Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    14.8.2014
    8 Check-Ins
    Aufgelistet in Hotels

    Das Hilton am Gendarmenmarkt hat alles, was ein Hotel dieser Kategorie haben muss. Gäste, die hier wohnen, machen garantiert nichts falsch und haben dazu noch die wohl beste Berlin-Lage.

    Von hier aus kann man kürzere oder längere Ausflüge per Fuß durch die Stadt unternehmen, oder man setzt sich einfach in die U-Bahn, die vor dem Hotel eine Station hat (Stadtmitte).

    Wer es noch bequemer haben will, der nimmt einen der Touristenbusse für Stadtbesichtigungen, die ab dem Gendarmenmarkt abfahren. Ausreichend Möglichkeiten eine Kaffee zu trinken oder etwas zu essen und das leben auf dem Platz zu beobachten gibt es hier auch.

    Das Hotel hat auch für Nicht-Gäste Vorzüge. Einerseits sind da das Café/die Bar in der Lobby. Andererseits die Toiletten im Untergeschoss.

    Und an besonders heißen Sommertagen kann man hier sehr schön in klimatisiertem Ambiente sitzen, angeregte Gespräche führen, lesen, essen und es sich gut gehen lassen. Wenn dann draußen der Abend etwas angenehmere Temperaturen bringt, dann kann man von hier aus schnell in der Nähe gut essen gehen oder man landet in einer Bar.

  • 3.0 Sterne
    11.6.2014

    Das Restaurant Mark Brandenburg des Berliner Hilton Hotels, wird hier unter die Lupe genommen.
    Man erwartet in dieser Top-Location erste Klasse und wird mit einigen Mängeln konfrontiert:

    Die Location wirkt beeindruckend großräumig, dadurch jedoch fast etwas ungemütlich und so, als würde man mitten in einer schicken Bahnhofshalle dinieren.
    Der Service ist ruppig und die burschikose Kellnerin wirkt etwas überfordert. Die Teller sind extrem heiß.. allerdings ohne Vorwarnung. Autschn.

    Das Essen ist durchaus gut und appetitlich angerichtet. Besonders das Schnitzel ist zu empfehlen und die Preise sind noch moderat.

    Zum Hilton Hotel selbst: Die Toiletten im Eingangsbereich sind hochfrequentiert und sehen leider auch so aus. Zudem riecht es unangenehm nach Kloake. Ein echtes Manko für ein Hotel dieser Kategorie. Ich sprach den Concierge freundlich darauf an.. bisher ohne Erfolg.

    Fazit: Für ein Essen mit Geschäftsfreunden durchaus haltbar. Für ein romantisches Candlelight Dinner eher ungeeignet.

  • 1.0 Sterne
    28.3.2014 Aktualisierter Beitrag

    Ich war einen Monat später wieder zu einem Seminar im Hilton. Derelbe Raum, derselbe schlechte EIndruck!

    Was ich überraschend finde ist, dass sich das Hilton scheinbar keiner Kritik annimmt, geschweige denn etwas verbessert!
    Es gibt immer noch keine Müllereimer auf den Damentoiletten, es war wieder kalt, der Beamer war defekt und 3 Techniker brauchten 30min, um den Fehler zu beheben. Wobei es nicht wirklich behoben wurde, sondern nur eine Übergangslösung geschaffen wurde, die aber so schlecht war, dass man ab der 3. Reihe schon nichts mehr lesen konnte.

    Das Mittag war sehr schlecht und auf Kritik oder Fragen wurde auch hier gar nicht reagiert. Die einzige Reaktion war, dass beim Nachtisch gar nicht mehr gefragt wurde, ob wir zufrieden waren :-) auch ne Möglichkeit mit negativen Feedback umzugehen.

    1.0 Sterne
    2.2.2014 Vorheriger Beitrag
    Ich war wegen eines Seminars im Hilton Hotel und war extrem enttäuscht.

    - der Concierce war sehr…
    Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    14.6.2014

    Im Vergleich mit dem Hilton Munich Park und dem Hilton Dresden kann ich persönlich leider nur 3 Sterne geben. Aber die Lage ist top.

  • 4.0 Sterne
    16.5.2013

    Das Hilton Berlin liegt sehr zentral am Gandarmenmarkt direkt gegenüber des Deutschen Doms. Großzügiges, helles Foyer und nette Mitarbeiter am Empfang. Ich hatte Zimmer über booking.com zu einem super Preis gebucht, sonst hätte ich das Hilton nicht gewählt, denn das Hotel ist doch schon etwas in die Jahre gekommen. Die Zimmer sind teilweise renoviert, aber die Holzeinbauten z.B. sind alt und bieder. Das Bett was sehr bequem, etwas nervig ist jedoch die riesen Bettdecke. Zwei einzelne Bettdecken wären angenehmer gewesen.
    Preise auch sonst relativ hoch:
    Wifi 25,00 EUR pro Tag
    Parken 20,00 EUR pro Tag
    Frühstück 32,00 EUR pro Person
    Das Frühstück kann ich nicht beurteilen, zum Preis von 32,00 EUR pro Person kann man woanders zu zweit sehr gut Frühstücken.

  • 5.0 Sterne
    8.3.2011 Aktualisierter Beitrag

    Eigentlich mag ich die Hilton-Kette nicht und meide sie möglichst. Hier jedoch wurden wir auf der ganzen Linie positiv überrascht. Sicher alles ist neu, gepflegt, die Lage ist perfekt, jedoch reicht das nicht, um sich in in einem Hotel wohl zu fühlen.

    Der entscheidende Unterschied: Der Service! Er war überragend in jeder Hinsicht. Diskret, aufmerksam, freundlich, stets hatte man das Gefühl der absoluten Gastfreundschaft, so etwas habe ich bisher nur im Emirates Towers in Dubai erlebt und selbst war der Empfang und der Check-in nicht so informativ, service-orientiert und überhaupt nicht oberflächlich-routiniert, wie ich das sonst von Hiltons kenne.

    Die leidige Koffersache wenn man ankommt, wenn man zwischenlagern möchte usw. war hier überhaupt kein Thema, es verlief alles prompt und geräuschlos. Diese Kleinigkeit war dann auch nicht zu vernachlässigen, wenn man Termindruck hat.

    Diese Dienstleistungsqualität konnten wir in allen Bereichen, Restaurant, Bar, Fitness/Wellness (sehr guter und kompetenter Trainer/Therapeut), Concierge feststellen. Jeder Kontakt mit dem Personal war angenehm und professionell.

    Wir hatten ein Zimmer im 8. Stock mit Blick auf das Dach und die Domkuppel, nicht berauschend aber auch nicht störend. Die Zimmer sind sehr modern und doch hilton-typisch wohnlich eingerichtet mit durchdachter Beleuchtung und elektronischen Anschlüssen. Im Bad läuft parallel das TV- oder Radioprogramm, Geschmacksache, aber sicher zuweilen ganz entspannend.

    Perfekt die Abdunkelung, oft ein Manko, hier wird es stockfinster und auch die Schallisolierung ist vom Feinsten, man hört wirklich nichts, weder vom Flur noch von außen oder den Nachbarzimmern.

    Einziges Manko: uns war das Zimmer irgendwie zu kalt, immer an der Grenze zum Unbehaglichen. Die Heizung im Bad dagegen funktionierte so gut, dass wir die Tür offen stehen ließen. Auch, wenn man die Klimaanalge ausschaltete und nur Heizungbetrieb wählte, bekamen wir keine Wohlfühltemperaturen. Das ist bei eisigen Außentemperaturen natürlich inakzeptabel. Da wir aber nur wenig im Zimmer waren, haben wir uns arrangiert und nicht mal um Besserung gebeten, von daher möchte ich deshalb keinen Punkt abziehen. Ansonsten kann ich ncihts Negatives berichten (und ich finde immer etwas).

    Das Frühstücksbufffet ist auch sehr gut, der Blick auf den Gendarmenmarkt verführt zum Sitzenbleiben. Auch hier zeigte sicht der UNterschied zu vielen anderen Hotels: das Buffet wird nicht einfach still und leise abgeräumt, sondern jeder Tisch wird darüber informiert, dass es in 10 min. so weit sein wird und man sich gerne noch bedienen kann. Das ganze, wenn das Büffet offiziell schon geschlossen ist. Besonders für uns Spätfrühstücker war das wirklich ein Pluspunkt.

    5.0 Sterne
    22.2.2011 Vorheriger Beitrag
    Eigentlich mag ich die Hilton-Kette nicht und meide sie möglichst. Hier jedoch wurden wir auf der… Weiterlesen
  • 4.0 Sterne
    22.6.2012

    Auch wenn das Hilton in Berlin zu einer Kette gehört, so muss man sagen, dass man sich dort sehr wohl fühlt. Die Lage ist perfekt (Gendarmenmarkt, vor der Haustür die U-Bahn). Die Zimmer wurden im Laufe des Jahres 2010 renoviert. Seit 2011 erstrahlt alles im neuen Glanz.

    Es ist alles gut gelungen - bis auf eine Ausnahme: ein der Weihnachtszeit stand im großen Foyer immer ein Lebkuchenhaus, in dem locker 4 Personen Platz hatten. Nicht nur, dass das sehr stimmungsvoll war, es roch auch gut. Leider hat man das als nicht zeitgemäß abgeschafft, obwohl vor der Haustür zu der gleichen Zeit einer der schönsten Weihnachtsmärkte überhaupt stattfindet. Sehr sehr schade!

    Die Zimmer sind im üblichen Ketten-Beige-Chic, aber sehr gemütlich und komfortabel.

    Bzgl Wlan ist zu sagen, dass bei Hilton insgesamt abstruse Preise dafür verlangt wird. Das Hilton Berlin stellt hier keine Ausnahme dar. Diese Strategie scheint irgendwie zentral gesteuert zu sein, weil die jeweiligen Hiltons damit auch nicht gerade glücklich zu sein scheinen.

    • Qype User Duffy1…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 16 Freunde
    • 88 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.3.2011

    5 Sterne-Hotel 5 Sterne bei Qype!!!
    Die mit Abstand BESTE Executive Lounge in Deutschland!
    Die Zimmer sind über Standard und der Service ist unbeschreiblich!
    Ein NEIN gibt es nicht, Alles wird möglich gemacht!
    Zu den Galerie Lafayette sind es 5 min. zu Fuß!
    Direkt an einer U-Bahstation und nur ca.10,-EUR mit dem Taxi zum KaDeWe super gelegen... Am Gendarmenmarkt sind viele Restaurants und Bars.
    Einen Schönen Aufenthalt!

  • 5.0 Sterne
    31.3.2011

    Perfekte Lage, direkt am Gendarmenmarkt, komplett neu restauriert, gepflegt. Ausgezeichneter Service, kundenorientiert, Dienstleistung in seiner Perfektion, egal in welchem Bereich (Empfang, Bar, Fitness, Restaurant). So etwas kannte ich nur aus Dubai. Check-in verlief ohne Probleme, schnell und freundlich.

    Das Zimmer war sehr angenehm, eher in die Länge ausgerichtet, moderner Stil, intelligent arrangiert und beleuchtet. Radio & TV läuft gleichzeitig im Bad, kann ganz nett sein wenn Klassik läuft. Wer gerne "im Dunkeln" schläft hat hier keine Probleme, super Abdunkelung durch die Gardinen.

    Die Heizung hat leider lange gebraucht um das Zimmer richtig aufzuheizen, und selbst dann war das wohl eher "lauwarm". Im Bad dagegen vorbildlich.

    Frühstück war herrlich, große Auswahl wie es sich gehört: Rühreier, Spiegeleier, Würstchen, Pancakes, Käse, Wurst, Kuchen & Gebäck, sogar lactosefreier Joghurt. Der frisch gepresste O-Saft und Espresso sind sehr zu empfehlen. Selbst hier war trotz des regen Treibens nie Stress oder Überforderung von Seiten des Personals zu spüren. Wirklich nett war noch der freundliche Hinweisl, dass in 10 Min das Buffet abgeräumt wird. Da lohnt sich sogar noch ein last-minute-breakfast :)

  • 4.0 Sterne
    31.3.2010

    Also ich habe mich sehr wohl gefühlt hier im Hilton.
    Top-Lage, Spitzen-Frühstück, moderne Ausstattung. Ein kleines Stück Amerika mitten in Berlin.

    Was ich ungewöhnlich finde für ein Hotel dieser Klasse: die Angestellten waren durchweg sehr freundlich! Das erlebt man in vielen anderen Luxushotels komplett anders ...

    Wenn ich die Übernachtungs selbst voll zahlen müsste, wäre ich sicher woanders. Aber ich finde den Charme des sehr amerikanischen Luxushotels verbunden mit dem internationalen Ambiente ganz angenehm.

    Bei mir war's allerdings nicht sehr voll. Das macht sicher auch etwas aus.

  • 4.0 Sterne
    23.11.2009

    Es gibt viele bessere Hotels in Berlin. Kein Zweifel. Aber nur wenige in einer solchen Lage. Das Interieur entspricht US-Hotels der 70er und 80er, die DDR-Geburt blickt auch immer wieder durch, z.B. auf der Westseite des Gebäudes mit Heizkörpern und den entsprechenden Zu- und Ableitungen auf Putz.
    Ich habe den Vorteil, hier eine gute Corporate Rate zu bekommen, damit ist das Hotel akzeptabel und die Location gibt es obendrauf.

    Die verkehrsgünstige Lage am Schnittpunkt zweier U-Bahnlininen (2 und 6) können Gäste mit leichtem Schlaf in den ersten beiden Stockwerken, insbeondere auf der Westseite, auch richtig "spüren".

    Das Hotel bekäme bei mir max. 4 Sterne, insbesondere weil viele Dinge nie rund laufen. So ist z.B. nur ganz selten jemand am Eingang, um bei An- oder Abreise zu helfen.

    Sehr gut: Indoor Pool und Fitness.

    • Qype User allrad…
    • Trebbin, Brandenburg
    • 56 Freunde
    • 139 Beiträge
    5.0 Sterne
    5.12.2010

    Ich habe mich überaus wohl gefühlt, Top-Lage, Spitzen-Frühstück, moderne Ausstattung und sehr aufmerksames und flexibles Personal. Wenn ich meine beiden Übernachtungen selbst hätte zahlen müssen wäre ich sicher woanders gelandet, aber ich finde den Charme des sehr amerikanischen Luxushotels verbunden mit dem internationalen Ambiente ganz angenehm.

    Darüberhinaus wares in meinem Fall sehr voll, das läßt das überaus zuvorkommende Personal aus meiner Sicht in gutem Licht stehen!

  • 1.0 Sterne
    6.2.2007
    Erster Beitrag

    Ist ein bisschen wie ein Kreuzfahrtschiff - sehr amerikanisch, sehr unintim, sehr überladen. Ich dachte, meine amerikanischen Gäste wären da gut aufgehoben. Aber dies stimmte nicht. Wir bekamen abends leider keinen Drink, trotz mehrfacher Aufforderung. Unsere Versuche, unseren Gästen Dinge zur Ankunft aufs Zimmer legen zu lassen scheiterten. Und das ganze Arrangement ist ja nicht grade billig.

    Also von meiner Seite aus: nicht empfehlenswert für Menschen, die aus dem serviceverwöhnten Bereich dieser Welt kommen sollten ...

    • Qype User tho7…
    • Tübingen, Baden-Württemberg
    • 4 Freunde
    • 339 Beiträge
    2.0 Sterne
    22.2.2009

    Gut gelegenes Hotel direkt am Dom, die Friedrichstraße ist nebenan. Ich war drei Tage auf einem Kongress in diesem Hotel und kann deswegen nur über das Hotel allgemein und auch das Essen im Hotel berichten, denn wir hatten auch das Mittagessen inclusive. Ich hatte mich aufgrund der anderen Qype Bewertungen gegen dieses Hotel entschieden und dies war wohl die richtige Wahl.

    Die Tagungsräume waren ok, aber nicht wirklich neu und man hat manchmal im ersten Stockwerk sogar gehört, gespürt wenn die U-Bahn vorbei fuhr. Naja dies kann einem in den unteren Gesossen bestimmt auch geschehen und wenn ich schlafen will ist dies nicht der Hit. Die ganze Einrichtung wirkt etwas veraltet.

    Das Essen und der Service beim essen war nicht 5 Sterne würdig. Es gab keine große Auswahl, es ist mir bewusst, das evtl der Veranstalter die Auswahl beschränkt hat, aber die Qualität muss schon passen. Es war aber nicht gut und auch die anderen Teilnehmer haben dies so empfunden und man hat in der Gruppe darüber Witze gemacht, dass man wenigstens dann Mittags nicht müde wird wenn man durch die schlechten Speisen nicht viel isst.

    Also 5 Sterne hat dieses Hotel niemals verdient, ich war um die Ecke im NH Hotel Stadtmitte und dieses Hotel ist gut.

    • Qype User WHW…
    • Mainz, Rheinland-Pfalz
    • 1 Freund
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    1.12.2009

    Alles in allem gab es in zwei Nächten nichts zu meckern. Freundliches, hilfsbereites Personal, immer present, wenn man es braucht.

    Die Zimmer sind sauber und gemütlich eingerichtet (nunja, man ist nicht zuhause) und die Betten von guter Qualität. Alles da, was man braucht. Angefangen von der gut gefüllten Minibar bis hin zum Bügeleisen und Tee-/Kaffeekocher.

    Frühstück ist dem Anspruch entsprechend umfangreich und lässt eigentlich keine Wünsche offen.

    Obs denn nun tatsächlich 5 Sterne sind? Sicherlich gibt es Besseres, aber in diesem Segment auch deutlich Schlechteres. Die Lage ist natürlich perfekt und insofern: gerne wieder.

  • 4.0 Sterne
    30.3.2013 Aktualisierter Beitrag

    Perfekte Lage für einen Berlinbesuch. Der Name sagt aber bereits alles aus: Vergleichsweise teuer, besonders auch die Küche. Dafür super Personal, hervorragende Zimmer und eben eine perfekte Lage. Innerhalb weniger Minuten ist man Unter den Linden und am Brandenburger Tor.

    3.0 Sterne
    2.2.2011 Vorheriger Beitrag
    Für ein Serviceorientiertes Hotel hat mir das Hilton nicht viel geboten. Die Mitarbeiter waren alle… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    27.9.2013

    Der Sunday Lunch ist immer wieder toll! Endlich ist die Sommerpause vorbei und wir konnten es nicht erwarten, hier wieder zu lunchen. Vorletzten Sonntag waren wir wieder da und haben uns gefreut, bekannte Gesichter wiederzusehen. Es wird nicht mehr lange dauern, dann sind wir wieder da und lassen uns kulinarisch verwöhnen.

  • 2.0 Sterne
    5.7.2010

    Leider eher eine Bettenburg als ein gehobenes Hotel.

    Grandios erschreckendes Erlebnis mit dem Concierge, einem älteren Herrn: als mir eine Perlmutplättchen von meinem Manschettenknopf abfiel, fragte ich ihn nach einem Sekundenkleber. Den fand er dann in eienr Schublade, stellte aber fest, daß er noch verschlossen war. Er könne ihn auch nicht öffnen, denn dann sei er ja eingetrocknet, wenn er das nächste Mal gebraucht würde...

    • Qype User little…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 12 Beiträge
    3.0 Sterne
    13.2.2011

    Also ich war zwar noch nicht in vielen Hotels aber das Hilton zählt nicht zu den besten...

    Das Zimmer ist zwar schön eingerichtet und die Dusche schön groß, aber richtig sauber gemacht wurde dort nicht. Es war überall staubig und der Mülleimer im Bad hätte lieber mal entsorgt werden sollen.

    Für eine oder zwei Nächte ist es in Ordnung, jedoch kann ich für den Preis doch wohl mehr verlangen, oder??

    • Qype User timmes…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    29.8.2011

    Ich war aus beruflichen Gründen für 3 Tage und 2 Nächte im Hotel Hilton.
    Das Personal war sehr freundlich und mein Zimmer wurde jeden Tag perfekt gemacht.
    Lediglich die Preise fürs Internet waren Hotel-typisch eher übertrieben.
    Empfehlen kann ich das Mark Brandenburg Restaurant des Hiltons. Hier haben wir sehr gut gegessen.

  • 4.0 Sterne
    26.11.2011

    Vorweg: die Zimmer kann ich mangels eigener Erfahrungen nicht bewerten, da ich bisher lediglich zu einigen Veranstaltungen hier war. Anlässlich dieser habe ich aber den bereits von meinen Vorschreibern weitgehend ebenso positiv beschriebenen Service und die hervorragende Küche kennen gelernt.

    Den fünften Stern gibt es von mir, wenn ich mich auch mal von den Zimmern überzeugen konnte. Sind die ebenso gut wie der Rest des Hauses, ist die Heraufstufung reine Formsache und praktisch schon sicher.

    • Qype User derMün…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 71 Beiträge
    4.0 Sterne
    26.4.2012

    Das Hilton muss wohl vor kurzem modernisiert worden sein, denn die Zimmer sehen sehr neu aus. Die Größe der Zimmer ist OK, das Bett wirklich bequem und der Schreibtisch groß genug um auch mal wirklich daran arbeiten zu können.
    Das Frühstück ist sehr reichhaltig und bietet eine große Auswahl und das sehr zahlreiche Personal ist sehr freundlich, schnell und bemüht.
    Einzig die Preise für WiFi grenzen wie leider immer noch üblich an modernen Straßenraub.
    Daher ein Stern Abzug, wobei es ansonsten 5 Sterne gegeben hätte.

  • 5.0 Sterne
    9.12.2012

    sonntagsbrunch immer wieder ein erlebnis und super lecker. getraenke alle inclusive, somit ist der preis auch OK.
    gerne wieder.

  • 4.0 Sterne
    31.3.2013

    Sehr angenehmes Hotel und das Bett war himmlisch. Personal freundlich und kompetent. Das Zimmer war zwar sauber allerdings sah man es ihm schon an älter zu sein. So waren Speisekarte angemalt, eine leere Flasche hang in der Dachrinne und Kratzer/Macken wohin das Auge reicht. Für einen stolzen Preis erwartet man auch dementsprechende Qualität.

  • 4.0 Sterne
    11.7.2012

    Wir hatten 2 Übernachtungen in einem der Executive Studios gebucht und bekamen  da das Hotel auf Grund der Fashion Week fast komplett ausgebucht war  ein Upgrade in eine der ca. 60 qm großen Corner-Suiten. Traumhaft war der Blick aus dem Fenster auf die gesamte Charlottenstraße sowie auf die rückwärtige Seite des Gendarmenmarktes. Die Suite besticht durch das geradlinige, typisch Berliner Design. Ausgestattet ist die geräumige Suite mit einem Wohnbereich mit Couch, 2 Sesseln und einem Riesen-Flat-TV, einer Schreibecke mit Schreibtisch und Drehstuhl, einer kleinen Relax-Ecke mit gemütlicher Liege, Tischchen und Leselampe, einem Schlafzimmer mit Doppelbett und Flat-TV und einem großen Badezimmer sowie diversen Schränken und Ablageflächen. Das Badezimmer ist in meinen Augen recht funktional gehalten. Ein abgetrenntes WC wäre schön gewesen, mindert aber den Gesamteindruck nur ein wenig. Interessant sind die beheizten Spiegel, die trotz Wasserdampf freie Sicht bieten. Die Klimaanlage im Wohnbereich war leider defekt, so dass wir bei ca. 30 Grad draußen schwitzen mussten. Der Schlafbereich war perfekt gekühlt.
    Leider lief die Spülung des WC auch nach und stoppte teilweise erst beim dritten Betätigen. Alles aber nur kleine Fehler, die wir erst beim Auschecken bemängelt haben. Das Hotel an sich ist riesig (über 600 Zimmer & Suiten), aber geschmackvoll und elegant designt. Die Lobby ist beeindruckend. Die Listo-Bar ist mit einer gut sortierten Karte ausgestattet. Am Donnerstag abend spielte hier ein Live-DJ und auf Grund vieler Mode-Leute, die gerade von einem der zahllosen Fashio-Week-Events kamen, war die Stimmung sehr gut. Die Executive-Lounge, in der wir Frühstück, eine Tea-Time und Abendessen eingenommen haben, ist ebenfalls sehr ansprechend eingerichtet. Allerdings für einen längeren Aufenthalt nach unserem Geschmack etwas zu kalt klimatisiert. Das Frühstück und das Abendessen sind sehr gut von Qualität und Quantität der Speisen und Getränke. Lediglich die Tea-Time hat uns enttäuscht, waren es doch nur ein paar klitzekleine Torten- und Gebäckstücke, die angeboten wurden. Das Personal im gesamten Hotel ist freundlich, aber relativ unpersönlich. So wurde uns von den Bedienungen in der Executive Lounge weder ein Guten Morgen gewünscht, noch wurden wir in irgendeiner anderen Form begrüßt. Lediglich die Damen am Executive-Check-In waren sehr höflich und grüßten uns. Was ich vermisst habe, war beim Check-Out die Frage, ob es uns gefallen hat und der Wunsch: Bis bald im Hilton. Vielleicht gehört das auch zum Konzept, aber ich finde, zumindest die Frage nach dem gelungenen Aufenthalt gehört einfach in ein 5-Sterne-Haus am schönsten Platz Berlins. Den Spa-bereich habe ich nur auf Grund einer gebuchten Maniküre gebucht und war ein wenig enttäuscht. Denm Poolbereich fand ich für die Größe des Hotels schon ziemlich klein. Alles wirkte irgendwie renovierungsbedürftig, ohne allerdings schmutzig, kaputt o. ä. zu sein sondern lediglich etwas altmodisch. Die Behandlungskabine war recht klein und beengt, aber für eine Maniküre oder Massage völlig ausreichend. Den Saunabereich habe ich nicht gesehen, allerdings finde ich es nicht gut, für Hotelgäste, die viel Geld für ein Zimmer bezahlen, hier auch noch extra Eintritt (12,50 EUR) zu nehmen. W-LAN gibt es auf den Zimmern, allerdings kostenpflichtig. Hier muss ich aber sagen, dass man mit 9 EUR pro Tag schon recht günstig dabei ist. Ich kenne andere 5-Sterne-Häuser, da kostet der W-LAN-Zugang 24 EUR am Tag Alles in allem war es dennoch ein gelungener Aufenthalt und wir werden sicher wieder einmal im Hilton Berlin übernachten.

    • Qype User LUISSC…
    • Berlin
    • 111 Freunde
    • 186 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.2.2010

    ...fünf Sterne sind m.E. für das Hotel von der Lage 4 Sterne von Wohlfühlfaktor und Ausstattung, die sich hier nur auf die Lobby und WC Bereiche beziehen.Das Personal habe ich erst hinten am Tresen entdeckt. Ich war wie so oft kurz auf ein Café, in diesem Fall auf ein Capuccino im Hotel. Der Capuccino war i.O. wenn auch nicht herausragend. Der Schaum war o.k. 4 EUR; ist schon eher ein hoher Preis, für diese Qualität. LS

  • 5.0 Sterne
    25.3.2013

    Nichts auszusetzeninnen, sowie auch von der Lage. Gemütlicher Lobbybereich, ideal für kurze, geschäftliche Zusammenkünfte.

  • 3.0 Sterne
    20.4.2008

    ich wusste während meines aufenthalts nicht, dass das hilton am gendarmenmarkt 5 sterne hat. für deutschland kann man da schon einiges erwarten. habe 249 steine für eine nacht ohne frühstück hingelegt. enttäuscht war ich überhaupt nicht, aber es war auch nicht so, dass man sich endgeil fühlte, in diesem bettenbunker abzusteigen. denn trotz der 5 sterne bleibt es ein bettenbunker mit hässlichen teppichfluren und vielen, vielen anonymen fluren und kämmerchen. ach, ich bin hin- und hergerissen. denn mich hat gar nichts geärgert im hilton, und doch finde ich die 5 sterne nicht angemessen. ich versuche es mittels einer plus-minus-liste.

    zunächst das plus /freundlichkeit und präsenz des personals; immer und überall ist schnell jemand da, der einem höflich und nett weiterhilft. ob im wellness-bereich, an der rezeppe oder im room-service.

    sauberkeit - top

    accessoires im zimmer (abgesehen vom fehlenden flatscreen tv, der m.E. bei 5** zu den basics gehrt); sogar an das quietsche-entchen im badezimmer wurde gedacht

    lage: aus der tür raus fällt man in die u-bahn station stadtmitte, und von dort kommt man fix nach überall; außerdem direkt am gendarmenmarkt

    wellness-bereich: kleines schwimmbad, viele angebote an massagen, thallasso- und beauty-behandlungen.

    und nun das minus:
    too big is not beautiful: eine massenhaltung, wenn auch eine ganz okaye

    preis: wenn man sich schlau anstellt, gibt es hier auch günstige zimmer (150 euro inklusive frühstück); mehr sollte man aber nicht hinblättern

    die preise im wellness-bereich: sauna kostet, auch für hotelgäste, extra (11 euronen); vor dem besuch muss man sich in ne liste eintragen, was etwas nervt (lidl-mitarbeiter)

    fazit: top, wenn man nicht mehr als 150 euro pro nacht zahlt.

    • Qype User Live-y…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 82 Beiträge
    3.0 Sterne
    9.11.2008

    Super Lage. Direkt gegenüber des Doms. Die Eingangshalle fällt wenig positiv auf. Da sind zum einen, Statuen, die aussehen, als wenn man die ausm Baumarkt geholt hätte. Viel zu sehr durcheinander und kein designtechnisches Konzept dahinter. Eine Atmosphäre wie auf einem Flughafen, viel zu trist und ungemütlich. Man könnte es auch Legebatterie nennen. Die Zimmer sind moderat, aber leider nicht 5-Sterne-Niveau, sondern eintönig. Der Wellness-Bereich dagegen ist sehr zu empfehlen. Die Preise entsprechen einem 5-Sterne-Hotel. Im Fazit: Für eine Übernachtung nicht schlecht, aber für den 5. Stern sollte man sich noch mehr anstrengen.

    • Qype User Hacky_…
    • Stadthagen, Niedersachsen
    • 0 Freunde
    • 21 Beiträge
    4.0 Sterne
    25.6.2011

    Luxus pur.

    Ein wunderschönes Hotel mit allem, was man sich von einem Hotel wünscht. Schöne, breite Gänge, geräumige und schön eingerichtete Zimmer, ein großer Empfangsbereich, netter Service.

    • Qype User moeszy…
    • Schenefeld, Schleswig-Holstein
    • 0 Freunde
    • 14 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.8.2012

    wir waren schon sehr früh im Hilton ,
    weil wir aus einem andere 5 Sterne Hotel kamen. Im voraus hatten wir
    einen Hotelgutschein über 2 Nächte (feierten unseren Hochtzeitstag) mit
    Frühstück zu 198EUR über einen Kaffeeröster im Angebot bestellt..An der
    Rezeption sagte man uns freundlich guten Tag und dann weiter , dass wir
    ein Standart (billiges )Zimmer gebucht hätten aber wir mit einem viel
    zu teuereren Abgrade (unserer Meinung)auch ein anderes Zimmer wählen
    könnten.Dieses wollten wir nicht,weil wir solch einen Gutschein nicht
    das erste mal hatten und immer ein schönes Zimmer bekommen haben.In
    Etage 2 befand sich unser Zimmer ,leider viel zu Dunkel und auch unserer
    Meinung kleiner als sonst.Bis 24 Uhr hörte man die Putzfrauen mit ihren
    Wagen die Gänge und in die Fahrstühle schieben.Ich glaube auch die
    Anlieferung war dort es machte sehr viel Lärm.Bis 5 Uhr konnte man
    schlafen,dann ging es wieder von vorne los.Kaum geschlafen,Frühstück war
    in ordnung,Die Poollandschaft ist gut,das Personal sehr freundlich.Wir
    sind froh wieder zu Haus zu sein,dass sollte man nach einem Wochenende
    im 5 Sterne Hotel Hilton aber nicht sagen müssen !! Leider war das
    dieses mal nichts.:-(( Wir wissen nicht ob wir dort noch mal Übernachten
    werden ,nach dieser Enttäuschung.Bis zu diesem Wochenende hätte ich
    dieses Hotel jedem nur Empfehlen können aber nun,muss jeder selbst seine
    Erfahrungen machen.

    • Qype User otrebu…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 171 Beiträge
    2.0 Sterne
    8.10.2012

    hotelbar/halle:
    wer diese art von bars erfunden hat?
    wenn die bar die höhe eines tisches hat und der barhocker eines sessels
    an eine bar möcht ich mich manchmal lehnen können
    gesamte hotelhalle macht einen unruhigen eindruck ,viele ecken auf und abgänge stufen hoch zur bar

    • Qype User genies…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    2.0 Sterne
    10.10.2010

    Wirklich ein schönes Hotel - wenn auch die Einrichtung nicht ganz so modern ist, wie es mir gefällt.
    In der Sauna kann man so ok. entspannen. In letzter zeit steigen hier jedoch auch merkwürdige bishin zu ordinäre Leute ab, so dass ich jetzt umgestiegen bin!

    • Qype User Kraule…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 5 Beiträge
    4.0 Sterne
    22.11.2010

    Sehr gute Verkehrsanbindung (U-Bahn Station der U2 "Stadtmitte" direkt vor der Hoteltür). Sehr gute Lage. Gutes Frühstücksbuffet. Schöner Pool (Nutzung ist kostenfrei für Hotelgäste) und Sauna. Ein schönes Hotel mit netten Zimmern und recht freundlichem Personal.

    • Qype User Spotsu…
    • Münster, Nordrhein-Westfalen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    5.0 Sterne
    3.1.2011

    Also auch mit Familie sehr angenehm. Hervorragende Anbindung ist ja bekannt. Sonst Top-Frühstück und sehr nettes Personal. Hässliche Teppichböden trüben das Bild nicht wirklich- insgesamt sehr gut und zu empfehlen! Ach ja, und Wellness gibt es auch dazu.

    • Qype User Sandra…
    • Frankfurt am Main, Hessen
    • 0 Freunde
    • 6 Beiträge
    4.0 Sterne
    11.12.2011

    Die Lage ist einzigartig, direkt am Gendarmenmarkt. Personal freundlich. Zimmer fand ich recht klein, Einrichtung nicht ganz mein Geschmack.

    • Qype User gurmet…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 3 Beiträge
    4.0 Sterne
    14.6.2012

    Ich hatte das Glück hier 2 Wochen wohnen zu dürfen ! Einfach super

    • Qype User Hotel-…
    • Berlin
    • 0 Freunde
    • 10 Beiträge
    4.0 Sterne
    30.6.2013

    Das Hotel hat eine Super Lage am Gendarmenmarkt. Es handelt sich um ein amerikanisches Haus eine Kette. Das merkt man nicht nur an den vielen amerikanischen Touristen, sondern auch an der sachlichen Präsenz des Hotels.
    Absolute Spitzenklasse sind die Betten. Hier würde ich 7 Sterne vergeben. Die Zimmer entsprechen einem guten 5-Sterne Hotel. Für Geschäftsreisende eine erstklassige Empfehlung. Allerdings muss man WIFI extra bezahlen. Bei den Zimmerpreisen einfach nicht nachvollziehbar. (Dies und die Preispolitik führen zu 4 Sternen)
    Als europäischer Gast würde ich das Ritz, Adlon oder Hotel du Rome vorziehen, da diese Hotels mehr auf private Besucher eingehen.
    Ungewöhnlich fand ich die fast agressiv vorgetragene Upgradepolitik des Hauses mit Zusatzkosten. Da sollte man aufpassen und das gebuchte Zimmer erst einmal anschauen um einen Vergleich zu erhalten.
    Da ich eine Executive Zimmer hatte, durfte ich in einem separaten Raum frühstücken und erhielt auch dort meine Abrechnung. Das kenne ich bereits aus Dubai und empfinde diesen Service als sehr angenehm. Das Frühstück selber war gut und eher kontinental aufgebaut.
    Ein amerikanisches Kettenhotel, wie man es erwartet. Ohne Überraschungen und ohne Kanten. Das Bett ist aber für Menschen mit Rückenproblemen oder Jetlag ein himmlischer Ort !

    • Qype User LaMiet…
    • Emden, Niedersachsen
    • 18 Freunde
    • 175 Beiträge
    3.0 Sterne
    7.8.2008

    Haben nicht im Hilton genächtigt, sondern uns nur kulinarisch verwöhnen lassen (wollen). Hatten zum Classic Open Air am Gendarmenmarkt VIP-Tickets gebucht, in denen ein Buffet in dem besagten Hotel inklusive war.
    Exquisites Buffet war wohl der Wortlaut.
    Nach einer freundlichen Begrüßung wurden wir zum nett gedeckten Tisch geleitet, Wein und Wasser wurde gereicht . . . die jungen Servicekräfte waren dezent zurückhaltend, aber kaum anderwo besser erlebt, unheimlich aufmerksam.
    Leider hielt das Buffet nicht den Erwartungen stand.
    Es gab eine Suppe - ich meine mich an Gulsch zu erinnern, gratinierte Scheinemedaillons - leider zu trocken, Schupfnudeln - zu fad, Gemüse - weich und ohne Gewürz, Lachs - mit zu vielen Gräten und einem bitter schmeckenden Gewürz, Tagliatelle mit holzige Spargelstücken . . . beim kalten Teil des Buffets überraschte ein köstliches Vitello Tonnato - leider war zu wenig davon da - und das Salatbuffet. Der Nachtisch war optisch toll angerichtet - aber unspektakulär . . . hätte mir mehr in so einem Hause erwartet!

    • Qype User NickCg…
    • Köln, Nordrhein-Westfalen
    • 33 Freunde
    • 213 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.3.2010

    Das Hilton in Berlin profitiert in erster Linie von seiner Lage am Gendarmenmarkt - toll auch das man eben über diesen von einigen Zimmern aus einne Blick hat. Alles andere ist Durchschnitt und keinesfalls 5 * , die Ausstattung der Zimmer ist zwar okay aber tief in den 80ern stehen geblieben, lediglich der Flatscreen TV wirkt etwas modern. Es ist zwar alles sauber wirkt aber doch sehr angestaubt und eben absolut nicht mehr zeitgemäß - was natürlich im Auge des Betrachters liegt. Die Lobby erinnert an Dallas oder Denver Clan oder wie immer das früher geheissen hat, heisst auch hier amerikanischer "Prunk" der 80er Periode, absolut nicht mehr modern. Das Personal ist durchweg freundlich aber auch nicht ganz so "herzlich" wie in manch einem anderen Hilton, die Bar erinnert eher an eine Eisdiele mit kleinen Tischchen und Metallstühlen als die Tränke eines Luxushotels - die 2. gemütliche Bar im Keller wurde vor kurzem wohl geschlossen. Frühstück ist okay, erinnert jedoch auch an eine "Abfretigung", Jubel Trubel Heiterkeit , das Hotel ist halt riesig und überall ist es voll. Alles in allem wars okay, Preis bei 200 EUR die Nacht natürlich völlig überteuert wenn man die Alternativen in Berlin vergleicht. Ich mag Hilton, dieses wird aber wohl nicht mein "Lieblingshilton" werden..

Seite 1 von 2