Qype Logo Bei Yelp registrieren

Qype hat sich Yelp angeschlossen um dir noch mehr Beiträge, Community und Geschäfte zu bieten. Weitere Infos.

Empfohlene Beiträge

×
Dein Vertrauen ist unser Hauptanliegen, daher können Unternehmen nicht für Änderungen oder Löschungen von Beiträgen bezahlen. Mehr darüber
  • 4.0 Sterne
    12.6.2008
    Erster Beitrag

    Wer 1 Nacht in Heidelberg verbingen muss, für den bietet sich das Hotel Heidelberg mit dem dazugehörigem Restaurant Ernas Gut' Stubb an - immerhin noch ein stolzer Preis (75 EUR) für 1 ÜN im Doppelzimmer - aber immerhin ist es zentral gelegen.

    In nur 5 - 10 Gehminuten erreicht man z.B. ein hervorragendes chinesisches Restaurant und die Heidelberger Fußgängerzone mit der Straßenbahn in nur 15 Minuten...

    Schade nur, dass wochentags (auch freitags) in dieser Gegend wahrlich die Gehsteige heraufgeklappt werden und man gezwungen ist, schon ab 01:00 Uhr nachts in Zimmer zu bleiben, da nichts mehr (auch nicht Ernas Gut`Stubb) geöffnet hat.

    Das Frühstücksbuffet ist Standard, es gibt daran nichts auszusetzen

    Ansonsten wird man freundlich behandelt vom Personal.

  • 3.0 Sterne
    14.7.2014

    war auf Besuch in Heidelberg und musste außerhalb übernachten, da das Hotel gleich gegenüber meiner Bekannten lag habe ich dieses gebucht. Die Vorabreservierung und die Rückfraen bezüglich meiner Allergie und dem Frühstück  waren schnell und freundlich. vor Ort war es leider anders. die Rezepitondame war auch freundlich, allerdings schon etwas "wiederspenstig" als ich für das Frühstück am Sonntag meine exteren Gäste anmelden wollte. Ich fragen nach einem hellen tisch und angeblich ist es nicht möglich zum Frühstück zu reservieren.
    die Zimmer sind sehr rustikal, in der Dusche war leicht Rost und der  Kühlschrank hat nicht gekühlt, so dass meine Milch am sonntag schlecht war. Das Zimmer war allerdings nach hinten gelegen und damit ruhig.
    das Frühstück war allerdings nicht so schmackhaft, wie auf der Homepage angekündigt: Der Lachs war aus der Packung, das frische Obst wurde nicht nachgelegt und die Brötchen erschienen mir als Aufbackware...Schade! Aber der hammer waren die beiden Damen im Service: sie waren sehr unfreundlich. BSP: eine Dame fragte , ob es möglcih wäre die Klimaanlage runter zu drehen . Zitat:" Nein, ich habe hier soviele frische Sachen auf dem Buffeet, die werden schecht. Holen sie sich eine Jacke!" (was die Dame dann auch gemacht hat). Ich wollte gerne noch Kaffee nach Zitit: Müssen Sie sich aus der Küche holen, wir haben gerade zu tun....Keine Spur von Freundlichkeit. Und am sonntag war selbstverständlich kein Tisch reserviert. Schade! Die Kommunikation per Email vorab war sehr freundlich.
    Bei meinem nächsten Besuch gucke  ich nach was anderem.

  • 4.0 Sterne
    30.7.2011

    Wir haben im Restaurant zu Abend gegessen. Die Räumlichkeiten sind rustikal eingerichtet, an den Wänden hängen viele kleine und grössere Gegenstände, die man eine Zeit lang entdecken und betrachten kann. Die Speisekarte steht dem Ambiente in nichts nach, es gibt gutbürgerliche Küche zu vernünftigen Preisen. Das Essen hat geschmeckt und satt waren wir auch.

  • 3.0 Sterne
    3.11.2008

    Vielleicht habe ich ja nur Pech gehabt, aber mir haben die zwei Wochen, die ich im Hotel Heidelberg verbracht habe nicht besonders gefallen. Die erste Woche hatte ich ein Zimmer ganz oben, nach hinten, am Ende des Flurs. Das war angenehm ruhig. Leider war der wlan Empfang auch nicht besonders gut. Was gestört hat, dass im Zimmer die ganze Zeit die Heizung an war und man sie nicht abdrehen konnte. Also hatte ich dauernd das Fenster offen und habe nach draußen geheizt.
    Besonders störend fand ich auch die offene Dusche, einmal geduscht und das komplette Bad ist nass.
    Die zweite Woche hatte ich ein Zimmer im vorderen Teil, zur Straße. Deutlich lauter. Das Zimmer hatte einen Balkon, wovon ich im Winter leider nichts hatte. Hier lief die Heizung nicht die ganze Zeit, dafür wurde sie im Bad auch nicht warm. Und das Wasser tröpfelte mehr aus der Dusche.
    Der Radiowecker war kaputt, zwar zeigte er die Uhrzeit an, konnte aber nicht als Wecker benutzt werden. Auf meine Beschwerde habe ich dann einen Funkwecker bekommen, der natürlich kein Radio hatte und in der nächsten Nacht stehen blieb.
    Das Personal war nicht unfreundlich aber ich habe schon besseren Service erlebt.
    Das Hotel verfügt über relativ viele Parkplätze, trotzdem ist es mir zweimal passiert, dass ich keinen Parkplatz gefunden habe, weil im Restaurant viel Betrieb war.

    Nunja und die Lage ist auch nicht der Bringer. Kirchheim ist total verschlafen, wie schon gesagt wurde, um sechs werden die Bürgersteige hochgeklappt. Wäre das Hotel günstiger, würde es sich vielleicht lohnen den Weg nach Heidelberg einzukalkulieren, aber bei 75 Euro kann ich mir auch ein Hotel direkt in Heidelberg suchen.

    • Qype User Gastro…
    • München, Bayern
    • 0 Freunde
    • 74 Beiträge
    5.0 Sterne
    15.10.2012

    Gemütlich , angenehm war für uns als Firma beste Lage .. Mitarbeiter sehr hilfsbereit gute Tips und Informationen

Seite 1 von 1