Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 5.0 Sterne
    23.8.2012

    In der Region wahrscheinlich der beste Baggersee weit und breit. Das Wasser ist sehr klar und neben Enten (insbesondere die jungen) und dem Schwanenpaar zu schwimmen ist herrlich. Im See sind viele Fische, deswegen ist er von einem Fischereiverein gepachtet.
    Letztes Jahr war der See zum ersten Mal so voll von Wasserpflanzen, insbesondere von langen, abgestorbenen Pflanzteilen, dass das Durchschwimmen von einer zur anderen Seite nicht mehr möglich war. Nach den letztjährigen langen Diskussionen mit der Stadtverwaltung und einem Entschluss von dem Fischereiverein, halfen dieses Jahr einige Freiwillige mit und jetzt ist der See wieder super.
    Man sieht nur wenig von den Lastkränen der Gebäude in der Nähe vom See, aber die Natur ist intakt an den Ufern und im See. Die Wasserqualität wird regelmässig geprüft und veröffentlicht. Anders als in Kirchentellinsfurt ist hier das Wasser bis jetzt in den letzten Jahren immer sehr sauber gewesen!
    Man bezahlt keinen Eintritt, dafür gibt es keine Toiletten.
    Bei den Kommentaren des Vorgängers möchte ich hinzufügen:
    1. Leider lassen viele Besucher Grillschalen, Verpackungsmüll, Essensreste, leere Flaschen in der Nähe vom See. In einem solchen Naturschutzgebiet ist dies eine Frechheit. Es kostet nicht viel, den eigenen Müll wieder mitzunehmen.
    2. Ich gehe zum Schwimmen hin, nicht um Badegäste zu beobachten. Deswegen ist es mir egal ob FKKler dabei sind. Auch einige Personen in Badesachen sind nicht immer schön anzuschauen. Also: wen das stört, der soll lieber die Natur des Sees anschauen oder mal kräftig durchschwimmen.
    Im Sommer, wenn es warm ist, bin ich fast täglich dort. Letzten Winter, nach der langanhaltenden Kälteperiode sind wir dort über den gefrorenen See gelaufen bzw. waren Schlittschuhlaufen. Lustiger Eindruck, wenn man im Sommer dann im Wasser schwimmt und daran zurückdenkt.

  • 4.0 Sterne
    3.4.2012
    Erster Beitrag

    Wunderschöner Baggersee in Tübingen-Hirschau.
    Erst kürzlich hat man offensichtlich die Wege rund um den See mit frischem Kies aufgeschüttet und teilweise die Begrenzungen und Grundstückseinfriedungen saniert, sodaß es jetzt wieder sehr ordentlich und gepflegt ausschaut.
    Im Sommer kann man hier sehr schön in Naturwasser schwimmen und baden!
    Am östlichen Ufer findet man regelmäßig FKK-Praktizierende; leider sind das oftmals nicht diejenigen Personen, von denen man sich das wünscht. ;-)
    Grillen ist zwar offiziell verboten, es finden sich jedoch regelmäßig jugendliche Gruppen, die das Verbot nicht schert.

Seite 1 von 1