Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Yelper haben diesen Standort als geschlossen gemeldet. Etwas Ähnliches finden.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    22.12.2009
    Erster Beitrag

    Holiday Check ist das größte deutschsprachige Hotelbewertungsportal, hauptsächlich für Urlaubshotels.

    Allerdings sind keine Hoteltester unterwegs, wie Skylinemen schreibt, sondern jeder Hotelgast kann hier seine Bewertung einstellen.
    Bei der Auswahl seines Urlaubshotels ist holiday check äußerst nützlich. Natürlich muss man auch hier mehrere Berichte lesen, um ein einigermaßen objektives Bild zu bekommen. Hilfeich sind die vorgegebenen Kategorien wie Lage, Gastronomie, Service, Sportmöglichkeiten etc.

    Stiftung Warentest hat mehrere solcher Portale getestet, indem sie u.a. offensichtlich gefakte Berichte geschrieben haben. Holiday Check hat hier am besten abgeschnitten. Die gefakten Berichte wurden meistens als solche erkannt.

    Es gibt verschiedene Foren, z.B. zu einzelnen Ländern, zu Gesundheitsthemen, zum Urlaubswetter etc. Allerdings herrscht dort teilweise ein rauerer Ton als bei qype und Toleranz wird nicht immer groß geschrieben. Ich habe mich nach einiger Zeit dort wieder verabschiedet.
    Trotzdem schaue ich vor jeder neuen Buchung erstmal hier rein.
    Praktisch ist der Preisvergleich zwischen verschiedenen Reiseveranstaltern und die Buchbarkeitsprüfung.

  • 1.0 Sterne
    30.11.2011

    Holidaycheck.de hat seit Jahren eine Schwesterseite, Hotelcheck.de. Dort habe ich einige, teils recht ausführliche, Hotelbewertungen einstellt.

    Heute, am 30.11.11, nachmittags um 17.00 h, erhielt ich folgende Email von holidaycheck.com:

    Lieber Urlauber,

    wir möchten uns bei Ihnen für Ihr Engagement auf hotelcheck.de herzlich bedanken! Sie haben mit Ihren bisherigen Beiträgen diese Seite bereichert.

    Gleichzeitig müssen wir Ihnen heute leider mitteilen, dass wir die Hotelcheck.de Webseite zum 1.12.2011 abschalten und nicht mehr weiterführen werden.

    Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie zukünftig Ihre Erfahrungen auch auf holidaycheck.de teilen. Mit täglich einer halben Million Besuchern auf HolidayCheck helfen Sie mit Ihrer Bewertung vielen anderen Urlaubern bei Ihrer Reiseplanung. Mehr noch: HolidayCheck bietet Ihnen mit über 7 Mio. unabhängigen Urlaubermeinungen die Möglichkeit, das beste Urlaubsangebot zu finden und direkt zu buchen.

    Wir heißen Sie auf HolidayCheck herzlich willkommen und freuen uns darauf, Sie zukünftig bei Ihren Urlaubsplänen unterstützen zu dürfen.

    Es gibt kein Angebot, die Bewertungen auf die Holidaycheck-Seite zu überführen. Zudem teilt man mir die Abschaltung nur wenige Stunden vor dem 01.12.11, dem geplanten Abschaltdatum, mit. Ich habe kaum eine Chance, meine Bewertungen hinüberzuretten. Dazu habe ich auch keine Lust. Ich habe zwar meine Hotelbewertungen im Word vorgeschrieben und auf meinem PC gespeichert. Nur werde ich mich bestimmt nicht bei Holidaycheck.de anmelden, um dort meine Erfahrungen einzustellen. Ich muss ja damit rechnen, dass man mir irgendwann lapidar mitteilt, ab morgen ist Schluss.
    Das wäre so ähnlich, als wenn wir alle von Qype eine solche Nachricht erhielten.
    Die Art und Weise, wie Holidaycheck mit den Bewertern umspringt, ärgert mich.

    Ich werde meine Erfahrungen zukünftig bei Qype einstellen, evtl. auf meinem Blog und vielleicht findet sich eine Hotelbewertungsseite eines anderen Anbieters. Mal sehen.

    P.S. Die von mir eingefügten Absätze sind im Text nicht erkennbar. Ist das so gewollt?

    • Qype User justus…
    • Berlin
    • 4 Freunde
    • 14 Beiträge
    1.0 Sterne
    19.5.2010

    Ein ganz schlimmer Laden! Zugegeben: im Vergleich zu anderen Bewertungsportalen sind die strenger und lassen keine gefakten Rezensionen durch. Was der Otto Durchschnittsfresser aber leicht vergisst - ist das Geschäftsmodell das sich dahinter versteckt. Das Geschäftsmodell bei dem Hotelpreise steigen statt zu fallen und der Verbraucher zwar Illusion hat zu sparen aber im Endeffekt das Ganze finaziert und Geld drauflegt. Denn die Bewertungen sind nur als Köder für Bookingportale da, es gibt bei Holidaycheck keine Chance zu erfahren wie man direkt mit dem Hotel in Verbindung tritt um einen attraktiven Rabatt als Direktbucher zu bekommen. Bookingportale (wo man zwangsweise landet) nehmen 15-20% vom Umsatz als Vermittlungsprovison. Drei mal darf man raten auf wen die Hotels diese Mehrkosten abwälzen :-)
    Aber Otto freut sich weil er schon wieder gespart hat. ;-)

    Mein Rat: positive Bewertungen bei Hol-Check finden und dann nix wie weg: eigenständig googeln, Hotel finden und eine Preisanfrage direkt ans Hotel per Mail. Garantiert billiger!

Seite 1 von 1