Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

  • 4.0 Sterne
    26.3.2014
    1 Check-In hier

    Auf der Suche nach einem neuen Stammtischlokal haben wir auch den Hofbräukeller ausprobiert. Eine Reservierung war kein Problem, auf wenn man früher da ist, wird man freundliche empfangen.
    Es gibt auch einige wenige Speisen unter 10 Euro, das Essen selbst ist ausreichend und gut.
    Insgesamt ist es etwas laut, aber man kann sich wohlfühlen.

  • 3.0 Sterne
    6.1.2014
    1 Check-In hier

    Verena, da hast Du aber richtig Pech gehabt. Bei uns war der Service fast übertrieben freundlich.
    Dafür verdient das Essen nicht mehr als als guter Durchschnitt.
    Der Gastraum ist sehr schön. Also, für Bayerisch in der Gegend oder den Biergarten im Sommer gut. Wegen der kulinarischen Köstlichkeiten braucht man nicht her.

  • 4.0 Sterne
    4.9.2013
    1 Check-In hier Beitrag des Tages 9.1.2014

    Der Hofbräukeller ist noch eine der wenigen Traditionsgaststätten in München. Öffentlich sehr gut mit der U-Bahn und verschiedenen Trambahnen zu erreichen - wichtig für hinterher! :-)

    Die Gaststätte an sich ist recht groß: ein großer Wirtsraum mit Bierhallen-Charakter und ein kleiner Raum, in dem sich u. a. die Kartenspieler für eine gepflegte Schafkopf- oder Skatrunde treffen. Aber der Hofbräukeller ist auch familienfreundlich: in einem abgetrennten Teil ist das ca. 100qm große "Kinderland" zu finden - mit täglicher Kinderbetreuung: Montag bis Freitag 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Dadurch können auch Eltern in aller Ruhe essen und ratschen.

    Am meisten sagt mir aber der Biergarten zu: Nicht zu groß, mit vielen schattigen Plätzen unter Kastanien und einem Spielplatz. Es gibt einen schönen bedienten Bereich auf der Terrasse und auch im unteren Bereich. Hier lässt es sich gut aushalten. Hier findet man hauptsächlich Einheimische - viele Familien, Angestellte aus den Büros drum herum und auch viel "Jungvolk", dass sich zu späterer Stunde dann auch gerne in die, in den Biergarten integrierte, Sausalitos-Cocktailbar zurückzieht. Diese Idee nenn ich mal einen genialen Coup! Die Bar ist etwas abgetrennt in der sonnigen Ecke, mit Liegen im Sand und einer großen Theke - herrlich!

    Das Essen im Biergarten ist durchschnittlichem Standard-Niveau (aber in Laufnähe befindet sich ja seit kurzem ein Burger House ;-)) - ebenso wie der Service.

    Hier kehre ich immer wieder gerne ein!

    P.S.: Wer nach dem Biergartenbesuch noch das Tanzbein schwingen möchte: Im Keller befindet sich die Tanzcafé Maratonga. ;-))

  • 4.0 Sterne
    14.8.2013

    Jo mei, ein Biergarten halt.
    Nicht falsch vestehen, aber der Hofbräukeller ist halt einfach ein schöner Biergarten mit einer sehr guten öffentlichen Anbindung.

    Ich war an einem Tisch im bedienten Bereich und war vom Service begeistert. Sehr nett, lustig, schnell und aufmerksam.
    Die Auswahl der Speisen ist sehr gut - es gibt die üblichen Klassiker, aber auch saisonale Schmankerl. Die Schweinshax'n hat eine wunderbar knsuprige Kruste.
    Welches Bier ausgeschenkt wird läßt sich aus dem Namen ableiten, da brauch ich nicht viel dazu sagen. Abseits des Bieres kann man seinen Durst mit div. Säften, Wasser und Wein löschen.
    Ich kann nur den bedienten Bereich bewerten, im SB-Bereich war ich nicht.

    Nachdem es etwas kühl wurde, durften wir nach drinnen wechseln. Auch hier war die Bedienung sehr freundlich.
    Im Inneren ist der Hofbräukeller auch sehr schön und traditionell eingerichtet - viel Holz, ein schönes Gewölbe.

    Die Toiletten befinden sich im 1. UG - keine Sorge, es gibt einen Lift.

    Der Hofbräukeller ist ein sehr schöner und traditioneller Biergarten und auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • 4.0 Sterne
    5.10.2013

    Restaurant war voll, trotzdem haben wir schnell unser Essen bekommen.
    Die Gerichte waren lecker und das Preisleistungsverhältnis war super.
    Besonders die Ente war sehr lecker, wobei der Knödel nicht so doll war.
    Bedienung war sehr freundlich und schnell.

  • 5.0 Sterne
    7.9.2013

    Ein Genialer Biergarten am Wiener Platz
    Preise sind in Ordnung und das Ambiente ist einfach spitze.
    3,50EUR für eine große Schorle und Bier im ähnlichen Bereich.

  • 1.0 Sterne
    22.5.2013 Aktualisierter Beitrag
    3 Check-Ins hier

    Okay, was sich in diesem gut bürgerlichen Lokal gestern abgespielt hat, ist alles andere als bürgerlich. Schon binnen der ersten Minuten durfte ich feststellen, dass unser Kellner hier wenig Augenmerk auf unseren Tisch, bzw. die neu dazugestoßenen Gäste gerichtet hat. Winken und "Entschuldigung"s-Zurufe wurden gekonnt ignoriert, oder einfach nicht wahrgenommen. Die Tatsache, dass der Kellner nach der Aufnahme der Speisen und einem unkenntlichen Gekrizzel auf seinem Quittungsblock nochmal zu uns an den Tisch kam um erneut alle Speisen mit einem unfreundlichem Ton aufzunehmen, ließe sich ja noch verkraften. Schließlich hat ja jeder mal nen schlechten Tag und die eigene Handschrift zu entziffern ist auch nicht immer das einfachste Unterfangen, ABER.... es geht weiter.

    Der Kellner hatte die absolute Dreistigkeit beim Bezahlen unserer Speisen und Getränke einfach irgendwelche Fantasiepreise zu verlangen. Glaubt ihr mir nicht? Dann aufgepasst. Er hatte eine Quittung von einem ganz anderen Tisch mit dem er Pseudo-mäßig irgendwelche Preise abgleichte. Als er dann für zwei Cola-Weizen und nen Ribeye Steak 28 Euro verlangte, wurden wir stutzig. Zur Folge, dass wir weitere einfach aus der Luft gegriffenen Preise entlarvt haben. Das Knuspertraum-Dessert mit zwei Eiskugeln für 2,90 Euro wurde von ihm einfach mal für 4,90 Euro berechnet. Auf die Frage, warum er hier eine falsche Quittung von einem x-beliebigen Tisch zu uns an den Tisch brachte, beantworte er mit einem "Entschuldigung, kann ich nix für. Die Kasse ist kapputt!".

    Bei allem Verständnis zur Fehlbarkeit eines Menschen. In der Behandlung des Kellner erkenne ich schlicht und ergreifend Dreistigkeit, die kein Gast dieser Welt verdient hat. Wer die Preise nicht kennt und dann zur Abrechnung eine falsche Quittung hernimmt, der hat seine Hausaufgaben nicht gemacht! Leider hatte ich den Eindruck, dass es ihm sogar total egal war. Denn als ich meinte, dass so was überhaupt nicht geht, bekam ich nur "Was willst du? Ich unterhalte mich gerade mit den Menschen hier! Ist alles überhaupt kein Problem."

    Ich bin wirklich absolut erschüttert über dieses Dienstleistungs-Schauermärchen und kann nur hoffen, dass das ein Einzelfall war, denn bei so ner Behandlung mag man nicht mehr einkehren. Leider kann ich dem nach dem Verhalten des Kellners nur schwer glauben schenken. Daher der Rat an alle Gäste: Kontrolliert eure Rechnung und seid euch bewusst, dass ihr hier mit etwas Pech weder gut umsorgt noch respektvoll behandelt werdet. ;-/// 1 Stern für diesen Abend!

    P.S. Das Brezn-Carpaccio war okay, aber der miese Service hat hier ein unschönes Geschmäckle drübergelegt, daher bezieht sich diese Bewertung rein auf den unterirdischen Service an diesem Abend!

    5.0 Sterne
    7.9.2012 Vorheriger Beitrag
    Immer wieder eine nette Anlaufstelle, wenn die Wadeln mal wieder schwächeln, man aber trotzdem… Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    9.6.2013
    1 Check-In hier
    Aufgelistet in Challenge

    Ich war hier vor Kurzem zum ersten mal mit der Yelp-Gruppe.

    Der Hofbräukeller ist riesig und trotzdem voll. Es gibt gutbürgerliche Küche. Die Preise sind ok. Im Sommer kann man im Garten sitzen.

    Die Anbindung ist mit Strassenbahn und UBahn super. Da kann mann dann auch einen über den Durst trinken.

    Im Keller befindet sich das Maratonga, eine Tanzbar für das ältere Publikum und es spielt ein Alleinunterhalter. Boah.... da geht echt der Punk ab... und das nicht erst ab 2 Uhr früh :-)

    Leider wurde mein/ unser Besuch durch einen unfähigen Kellner sehr getrübt. Tja, dumm gelaufen. Trotzdem möchte ich das nicht an der Location als solches auslassen.

  • 4.0 Sterne
    4.6.2013
    1 Check-In hier
    Aufgelistet in Essen gehen!

    Der Hofbräukeller unweit (5 Min zu Fuß) vom Max-Weber-Platz (U-Bahn Station)!

    Ein typischer Münchner Bierkeller mit Biergarten.

    Die Einrichtung ist urig mit viel Holz und die Raumaufteilung sehr großzügig.

    Mein letzter Besuch war nicht mit Glück gesegnet, denn ich habe wohl den unfreundlichsten und unfähigsten Kellner überhaupt erwischt!

    Daher gab es hier zuletzt auch einen 2 Sterne Beitrag von mir mit dem entsprechender Beschreibung!

    Jedoch ein paar Wochen nach diesem Beitrag nahm der Geschäftsführer hier via Yelp Kontakt mit mir auf und erkundigte sich genauer über das Missgeschick. Zudem gelobte Er Besserung und dies in einem seiner nächsten Mitarbeitercoachings anzusprechen!

    Das begeistert mich doch sehr so dass ich hierfür extra meinen Beitrag überarbeitet habe!

    Mein Essen (Rib Eye Stake) war echt gut! :-D

    Ich hoffe ich bin mal wieder zu Gast und kann dann getrost sagen das ich die Beitragsüberarbeitung nicht bereue... ;-)

  • 4.0 Sterne
    11.5.2013

    Vor kurzem zwei mal durch mich besucht.
    Essen war gut, lecker, rustikal  Bier klasse Empfehlung (aktuell) der Maibock ;)
    Abends war der Geräuschpegel schon etwas lauter, aber für uns noch ok!
    Mein Fazit: Komme wieder!

  • 4.0 Sterne
    16.3.2013 Aktualisierter Beitrag
    1 Check-In hier

    Ich find den Hofbräukeller super, weil es sich hierbei noch um ein richtiges Wirtshaus handelt, was es in Haidhausen nicht mehr so oft gibt. Alles ist schickimicki, haidhausen-style, alternativ bis hin zu "schweinsteuer und schön dabei" (nicht falsch verstehen, ich liebe diese Vielfalt), aber dieses große Wirtshaus ist so eine Art Anker-Punkt am wunderschönen Wiener Platz.

    Der Biergarten ist wunderschön (auch mit Hinweisschildern) und oft auch gut besucht. Letzte Rettung bietet da oftmals nur der bediente Bereich, in dem man noch einen Platz bekommt. Die größte Fläche ist jedoch Selbstbedienungsbereich, in dem man sein Essen selbst mitbringen oder sich eben an der Imbiss-Theke bedienen kann.

    Auch das Wirtshaus bietet ein urgemütliches Ambiente. Wenn es voll ist, wird es schon ein wenig laut (aber das gefällt mir in einem Wirtshaus). Hier darf man auch noch Karten spielen. Wie eine Vorschreiberin erwähnt hat, gibt es hier ein Kinderland. Auch für größere Runden gibt es kein Problem einen Platz zu bekommen. Es gibt hier auch große Säle, in den man auch geschlossene Veranstaltungen abhalten kann (hier finden auch regelmäßig Versammlungen statt).

    Das Essen ist auch super und preislich in Ordnung. Einige Gericht gibt s schon ab 5.55 € kann aber auch bis zu 20 € gehen. Was ich besonders toll finde, ist, dass es die meisten Gerichte auch als kleine Portion gibt (die oftmals ausreicht).

    Ich komm gern hierher, denn der Service ist auch in Ordnung man trifft auch immer wieder bekannte Gesichter.

    5.0 Sterne
    13.11.2012 Vorheriger Beitrag
    Ich find den Hofbräukeller super, weil es sich hierbei noch um ein richtiges Wirtshaus handelt, was… Weiterlesen
  • 5.0 Sterne
    12.6.2013
    1 Check-In hier

    Was soll ich sagen, meiner Meinung nach der schönste Biergarten in München!

  • 5.0 Sterne
    18.11.2012 Aktualisierter Beitrag

    Ich war ewig nicht mehr dort. Aber zur Premiere des ersten Treffens
    von Yelpern und Qypern war ich vor Ort. (Yelp hat kürzlich Qype
    übernommen) Eine illustre Gruppe hat sich zum Plausch und
    Erfahrungsaustausch dort getroffen. Das Essen war sehr gut, und eine
    nette bayerisch sprechende Bedienung hat meinem Sitznachbarn sogar
    eine ausgiebige Beratung zukommen lassen, was er alles gutes
    dazubestellen konnte, um seinen großen Hunger zu stillen. Da gehe ich
    sicher wieder mal hin. Parkplätze sind absolut rar, aber im Parkhaus
    gleich daneben kann man parken.
    Wenn man sein Parkticket von der Bedienung lochen lässt, wirds etwas billger !

    5.0 Sterne
    18.11.2012 Vorheriger Beitrag
    Ich war ewig nicht mehr dort. Aber zur Premiere des "ersten Treffens" von Yelpern und Qypern war ich… Weiterlesen
  • 2.0 Sterne
    22.5.2013
    1 Check-In hier

    Sowas wie hier habe ich noch nicht in der Gastro in den letzten 10 Jahren erlebt... und ich habe wirklich vieles gesehen und erlebt.
    Wir saßen mit netter Truppe, alles zuvorkommende und höfliche Leute im Gastraum, es war wirklich nichts los, aber der Kellner bekam es nicht vernünftig in den Griff etwas zu leisten, was man guten Gewissens als Service nennen könnte.
    Ich schreibe gerne mal etwas lustig hier auf Yelp, nehme nicht immer alles so ernst im Leben, aber hier verging selbst mir das Lachen... und zurückblieb nur das Kopfschütteln.
    Essen und Getränke getrennt aufzunehmen... hm, okay lasse ich mal als individuellen Stil im Sinne der Münchner-Schankmaier durchgehen... nicht schön aber selten!
    Sich einmal zu verrechnen... sollte nicht nicht sein... aber: geschenkt!
    Zweimal sich zu verrechnen (immer zu Ungunsten der Gäste)  ohoh... doch wenn's dann noch öfters an ein und dem selben Tische vorkommt... hoppla! Ganz schlechter Stil! So jedoch heute hier geschehen... und ich baue gleichmal allen Kritikern vor: ja, es wurde baierische Mundart in Teilen bei uns zum Besten gegeben...
    Ich war vom Traditionswirtshaus enttäuscht, ob ich hier dem Laden nochmal eine Chance gebe, mal sehen! Dem Kellner jedenfalls nicht, eher setze ich mich um!

    Friedrich S.
    Kommentar von Friedrich S. von Hofbräukeller
    Geschäftsinhaber
    31.5.2013 Hallo Björn,
    bei dem, was Sie bei uns erleben mussten, kann ich Ihren Zorn durchaus verstehen. Das…
    Weiterlesen
    • Qype User mofimü…
    • München, Bayern
    • 13 Freunde
    • 35 Beiträge
    4.0 Sterne
    3.9.2013

    Schöner Biergarten in Isarnähe . Essen im SB -Bereich gut .

  • 4.0 Sterne
    26.5.2011
    1 Check-In hier
    Aufgelistet in München Classics

    Der Biergarten vom Hofbräukeller ist ein echter Tipp, falls sich am Münchner Abendhimmel mal wieder Schauer ankündigen.

    Neulich waren wir mal wieder mit einer ganzen Gruppe da, haben tatsächlich noch einen Tisch im linken Teil direkt unter den dichten Kastanien ergattern können und sind trotz eines heftigen Regengusses kein bisschen nass geworden.

    Der alte Kastanienbestand ist aus meiner Sicht auch das Highlight des Biergartens. Ansonsten gibt es hier das, was es in allen anderen Münchnern Biergärten auch gibt. Und das (leider) auch zu den in München üblichen Preisen. Aber, um sich mit ein paar Freunden auf ein Bier zu treffen, ist der Biergarten auf jeden Fall ein netter Platz.

    Wer ins Lokal geht, findet dort auch ein Kinderland, in dem die Kleinen betreut werden. Ich finde das super, denn nicht alle Lokale in München gehen meiner Meinung nach als "kinderfreundlich" durch.

    Der Obatzda und die Brez'n sind eigentlich immer gut. Auch die Spare Ribs mag ich hier ganz gerne.

    Insgesamt kommt mir der Biergarten vom Hofbräukeller weniger touristisch vor, als das Lokal drinnen. Aber dort ist es auch ganz nett und Service und Essen sind sehr ordentlich.

  • 4.0 Sterne
    23.6.2010

    Dieser Biergarten ist wunderschön und ich habe hier schon viele schöne Sommerabende mit Freunden verbracht.

    Ich finde es wichtig, dass Biergärten nicht zu überfüllt und laut sind... es gibt einige, die schon fast an "Ballermann" oder Wiesn-Bierzelte erinnern.. aber dieser Biergarten ist genauso wie ich es mag: angenehm, gemütlich und perfekt um mit guten Freunden zusammenzusitzen und zu reden...

  • 5.0 Sterne
    19.6.2010

    Einer meiner Lieblingsbiergärten in München!! Der Biergarten im Hofbräukeller liegt gleich um die Ecke von dem Geburtshaus meines Vaters und ich liebe diesen grünen Teil Haidhausens, denn die Isar und des Maximilianeums sind in unmittelbarer Nähe.

    Hier kann man sich unter den wunderschönen, alten Kastanienbäumen ausstrecken und es sich gemütlich machen und klar am Hofbräu Bier, gibts auch nix dran auszusetzen.

    Ich bin hier aus nostalgischen Gründen immer unglaublich gerne und gehe bei Eintritt in diesen Biergarten zurück in meine Kindheit und einen Teil meiner Münchner Familientradition.

  • 4.0 Sterne
    28.7.2012

    Einer der schönsten Münchner Biergärten. Riesig  unter schönen Kastanien im Schatten.
    Auch das Essen ist gut.
    Einzig die Bedienung an Kasse und Essenausgabe sind so was von unfreundlich Schade, sonst wär es ein vollkommenes Biergartenerlebnis geworden.

  • 3.0 Sterne
    3.6.2010

    Ich mag den Hofbräukeller, innen wie ich außen ;-)
    Natürlich ist er für mich praktisch, weil ich zu Fuß hinkomme, da kann man dann auch eine Maß mehr trinken...

    Die Preise sind in Ordnung. Es gibt auch günstige Mittagsgerichte. Die Qualität ist auf alle Fälle in Ordnung.

    Das Gebäude für sich finde ich schon sehr schön, es wurde 1892 erbaut - ich habe einen Faible für so etwas.

    Nebenan ist ja das Maratonga - also mitten im Gebäude. Da war ich früher oft mit einem Freund wegen der Jazzkonzerte. Die Konzerte sind jetzt aber allesamt ins Unterfahrt verlegt worden.

    Eigentlich wollte ich heute mit einer Freundin in den Biergarten vom Hofbräukeller. Aber... kein Kommentar. Der Mai meint es nicht wirklich gut mit uns.

  • 4.0 Sterne
    28.6.2010

    Eigentlich weiss ich bis heute nicht genau wieso, aber zum WM Spiel Deutschland vs. England haben wir uns es im Hofbräukeller Biergarten ausgemacht. Ungewöhnlich daher, da wir so abergläubisch sind und immer am dem Ort Fußball schauen, an dem unser Team die letzten male gewonnen hat. Eigentlich völlig bescheuert....

    Im guten Glauben gingen wir also so ca. anderthalb Stunden vorher hin um noch einen Platz zu ergattern. Typischer Fall von Denkste.
    Da war natürlich schon die Hölle los.
    Der wirklich sehr nette, bayerische Ober hat sich uns aber dennoch angenommen und mit uns noch einen Platz gesucht. Leider vergeblich. Dennoch wundert es mich immer noch, dass er bei dem stressigen Getummel immer noch so freundlich zu uns war.

    Wir haben uns dann trotzdem erstmal eine Mass gekauft und uns einfach auf den schönen Kinderspielplatz installiert.
    Die großen Kastanienbäume gewähren einen super Schatten. Somit ist es selbst am heissesten Tag immer angenehm und bietet zu Fußballspielen immer ein super Bild am Bildschirm.

    Ich war zum ersten mal dort und hab gerade das dringende Bedürfnis wieder dort hinzugehen.
    War wirklich ein schönes Erlebnis.

    "DEUTSCHLAND IST DER BESTE CLUB DER WELT!!"

  • 3.0 Sterne
    8.12.2006

    Es gibt schlimmere Touristenschwemmen in München, aber der Hofbräukeller gehört sicher dazu.
    Aber abgesehen davon: Günstiges Essen, auch von ganz guter Qualität. Klassisch Bayrisch, aber mit reinen Standardgerichten auf der Karte. Die ausgefallenere Bayrische Küche kommt wohl bei Touristen nicht so an. Die Ochsenbrust mit frisch geriebenem Kren war gut durchgekocht aber noch saftig, der Kaiserschmarrn (mit Zwetschgenkompott, nicht den üblichen Preiselbeeren) etwas fettig aber fein und knusprig.
    Die Bedinungen sind so klassisch grantig wie man es in einem Bayrischen Wirtshaus erwartet. Fast kommt es mir so vor als ob die Zeit stehengeblieben wäre hier herinnen.

    Der Biergarten im Sommer ist auch definitiv empfehlenswert.

  • 4.0 Sterne
    17.11.2009

    Da Haidhausen zu meinen Lieblingsvierteln gehört, kam ich nicht umhin, auch den Hofbräukeller zu besuchen. Im Biergarten sitzt man idyllisch unter Kastanien und das mitten in der Stadt. Leicht erhöht befindet sich der Bereich mit Bedienung, moderne Korbmöbel, blaue Tischdecken und eine große Markise runden das Bild ab.
    Da der Hofbräukeller sehr beliebt ist, bleibt großer Andrang nicht aus. Dies wirkt sich auch auf die Bedienung aus, die etwas gestresst wirkte.
    Das Essen war in Ordnung, wenn auch das gewisse Etwas gefehlt hat.
    Drinnen eine typische bayrische Wirtschaft mit einfachen Holztischen, große Räume, daher laut und für einen gemütlichen Ratsch nicht unbedingt geeignet.
    Für draußen vergebe ich 4,5, für drinnen 3 Punkte.

  • 4.0 Sterne
    21.9.2012

    Tolle Gaststätte sm Wiener platz. Sehr gemütliche und urige räume, die zum verweilen einladen Qualität der speisen und Getränke ist gut bis sehr gut.
    Service aufmerksam und freundlich. preislich liegen wir fast schon im gehobenen Bereich. Trotzdem ein Besuch wert!

  • 4.0 Sterne
    26.5.2010

    Der Biergarten am Wiener Platz ist bei den Münchnern sehr beliebt. Mir geht's genauso. In Haidhausen fühle ich mich immer wohl und der Hofbräukeller passt genau hier rein. Vielleicht sollte ich nach Haidhausen ziehen. Aber das ist ein anderes Thema. ;-)

    Eltern, bringt Eure Kinder mit! Wenn ich es richtig interpretiert habe, werden eure Bälger im Kinderland fachkundig betreut. So schmeckt die Maß noch mal so gut. Aber auch für kinderlose Menschen wie mich, bietet dieser Biergarten alles was das Herz begehrt. Deshalb sitzen sich die meisten hier fest. Für nur eine Maß kommt so gut wie niemand vorbei. Bis auf Mädels, die dafür drei Stunden brauchen.

    Unschön ist die Liegestuhlabteilung mit angeschlossener Bar direkt am Eingang. Was soll das? Wer so ein Ambiente braucht, geht besser ins Sausalitos und lässt uns Bierfreunde in Ruhe.

  • 3.0 Sterne
    19.6.2010

    Jedes Viertel hat ja seinen eigenen Quartiersbiergarten. Die Haidhausener können sich glücklich schätzen, den Hofbräukeller zu haben. Mit Hofbräu hat man eines der besseren Biere, die Gören kann man locker im zugehörigen Spielplatz deponieren, und die Gickerl sind mit die besten in ganz München. Für die Preissn: Gickerl nennen die Bayern die Brathähnchen.

    Im Hofbräubiergarten ist zudem jeder Platz ein Schattenplatz. Was mich stört ist allerdings die etwas rigorose Schließpolitik, selbst während der WM. Vertrieben zu werden, während das Spiel noch läuft, NAJA. Aber ich kanns verstehen, auf Ärger mit Anwohnern hätte ich als Betreiber auch keine Lust.

  • 4.0 Sterne
    20.6.2010

    Der Hofbräukeller ist immer wieder einen Besuch wert.
    Das Ambiente ist typisch bayrisch und sehr gepflegt - Das Personal sehr freundlich und zuvorkommend, allerdings muss man ab und an schon etwas auf seine Bestellung warten, besonders, wenn der Laden voll ist.

    Die Speisen sind lecker, nichts außergewöhnliches aber dafür erschwinglich. Das Bier schmeckt mir persönlich nicht so sehr, aber das ist Ansichtssache.

    Jetzt zur WM gibt es Live-Übertragungen die man auch bei schlechtem Wetter in der Wirtschaft anschauen kann. Es gibt zwar nur Sitzplätze, der Stimmung tut dies aber keinen Abbruch! :-)

    Ansonsten kann ich auch den Biergarten sehr empfehlen. Die Plätze unter den Schatten spendenden Kastanien sind wunderschön! Manchmal gibt es dort günstige Aktionen, die von den Gästen gerne angenommen werden.

  • 4.0 Sterne
    22.6.2010

    Hier wird Tradition groß geschrieben. Bayerische Tradition! Zumindest so weit wie ich das persönlich einschätzen kann. Auf jeden Fall kann ich von mir behaupten , dass ich mir persönlich so ein uriges Wirtshaus vorstelle und so muss es dann auch vor 150 Jahren ausgesehen haben. Aber so lange gibt es den Hofbräukeller wahrscheinlich noch gar nicht. In meinen Gedanken sieht es in einem Wirtshaus aus jener Zeit aber jedenfalls so.

    Hier gehe ich eigentlich meistens hin, wenn ich nicht münchnerischen Besuch habe und die gerne was typisch bayerisches/ münchnerisches Essen wollen, denn schon das Bauwerk macht vom Äußeren recht viel her. Und hier bekommt der Besuch dann auch das Essen, das er sich wünscht.

    Und das Essen hat uns hier immer gut geschmeckt. Sei es jetzt ganz traditionell der SChweinebraten, eine kräftiger Tafelbrühe oder eben die halbe Ente. Auf der Zunge ist eigentlich alles zergangen. Deswegen Daumen hoch für dieses schöne Wirtshaus.

  • 4.0 Sterne
    28.6.2010

    Den Biergarten am Wiener Platz schätze ich zunächst einmal wegen seiner Größe - Nockherberg, Augustiner und erst recht chinesischer Turm sind doch ziemliche Massenabfertigungen gegen dieses Schmuckstück. Auch nicht klein, aber eben noch mit einem intimen Flair.

    Die Leinwand fürs Public Viewing steht günstiger als am Nockhergberg, obwohl auch hier einige Bäume im Weg sind, die zu nicht-WM Zeiten gerade die schöne Stimmung ausmachen. Ne Maß für knapp 7 € ist Standard und Hofbräu kann sich durchaus munden lassen.

    Und schon allein der super schöne Wiener Platz vor den Toren dieses Biertempels ist einen Besuch wert. Erinnert fast ein bisschen an Disneyland. Geht aber vielleicht nur mir so.

  • 4.0 Sterne
    14.7.2010

    Ich war gerade vor ein paar Tagen wieder dort! Ich liebe diesen Biergarten einfach!
    Trotz halber Überfüllung noch zu später Abendstunde konnten wir einen Platz ausfindig machen und haben uns ein kühles Bier genehmigt. Obwohl mein Radler fast ein bissl zu süß war, hats trotzdem wunderbar gemundet. Abgerundet wurde das Ganze mit einer herzhaften Portion "originell Müncher Käse-Spezialität" sprich "Obatzda" mit einer knusprig, krossen und dennoch nicht zu harten Riesenbrezen!
    Ein perfekter Sommerabend!!

  • 3.0 Sterne
    27.9.2006
    Erster Beitrag

    Urige, traditionsreiche Wirtschaft mit grossen Biergarten.
    Das Highlight hier sind nicht nur die teils echt günstigen Preise und der gute Kaiserschmarrn, sondern die Kinderbetreuung. Bei schlechten Wetter drinnen im Kinderland, bei schönen Wetter draussen in einem extra abgegrenzten Spielplatz. Hab ich in München sonst noch
    nirgends gesehen.

    Die stets freundliche Bedienung unter der Woche im NR-Bereich hält den oft lauten Kindergekreische gut durch.

    Gut zu erreichen mit U-Bahn und Tram.
    Das Auto sollte man sowieso lieber zu Hause lassen.

    Und sollte es mal wirklich zu voll sein, geht man
    halt schnell rüber ins Cafe Sirup.

    • Qype User le_gou…
    • München, Bayern
    • 335 Freunde
    • 412 Beiträge
    5.0 Sterne
    20.9.2007

    Mein Start in München war wie der anderer voller Mißverständnisse, eines davon war, dass ich als ich einen Freund treffen wollte ihn im Hofbräukeller treffen sollte, aber an das Hofbräuhaus dachte, was ja woanders liegt und erheblich älter und bekannter ist.

    Inzwischen haben wir uns ausgesöhnt, mir gefällt der Hofbräukeller, er liegt ähnlich verkehrsgünstig, am May-Weber-Platz, d.h. der inneren Wiener Straße, also in Haidhausen.

    Besonders berührt mich dabei immer wie groß und mächtig der Gastraum wirkt, irgendwie beeindruckend. Mit seinem dunklen Holz wirkt er warm und beruhigend, hier habe ich wie nirgendwo sonst so ein Gefühl mir Zeit zu lassen. Meinen Schweinsbraten mit Knödel, der schmeckt mir hier am besten, Häppchen für Häppchen gemütlich zu verzehren. Sehr zum möglichen Ärger bayuwarischer Nachbarn ziehe ich hier meist mein Apfelschorle als Getränk vor, warum könnte ich nicht sagen, aber es ist so.

    Egal wann man kommt, schon im Flur findet man immer die Plakate für die nächste Ausstellung, das nächste Konzert, der Hofbräukeller ist auch ein beliebtes Veranstaltungszentrum, egal ob Vorträge oder musikalische Darbietung, hier wird man schnell andächtig, die Räume bringen das so mit sich.

    Wird es sommerlich wärmer ist auch der große Biergarten unter den alten hauseigenen Karstanienbäumen nicht zu verachten, hier gibt es immer noch ein kühles, schattiges Plätzchen, passend zu eine Maß Hofbräu Bier.

    Besonders beliebt ist der Hofbräukeller auch bei jüngeren Vatis und Muttis die mal ihr Bier oder was auch immer in Ruhe genießen wollen. Hier hatte man die clevere Idee, dass die Eltern, die mit ihren Kindern keine Probleme haben länger und lieber im Biergarten oder am Biertisch sitzenbleiben.

    Der Erfolg war durchschlagend, das "Kinderland" wurde zum Kult, täglich, am Wochenende ab 10:00, an anderen Wochentagen ab 12:00 bis spät abends (für die Kinder) 20:00 werden die Kinder hier qualifiziert betreut, im Hause oder "Open Air" draußen unter den Kastanienbäumen neben dem Biergarten wo die Eltern ihr Plätzchen haben.

    Über die manchmal etwas eigenwilligen, da recht guten Kellner, kann man nichts negatives sagen, sie sind aufmerksam, schnell und zuverlässig, das Essen ist durchweg, egal was man bestellt, preiswert und wohlschmeckend.

  • 2.0 Sterne
    24.7.2010 Aktualisierter Beitrag

    Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wieso der Hofbräukeller hier so gut wegkommt.

    Das Essen ist Mittelmaß: Versalzen, nur lauwarm und mitunter (je nachdem was man bestellt) dauert es auch recht lang, bis das Essen gebracht wird. Dafür ist es aber auf der anderen Seite recht günstig.

    Das Bier: Hofbräu halt. Ich kenne ehrlich gesagt niemandem dem dieses Gebräu schmeckt.

    Das Ambiente: Typisch bayrisch halt. Für mich ein bisschen zu sehr für Touristen aufgemacht.

    Die gebotenen Live-Übertragungen der WM-Spiele sind (zumindest wenn sie bei schlechten Wetter innen stattfinden) unterirdisch. Das Ganze erinnert eher an einen riesigen Kaffeeklatsch. Sitzplätze sind für mich beim Public Viewing ein absolutes No-Go. So kommt keine Stimmung auf.

    2.0 Sterne
    18.6.2010 Vorheriger Beitrag
    Ich kann ehrlich gesagt nicht nachvollziehen, wieso der Hofbräukeller hier so gut wegkommt.

    Das…
    Weiterlesen
  • 3.0 Sterne
    26.8.2012

    War einmal mein liebster Biergarten. Klar mitten in der Stadt und gut zu erreichen.
    An heißen Sommerabenden lauschig unter den Kastanien sitzen und die Seele baumeln lassen.
    Mittlerweile ist es mir dort zu stressig, zu laut und zu voll.
    Schade, aber ich komme trotzdem noch gerne und freue mich schon wieder auf die WM, denn Fußball schaun ist dort richtig Klasse, allerdings sollten Stunden vorher schon Freunde die nötigen Plätze 'besetzen'.

    • Qype User hansea…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 61 Beiträge
    5.0 Sterne
    24.12.2008

    Für gute deftige bayrische ist der Hofbräukeller in Haidhausen unserer erste Wahl! Das Essen war stets vorzüglich und der Service einwandfrei und freundlich.

    Im Sommer ist der Biergarten hinter dem Haus zu empfehlen, auch wenn es manchmal etwas voll ist.

  • 4.0 Sterne
    24.3.2011

    Sehr lecker gegessen, in der Sonne gesessen und grad schön wars.
    Ich hatte eine gesottene Ochsenbrust mit Rahmwirsing, meine Begleitung ein Steak in der Senfkruste.
    Dazu ein frischgezapftes kühles Blondes, so kann der Sommer kommen.
    Übrigens Bedienung freundlich und flink, Preise sehr günstig Hauptspeise je um die 11 Euro.
    Kann man gut hingehen.

  • 4.0 Sterne
    19.6.2013

    Gestern zu fünft im Hofbräukeller-Biergarten gewesen; Ein wirklich schöner Biergarten, der deswegen bei gutem Wetter aus allen Nähten platzt; wer auf der Suche nach einem lauschigen Plätzchen ist, ist hier definitiv falsch; Gegessen hatten wir 'Bayerische Tapas' à 2,50 (1x Wurstsalat, 1x Obazda) - empfehlenswert + günstig; Radi (3,50) - frisch, lecker + gute Portion, Kartoffel-Gurkensalat - ebenfalls empfehlenswert! 1x halbes Hendl - auch lecker und v.a. nicht zu trocken; eine große Brezn dazu, die (auch bemessen an Temperaturen von 30 Grad) nicht zu trocken war; die Preise sind (gemessen an Münchner Verhältnissen) angemessen, einen guten Eindruck hatten wir auch vom Personal, daß teilw. wirklich Schwerstarbeit geleistet hat. In Stoßzeiten bei bestem Wetter (Wochenende + spätnachmittags/abends bis 21:00) kommt man nicht darum herum (je nach Personenanzahl) 30 Min. einzuplanen bis sich ein Platz findet
    Fazit: Ein schöner Ort, an den wir sicher wiederkommen, allerdings vorzugsweise tagsüber.
    Update von unserem Besuch am letzten Sonntag: zu Viert dort gewesen zum Essen (diesmal drinnen), wir hatten 3x Jungschweinbraten mit Kartoffelknödel, der geschmacklich 'ok', wenn auch etwas lieblos angerichtet war und 1x Rahmschwammerl, die nach gar nix schmeckten, aber auch noch 'ok';
    Leider ist die Inneneinrichtung etwas verschandelt durch 'Erlebnisgastronomie-Elemente' (Bäume und Laternen u.ä. im 'Laura-Ashley-Style'..  Schade, dabei hat der Hofbräukeller auch innen das Zeug zum 'Urigkeits-Potential). Die Bedienung war freundlich und flink.
    Fazit: Wir bleiben dabei, gerne mal wieder tagsüber i.d. Biergarten auf ein Getränk und ein kleines Häppchen vorbei zu schauen.

    • Qype User Cir…
    • München, Bayern
    • 2 Freunde
    • 56 Beiträge
    4.0 Sterne
    28.6.2006

    Schöner, kleinerer Biergarten. Gute besucht, auch Werktags zur Mittagszeit.
    Die 5 Euro Aktion wurde übrigens Anfang Mai eingestellt. Die Preise bewegen sich jetzt zwischen 6 und 15 Euro, die Portionen sind immernoch gut.

    • Qype User excano…
    • München, Bayern
    • 3 Freunde
    • 127 Beiträge
    4.0 Sterne
    9.7.2010

    Schöner, eher kleiner Biergarten mit vielen schattigen Plätzchen.

    Waren hier auch zum "Public Viewing" bei der WM 2010 hinten an der Bar vom Sausalitos. Die Preise sind ordentlich, der Service war top.

    Werde auf jeden Fall wiederkommen, wenn ich in der Gegend bin :-).

  • 4.0 Sterne
    23.11.2011

    Grundsolides Brauhaus mit typisch bayerischem Essen, leckerem Bier (auch die Specials z.B. Oktoberfestbier probieren). Die Athmosphäre ist entspannt, die Bedienungen fast freundlich (in Brauhäuser auch keine Selbstverständlichkeit) und die Gäste bunt gemischt. Leider kam die Ente nur lauwarm auf den Tisch

    Der Biergarten im Sommer ist für die zentrale Lage sehr groß, allerdings die Auswahl an Speisen nicht sehr groß.

Seite 1 von 3