die Pizza sicherlich. Allerdings wird nur Pizza zum selbst-zusammenstellen angeboten, was den kreativen Spielraum des Koches natürlich stark einschränkt. Die übrigen Gerichte auf der Karte sind demgegenüber recht teuer. Diese habe ich allerdings noch nicht probiert.

    • Qype User perab…
    • Paderborn, Nordrhein-Westfalen
    • 3 Freunde
    • 59 Beiträge
    4.0 Sterne
    10.4.2006

    Ganz ok, die Pizza war lecker, es gab das richtige Bier (helles Hefeweizen :-) ). Aber bei mir das übliche Problem: Liegt recht zentral und daher schwierig einen Parkplatz zu finden.

  • 3.0 Sterne
    20.4.2012

    Ich bestellte Pasta mit Gemüse und vorweg Bruschetta. Die Portionen waren üppig und man wurde satt. Das Servicepersonal war freundlich, wenn auch nicht gänzlich aufmerksam bei Getränkewünschen die man durch Handzeichen äußerte. Man kann hier mal hin.

    • Qype User Mr_Wo…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 29 Beiträge
    1.0 Sterne
    25.8.2010

    Schlimmer Service, hatte eine Pizza aus Vollkornteig, wo die Mitte noch roh war.
    Das hatte mir den Appetit schon fast verdorben, die Reaktion des Service war dann ausserordentlich schlecht." Dann schieben wir sie eben nochma rein..."
    Von wegen, "warum bestellst du auch Vollkorn"

    Mein FAzit nie wieder Heinrich der Acht....

    • Qype User Xhos…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    3.0 Sterne
    27.4.2006

    Heinrich VIII liegt nicht zentral (wie im ersten Beitrag behauptet), sondern uninah, deshalb verkehrt dort überwiegend ein studentisches Publikum.

    • Qype User Knackb…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    2.0 Sterne
    30.5.2010

    Service: versucht freundlich, dennoch langsam. Bestellung nochmal erfragt und trotzdem bei 2 von 5 Gerichten fehlerhaft...

    Essen: ein Schnitzel war von Knorpel durchzogen und eines fetttriefend. Die Pizza labbrig und für den Preis absolut nicht vertretbar.

    • Qype User die_ku…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 4 Beiträge
    4.0 Sterne
    5.12.2010

    Also erstmal zum Optischen
    Ein schön großes Rastaurant mit einem schönen Wintergarten zum Rauchen. Gemütlich und warm.

    Nun zum abend, der 27.11.2010
    Es war ein schöner Samstag abend. Ich war mit 4 Bekannten in diesem Restaurant essen. Bestellt war mein Favorit unter den Nudelgerichten Spaghetti Carbonara. Bekommen habe ich jedoch keine Carbonara, sondern ein Versuch diesen zu kochen. Es war zu salzig und schmeckte nicht nach Restaurantniveau.
    Bei meinem Mann und meinen Freunden war jedoch sonst alles Zufriedenstellend mit dem Essen (waren jedoch größtenteils Pizzen).
    Der Service war aber überwiegend freundlich. Vorallem habe ich dem Kellner mein Anliegen erklärt und wurde ohne widerspruch freundlich behandelt. Das fand ich schonmal sehr Top und durfte auch mein Essen neu bestellen. Habe mir auch eine Pizza bestellt und es wurde gezaubert. Denn keine 5 minuten später durfte ich Diese essen und war zufrieden. Ich hatte fast das gefühl der Kellner selbst hätte die Pizza gemacht damit es schneller geht. Der Laden war sehr gut besucht jedoch erkann man eine Souveränität in diesem Laden. Nach diesem Zwischenfall war dieser junge südländische Kellner sehr aufmerksam und hat uns mit netten Anekdoten zum Lachen gebracht und für Gesprächsmaterial am Tisch gesorgt. Aufgrund seiner Erscheinung vermuten wir, dass er aus Italien oder Spanien kommt.

    Fazit ist daher, dass dieses Restaurant doch ein Besuch Wert ist da die Kulanz sehr gut ist und man sehr freundlich behandelt wird. Was das Essen angeht... Pizza sehr gut! Carbonara... Geschmackssache...
    Preis/Leistung ist jedoch gegeben.

    • Qype User CRicht…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    5.0 Sterne
    6.10.2011

    Waren mit 4 Freunden und 3 Kinder am 05.10.2011 so gegen 16 Uhr da. Essen dauerte bißchen obwohl nicht wirklich viel los war, aber die sudländiche Kellnerin brachte uns Brot und Dip um unser Hunger bisschen zu stillen und erklärte uns das sie ein kleines Technisches Problem haben.

    Schöner Laden, sehr sauber, sehr freundliches zuvorkommendes Servicepersonal, die Kinder wurden mit Malsachen und Kartenspiele so beschäftigt das wir in ruhe essen konnten und danach auch noch Zeit hatten uns zu Unterhalten. Wir können es nur weiter empfehlen, auch wenn der Koch nicht der schnellste ist. Aber wegen Atmosphäre und Service lohnt es sich zu warten.

    • Qype User Fenris…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 27 Beiträge
    5.0 Sterne
    29.8.2009

    Gute Pizza bei der man die Beläge per Ankreuzverfahren auswählen kann. Sehr nettes Personal und gutes Essen.

    • Qype User Dirk…
    • Hamburg
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    2.0 Sterne
    13.10.2008

    Als ich nach Kiel kam, war ich Anfangs wirklich begeistert vom Heinrich VIII, mitlerweile hat sich das geändert und ich gehe da nur noch sehr selten hin. Zwar ist die Pizza, die nach eigenen Wünschen gestaltet werden kann und auch mit Vollkornteig geliefert wird, wirklich lecker, doch ist der Service miserabel. So kam es schon vor, dass bei Rechnung aufeinmal ein anderer Preis verlangt wird, als er auf der Karte ausgezeichnet war, da man uns eine alte Karte gegeben hatte. Leider gab es da gar kein Entgegenkommen oder eine Entschuldigung durch die Bedienung, die nur meinte wir hätten halt Pech gehabt. Auch dauert es häufi etwas, bis sich eine Bedienung am Tisch einfindet und es wirkt doch häufig etwas laut. Verwunderlich ist auch, dass man hin und wieder ab 22:30 Uhr keinen Cocktail mehr bekommt, da angeblich dass Ei ausgegangen sei. Das passierte nicht nur einmal. Insofern retten lediglich der Vollkornteig und der schöne Biergarten die zwei Sterne.

Seite 1 von 1