Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    28.4.2014
    5 Check-Ins

    Ich kann mich den Vorrednern nicht anschließen. Der Service ist äußerst freundlich und zu vorkommen. Ich hatten ein Executive Room. Der war große mir einem riesen Bett. WLAN ist inklusive. Und in dieser Kategorie ist die Minibar inklusive.
    Das Essen im Restaurant war gut, der Wein passte. Das Frühstück ist wirklich etwas teuer. Ansonsten ist das Preis/Leistungsverhältnis neutral.
    Ich empfinde die ÖPNV Verbindung mit drei Minuten zur u-Bahn und 20 min am Marienplatz als sehr gut. Auch mit dem Auto ist gut hin zu kommen.

    Vorsicht. Das Restaurant hat Sonntag geschlossen.

    Ich komme hier jedenfalls sehr gerne immer wieder her.

    Marietta T.
    Kommentar von Marietta T. von Holiday Inn
    Inhaber
    13.5.2014 Lieber Matthias L. vielen Dank für Ihren Kommentar. Es freut uns sehr, dass Sie einen angenehmen… Weiterlesen
    • Qype User lumir…
    • Bad Hindelang, Bayern
    • 0 Freunde
    • 23 Beiträge
    3.0 Sterne
    10.3.2013

    Die Preisleistung stimmt so gut wie gar nicht. In einem in Jahre gekommenen Hotel für Frühstück 20 Euro extra, für WLAN extra, usw. bezahlt. Die Übernachtung alleine ist schon nicht gerade billig
    Sonst ist das Hotel sauber und Personal freundlich. Trotzdem werde ich dieses Hotel aus meiner Liste streichen.
    Das geht in München bestimmt besser.

  • 3.0 Sterne
    3.2.2008
    Erster Beitrag

    Etwas enttäuscht war ich schon!
    Von 159 Euro EZ die Nacht hätte ich mir mehr versprochen...
    Aber nun gut, da es auch keinen Sinn macht, zur Tagung hin und her zu fahren residieren hier vermutlich einige aus "Zweckgründen".

    Die Lage ist wohl Autobahn-verkehrgünstig - was dem Zugfahrer nicht sehr viel nützt. Zur nächsten U-Bahn läuft man 3 Minuten - auch in Ordnung.
    Entsprechend der verkehrsgünstigen Lage liegt das "Süd" im Industriegebiet- wenn man das Hotel verläßt gibt es erstmal nicht sehr viel schönes zu sehen.
    Nachts um 4 wurde ich von einem 4-millionen-Watt-Scheinwerfer geweckt... wer's Zimmer nacht hinten hat solltee die Vorhänge gut schließen ;-)
    Die Zimmer nach vorne waren hingegen wohl etwas laut.

    Das Gebäude selbst ist, so würde ich sagen ein 80er Jahre-Bau, gut in Schuss.
    Ih hatte ein DZ als Einzelperson, was für eine Person durchaus ausreichend war, für zwei aber m.E. etwas zu eng, evtl. weil zu sehr möbliert.
    Dafür im Bad ausreichend Platz und sehr gut ausgestattet- leider aber ohne Föhn.

    Chekin und Checkout sowie gepäckaufbewahrung liefen einwandfrei.

    Leider war das Dampfbad nicht in Betrieb und es waren im Wellnessbereich keine Bademäntel vorhanden, wie eigentlich beschrieben. Dies hätte man wohl an der Rezeption bekommen, aber laufe ich noch mal nach oben, wenn ich schon entkleidet in der Sauna stehe?

    Warum das Dampfbad nicht angeschaltet war, konnte mir am nächsten Tag die Rezeptionsdame nicht sage- und eine Entschuldigung gab es auch nicht. Punktabzug!

    Zum WLAN Anschluss erheilt ich unterschiedliche Aussagen - zuerstmal dass es so etwas nicht gäbe- später dann doch die Erleichterung "ja
    gibt es- kostet 3,50 die Stunde". Dass ein Tagesticket nur 10 Euro kostet, erfuhr ich erst zu spät über die "Hotelinformation".
    Auch hier Punktabzug für die schlechten Informationen.

    Die zwei defekten Handtuchspender in der "Lobby"-Toilette wurden es auf Anfrage repariert.

    Das Essen war ok- aber nicht herausragend. Insgesamt waren die Fischgerichte mehr zu empfehlen als z.B. Nudeln.

    Der Tagungsraum war in Ordnung- und die Verpflegung ausreichend- wenn auch wieder nicht über die Maßen zu loben.

    Mein Fazit: zu teuer für die Leistungen - was aber München-typisch zu sein scheint.

    Das Essen war in Ordnung, aber nicht heruas

    • Qype User Kaio…
    • Mönchengladbach, Nordrhein-Westfalen
    • 2 Freunde
    • 166 Beiträge
    3.0 Sterne
    30.6.2013

    Ich war für eine Seminar Woche in diesem Hotel, die Zimmer und das Personal vom Hotel waren Klasse kann nicht anders sagen. Aber warum ziehe ich zwei Punkte? Wegen dem Seminar Raum, dieser war für 12 Personen sehr eng, die Luft war schlecht weil man Sie nicht optimal regulieren konnte.

  • 4.0 Sterne
    6.3.2009

    Ich bewerte heute den Tagungsservice. Hier ist das Hotel absolut überdurchschnittlich und sehr professionell. Die Zimmer haben Tageslicht, der BAnkettservice ist immer verfügbar und hilft sofort. In Pausen werden Tassen, Gläser und Getränke reibungslos und unsichtbar ausgetauscht. Die Pausenverpflegung ist super. Nur dass das WLAN extra Geld kostet - das find ich doof!

  • 3.0 Sterne
    19.6.2010

    Hotel war sauber. Sehr gutes Frühstücksangebot. Die Reception auch in der Nacht sehr hilfsbereit und freundlich. Die Hotelbar war, durchs Oktoberfest, sehr stark besucht und dementsprechend lange musste man auf die Getränke warten. Die Tische hätten auch mal sauber gemacht werden müssen. Die Preise fand ich horrend.

    • Qype User jocy1…
    • Zürich, Schweiz
    • 12 Freunde
    • 94 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.1.2011

    Ich war im Oktober mit einer Freundin in diesem Hotel. Wir gingen zum Oktoberfest. Dieses Hotel ist sehr angenehm, die Mitarbeiter waren bis auf wenige Ausnahmen sehr freundlich und zuvorkommend. Das Standard-Zimmer war leider sehr klein, da wir aber nur 2 Nächte geblieben sind, war dies unproblematisch. Wer allerdings mehrere Nächte bleibt, könnte die Grösse des Zimmers als Störfaktor empfinden. Die Parkmöglichkeiten sind super, es gibt eine Parkgarage direkt auf dem Hotelareal. Das Parken ist allerdings sehr teuer. Das Hotel liegt etwas ausserhalb vom Stadtzentrum und die U-Bahnstation ist in ca. 10 Minuten zu Fuss vom Hotel zu erreichen. Wer die Stadt gerne nahe hat und kein Auto hat sollte lieber nicht hier buchen. Wenn man aber etwas sparen will und es einem nichts ausmacht etwas ausserhalb zu sein, dann ist dies ein angenehmes Hotel.

    • Qype User Stilis…
    • Ludwigsburg, Baden-Württemberg
    • 0 Freunde
    • 9 Beiträge
    3.0 Sterne
    22.7.2012

    Hotel war günstig über das Wochenende
    Das Personal war zwar nicht das Schnellste, aber freundlich. Zimmer waren sauber, Frühstück sehr lecker mit großer Auswahl am Buffet. Mehr Tische wären jedoch von Vorteil.

  • 2.0 Sterne
    6.11.2011

    Auch hier konnte ich mich nicht sonderlich wohl fühlen. Bei meinen zwei Besuchen war die Rezeption zwar freundlich, aber recht unorganisiert. Die Zimmer waren ok, wirkten aber eher altmodisch. Alles in Allem war es recht laut und voll hier. Das Frühstück war ok, Standard bei 4 Sternen. Derzeit ist auch noch eine große Baustelle an der Fassade und vor der Tür. Das wird sich irgendwann wieder legen. = UPDATE 15.04.2012 = Angesichts bezahlbarer Alternativen bin ich wieder hier gelandet. Die Rezeption war diesmal sehr freundlich, schnell und gut organisiert. Das Zimmer sehr groß, ca. 25 qm mit Balkon, aber leider auch wieder etwas verwohnt (Teppich wellt sich an einer Stelle), leider ist das Zimmer direkt am Aufzug ganz oben gelegen und man hört das Treppenhaus. Weiter unten ist dies sicherlich noch schlimmer. Ebenso ist das Zimmer mit einer Doppeltür mit einem fremden Nebenzimmer verbunden, natürlich kann man nur eine Tür öffnen und nicht einfach ins Nebenzimme gehen. Aber das macht das Nebenzimmer sehr hellhörig und auch den Schrank und seinen Schall des Nebenraums kann man sehr laut hören. Es gibt keinen Safe und die Belüftung des Bades ist extrem laut und läuft lange nach. Insgesamt ist es aber zumindest sauber. Das Doppelbett hat an einer Seite eine Steckdose, welche defekt ist. Schade Das Frühstück ist weiterhin ansprechend, es gibt mehrere warme Speisen und es wird regelmäßig nachgefüllt. Leider haben hier die Bediensteten den Abräumwahn. Ständig fuchtelt jemand an dem Tisch rum, fragt ob er den Teller mitnehmen könnte oder ob man das noch brauche. Das stört! Die Krümel des Vornutzers des Tisches werden vom Personal gerne mal schwungvoll auf den Boden geschoben. Hauptsache es geht schnell Professionell ist was anderes Angenehm ist ein kleiner Selbstbedienungstisch im Foyer, an dem man sich gratis mit Kaffee, Tee und Croissants versorgen kann. Das Treppenhaus, sowie die Gänge wirken ein wenig nach einer Mischung aus Büro und Jugendherberge (siehe Fotos), sehr einfach gehalten das Ganze.

Seite 1 von 1