Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    2.1.2013
    4 Check-Ins hier
    Aufgelistet in Beiträge 2013

    Wie das Übernachten im Jugendgästehaus ist, kann ich Euch nicht sagen. Ich besuche das Haus aus einem anderen Grund, im Jugendgästehaus kann man Mittags nämlich recht gut essen. Ab 12 Uhr ist das Haus auch für externe Gäste geöffnet und eine gute Alternative zur Kantine. Große kulinarische Feinheiten darf man nicht erwarten, aber gute Qualität und große Portionen.
    Täglich gibt es zwei Gerichte zur Auswahl, wobei man teilweise auch die Beilagen variieren kann oder das süße Gericht als Nachspeise in kleiner Portion bekommt. Außerdem gibt es eine recht abwechslungreiche Salatbar.
    Essen mit Suppe kostet 4,50, Dessert 0,60 Euro, Salat 0,80 Euro, Getränke aus dem Mittagskühlschrank 1,00 Euro. Meist komme ich so auf 6,10 Euro.
    Im Sommer kann man ganz gut im Innenhof sitzen, teilweise unter Bäumen und neben einem kleinen Teich.
    Das ganze letzte Jahr wurde fleissig renoviert, kann also sein, dass sich auch bei den Zimmern was getan hat ;-).

  • 2.0 Sterne
    23.5.2010

    Hinter diesem Betonblock versteckt sich doch eine solide Jugendherberge. Milde gesagt orentiert sich der Komfort an den geringen Preisen: Ostblock Charme wenn man mich fragt. Dennoch bieten die Zimmer alles was man benötigt. Ein Bett, einen verschließbaren Schrank, einen Schreibtisch, gratis Wlan und ein Bad mit WC und Dusche.

    Vielmehr gibt's hier nicht. Das einzig positive an der kargen Einrichtung ist, dass man so quasi gezwungen wird durch München zu schlendern und sich an der frischen Luft zu bewegen.

    Das Frühstücksbuffet ist ausreichend, aber man muss schon Ellbogenqualität beweisen um nicht die Reste abzusahnen. Schließlich ist das Gros der Kundschaft jugendlich. Überwiegend Schulklassen sind hier zu gast. Der "Partyraum" im Keller und die Billard-Tische lassen ebenfalls darauf schließen. Ich hatte das Glück mit einem ruhigeren Engländer ein 4-Bett-Zimmer zu teilen. Außer ein wenig Smalltalk hat er auch nicht gestört.

    Wer aber nicht viel Geld zur Verfügung hat, bekommt hier ausreichendes Service und zumindest eine Schlafgelegenheit.

  • 4.0 Sterne
    22.10.2007
    Erster Beitrag

    In München für 28EUR pro Nacht mit Frühstück im 3er-Zimmer.
    Günstiger gehts wohl nur noch unter der Brücke.
    Die Zimmer waren einfach, aber sauber. Als nach 1 noch Randale auf dem Flur war, war die vom Vorschreiber gerügte Security schnell zu Stelle und wir konnten weiterschlafen - GUT!
    Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und gut. Nachteil: Kaffeeautomat für Einzeltassen. Einige Jugendlichen waren mit der einfachen Technik (zu wenig Tasten) wahrscheinlich überfordert oder in der Selbstfindungsphase...keiner weiss es, aber alle mussten warten.
    Das Personal an der Rezeption war teilweise etwas orientierungslos, aber immerhin freundlich und bemüht.
    Alles in Allem gut, wenn man keinen zu großen Luxus benötigt.

    • Qype User kiwi0…
    • Nürtingen, Baden-Württemberg
    • 2 Freunde
    • 137 Beiträge
    3.0 Sterne
    6.1.2008

    Sehr gutes Jugend-Hotel zum (für München) akzeptablen Preis! V.a. das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut: Ausstattung ist fast alles neu / renoviert. Ich war mit 3 Kumpels in einem 4er-Zimmer mit eigenem, kleiner Nasszelle und 2 Stockbetten. Alles neu + sehr sauber!!! Im Zimmer war auch ausreichend Platz für 4 Personen (mit Tisch + Stühlen).
    Im EG gibt's ein günstiges Restaurant mit sehr schönem kleinen "Biergarten".
    Relativ zentrale Lage, mit ÖPNV + Auto gut zu erreichen (ca. 15 min. bis zur Innenstadt). Läden/Supermärkte (z.B. Lidl) + Kaufhaus in der Nachbarschaft!

    Fazit: kein Luxus, aber für (junge) Leute ohne große Ansprüche genau richtig! Wir waren echt zufrieden und würden sofort wiederkommen! ;-)

    • Qype User Namid…
    • München, Bayern
    • 2 Freunde
    • 15 Beiträge
    5.0 Sterne
    18.8.2012

    Ich habe hier schon die ein oder andere woche verbracht als ich aus der Arbeits suche war und es ist wärmstens zu empfehlen die Damen an der repzeption sind sehr freundlich und lieb. Die Herren kennen sich zwar kein stück mit der Technik aus aber auch sehr freundlich auserdem verfügt das Haus über Securyti an die man sich nachts wenden kann wenn die nächtliche ruhe gestört wird. Die zimmer sind schön ausgestattet und auch die Duschen und toileten sind sauber. Dazu verfügen sie auch noch über eine kleine Disco im keller und W-lan der frei nutzbar ist nach anmeldung.
    Meiner meinung nach spricht nichts gegen das Haus International also wer ne unterkunft braucht BUCHEN :D

    • Qype User Jpma…
    • Kiel, Schleswig-Holstein
    • 1 Freund
    • 37 Beiträge
    5.0 Sterne
    2.3.2010

    Um es kurz zu machen: Gute Möglichkeit in München die Nächte zu verbringen.
    Das Haus liegt direkt an einer Tramstation und nur 3 Minuten von der U-Bahn entfernt. Das Personal ist freundlich, die Zimmer, Gänge und Aufentaltsräume sauber. Das Frühstück war gut, mit einer anständigen Auswahl.
    Da kann man wieder hin.

    • Qype User burntp…
    • Zülpich, Nordrhein-Westfalen
    • 1 Freund
    • 12 Beiträge
    1.0 Sterne
    6.8.2007

    Klassenfahrt 10. Klasse nach München war es, wo ich mir das Haus International mal antun durfte. Das gesamte Haus ist von innen ziemlich heruntergekommen. Die Einrichtung der Zimmer ist ziemlich alt und verschmutzt bzw. rampuniert.
    Auch nicht in guter Erinnerung habe ich die Security, die in meinen Augen viel zu hart gegen jede Kleinigkeit vorgegangen ist.
    Wie das Essen war, weiß ich leider nicht mehr, da die Fahrt schon 'nen paar Jahre her ist. Will aber nicht ausschließen, dass es wirklich, wie von meinen Vorrednern gesagt, nicht schlecht ist.

    • Qype User empt…
    • Wien, Österreich
    • 5 Freunde
    • 20 Beiträge
    1.0 Sterne
    21.4.2006

    So sauber und aufgeräumt wie auf den Fotos, die von der offiziellen Website des Hotel International Münchens stammen, sehen die Zimmer leider bei weitem nicht aus. Schon die Gänge zu den Zimmern erinnern an ein Ghetto im Ostblock, die Zimmer selbst sind übelst zugerichtet, beschmiert und schmutzig. Bei den gar nicht so billigen Preisen auf keinen Fall zu empfehlen, auch wenn das Frühstücksbuffet und die hauseigene Discothek eigentlich sehr in Ordnung sind.

Seite 1 von 1