Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    5.4.2014
    Erster Beitrag

    Ich habe heute eine ganz andere Erfahrung gemacht als einige Kommentatoren vor mir.

    Klar der "Chef" bei Ley mag einigen vielleicht zu aufgedreht und affektiert sein, aber ich wurde von ihm schnell aber sehr aufmerksam und passend beraten.

    Ich habe heute sehr lange nach einem Anzug und einem Sommermantel gesucht. U.a. War ich vorher bei Ansons wo man mir einen Anzug als "perfekt sitzend" verkaufen wollte bei dem nicht nur meine Frau skeptisch war sondern sogar eine Kundin mich kopfschüttelnd ansah und abriet.

    Letztendlich bin ich mit 2 Anzügen, einem Mantel und dazu einer Flasche Prosecco als Geschenk aus dem Laden. Und 5% Nachlass habe ich auch noch bekommen ohne, dass ich danach gefragt hätte.

    • Qype User lecker…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 44 Beiträge
    2.0 Sterne
    23.5.2010

    Ja ich stimme dem zu. In den 90 er Jahren war das Personal wiklich viel mehr bemüht. Habe dort ein Sacco gekauft-- ohne Beratung.
    Man fühlt sich unwillkommen.störend.

    • Qype User janusl…
    • Bad Honnef, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 16 Beiträge
    4.0 Sterne
    24.12.2010

    ich war jetzt dieses Jahr das 2.mal schon da einkaufen,
    und hatte das Glück beide male die gleiche Verkäuferin zu bekommen.
    es war auch die einzige die direkt auf mich zu kam und mich meinen
    Wünschen anzunehmen.
    Es war dann weiter dehr vergnüglich und bin mit der ware auch sehr zufrieden.
    Ich kann aber die Kritikpunkte verstehen wenn ich mir die anderen
    Verkäufer ansehe.
    Leider ist die Auswahl nicht mehr so ausgesucht wie früher und das besondere eines Herrenausstatters ist gänzlich verschwunden.

    Viele Grüße
    Januslav

    • Qype User TreBa…
    • Daun, Rheinland-Pfalz
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    21.12.2008

    Habe leider gestern sehr schlechte Erfahrungen bei Ley in Bonn gemacht.

    Ich suchte in Begleitung einer lieben Freundin einen neuen Anzug, den ich bei der Arbeit tragen wollte. Der Angestellte, der sich uns aufdrängte trat allerdings binnen kurzem mit triefender Überheblichkeit auf. Bald grenzte jeder Satz präzise bemessen an Unverschämtheit. Er brachte mir dann zwei viel zu große Anzüge, die wie Säcke an mir herabhingen und versicherte, sie säßen ja perfekt.

    Ich hatte wirklich gar keine Lust mich an einem der ohnehin seltenen Bummelabende mit einem solchen Affen herumzuschlagen - so zogen wir es vor, uns zu verabschieden und das Schauspiel zu beenden.

    Mich selbst wird das in Zukunft abhalten, mein Geld zu Ley zu tragen. Was schade ist, denn ich mochte die Bonner Filiale in den 90ern eigentlich recht gern.

    • Qype User smaho…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 1 Beitrag
    1.0 Sterne
    21.10.2010

    Vorgestern war ich (mit nicht gerade wenig Bargeld bepackt) in Bonn unterwegs um mir für meine ochzeit einen Anzug zu kaufen, bzw um mich beraten zu lassen.
    In meinen Anzügen trage ich Grösse 110, ich bin fast 2 Meter gross gewachsen.
    Was mich bei Robert Ley in Bonn erwartete war eine respektlose Arroganz die ich bis dato im Einzelhandel nicht erlebt habe.
    Der Verkäufer knallte mir 3 Anzüge auf einen Tisch, ich solle mal probieren.
    Die Anzüge sassen vorne und hinten nicht.
    Er meinte dann nach 2 Minuten: passt ja.
    Ich erwiederte: Nein, das passt nicht.
    Er fragt mich darauf: Wieviele Anzüge haben Sie Zuhause?
    ich erwiederte: 6 Stück
    Er: Und die passen?
    Ich: Ja, die passen.
    Er: Ich hab sonst nichts, Gucken Sie sich mal an, da finden Sie nichts.
    Gehen Sie mal durch die Kaufhäuser, da werden Sie sehen.

    Ich kam mir mit meinen 2 Meter Körpergrösse vor wie ein Alien.
    2 Häuserecken weiter: Ansons
    2 Stunden perfekte Beratung, Anzug, Schuhe, Gürtel, Unterhmenden, Hemd, Manschettenknöpfe etc. gekauft.

    Manchmal denke ich mir der Einzelhandel will kein Geld mehr verdienen.
    Schade!

    • Qype User dimi8…
    • Bonn, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 2 Beiträge
    1.0 Sterne
    7.4.2012

    Ich war auf der Suche nach einem Anzug für meine Hochzeit. Der Verkäufer hat mich bis zur Weißglut gebracht. Zunächst wollte er mit mir diskutieren, ob die Farbe des Anzugs schwarz oder braun ist. Das war mir noch egal. Dann wollte er mir einen viel zu kleinen Anzug andrehen. Er meinte ich würde mich über Muskeln definieren und somit sei es mein persönliches Pech. Ich habe nun mal ein breites Kreuz, aber die Aufgabe des Verkäufers ist, mich bei der Suche zu unterstützen. Diese Witzfigur hätte froh sein müssen, dass ich ihm nicht eine verpasste hatte! Darüberhinaus stand viel zu viel Personal im Laden, das die ganze Zeit blöd aus der Wäsche geguckt hatte. Ich hatte nach Westen gefragt und mir wurden dann nach 5 min. Suche aus einem Hinterraum drei Exemplare gezeigt, die nicht in meiner Größe waren. Bewertung Insgesamt: Katastrophale Beratung, schlechte Auswahl und überhaupt wie hält sich dieser Laden!?

Seite 1 von 1