Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Karte
Bearbeiten

Empfohlene Beiträge

Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 3.0 Sterne
    20.11.2012

    Ein großer grauer Klotz wo Holtex drauf steht.
    Ehrlich gesagt hatten wir keinen Plan, was uns dort erwartet  also sind wir einfach mal reingestolpert.
    Auto abstellen.und rein da
    (Siehe Foto unten)
    In..ja wie soll man das nennen!?!?
    .In den Kleidungs-Schuh-Lager-Laden ;)

    Lange blieben wir nicht dort.
    Das Personal schaute uns schon an, als hätten wir uns verlaufen  grinste aber freundlich.
    Das Angebot an Kleidung und gerade an Schuhen ist recht groß  die Preise kunterbunt gemischtwie die Farben der Ware.
    Sucht man lange genug, könnte man das ein oder andere Schnäppchen finden.jedoch müssten wir erstmal sehr lange suchen um etwas zu finden, was unseren Geschmack trifft ;)
    Evtl. ein nicht gerade schöner aber nützlicher Laden für Leute die Dinge gut kombinieren können oder für die ältere Generation. Je nach Geschmack :)

  • 3.0 Sterne
    29.7.2009
    Erster Beitrag

    Vor kurzem habe ich Holtex einen Besuch abgestattet.
    Der Laden hat eher die Generation 50+ als Zielgruppe, man kann aber auch gelegentlich Dinge für junge Leute finden. Die Verkaufsfläche sieht insgesamt eher wie ein Lagerverkauf oder Schnäppchenmarkt aus, aber die Preise bestätigen diesen Eindruck nicht. Was man hier mit Glück günstig und gut erwerben kann, sind meiner Meinung nach Schuhe. Es gibt eine sehr große Auswahl und ab und an haben sie Markenschuhe im Angebot, wie z.B. Bugatti (ein Paar 49,-). Da lässt sich durchaus ein Schnäppchen finden. Die Verkäuferinnen sind nett, als aufdringlich habe ich sie nicht direkt empfunden, aber als kommunikationsfreudig ;)

    Für junge Menschen also nur sehr bedingt empfehlenswert, für die ältere Generation aber vielleicht interessant.

    • Qype User Karins…
    • Lübeck, Schleswig-Holstein
    • 5 Freunde
    • 14 Beiträge
    1.0 Sterne
    16.11.2008

    Ich bin schon ein paar mal in diesem Geschäft gewesen, aber leider nahm ich immer die gleichen negativen Eindrücke war.
    Gut, ich zähle mit meinem Alter nicht unbedingt zur Durchschnittskundschaft (eher Renter), aber trotzdem habe ich hier schon Hosen und Schuhe gefunden.
    Ich bemängele, dass man sich nicht in Ruhe umschauen kann, ohne von einer Verkäuferin verfolgt zu werden, obwohl man kein Interesse an Beratung signalisiert hat. Da hatte ich dann eine Hose gefunden, die ich anprobieren wollte, die wollte eine Mitarbeiterin mir dann fast aus der Hand reißen bzw. bei der Anprobe noch mit in die Kabine kommen.
    Auch bei anderen Kunden habe ich eine derartige Bedrängung wahrgenommen. Z.B. wurde laut durch den Laden gerufen, dass der Hosenanzug schon passen würde, aber die Kundin nicht zunehmen dürfte!
    Außerdem habe ich den Eindruck, dass das gesamte Personal entweder kurz vor der Rente steht, oder schon in Rente ist und sich nur etwas dazu verdient.

  • 2.0 Sterne
    9.4.2013

    leider nur 2 sterne, weil die eine verkäuferin an uns regelrecht geklebt hat, obwohl wir zeichen gesetzt haben dass wir IN RUHE stöbern wollten. die krönung : meine freundin probierte eine jacke an, die ihr an den schultern viel zu eng war, zudem aus kunstleder(billig-gummi) bestand und 79,-euro kosten sollte.diese gab es aber nur in der einen größe. die verkäuferin verlor darüber natürlich keine silbe. ehrlich wie ich bin , habe ich meine freundin vor diesem kauf gewarnt und auf die zu enge schulterpartie hingewiesen. zeitgleich fiel die verkäuferin mir quasi ins wort und stimmte dem plötzlich zu. wie unehrlich dachten wir uns! denen scheint es dort nur um die provisionen zu gehen, denn wenn man sich für etwas entschieden hat,(obwohl man es sich ganz alleine ausgesucht hat) wird einem der artikel wirklich aus der hand gerissen und von der verkäuferin zur kasse gebracht, obwohl man selber schon einen meter davor steht. bei den heutigen löhnen, kann ich verstehen dass die verkäuferinnen auf die provisionen angewiesen sind aber dass der schuß bei der "jüngeren Generation " nach hinten los geht, scheinen die irgendwie nicht zu raffen. bei den senioren scheinen solche verkaufs-strategien gut zu funktionieren..
    die 2 sterne , sind für die marken-schuhe, die dort öfter etwas günstiger zu erwerben sind als in einigen schuhgeschäften.

Seite 1 von 1